>


Zutaten für 1 Portion

  • Für den Boden:
  • 150 g weiche MILFINA® Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Packung BACK FAMILY® Vanillinzucker
  • Abrieb und Saft einer Zitrone
  • 4 LANDFREUDE Eier
  • 220 g MÜHLENGOLD® Weizenmehl Type 405
  • 1 TL MÜHLENGOLD® Speisestärke
  • 2 TL BACK FAMILY® Backpulver
  • Für die Füllung:
  • 12 Blatt Gelatine
  • 375 g gemischte Beeren (z. B. Himbeeren, Blaubeeren und Brombeeren)
  • 100 ml RIO D’ORO® Traubendirektsaft oder Weißwein
  • 150 g Zucker
  • 2 Packungen BACK FAMILY® Vanillinzucker
  • 500 g MILFINA® Speisequark 20 %
  • 650 ml MILFINA® Schlagsahne
  • Weitere Zutaten:
  • 50 g MOSER ROTH® Edel-Vollmilchschokolade

Zubereitung

  1. Den Boden einer Springform (28er) mit Backpapier belegen und den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 160 °C) vorheizen.
  2. Für den Teig weiche Butter oder Margarine mit dem Handrührgerät (Schneebesen) cremig rühren (3-4 Minuten). Zucker, Vanillinzucker, Zitronenabrieb und -saft nach und nach unterrühren bis eine geschmeidige Masse entstanden ist. Eier im Abstand von 1 Minute zur Buttermasse geben und einarbeiten. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und auf die Butter-Eiermasse sieben. Alles kurz zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig in die vorbereitete Springform geben, glattstreichen und im vorgeheizten Backofen 45-50 Minuten backen.
  3. Nach dem Backen den Boden 10 Minuten abkühlen lassen, aus der Form lösen und auf einem Kuchenrost auskühlen lassen. Dann den Boden zweimal durchschneiden.
  4. Für die Füllung die Gelatine nach Packungsangabe in kaltem Wasser einweichen. Ca. 2/3 der Beeren mit Saft oder Weißwein, sowie dem Zucker und Vanillinzucker pürieren. Die Gelatine ausdrücken und in einem Topf mit 2-3 EL vom Beerenpüree erwärmen. Dann alles wieder zurück in das restliche Beerenpüree. Den Quark nach und nach unterrühren und dann die Sahne aufschlagen und ca. 2/3 davon nach und nach unterheben.
  5. Die Hälfte der Beerensahne auf den unteren Boden geben und glattstreichen. Den mittleren Boden daraufsetzen und etwas andrücken. Dann die restliche Masse auf den mittleren Boden geben und wieder glattstreichen. Oberen Boden aufsetzen und leicht andrücken.
  6. Restliche Sahne in einen Spritzbeutel mit Lochtülle geben und die Tortenoberfläche unregelmäßig mit Sahnetuffs garnieren, sodass später in den Lücken die noch verbliebenen Beeren verteilt werden können. Torte für ca. 2 Stunden kalt stellen.
  7. Schokolade raspeln. Restliche Beeren dann in den leeren Stellen auf der Tortenoberfläche verteilen und mit Schokoraspeln bestreut servieren.

Gib als Erstes eine Rezeptbewertung ab

Zum Zwecke von Produkt- und Rezeptbewertungen durch unsere Kunden und für unser eigenes Qualitätsmanagement haben wir auf unserer Website eine Bewertungssoftware der Bazaarvoice, Inc., 10901 Stonelake Blvd., Austin, TX 78759, USA integriert.

Du kannst deine Einwilligung in die Einbindung von Bazaarvoice auf unserer Website jederzeit widerrufen. Die Bewertungsfunktion kann dann nicht genutzt werden.

Press Escape to dismiss this dialog