>


Zutaten für 8 Portionen

  • 350 g Wassermelone (ohne Kerne)
  • 120 g Zucker
  • 200 ml Zitronensaft
  • 4 EL Schokotropfen
  • 2 Kiwis

Zubereitung

  1. Melone mit 50 g Zucker und 4 EL Zitronensaft pürieren. Das Püree in kleine Plastikbecher füllen und ca. 30 Minuten gefrieren lassen. Die Schokotropfen unterrühren und die gesäuberten Ästchen oder Eisstiele hineinstecken. Die Masse muss dafür schon etwas fest sein. Die Melonen-Pops dann etwa 2 Stunden gefrieren lassen.
  2. Für die helle Schicht 100 ml Zitronensaft, 125 ml Eiswasser und 40 g Zucker verrühren.
  3. In die Förmchen verteilen. Ca. 1 Stunde gefrieren lassen.
  4. Für die grüne Schicht Kiwis schälen, würfeln und mit dem restlichen Zucker und Zitronensaft pürieren und in die Förmchen geben. Nochmals etwa 1 Stunde frosten. Vor dem Servieren sehr kurz in warmes Wasser tauchen und aus der Form lösen. Auf Eiswürfeln anrichten oder sofort genießen.

Gib als Erstes eine Rezeptbewertung ab

Zum Zwecke von Produkt- und Rezeptbewertungen durch unsere Kunden und für unser eigenes Qualitätsmanagement haben wir auf unserer Website eine Bewertungssoftware der Bazaarvoice, Inc., 10901 Stonelake Blvd., Austin, TX 78759, USA integriert.

Du kannst deine Einwilligung in die Einbindung von Bazaarvoice auf unserer Website jederzeit widerrufen. Die Bewertungsfunktion kann dann nicht genutzt werden.

Press Escape to dismiss this dialog