>

ALDI SÜD: Koordinierungsrat wechselt in den Stiftungsvorstand 

Kategorie: Unternehmen

Mülheima.d.Ruhr (18.03.2016)

Robert Ochsenschläger beendet in diesem Jahr seine Tätigkeit im Koordinierungsrat der Unternehmensgruppe ALDI SÜD.

Robert Ochsenschläger ist seit mehr als 31 Jahren bei ALDI SÜD tätig und übernahm verschiedene leitende Funktionen, bis er 2011 in das höchste Gremium der Unternehmensgruppe berufen wurde. Als neues Vorstandsmitglied der Carolus-Stiftung wird Robert Ochsenschläger dem Unternehmen weiterhin eng verbunden bleiben.

Die Unternehmensgruppe ALDI SÜD bedankt sich ausdrücklich für viele Jahre erfolgreicher Zusammenarbeit und Robert Ochsenschlägers außerordentlichen Beitrag zum internationalen Unternehmenserfolg.

Nach dem Ausscheiden von Robert Ochsenschläger werden seine Aufgaben von den Koordinierungsräten Norbert Podschlapp (Sprecher), Michael Kloeters und Thomas Ziegler übernommen. 

Downloads

Hinweis: Verwendung von Bildmaterial

Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden.

Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen.

Pressekontakt

ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG

Unternehmensgruppe ALDI SÜD

Burgstraße 37
45476 Mülheim an der Ruhr

presse(at)aldi-sued.de