>


Zutaten für 4 Portionen

  • Für den Kräuterdip:
  • 1 Bund gemischte Kräuter (z. B. Petersilie, Dill, Schnittlauch)
  • 250 g GUT BIO Saure Sahne
  • 1 Knoblauchzehe
  • Für die Zitronenmayonnaise:
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 2 GUT BIO Eigelb
  • 1 EL DELIKATO Delikatess Senf, mittelscharf
  • 200 ml BELLASAN Sonnenblumenöl
  • Für den Erbsendip:
  • 200 g GARTENKRONE Erbsen (TK)
  • 4 TL CUCINA Natives Olivenöl Extra DOP
  • Für das Fondue:
  • 1 kg Rindfleisch zum Kurzbraten, z.B. Meine Metzgerei Küchenfertige Rinder-Minutensteaks oder Meine Metzgerei Frische Hüftsteaks
  • 1,5 l BELLASAN Sonnenblumenöl
  • Für den Salat:
  • 200 g Wonnemeyer Fresh-Cut-Salat, Sorte: Wintermix oder Feldsalat Mix
  • 1 Zwiebel
  • 2 TL CUCINA Italienischer Essig, Sorte: Condimento Bianco
  • 1 EL GUT BIO Honig, flüssig
  • 1 EL DELIKATO Delikatess Senf, mittelscharf
  • 3 TL CUCINA Natives Olivenöl Extra DOP
  • Außerdem:
  • Salz
  • Zucker
  • Le Gusto Gewürzmühle, Sorte: Pfeffer schwarz

Zubereitung

  1. Für den Kräuterdip die Kräuter waschen und hacken. Den Knoblauch schälen und hacken. Die Kräuter, die Saure Sahne und den Knoblauch verrühren – salzen und pfeffern.
  2. Für die Zitronenmayonnaise die Zitrone heiß waschen und den Saft auspressen. 1 EL Zitronensaft beiseitestellen. Den Rest zusammen mit ½ TL Zucker verrühren, aufkochen und zur Hälfte einkochen. Die Eigelbe mit dem Senf pürieren. Das Öl in einem dünnen Strahl zugeben und unterschlagen. Mit dem Zitronensud, Salz und Pfeffer würzen.
  3. Für den Erbsendip die Erbsen mit 100 ml Wasser 5 Minuten abgedeckt kochen. Mit 1 EL Zitronensaft und dem Olivenöl fein pürieren. Salzen und pfeffern.
  4. Für den Salat die Zwiebel schälen und fein hacken. Mit Essig, Honig, Senf und Öl verrühren und die Fresh-Cut-Salate damit marinieren.
  5. Das Rindfleisch unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Auf einer Platte anrichten und bis zum Servieren kühl stellen. Den Fonduetopf zu 2/3 hoch mit dem Pflanzenöl füllen und das Öl erhitzen.
  6. Das Fleisch, den Salat und die Dips auf dem Tisch anrichten und zusammen genießen.

Hinweis

  • Dazu passt frisches Brot.

Gib als Erstes eine Rezeptbewertung ab

Zum Zwecke von Produkt- und Rezeptbewertungen durch unsere Kunden und für unser eigenes Qualitätsmanagement haben wir auf unserer Website eine Bewertungssoftware der Bazaarvoice, Inc., 10901 Stonelake Blvd., Austin, TX 78759, USA integriert.

Du kannst deine Einwilligung in die Einbindung von Bazaarvoice auf unserer Website jederzeit widerrufen. Die Bewertungsfunktion kann dann nicht genutzt werden.

Press Escape to dismiss this dialog