>


Zutaten für 8 Portionen

  • 400 g KING’S CROWN Weinsauerkraut
  • 2 Stück Zwiebeln à 80 g (rot)
  • 1 Packung Paprikamix
  • 4 EL rio d’oro Apfeldirektsaft
  • 4 EL GUT BIO Sonnenblumenöl
  • 2 EL GUT BIO Honig, flüssig
  • 2 EL DELIKATO Senf, mittelscharf
  • 24 GUT BIO Nürnberger Rostbratwürstchen
  • 8 Goldähren Toastbrötchen, Sorte: Roggen (oder 4 Roggenbrötchen)
  • 100 g Hofburger Frischkäse, Sorte: cremig-sahnig
  • Salz
  • Le Gusto Pfeffer
  • Zucker
  • frische Kräuter nach Geschmack

Zubereitung

  1. Sauerkraut in einem Sieb abtropfen lassen und auseinanderzupfen. Zwiebeln schälen und in hauchdünne Streifen schneiden. Paprika waschen, Kerne und Stielansatz entfernen und ebenfalls in dünne Streifen schneiden. Alle Zutaten in einer Schüssel mit Apfelsaft und 2 EL Sonnenblumenöl mischen, mit Salz, Pfeffer sowie Zucker würzen und 30 Minuten ziehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit Honig und Senf verrühren. Nürnberger Bratwürstchen im restlichen Öl rundherum braun braten und die Toastbrötchen toasten.
  3. Toastbrötchen mit Frischkäse bestreichen. Auf den unteren Hälften jeweils 1−2 EL Sauerkrautsalat und 3 Würstchen anrichten und mit etwas Honig-Senf beträufeln. Nach Geschmack mit frischen Kräutern garnieren und mit der zweiten Brötchenhälfte schließen.
  4. Wiesn-Burger zusammen mit dem restlichen Sauerkrautsalat servieren.

Gib als Erstes eine Rezeptbewertung ab

Zum Zwecke von Produkt- und Rezeptbewertungen durch unsere Kunden und für unser eigenes Qualitätsmanagement haben wir auf unserer Website eine Bewertungssoftware der Bazaarvoice, Inc., 10901 Stonelake Blvd., Austin, TX 78759, USA integriert.

Du kannst deine Einwilligung in die Einbindung von Bazaarvoice auf unserer Website jederzeit widerrufen. Die Bewertungsfunktion kann dann nicht genutzt werden.

Press Escape to dismiss this dialog