>


Zutaten für 4 Portionen

  • 800 g Kartoffeln, möglichst mehlig kochend
  • 200 ml MILSANI H-Milch, 1,5 %
  • 3 EL MILSANI Butter
  • Für das Kartoffelpüree Variante 1:
  • 100 g Rucola
  • 50 g GARTENKRONE Hojiblanca Oliven
  • Für das Kartoffelpüree Variante 2:
  • 1 EL Le Gusto Curry
  • 50 g GUT BIO Sultaninen
  • 0,5 Topf Petersilie
  • Für das Kartoffelpüree Variante 3:
  • 500 g Champignons
  • 1 EL Bellasan Raps Vitalöl
  • Le Gusto Muskatnuss, gemahlen
  • Salz
  • Le Gusto Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen, schälen und in einem Topf mit wenig Salzwasser abgedeckt ca. 25 Minuten garen.
  2. Wenn die Kartoffeln gut weich sind, abschütten und zum Ausdampfen zur Seite stellen.
  3. Nebenbei in einem breiten Topf die Milch mit der Butter erhitzen und kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Dann die ausgedampften Kartoffeln durch eine Presse in den Topf drücken und alles gut verrühren.
  4. Für das Kartoffelpüree Variante 1 den Rucola waschen, einige Blätter zur Garnitur beiseitelegen, den Rest grob hacken und zusammen mit den Oliven unter das Kartoffelpüree rühren.
  5. Für die zweite Variante das Currypulver und die Sultaninen unter das Püree mischen. Mit der Petersilie garnieren.
  6. Für das dritte Kartoffelpüree die Champignons putzen, in feine Würfel schneiden und in einer heißen Pfanne mit dem Rapsöl für 5 Minuten anbraten und anschließend in das Püree geben.
  7. Nimm die dreifache Menge für das Püree-Grundrezept und probiere alle drei Varianten aus!

Gib als Erstes eine Rezeptbewertung ab

Zum Zwecke von Produkt- und Rezeptbewertungen durch unsere Kunden und für unser eigenes Qualitätsmanagement haben wir auf unserer Website eine Bewertungssoftware der Bazaarvoice, Inc., 10901 Stonelake Blvd., Austin, TX 78759, USA integriert.

Du kannst deine Einwilligung in die Einbindung von Bazaarvoice auf unserer Website jederzeit widerrufen. Die Bewertungsfunktion kann dann nicht genutzt werden.

Press Escape to dismiss this dialog