Zutaten für 4 Portionen

  • 10 g Wonnemeyer Feinkost Würfel Hefe
  • 250 g Goldähren Weizenmehl Type 405
  • 2 EL GUT bio Natives Olivenöl extra
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 1 Apfel
  • 300 g Rotkohl
  • 200 g Meine Käsetheke Deutscher Camembert
  • 2 EL GUT bio Butter
  • Le Gusto Pfeffer
  • 1 TL Schneekoppe Bio-Apfelessig
  • 1 TL Le Gusto Zimt, gemahlen
  • 120 g MILSANI Schmand

Zubereitung

  1. Die Hefe in 100 ml lauwarmem Wasser auflösen und verrühren. Das Mehl in eine Schüssel geben und mit dem Hefewasser, dem Öl und etwas Salz gut verkneten. Anschließend den Teig glattstreichen, mit Mehl bestäuben und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
  2. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Den Apfel waschen, vierteln, entkernen und in feine Scheiben schneiden. Den Rotkohl putzen, waschen und den Strunk entfernen. Anschließend in dünne Streifen schneiden. Den Camembert in kleine Scheiben schneiden.
  3. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, darin die Zwiebelringe und Apfelscheiben kurz andünsten und anschließend auf einen Teller legen. Die Kohlstreifen zugeben und ca. 5 Minuten mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer, Essig und Zimt würzen.
  4. Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, vierteln und oval ausrollen. Mit dem Schmand bestreichen und mit den Zwiebelringen, den Apfelscheiben, dem Rotkohl und den Camembert-Stücken belegen.
  5. Die Flammkuchen im vorgeheizten Ofen bei 180 °C Umluft (200 °C Ober- und Unterhitze) ca. 15 Minuten backen.

Klicke hier, um2 Bewertungen zu sehen - 3.5 Sterne

Zum Zwecke von Produkt- und Rezeptbewertungen durch unsere Kunden und für unser eigenes Qualitätsmanagement haben wir auf unserer Website eine Bewertungssoftware der Bazaarvoice, Inc., 10901 Stonelake Blvd., Austin, TX 78759, USA integriert.

Du kannst deine Einwilligung in die Einbindung von Bazaarvoice auf unserer Website jederzeit widerrufen. Die Bewertungsfunktion kann dann nicht genutzt werden.

Press Escape to dismiss this dialog