>


Zutaten für 4 Portionen

  • 4 GOLDEN SEAFOOD Kabeljaufilets
  • 40 g FARMER Pinienkerne
  • 40 g Hokkaidokürbis
  • 2 Zweige Thymian
  • 120 g MILSANI Butter
  • Le Gusto Pfeffer
  • Salz
  • 80 g Goldähren Paniermehl
  • Für den Stampf:
  • 600 g Hokkaidokürbis
  • 400 g Kartoffeln
  • 1 EL MILSANI Vollmilch
  • Salz
  • Muskat
  • 1 Stange Frühlingszwiebel

Zubereitung

  1. Kürbis waschen, halbieren und entkernen. Kartoffeln schälen. Beides würfeln. In kochendem Salzwasser für 20 Minuten garen. Wasser abgießen und mit einem Stampfer Kartoffeln und Kürbis ordentlich stampfen. Etwas Milch dazugeben und mit Salz und Muskat gut abschmecken.
  2. Die Frühlingszwiebel putzen, in feine Ringe schneiden und mit unter den Stampf heben. Den Stampf warmhalten.
  3. Für die Kabeljaukruste Pinienkerne rösten und anschließend hacken. Hokkaidokürbis mit einer groben Reibe raspeln. Thymianblättchen von den Stielen streifen. Beides mit der Butter, dem Paniermehl und den Kürbisraspeln verkneten.
  4. Den Fisch waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse für die Kruste auf den Fischfilets verteilen. Die Kabeljaufilets für 10 Minuten bei 200 °C Umluft in den Ofen schieben, anschließend nochmals für weitere 5 Minuten mit Hilfe der Grillfunktion des Ofens gratinieren.
  5. Fischfilets auf dem Kürbisstampf anrichten und servieren.

Gib als Erstes eine Rezeptbewertung ab

Zum Zwecke von Produkt- und Rezeptbewertungen durch unsere Kunden und für unser eigenes Qualitätsmanagement haben wir auf unserer Website eine Bewertungssoftware der Bazaarvoice, Inc., 10901 Stonelake Blvd., Austin, TX 78759, USA integriert.

Du kannst deine Einwilligung in die Einbindung von Bazaarvoice auf unserer Website jederzeit widerrufen. Die Bewertungsfunktion kann dann nicht genutzt werden.

Press Escape to dismiss this dialog