>


Zutaten für 4 Portionen

  • 2 große Kopfsalate
  • 1 Salatgurke
  • 1 Süßkartoffel
  • GUT BIO Olivenöl
  • 1 LE GUSTO® Paprika, scharf
  • Salz
  • 1 Aubergine
  • LE GUSTO® Pfeffer
  • 1 Avocado
  • 1 Zitronensaft
  • 1 Minze
  • 4 Granatapfelkerne

Zubereitung

  1. Den Salat waschen, putzen und trocken tupfen. Die festen Salatrippen herausschneiden. Die Gurke waschen, schälen und in ca. 3 mm breite Streifen schneiden.
  2. Die Süßkartoffel schälen und in dünne, pommesartige Streifen schneiden. Mit 2 EL Olivenöl vermengen. Mit dem Paprikapulver und etwas Salz würzen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 200 °C Ober- und Unterhitze (180 °C Umluft) ca. 15 Minuten backen. Abkühlen lassen.
  3. Die Aubergine waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben von beiden Seiten mit Olivenöl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne braten, bis die Scheiben außen knusprig gebräunt und innen weich sind.
  4. Die Minze waschen, die Blätter abzupfen und fein hacken und unter die Avocadocreme mischen.
  5. Je zwei Salatblätter überlappend nebeneinanderlegen. Die Salatblätter mit der Gurke, der Aubergine, den gebackenen Süßkartoffelwürfeln und den Granatapfelkernen belegen. Je einen Klecks Avocadocreme darüber geben.
  6. Die gefüllten Salatblätter aufrollen und mit etwas Küchengarn zusammenbinden. Die veganen Salat-Wraps mit der übrigen Avocadocreme zusammen servieren.

Gib als Erstes eine Rezeptbewertung ab

Zum Zwecke von Produkt- und Rezeptbewertungen durch unsere Kunden und für unser eigenes Qualitätsmanagement haben wir auf unserer Website eine Bewertungssoftware der Bazaarvoice, Inc., 10901 Stonelake Blvd., Austin, TX 78759, USA integriert.

Du kannst deine Einwilligung in die Einbindung von Bazaarvoice auf unserer Website jederzeit widerrufen. Die Bewertungsfunktion kann dann nicht genutzt werden.

Press Escape to dismiss this dialog