Zutaten für 4 Portionen

  • 500 g GOLDEN SEAFOOD Alaska Seelachsfilets
  • 500 g KING‘S CROWN Weinsauerkraut
  • 3 rote Zwiebeln
  • 1 EL BELLASAN Natives Rapsöl
  • Salz
  • LE GUSTO Pfeffer
  • ½ TL Zucker
  • 1 Apfel
  • 200 g MILSANI Crème fraîche
  • 2 LANDREUDE Eigelbe
  • LE GUSTO Muskat
  • 2 Zweige Bio-Topfkräuter Petersilie

Zubereitung

  1. Die Seelachsfilets über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen.
  2. Das Sauerkraut abtropfen lassen. Die Zwiebeln schälen und in dünne Halbringe schneiden.
  3. Die Zwiebeln in einer Pfanne in 1 EL Rapsöl glasig andünsten. Das Sauerkraut dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  4. Den Apfel schälen, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Die Crème fraîche mit den Eigelben verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  5. In einer Auflaufform das Sauerkraut und die Apfelscheiben verteilen. Die Seelachsfilets halbieren und auf das Kraut setzen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Crème-fraîche-Mix über alles gießen.
  6. Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C Umluft (200 °C Ober- und Unterhitze) 20–25 Minuten backen.
  7. Die Petersilie waschen, hacken und zum Servieren darüber streuen.

Gib als Erstes eine Rezeptbewertung ab

Zum Zwecke von Produkt- und Rezeptbewertungen durch unsere Kunden und für unser eigenes Qualitätsmanagement haben wir auf unserer Website eine Bewertungssoftware der Bazaarvoice, Inc., 10901 Stonelake Blvd., Austin, TX 78759, USA integriert.

Du kannst deine Einwilligung in die Einbindung von Bazaarvoice auf unserer Website jederzeit widerrufen. Die Bewertungsfunktion kann dann nicht genutzt werden.

Press Escape to dismiss this dialog