>


Zutaten für 4 Portionen

  • 1 Hähnchen, ca. 1,4 kg (frisch oder aufgetaut)
  • 500 ml Bier (ersatzweise Wasser oder Brühe)
  • Hähnchenhalter/-bräter mit Flüssigkeitsbehälter und Auffangschale
  • Für die Marinade:
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Salz
  • 1 EL Le Gusto Curry
  • 1 Messerspitze Le Gusto Zimt
  • 1 Messerspitze Le Gusto weißer Pfeffer, gemahlen
  • 1 EL Zucker
  • 0,5 DELIKATO Senf, mittelscharf
  • 4 EL Bellasan Pflanzenöl
  • 4 EL BELLASAN® Sonnenblumenöl

Zubereitung

  1. Für die Marinade den Knoblauch abziehen und durch die Presse drücken. Knoblauch mit den restlichen Marinaden-Zutaten gut verrühren.
  2. Das frische oder aufgetaute Huhn von innen und außen unter fließend kaltem Wasser abspülen und mit Küchenpapier gut abtupfen. Das Huhn von innen und von außen mit der Marinade bepinseln.
  3. Das Bier in den Flüssigkeitsbehälter des Geflügelbräters-/halters füllen und das Huhn mit seiner hinteren Öffnung auf den Geflügelbräter/-halter setzen. Die Flügel des Hähnchens auf den Rücken drehen.
  4. Das Hähnchen auf den Gitterrost eines Kugelgrills (oder eines Grills mit ausreichend hohem Deckel) bei mittlerer Hitze (ca. 160-180 °C) ca. 80-90 Minuten garen. 15 Minuten vor Ende der Grillzeit das Huhn noch 2-3 Mal mit der Marinade bestreichen. Das Hähnchenfleisch sollte eine Kerntemperatur von 80 °C erreichen. Überprüfen lässt sich das am besten mit einem digitalen Fleischthermometer. Alternativ nach der Zeit die Brust leicht einstechen. Tritt klarer, dünnflüssiger Fleischsaft aus, ist das Hähnchen gar.
  5. Den Bräter vom Grill heben (Achtung, sehr heiß, Grillhandschuhe benutzen!) und das Huhn bis zum Servieren noch 5-10 Minuten darauf ruhen lassen.
  6. Das Huhn vom Bräter nehmen, Brüste und Keulen auslösen. Brüste und Keulen halbieren (so bekommt jeder eine halbe Brust und eine halbe Keule), auf Tellern, einer Platte oder einem Holzbrett anrichten und zusammen mit dem Fleischsaft aus der Auffangschale und frischem Brot und grünem Salat servieren.

Hinweis

  • Von alternativen Garmethoden mit einer Bierdose wird abgeraten, da durch die hohen Temperaturen, Fett und Alkoholdämpfe sich die Druckfarben sowie der Dosenlack lösen und ins Lebensmittel gelangen können.

Gib als Erstes eine Rezeptbewertung ab

Zum Zwecke von Produkt- und Rezeptbewertungen durch unsere Kunden und für unser eigenes Qualitätsmanagement haben wir auf unserer Website eine Bewertungssoftware der Bazaarvoice, Inc., 10901 Stonelake Blvd., Austin, TX 78759, USA integriert.

Du kannst deine Einwilligung in die Einbindung von Bazaarvoice auf unserer Website jederzeit widerrufen. Die Bewertungsfunktion kann dann nicht genutzt werden.

Press Escape to dismiss this dialog