>


Zutaten für 15 Portionen

  • 500 g Goldähren Weizenmehl Type 405
  • 0,5 Wonnemeyer Würfel Hefe
  • 0,5 EL Zucker
  • 250 ml lauwarme MILSANI H-Milch 3,5 %
  • 50 g MILSANI Butter
  • 1 LANDFREUDE Ei
  • 1 EL Salz
  • 100 g Möhren
  • 50 g back family Mandeln, gehackt

Zubereitung

  1. Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe zerbröseln und mit dem Zucker in 2 EL lauwarmer Milch auflösen. Die Mischung in die Mulde gießen mit etwas Mehl vom Rand bedecken und abgedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
  2. Den Rest lauwarme Milch, die Butter, das Ei und das Salz zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig abgedeckt 60 Minuten gehen lassen.
  3. Die Möhre schälen und raspeln. Die Walnüsse hacken.
  4. Den Teig noch einmal gut durchkneten und in 3 Teile teilen. Jedes Drittel ergibt 5 Brötchen. Unter das erste Drittel die geraspelten Möhren und unter das zweite die gehackten Nüsse mischen. Das dritte Drittel bleibt Natur. Die Teige zu je einem Strang formen und je ca. 5 gleich große ovale oder runde Brötchen formen.
  5. Die Brötchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Die Brötchen ohne Füllung mit dem Eigelb bepinseln und mit den gehackten Mandeln bestreuen.
  6. Alle Brötchen im vorgeheizten Ofen 200 °C Unter- und Oberhitze ca. 20 Minuten goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Klicke hier, um1 Bewertungen zu sehen - 5.0 Sterne

Zum Zwecke von Produkt- und Rezeptbewertungen durch unsere Kunden und für unser eigenes Qualitätsmanagement haben wir auf unserer Website eine Bewertungssoftware der Bazaarvoice, Inc., 10901 Stonelake Blvd., Austin, TX 78759, USA integriert.

Du kannst deine Einwilligung in die Einbindung von Bazaarvoice auf unserer Website jederzeit widerrufen. Die Bewertungsfunktion kann dann nicht genutzt werden.

Press Escape to dismiss this dialog