>


Zutaten für 4 Portionen

  • 4 Stück große Kartoffeln
  • 1 Dose King’s Crown Kidneybohnen (ca. 240 g)
  • 0,5 Topf Schnittlauch
  • 1 TL MILSANI Butter
  • 100 g MILSANI Crème fraîche
  • 200 g Hofburger Reibekäse
  • 1 Prise Salz
  • 1 Le Gusto Muskatnuss, gemahlen
  • 0,5 rote Paprikaschoten
  • 0,5 grüne Paprikaschote
  • 2 Scheibe Hofburger Gauda
  • 4 Holzspieße

Zubereitung

  1. : Die Kartoffeln gut waschen, trocken tupfen und auf ein gefettetes Blech geben. Im vorgeheizten Ofen bei 175 °C Umluft ca. 50 Minuten backen.
  2. Die Kidneybohnen in ein Sieb gießen, abspülen und abtropfen lassen. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden.
  3. Die Kartoffeln aus dem Ofen nehmen, längs einschneiden und etwas aushöhlen. Das Kartoffelinneres mit den Schnittlauchröllchen, der Butter, der Crème fraîche und 2/3 des geriebenen Käses vermengen. Mit Salz und Muskat würzen. Die Kidneybohnen untermengen.
  4. : Die cremige Kartoffelmasse in die ausgehöhlten Kartoffeln füllen. Die Kartoffeln mit dem übrigen Reibekäse bestreuen. Die Ofenkartoffeln nochmals bei 225 °C Umluft ca. 10 Minuten goldbraun überbacken.
  5. Die Paprika putzen und waschen. Aus der grünen Paprikahälfte 4 kleine Fähnchen schneiden. Die übrige Paprika würfeln. Die Käsescheiben diagonal durchschneiden und auf Spieße stecken. Die Paprikafähnchen auf die Spieße stecken.
  6. Die Käsesegel in die Ofenkartoffeln stecken. Die Ofenkartoffeln anrichten und mit den bunten Paprikawürfeln bestreut servieren.

Hinweis

  • Dazu schmeckt MILSANI Kräuterquark.

Gib als Erstes eine Rezeptbewertung ab

Zum Zwecke von Produkt- und Rezeptbewertungen durch unsere Kunden und für unser eigenes Qualitätsmanagement haben wir auf unserer Website eine Bewertungssoftware der Bazaarvoice, Inc., 10901 Stonelake Blvd., Austin, TX 78759, USA integriert.

Du kannst deine Einwilligung in die Einbindung von Bazaarvoice auf unserer Website jederzeit widerrufen. Die Bewertungsfunktion kann dann nicht genutzt werden.

Press Escape to dismiss this dialog