>


Zutaten für 12 Stück

  • 250 g Mehl
  • 120 g Zucker
  • Salz
  • 200 g Butter
  • 3 Eier
  • 160 g Milchreis
  • 700 ml Milch
  • 1 Packung Vanillinzucker
  • 150 ml Sahne
  • 50 g Mandeln, gemahlen
  • Puderzucker

Zubereitung

  1. Das Mehl, 60 g Zucker, 1 Prise Salz, 130 g Butter und 1 Ei zügig zu einem Teig verkneten und kühl stellen.
  2. Den Reis mit der Milch aufkochen und köcheln lassen, bis er weich und cremig ist.
  3. Die restlichen Eier trennen und das Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen.
  4. Die restliche Butter, den restlichen Zucker, den Vanillinzucker, die Sahne und die Eigelbe zu einer Creme verrühren. Die Masse mit den Mandeln unter den Milchreis rühren. Den Eischnee vorsichtig unterheben.
  5. Eine Springform (24 cm Durchmesser) einfetten. Den gekühlten Teig ausrollen und in die Form drücken, mit einer Gabel mehrfach einstechen.
  6. Die Milchreisfüllung eingießen und glatt streichen und das Osterchüechli im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Ober- und Unterhitze (160°C Umluft) ca. 45 Minuten backen. Abkühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Gib als Erstes eine Rezeptbewertung ab

Zum Zwecke von Produkt- und Rezeptbewertungen durch unsere Kunden und für unser eigenes Qualitätsmanagement haben wir auf unserer Website eine Bewertungssoftware der Bazaarvoice, Inc., 10901 Stonelake Blvd., Austin, TX 78759, USA integriert.

Du kannst deine Einwilligung in die Einbindung von Bazaarvoice auf unserer Website jederzeit widerrufen. Die Bewertungsfunktion kann dann nicht genutzt werden.

Press Escape to dismiss this dialog