>


Zutaten für 4 Portionen

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL frisch gehackte Minze
  • 1 TL Oregano, frisch gehackt oder gerebelt
  • 500 g MEINE METZGEREI Rinderhackfleisch
  • 50 g Goldähren Paniermehl
  • 1 LANDVOGT® Ei
  • Salz
  • Le Gusto Pfeffer
  • 100 g Lyttos Feta/Schafskäse leicht
  • 3 EL CANTINELLE Natives Olivenöl extra

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch abziehen. Zwiebel in feine Würfelchen schneiden und den Knoblauch durch eine Presse drücken.
  2. Zwiebel und Knoblauch mit den restlichen Zutaten (bis auf den Fetakäse und das Olivenöl) in einer Schüssel zu einem glatten Fleischteig verkneten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Den Fleischteig und den Fetakäse in 8 gleich große Portionen teilen. Die Fleischteigportionen zu Kugeln formen. Die Kugeln einzeln auf der Hand platt drücken, je 1 Fetastück darauf legen, zusammenklappen und wieder zu einer Kugel formen. Die Kugeln dann wieder behutsam flach drücken, aber so, dass der Fetakäse noch vom Hackfleisch umschlossen bleibt. Die gefüllten Biftekis in eine flache Schale legen, rundherum mit Olivenöl einpinseln und im Kühlschrank abgedeckt ca. 1-2 Stunden kalt stellen.
  4. Die Biftekis dann auf dem vorbereiteten Grill (Grillrost bei Bedarf etwas fetten) bei starker bis mittlerer Hitze von jeder Seite 3-4 Minuten grillen.

Hinweis

  • Die gegrillten Biftekis z.B. mit Bauernsalat und knusprigem Fladenbrot servieren.

Gib als Erstes eine Rezeptbewertung ab

Zum Zwecke von Produkt- und Rezeptbewertungen durch unsere Kunden und für unser eigenes Qualitätsmanagement haben wir auf unserer Website eine Bewertungssoftware der Bazaarvoice, Inc., 10901 Stonelake Blvd., Austin, TX 78759, USA integriert.

Du kannst deine Einwilligung in die Einbindung von Bazaarvoice auf unserer Website jederzeit widerrufen. Die Bewertungsfunktion kann dann nicht genutzt werden.

Press Escape to dismiss this dialog