Zutaten für 5 Portionen

  • 150 g GUT BIO rote Linsen
  • 1 Zwiebel
  • 3 Zehen NATUR LIEBLINGE Knoblauch
  • 1 Möhre
  • 1 Stangensellerie
  • 1 EL CANTINELLE Natives Olivenöl extra
  • 50 g SWEET VALLEY Kalifornische Walnusskerne
  • 80 g KNUSPERONE Haferflocken
  • 3 EL CUCINA NOBILE Tomatenmark
  • 1 TL GUT BIO Apfelessig
  • 3 EL ALL SEASONS gemischte Kräuter, tiefgekühlt
  • 0,25 TL LE GUSTO Chilisalz
  • 0,25 TL LE GUSTO Pfeffer
  • 100 g GUT BIO Preiselbeeren (aus dem Glas)
  • 1 GUT BIO Zitrone

Zubereitung

  1. Die Linsen weichkochen. Die Zwiebel, den Knoblauch und die Möhre schälen und hacken. Den Stangensellerie waschen und würfeln. Das Gemüse in dem Olivenöl 5-10 Minuten weich braten. Die Walnüsse ohne Fett anrösten.
  2. Die Linsen, das gebratene Gemüse, 250 ml Wasser, die Walnüsse, die Haferflocken, das Tomatenmark, den Apfelessig, die gemischten Kräuter, das Chilisalz und den Pfeffer in einem Mixer pürieren. Die Mischung sollte fest und klebrig sein, ein paar Stückchen dürfen aber bleiben.
  3. Die Mischung in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform drücken. Mit Backpapier abdecken. Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C Umluft (200 °C Ober- und Unterhitze) 25 Minuten backen. Anschließend weitere 8 Minuten ohne Abdeckung backen. Vor dem Anschneiden 15 Minuten ruhen lassen.
  4. Von der Zitrone die Zesten abschneiden. Den Linsenbraten mit den Preiselbeeren, den Zitronenzesten und den Nüssen garnieren.

Gib als Erstes eine Rezeptbewertung ab

Zum Zwecke von Produkt- und Rezeptbewertungen durch unsere Kunden und für unser eigenes Qualitätsmanagement haben wir auf unserer Website eine Bewertungssoftware der Bazaarvoice, Inc., 10901 Stonelake Blvd., Austin, TX 78759, USA integriert.

Du kannst deine Einwilligung in die Einbindung von Bazaarvoice auf unserer Website jederzeit widerrufen. Die Bewertungsfunktion kann dann nicht genutzt werden.

Press Escape to dismiss this dialog