>


Zutaten für 4 Portionen

  • 500 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 10 ml MILSANI H-Milch, 3,5 %
  • 20 g MILSANI Butter
  • Le Gusto Muskatnuss, gemahlen
  • Salz
  • 400 g Brokkoli
  • 0,5 Zitrone
  • 80 g MILSANI H-Schmand
  • 160 g Hofburger Reibekäse
  • 40 g MÜHLENGOLD Paniermehl
  • 600 g ALMARE Kabeljaufilet
  • Le Gusto Pfeffer
  • 1 EL Zitronensaft
  • Brunnenkresse

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Kartoffeln in Salzwasser garen. Anschließend abgießen und zusammen mit Milch und Butter stampfen. Mit Muskatnuss und Salz würzen. Kartoffelstampf warm stellen.
  2. Brokkoli putzen und in kleine Röschen zerteilen. Den Brokkoli in Salzwasser für 4 Minuten blanchieren.
  3. Die Hälfte der Brokkoliröschen mit 50 g Schmand und 100 g Reibekäse vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Die restlichen Brokkoliröschen zusammen mit 60 g Streukäse, Paniermehl und dem übrigen Schmand mit einem Stabmixer zu einer Paste verarbeiten.
  4. Kabeljaufilets waschen und trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Fischfilets auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, den Brokkoli darauf verteilen und alles mit einer dünnen Schicht Brokkoli-Käse-Paste bestreichen.
  5. Den Kabeljau mit Brokkoli-Käsekruste bei 200 °C Ober- und Unterhitze (180 °C Umluft) 20–25 Minuten im Ofen backen. Zusammen mit dem Kartoffelstampf auf den Tellern anrichten.
  6. Den Fisch bei 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) 20–25 Minuten in den Ofen schieben.
  7. Gratinierte Kabeljaufilets zusammen mit dem Stampf auf Tellern anrichten und mit der Brunnenkresse bestreuen.

Klicke hier, um5 Bewertungen zu sehen - 4.5 Sterne

Zum Zwecke von Produkt- und Rezeptbewertungen durch unsere Kunden und für unser eigenes Qualitätsmanagement haben wir auf unserer Website eine Bewertungssoftware der Bazaarvoice, Inc., 10901 Stonelake Blvd., Austin, TX 78759, USA integriert.

Du kannst deine Einwilligung in die Einbindung von Bazaarvoice auf unserer Website jederzeit widerrufen. Die Bewertungsfunktion kann dann nicht genutzt werden.

Press Escape to dismiss this dialog