>


Zutaten für 10 Portionen

  • Für den Teig:
  • 1 kg Goldähren Weizenmehl Type 405
  • 2 WONNEMEYER® Würfel-Hefe
  • 600 ml GUT BIO Frischmilch, 1,5 % Fett (lauwarm)
  • 8 EL CANTINELLE Natives Olivenöl extra
  • 2 TL Salz (gestrichen)
  • Für die Füllung:
  • 1 Packung Putenhackfleisch (XXL)
  • 2 Zwiebeln
  • 1 rote Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • 6 EL CUCINA® Tomatenmark
  • 4 EL gehackte Kräuter, z.B. Petersilie, Schnittlauch, Basilikum
  • Salz
  • Le Gusto Pfeffer
  • 250 g Hofburger Emmentaler gerieben
  • 1 LANDFREUDE Eigelb
  • 1 EL GUT BIO Frischmilch, 1,5 % Fett

Zubereitung

  1. Für den Teig (ergibt 2 gefüllte Zöpfe für insgesamt 10-15 Personen) das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe hineinbröckeln und mit etwas lauwarmer Milch anrühren. Zugedeckt 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Restliche Milch, Olivenöl und Salz hinzufügen und mit den Knethaken eines Mixers auf höchster Stufe in etwa 5 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten. Abgedeckt 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. Zwiebeln und Paprika in Würfel schneiden. In vorgeheizter, großer Bratpfanne Putenhackfleisch krümelig anbraten, Zwiebel- und Paprikawürfel kurz mitbraten. Tomatenmark untermischen und kurz mitgaren. Hackfleischmasse in eine Schüssel umfüllen und die Kräuter untermischen. Abkühlen lassen, dann mit Salz und Pfeffer würzen und den geriebenen Käse untermischen. Eigelb mit Milch verquirlen.
  3. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche kurz durchkneten und in sechs Teile aufteilen. Nacheinander die Teigportionen zu langen Stücken von ca. 15 x 50 cm Größe ausrollen.
  4. Den Backofen auf Ober-/Unterhitze 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen. Hackfleischfüllung gleichmäßig bis auf einen Rand von ca. 1,5 cm auf den Teigstücken verteilen und etwas andrücken. Die Ränder mit Eigelb-Milch bestreichen und die Stücke fest aufrollen.
  5. Vorsichtig jeweils 3 Rollen zu einem Zopf flechten. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech mit Abstand zueinander setzen. Abgedeckt 15 Minuten gehen lassen. Mit restlicher Eigelb-Milch bestreichen.
  6. Das Blech in den vorgeheizten Backofen schieben und die Zöpfe 30-35 Minuten backen.

Klicke hier, um12 Bewertungen zu sehen - 4.5 Sterne

Zum Zwecke von Produkt- und Rezeptbewertungen durch unsere Kunden und für unser eigenes Qualitätsmanagement haben wir auf unserer Website eine Bewertungssoftware der Bazaarvoice, Inc., 10901 Stonelake Blvd., Austin, TX 78759, USA integriert.

Du kannst deine Einwilligung in die Einbindung von Bazaarvoice auf unserer Website jederzeit widerrufen. Die Bewertungsfunktion kann dann nicht genutzt werden.

Press Escape to dismiss this dialog