>


Zutaten für 4 Portionen

  • 1 kg BIO Kartoffeln
  • 4 EL BIO Olivenöl
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer
  • 2 BIO Möhren
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Nektarinen
  • 1 Pfirsich
  • 400 g BIO Erbsen (TK)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Topf Petersilie
  • 60 g BIO Haselnusskerne
  • 1 BIO Zitrone
  • 1 EL BIO Honig, flüssig
  • 100 g Mixsalat (Feldsalat, Radiccio, Kopfsalat)

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen und vierteln und in eine Schüssel geben. Das Olivenöl hinzufügen, mit etwas Salz und Pfeffer würzen und alles gut durchmischen.
  2. Die Kartoffeln auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und bei 220 °C Ober- und Unterhitze (200 °C Umluft) ca. 30 Minuten backen.
  3. Die Möhren schälen und mit dem Sparschäler in dünne Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden.
  4. Die Nektarinen und den Pfirsich waschen, entsteinen und in Würfel schneiden. Alle Zutaten mit den aufgetauten Erbsen vermengen. Die abgekühlten Kartoffeln hinzufügen.
  5. Den Knoblauch abziehen und klein hacken. Zusammen mit der Petersilie und den Haselnüssen in eine Schüssel geben.
  6. Die Zitrone waschen und etwa die Hälfte von der Schale in den Salat hineinreiben. Den Saft aus der Zitrone pressen und ebenfalls dazugeben. Den Honig hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Alles zu einer cremigen Masse pürieren. Die Nuss-Gremolata in den Salat mischen. Den Mixsalat waschen, trocken tupfen, auf den Tellern anrichten, den Kartoffelsalat auftun und servieren.

Gib als Erstes eine Rezeptbewertung ab

Zum Zwecke von Produkt- und Rezeptbewertungen durch unsere Kunden und für unser eigenes Qualitätsmanagement haben wir auf unserer Website eine Bewertungssoftware der Bazaarvoice, Inc., 10901 Stonelake Blvd., Austin, TX 78759, USA integriert.

Du kannst deine Einwilligung in die Einbindung von Bazaarvoice auf unserer Website jederzeit widerrufen. Die Bewertungsfunktion kann dann nicht genutzt werden.

Press Escape to dismiss this dialog