Produktbeschreibung

Produktbeschreibung

EDITION LEO HILLINGER Österreich Selektion

  • 2017 Gelber Muskateller Burgenland
  • 2017 Welschriesling Burgenland

 

 

 

Gelber Muskateller

Gelber Muskateller

Gelber Muskateller 2017

Die typischen Aromen der Muskattraube sind unwiderstehlich!

Weininformation
Pannonisches Klima, vereint mit besonderem Terroir von humusreichen Kalkböden des einzigartigen Weinbaugebietes Burgenland und geküsst von der Burgenländischen Sonne – optimal für den Gelben Muskateller. Die typischen Aromen der Muskattraube sind einzigartig und unwiderstehlich.

Kellermeister
Leo Hillinger zählt zu den Pionieren aus Österreichs Weinwelt und hat mit innovativen Ideen aus einheimischen Trauben Weine mit internationalem Format gekeltert. Dieser Wein wurde von Leo Hillinger im Burgenland komponiert und speziell für Aldi Süd kreiert.

Region
Das Burgenland, zweitgrößtes Weinanbaugebiet Österreichs, liegt im Osten der Alpenrepublik und grenzt an Ungarn. Mit Neusiedlersee, Neusiedlersee-Hügelland und Mittel- und Südburgenland hat es gleich eine Vielzahl berühmter Weinbauregionen anzubieten. Das Klima ist kontinental, d.h. auf gelegentlich sehr kalte Winter folgt meist ein regenreiches Frühjahr, die Sommer sind trocken und heiß und im Herbst können die Trauben durch angenehme Wärme und Trockenheit optimal ausreifen.

Weinbeschreibung und Speisenkombination
Mittleres Strohgelb mit feinen grünen Reflexen präsentiert sich dem Auge. Der Duft verführt mit würzigen Muskatnoten, Pfirsich und Mandarinen. Am Gaumen finden wir die fruchtigen Aromen sowie die lebendige Muskatnote im Zusammenspiel mit einer perfekt integrierten Säure wieder. Ein Wein, der einfach Spaß macht!

Passt perfekt zu Fisch, Salat und Pasta.

Die ideale Serviertemperatur liegt bei 8 bis 10 °C.

Welschriesling 2017

Welschriesling 2017

Welschriesling 2017

Perfektes Spiel von Frucht, Würze, Säure und Frische!

Weininformation
Pannonisches Klima, vereint mit besonderem Terroir von humusreichen Kalkböden des einzigartigen Weinbaugebietes Burgenland. Der Welschriesling, neben dem Grünen Veltliner die zweitwichtigste Rebsorte Österreichs, gedeiht speziell im Burgenland hervorragend. Klassisch ausgebaut im Stahltank bringt der Welschriesling seine Lebendigkeit durch Säure und Frucht zur Geltung.

Kellermeister
Leo Hillinger zählt zu den Pionieren aus Österreichs Weinwelt und hat mit innovativen Ideen aus einheimischen Trauben Weine mit internationalem Format gekeltert. Dieser Wein wurde von Leo Hillinger im Burgenland komponiert und speziell für Aldi Süd kreiert.

Region
Das Burgenland, zweitgrößtes Weinanbaugebiet Österreichs, liegt im Osten der Alpenrepublik und grenzt an Ungarn. Mit Neusiedlersee, Neusiedlersee-Hügelland und Mittel- und Südburgenland hat es gleich eine Vielzahl berühmter Weinbauregionen anzubieten. Das Klima ist kontinental, d.h. auf gelegentlich sehr kalte Winter folgt meist ein regenreiches Frühjahr, die Sommer sind trocken und heiß und im Herbst können die Trauben durch angenehme Wärme und Trockenheit optimal ausreifen.

Weinbeschreibung und Speisenkombination
Der Welschriesling besticht durch ein helles Strohgelb mit dezenten grünen Reflexen. In der Nase sortentypische Aromen von grünen und gelben Äpfel sowie feine, würzige Anklänge. Am Gaumen finden sich lebendige, würzige und frische Noten, getragen von seiner knackigen Säure, wieder. Der Welschriesling hat ein perfektes Spiel von Würze und Frucht und bringt somit einen endlosen Trinkspaß.

Passt perfekt zu Fisch, Salat und Pasta.

Die ideale Serviertemperatur liegt bei 8 bis 10 °C.