>


Zutaten für 4 Portionen

  • Für den Dip:
  • 1 GUT bio Tomate
  • 1 Töpfe frische Petersilie
  • 1 Töpfe Schnittlauch
  • 150 g MILSANI H-Schmand
  • 150 g GUT BIO Naturjoghurt 3,5 %
  • Salz
  • Le Gusto Pfeffer, schwarz
  • Für die Röstis:
  • 200 g GUT BIO Möhren
  • 300 g GUT BIO Speisekartoffeln
  • 3 TL Goldähren Weizenmehl Type 405
  • 1 TL Goldähren Paniermehl
  • 2 LANDFREUDE Eier
  • Etwas Salz
  • Le Gusto Pfeffer, schwarz
  • Le Gusto Muskatnuss, gemahlen
  • 10 TL BELLASAN Sonnenblumenöl

Zubereitung

  1. Für den Dip die Tomate waschen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Petersilie und den Schnittlauch unter fließend kaltem Wasser abbrausen und trockenschütteln.
  2. Die Petersilie hacken. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Die Tomate und die Kräuter in einer Schüssel mit dem Schmand und Joghurt glattrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Für die Röstis die Möhren und die Kartoffeln schälen, waschen und mit einer Küchenreibe grob raspeln. Das Mehl, das Paniermehl und die Eier dazugeben und gut verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
  4. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Aus der Möhren-Kartoffelmasse mit den Händen ca. 12 flache Röstis formen und diese nacheinander bei mittlerer Hitze in der Pfanne von jeder Seite 3-4 Minuten braten.
  5. Die Möhren-Kartoffelrösti auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit dem Tomaten-Kräuterdip anrichten.

Gib als Erstes eine Rezeptbewertung ab

Zum Zwecke von Produkt- und Rezeptbewertungen durch unsere Kunden und für unser eigenes Qualitätsmanagement haben wir auf unserer Website eine Bewertungssoftware der Bazaarvoice, Inc., 10901 Stonelake Blvd., Austin, TX 78759, USA integriert.

Du kannst deine Einwilligung in die Einbindung von Bazaarvoice auf unserer Website jederzeit widerrufen. Die Bewertungsfunktion kann dann nicht genutzt werden.

Press Escape to dismiss this dialog