>


Zutaten für 8 Stück

  • Für die Vanilleböden:
  • 100 g weiche MILFINA® Butter
  • 320 g Zucker
  • 250 ml MILFINA® Vollmilch 3,5%
  • Mark einer halben Vanillestange
  • 300 g MÜHLENGOLD® Weizenmehl Type 405
  • 1 TL BACK FAMILY® Backpulver
  • 2 Stück LANDFREUDE Eiweiß (groß)
  • Für die Buttercreme:
  • 250 g weiche MILFINA® Butter
  • 500 g Puderzucker
  • 3 EL MILFINA® Vollmilch 3,5% (warm)
  • Für die Füllung:
  • 5 EL GUT BIO-Konfitüre, Sorte: Erdbeer
  • einige Erdbeerscheibchen (fein geschnitten)
  • 2 Packungen Dr. Oetker Dekor-Fondant, weiß*
  • 1 Packung Dr. Oetker Dekor-Marzipan, rot*
  • etwas Dr. Oetker Dekor-Fondant, grün*
  • Zubehör:
  • CROFTON® Back-Kreativform, Backform 2er-Set*
  • CROFTON® Back-Präge- und Stempelset, 2er-Set Herz + Rose*
  • CROFTON® Back-Präge und Stempelset, Prägematte mit Prinzessinnenmotiven*
  • CROFTON® Back-Werkzeug-Sortiment, Ausrollstab*
  • CROFTON® Back-Werkzeug-Sortiment, Modellierset 9-teilig*

Zubereitung

  1. Für die Vanilleböden Butter und Zucker einige Minuten schaumig aufschlagen. Milch und Vanillemark dazugeben. Mehl und Backpulver mischen, auf die Buttermasse sieben und unterrühren. Das steifgeschlagene Eiweiß unterheben. Den Teig auf die beiden, leicht gefetteten Formen verteilen. Im vorgeheizten Backofen nur bei 175 °C Ober-/Unterhitze etwa 25 Minuten backen. In den Formen etwas abkühlen lassen und dann auf ein Gitter stürzen.
  2. Für die Buttercreme die Butter cremig rühren und den Puderzucker nach und nach dazu sieben. Zwischendurch löffelweise die Milch zufügen. Die Masse wird schnell fest, also zügig weiterverarbeiten.
  3. Die beiden Böden jeweils einmal durchschneiden. Die unteren Hälften mit Konfitüre bestreichen. Auf die untere, große Hälfte einen kleinen Teil der Buttercreme geben und die Erdbeerscheibchen verteilen. Die restliche Creme auf beiden Kuchen verteilen und schön glattstreichen. Für mindestens 1 Stunde kalt stellen.
  4. Den weißen Fondant ca. 3 mm dick mit dem Ausrollstab aus dem CROFTON® Back-Werkzeug-Sortiment ausrollen und beide Torten überziehen. Damit der Fondant nicht klebt, eine Silikonmatte unterlegen oder die Arbeitsfläche mit einem Stärke-Puderzuckergemisch bestäuben. Fondant mit dem Spachtel aus dem Modellierset 9-teilig glattstreichen und überstehende Ränder abschneiden. Die beiden Torten nun aufeinandersetzen.
  5. Mit der Prägematte Prinzessinnenmotive die Herzgirlande ausformen. Etwas roten Marzipan als Rolle formen und mit den Fingern in die Prägematte drücken. Mit dem kleinen Spachtel aus dem Modellierset den Marzipan glattstreichen, so dass die Ränder der Form frei werden. Die Herzchenketten nun vorsichtig aus der Silikonform drücken. Auf den beiden unteren Kanten der Torte platzieren und mit Hilfe des Modellierwerkzeugs leicht andrücken. Die einzelnen Herzchen und Rosen ebenso ausformen und nach Belieben auf der Torte platzieren. Für die Blätter etwas grünen Fondant mit dem Ausrollstab ausrollen. Mit dem Prägestempel Blättchen ausstechen, zu den Rosenblüten setzen und leicht andrücken.