>

So lecker: Selbstgemachte Weihnachtsgeschenke aus der Küche

Winterliche Gewürze, ganz viel Liebe und eine Prise Weihnachtszauber: Selbstgemachte Geschenke aus der Küche sind eine wundervolle Aufmerksamkeit zu Weihnachten. Ob Plätzchen, Pralinen, Likör oder eine herzhafte Köstlichkeit – für jeden Geschmack gibt es die passende Geschenkidee. Hier findest du ein paar tolle Ideen und Tipps, um die schönsten Geschenke aus der Küche an Weihnachten selber zu machen.

Ob Zimtsterne, Butterplätzchen oder gebrannte Mandeln: Allein der unverwechselbare Duft dieser Köstlichkeiten reicht aus, um die schönsten Weihnachtserinnerungen vor dem inneren Auge aufleben zu lassen. Verpackt in eine kleine Tüte aus Geschenkpapier – fast wie vom Weihnachtsmarkt – oder für lange Haltbarkeit in einer weihnachtlichen Keksdose sind diese Klassiker aus der Küche eine wunderbare Möglichkeit, um deinen Liebsten eine Freude zu bereiten. Schließlich gilt gerade zu Weihnachten: Es muss nicht immer etwas Ausgefallenes sein. Manchmal schmeckt das Altbekannte, mit Liebe selbst gemacht, einfach am besten.

Zu den Rezepten für süße Geschenke

Leckere Pralinen als Geschenk für Schokoladenliebhaber

Was wäre Weihnachten ohne Schokolade? Eine besonders edle Schoko-Überraschung sind selbstgemachte Pralinen. Mit leckeren Füllungen, weihnachtlich dekoriert und hübsch verpackt erstellst du deine eigene kleine Pralinen-Variation, die bei deinen Liebsten ganz sicher für Freude sorgen wird. Tipp: Ganz klassisch setzt du die Pralinen in eine sogenannte Pralinenmanschette und verpackst sie in einer edlen Papierschachtel. Auch als kleine, überraschende „Füllung“ in einer weihnachtlichen Tasse machen sich die kleinen Köstlichkeiten sehr gut.


Herzhafte Weihnachtsgeschenke aus der Küche selber machen

Wer es nicht ganz so süß mag, kann mit Brotaufstrichen, Saucen, Pesto und vielem mehr überrascht werden. Wenn du trockene Lebensmittel wie beispielsweise Kräutersalze selber machen möchtest, bereitest du diese einfach schon einige Monate vor Heiligabend vor. Flüssige und feuchte, herzhafte Geschenke werden am besten kurz vor dem Verschenken zubereitet und entweder gekühlt gelagert oder haltbar gemacht durch einkochen. Mit leckeren herzhaften Geschenken aus der Küche gestaltest du abwechslungsreiche Geschenkkörbe und machst deinen Liebsten eine große Freude.

Ausgefallene Geschenkideen zum Selbermachen

Weihnachtliche Liköre – schnell selbstgemacht und köstlich

Ob für das unverwechselbare heimische Weihnachtsmarktgefühl oder an den Festtagen: Auch leckere Liköre gehören zu den Weihnachtsgenüssen, die sich ganz einfach selbst herstellen lassen. Der eigenen Kreativität sind dabei kaum Grenzen gesetzt! Abgefüllt in hübschen Flaschen und dekoriert mit ansehnlichen Etiketten und Anhängern sind köstliche Likör-Kreationen passende selbstgemachte Weihnachtsgeschenke aus der Küche für Erwachsene. Dank des Alkoholgehaltes sind sie besonders lange haltbar, sodass auch noch weit nach der Bescherung damit angestoßen werden kann. Aber auch andere ausgefallene selbstgemachte Geschenke wie Spekulatius-Granola oder eine Tüte gemischter Plätzchen sind wunderbare Geschenke.


Achtung: Haltbare Geschenke eignen sich am besten

Egal, ob du Liköre, Pralinen oder herzhafte Gaben unter den Weihnachtsbaum legst: Eine lange Haltbarkeit ist für kleine selbstgemachte Geschenke aus der Küche zu Weihnachten besonders wichtig. Denn dann können sich die Beschenkten auch noch Wochen oder Monate später über ihr Geschenk freuen. Pestos und Brotaufstriche haben eine kürzere Haltbarkeit als Kräutersalze, selbstgemachte Essige oder eingekochte Saucen und sollten daher schnell verbraucht werden.