>


Zutaten für 4 Portionen

  • Für den Mürbeteig:
  • 200 g Goldähren Weizenmehl Type 405
  • 80 g MILSANI Butter
  • 1 LANDFREUDE Ei
  • 6 EL MILSANI fettarme Milch 1,5 %
  • 1 Prise Salz
  • MILSANI Butter zum Einfetten der Form
  • Für die Füllung:
  • 2 Stangen Lauch
  • 1 Stück Zwiebel (rot)
  • 2 EL MILSANI Butter
  • 3 EL CANTINELLE Natives Olivenöl extra
  • 300 g Norwegisches Lachsfilet
  • 4 LANDFREUDE Eier
  • 150 g MILSANI H-Schmand
  • 3 Stiele frischer Dill
  • Salz
  • Le Gusto Pfeffer
  • Für den Salat:
  • 1 Schlangengurke
  • 1 Stück Zwiebel (klein, rot)
  • 2 EL CUCINA® Italienischer Essig (z.B. Condimento Bianco)
  • 4 EL CANTINELLE Natives Olivenöl extra
  • Le Gusto Pfeffer
  • Quicheform 26 cm Ø

Zubereitung

  1. Mehl, Butter, Ei, Milch und eine Prise Salz zu einem geschmeidigen Mürbeteig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  2. Für die Füllung den Lauch putzen und in dünne Ringe schneiden, Zwiebel schälen und hacken. Butter in einer Pfanne schmelzen lassen, Lauch und Zwiebeln zugeben und für 4 Minuten schmoren lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. In einer separaten Pfanne Olivenöl erhitzen und den Lachs insgesamt 8 Minuten von beiden Seiten braten. Währenddessen mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Lachs aus der Pfanne nehmen, die Haut entfernen und mit einer Gabel in mundgerechte Stücke zupfen. Die Lachsstücke zum Lauch geben und vermengen. Den Mürbeteig aus der Kühlung nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit dem Nudelholz rund ausrollen. Die mit Butter gefettete Quicheform mit dem Teig auskleiden und den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen. Lauch-Lachs-Füllung in die Form geben und gleichmäßig verteilen. Eier und Schmand miteinander verrühren, frischen Dill dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eiermasse über die Lauch-Lachs-Füllung gießen. Die Quiche bei 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) für 35–40 Minuten backen. In der Zwischenzeit den Gurkensalat zubereiten. Gurke waschen, halbieren und mit dem Hobel oder der Schneidemaschine längs in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Italienischen Essig, Öl, Zwiebeln und Pfeffer zu einem Dressing verrühren und über die Gurkenscheiben geben. Die Quiche zusammen mit dem Gurkensalat servieren.

Gib als Erstes eine Rezeptbewertung ab

Zum Zwecke von Produkt- und Rezeptbewertungen durch unsere Kunden und für unser eigenes Qualitätsmanagement haben wir auf unserer Website eine Bewertungssoftware der Bazaarvoice, Inc., 10901 Stonelake Blvd., Austin, TX 78759, USA integriert.

Du kannst deine Einwilligung in die Einbindung von Bazaarvoice auf unserer Website jederzeit widerrufen. Die Bewertungsfunktion kann dann nicht genutzt werden.

Press Escape to dismiss this dialog