Zutaten für 4 Portionen

  • 2 Süßkartoffeln (ca. 400 g)
  • 1 Rote Zwiebel
  • 5 EL GUT bio Natives Olivenöl extra
  • 0,5 TL Bio-Gewürzspezialität Koriander
  • 250 g Wirsing
  • Salz
  • 1 Granatapfel
  • 1 Ingwer (ca. 10 cm)
  • 2 Zehen NATUR Lieblinge Knoblauch
  • 1 EL GUT bio Honig, flüssig
  • 1 Limette
  • Le Gusto Pfeffer
  • 200 g LYTTOS Feta
  • 100 g Sweet Valley Haselnusskerne

Zubereitung

  1. Die Süßkartoffeln schälen und würfeln. Die Zwiebel abziehen und in Ringe schneiden. Beides in einer Pfanne mit 2 EL Öl bei mittlerer Hitze ca. 7 Minuten anbraten. Das Korianderpulver zufügen und bei geringer Hitze 7-8 Minuten weiterbraten, bis die Süßkartoffeln weich sind. Mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.
  2. Den Wirsing putzen, den Strunk herausschneiden und die Wirsingblätter in Salzwasser ½ Minute blanchieren. Den Wirsing kalt abspülen, abtropfen lassen, trocken tupfen und in mundgerechte Streifen schneiden.
  3. Den Granatapfel halbieren und die Kerne herauslösen.
  4. Den Ingwer schälen und fein hacken. Die Knoblauchzehen abziehen und ebenfalls fein hacken. Mit Honig, dem restlichen Olivenöl und dem Saft einer Limette pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Die abgekühlten Süßkartoffeln und den abgekühlten Wirsing, mit den Granatapfelkernen und dem Dressing vermengen.
  6. Den Feta würfeln oder zerbröseln und mit den gehackten Haselnusskernen über den Salat geben.

Gib als Erstes eine Rezeptbewertung ab

Zum Zwecke von Produkt- und Rezeptbewertungen durch unsere Kunden und für unser eigenes Qualitätsmanagement haben wir auf unserer Website eine Bewertungssoftware der Bazaarvoice, Inc., 10901 Stonelake Blvd., Austin, TX 78759, USA integriert.

Du kannst deine Einwilligung in die Einbindung von Bazaarvoice auf unserer Website jederzeit widerrufen. Die Bewertungsfunktion kann dann nicht genutzt werden.

Press Escape to dismiss this dialog