>


Zutaten für 4 Portionen

  • 1 küchenfertiges Suppenhuhn (ca. 1,2 kg)
  • Salz
  • 2 Lorbeerblätter
  • Le Gusto Pfeffer, weiß
  • 1 Zwiebel
  • 4 Nelken
  • 1 Stängel Petersilie
  • 1 Bund Suppengrün (groß)
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 200 g Suppennudeln
  • Le Gusto Pfeffer
  • abgeriebene Muskatnuss
  • Schnittlauch oder Petersilie zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Suppenhuhn abbrausen, in einen Topf geben und 1,5-2 l Wasser angießen, so dass es gut bedeckt ist. Bei starker Hitze aufkochen und ca. 1 Stunde köcheln lassen. Dabei in den ersten 20 Minuten immer wieder den entstehenden Schaum abschöpfen, damit die Brühe nicht trüb wird. 1 TL Salz, Lorbeerblätter und weißen Pfeffer zufügen.
  2. Zwiebel abziehen und mit Nelken spicken. Petersilie abbrausen. Alles zum Huhn geben und weitere 20−30 Minuten köcheln lassen. Das Huhn ist gar, wenn sich die Haut leicht lösen lässt.
  3. In der Zwischenzeit Gemüse putzen, ggf. schälen und in Würfel bzw. Ringe oder Stücke schneiden. Dann das Huhn herausnehmen und abtropfen lassen. Brühe durchsieben, auffangen und zurück in den Topf auf den Herd geben. Gemüse in der Brühe ca. 15 Minuten garen. Suppennudeln nach Packungsangabe in der Brühe garen.
  4. Das Huhn zerteilen. Haut und Knochen entfernen, das Fleisch in Würfel schneiden und in die Brühe geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Die Suppe in tiefen Tellern anrichten und nach Wunsch mit Schnittlauchröllchen oder gehackter Petersilie bestreuen.

Gib als Erstes eine Rezeptbewertung ab

Zum Zwecke von Produkt- und Rezeptbewertungen durch unsere Kunden und für unser eigenes Qualitätsmanagement haben wir auf unserer Website eine Bewertungssoftware der Bazaarvoice, Inc., 10901 Stonelake Blvd., Austin, TX 78759, USA integriert.

Du kannst deine Einwilligung in die Einbindung von Bazaarvoice auf unserer Website jederzeit widerrufen. Die Bewertungsfunktion kann dann nicht genutzt werden.

Press Escape to dismiss this dialog