>


Zutaten für 12 Kugeln

  • 1 Schalotte
  • 1 EL GUT bio Natives Olivenöl extra
  • 500 g Bon Ri-Milchreis
  • 200 ml Weißwein, z.B. Appassimento Bianco IGT
  • 1 l GUT bio Brühe im Glas, Sorte: Gemüse
  • 50 g GUT bio Butter
  • Salz
  • Le Gusto Pfeffer
  • 150 g CUCINA getrocknete Tomaten
  • 2 Töpfe Bio-Topfkräuter Basilikum
  • 200 g CUCINA Mozzarella
  • 2-3 GUT bio Eier
  • 150 g Goldähren Paniermehl
  • Bellasan Pflanzenöl (zum Frittieren)

Zubereitung

  1. Die Schalotte hacken und in Olivenöl anschwitzen, den Reis dazugeben und glasig anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen. Wie bei einem Risotto die Brühe kellenweise dazugeben und den Reis ca. 18 Minuten unter Rühren weichkochen. Die Butter unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Den Reis abkühlen lassen. Die getrockneten Tomaten und das Basilikum hacken, den Mozzarella würfeln.
  3. Mit angefeuchteten Händen eine Handvoll Reis in der Hand plattdrücken und etwas von den Tomaten, dem Mozzarella und dem Basilikum in die Mitte geben. Mit weiterem Reis abdecken und alles zu einer etwa Mandarinen-großen Kugel formen.
  4. Die Reiskugeln erst im verquirlten Ei und dann im Paniermehl wälzen. Für besondere Knusprigkeit zweimal panieren.
  5. Das Pflanzenöl in einem Topf erhitzen und die Bällchen portionsweise frittieren, bis sie eine goldbraune Hülle bekommen haben. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Hinweis

  • Die Arancini zu einem bunten Salat aus Rucola, Tomate und Zwiebel servieren.

Gib als Erstes eine Rezeptbewertung ab

Zum Zwecke von Produkt- und Rezeptbewertungen durch unsere Kunden und für unser eigenes Qualitätsmanagement haben wir auf unserer Website eine Bewertungssoftware der Bazaarvoice, Inc., 10901 Stonelake Blvd., Austin, TX 78759, USA integriert.

Du kannst deine Einwilligung in die Einbindung von Bazaarvoice auf unserer Website jederzeit widerrufen. Die Bewertungsfunktion kann dann nicht genutzt werden.

Press Escape to dismiss this dialog