>


Zutaten für 4 Portionen

  • 1 kg GUT bio Kartoffeln
  • 60 ml GUT bio Natives Olivenöl extra
  • 3 Knoblauchzehen
  • Salz
  • 4 BBQ Rumpsteaks vom Rind in Black Pepper Marinade (ca. 1,3 kg)
  • 200 g MILSANI Crème fraîche

Zubereitung

  1. Die marinierten Rumpsteaks rechtzeitig aus dem Kühlschrank holen und auf Zimmertemperatur bringen.
  2. In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und in mundgerechte Würfel schneiden. In Salzwasser ca. 10 Minuten „al dente“ kochen.
  3. Den Knoblauch schälen und grob würfeln. In einem kleinen Topf das Öl erhitzen und den Knoblauch darin rösten, um das Öl zu aromatisieren. Das Öl abseihen.
  4. Die Kartoffeln ausdampfen lassen und in einer Schüssel mit dem Knoblauchöl übergießen. Mit Salz würzen. Alles schwenken und verrühren, bis die Kartoffeln eine möglichst raue Oberfläche bekommen haben.
  5. Die Kartoffeln auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 220 °C Ober- und Unterhitze (200 °C Umluft) ca. 25 Minuten backen. Einmal gut durchmischen und weitere 15 Minuten backen, bis die Kartoffeln sehr knusprig gebacken sind.
  6. Mit einem Messer den Fettrand der marinieren Rumpsteaks mehrfach leicht einschneiden. So wellen sie sich nicht beim Braten.
  7. Das Öl erhitzen und die Steaks braten – von jeder Seite ca. 3-4 Minuten, um es medium – und 4-6 Minuten von jeder Seite, um es durchzubraten. Die Bratzeiten können je nach Dicke des Fleisches variieren.
  8. Die Rumpsteaks mit den Knusperkartoffeln und je einem Klecks Crème fraîche servieren.

Hinweis

  • Dazu passt ein klassischer Tomatensalat.

Gib als Erstes eine Rezeptbewertung ab

Zum Zwecke von Produkt- und Rezeptbewertungen durch unsere Kunden und für unser eigenes Qualitätsmanagement haben wir auf unserer Website eine Bewertungssoftware der Bazaarvoice, Inc., 10901 Stonelake Blvd., Austin, TX 78759, USA integriert.

Du kannst deine Einwilligung in die Einbindung von Bazaarvoice auf unserer Website jederzeit widerrufen. Die Bewertungsfunktion kann dann nicht genutzt werden.

Press Escape to dismiss this dialog