>


Zutaten für 4 Portionen

  • 1 Wirsing
  • 400 g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 g Tiroler Kaminwurzerl, scharf
  • 800 ml GUT BIO Gemüsebrühe
  • 3 EL GUT BIO Olivenöl
  • Le Gusto Pfeffer
  • Le Gusto Paprika, scharf
  • frische Kräuter, z. B. Petersilie
  • Salz

Zubereitung

  1. Den Wirsing halbieren, die äußeren Blätter entfernen entfernen. Den Wirsing in ca. 1 cm breite Spalten schneiden. Den Strunk nur soweit herausschneiden, dass die Blätter noch zusammenhalten.
  2. Die Kartoffeln schälen, waschen, der Länge nach halbieren oder vierteln. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch in Scheiben schneiden.
  3. Das Kaminwurzerl schräg in Scheiben schneiden und in einem Topf bei mittlerer Temperatur knusprig auslassen.
  4. Die Kaminwurzerlscheiben herausnehmen und zur Seite stellen. 2 EL Olivenöl zum Bratfett geben und die Zwiebelringe und den Knoblauch darin glasig dünsten. Den Wirsing und die Kartoffelscheiben dazugeben und kurz mitbraten. Die Brühe angießen und alles 20−30 Minuten bei mittlerer Temperatur köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist.
  5. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und etwas Olivenöl abschmecken. Den Wirsingeintopf in die vorgewärmten Teller füllen. Die gebratenen Kaminwurzerlscheiben darauf anrichten. Nach Geschmack mit frischen Kräutern garniert servieren.

Hinweis

  • Den restlichen Eintopf am nächsten Tag aufwärmen und gleich nochmal genießen.

Klicke hier, um4 Bewertungen zu sehen - 5.0 Sterne

Zum Zwecke von Produkt- und Rezeptbewertungen durch unsere Kunden und für unser eigenes Qualitätsmanagement haben wir auf unserer Website eine Bewertungssoftware der Bazaarvoice, Inc., 10901 Stonelake Blvd., Austin, TX 78759, USA integriert.

Du kannst deine Einwilligung in die Einbindung von Bazaarvoice auf unserer Website jederzeit widerrufen. Die Bewertungsfunktion kann dann nicht genutzt werden.

Press Escape to dismiss this dialog