>

Achtung Rückruf

Mühlengold Bagels, 340g, Sorte „Sesam“

Mehr Informationen zum Rückruf


Zutaten für 4 Portionen

  • 4 MEINE METZGEREI Mariniertes Lammkarree, ca. 200 g*
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Paprika, gelb oder rot
  • 1 Zucchini
  • 600 g Kartoffeln
  • 200 g Datteltomaten
  • 3 EL CUCINA® Natives Olivenöl Extra DOP
  • 1 TL LE GUSTO® Paprika
  • 50 ml Weißwein (z.B. Rhh./Pfalz Müller-Thurgau QbA)
  • 500 ml LE GUSTO® klare Brühe im Glas, Sorte: Gemüse
  • 100 g CUCINA® Antipasti im Glas, Sorte: Getrocknete Tomaten
  • 100 g GARTENKRONE® Hojiblanca oder Manzanilla Oliven
  • 100 g CUCINA® Parmigiano Reggiano
  • 1 Handvoll Petersilie oder Basilikum
  • LE GUSTO® Muskatnuss, gemahlen
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer, schwarz

Zubereitung

  1. Für das Lammkarree den Grill auf mittlere Hitze vorheizen. Das Lammkarree von jeder Seite etwa 10 Minuten grillen, die Kerntemperatur sollte idealerweise bei 60-64 °C liegen.
  2. Anschließend das Fleisch in Alufolie wickeln und 5 Minuten ruhen lassen.
  3. Für das mediterrane Kartoffelragout die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Gemüse waschen und trockentupfen. Die Paprika halbieren und entkernen. Die Enden der Zucchini entfernen und die Kartoffeln schälen. Alles in feine Würfel schneiden, die Datteltomaten halbieren.
  4. Die Zwiebel und den Knoblauch in dem Olivenöl glasig dünsten. Die Gemüsewürfel sowie das Paprikapulver zugeben und kurz mitrösten. Mit dem Weißwein ablöschen bei mittlerer Hitze für etwa 20-25 Minuten schmoren, dabei nach und nach die Gemüsebrühe zugeben.
  5. Anschließend die eingelegten, getrockneten Tomaten klein schneiden und die Oliven in Scheiben schneiden. Die getrockneten Tomaten zusammen mit den Oliven und den Datteltomaten zu dem Kartoffelragout geben und von der Hitze nehmen.
  6. Zum Schluss den Parmesan fein reiben und unterrühren. Mit Salz, Pfeffer sowie Muskatnuss abschmecken und mit frisch gezupften Kräutern verfeinern.
  7. Das Lammkarree zusammen mit dem mediterranen Kartoffelragout anrichten und sofort servieren.

Hinweis

  • Wer das Kartoffelragout cremiger mag, kann einfach ein bis zwei Esslöffel ALPENMARK® Frischkäse unterrühren.

Gib als Erstes eine Rezeptbewertung ab

Zum Zwecke von Produkt- und Rezeptbewertungen durch unsere Kunden und für unser eigenes Qualitätsmanagement haben wir auf unserer Website eine Bewertungssoftware der Bazaarvoice, Inc., 10901 Stonelake Blvd., Austin, TX 78759, USA integriert.

Du kannst deine Einwilligung in die Einbindung von Bazaarvoice auf unserer Website jederzeit widerrufen. Die Bewertungsfunktion kann dann nicht genutzt werden.

Press Escape to dismiss this dialog