Datenschutz – ganz einfach

Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseite besuchen.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten hat für uns einen sehr hohen Stellenwert. Unser Ziel ist es nicht nur, Ihnen ein interessantes und umfangreiches Online-Angebot zur Verfügung zu stellen, sondern dabei auch Ihre Persönlichkeitsrechte zu wahren. Gesetzliche Grundlage der Verarbeitung ist insbesondere die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und das Telemediengesetz (TMG).

Die nachfolgenden Datenschutzhinweise geben Ihnen einen ersten Überblick über die Verarbeitung Ihrer Daten. Im Anschluss finden Sie die vollständigen Informationen nach Themen geordnet

 

Welche Daten erfassen wir:

  • Bei Aufruf / Nutzung der Webseite erheben wir Zugriffs-, und Gerätedaten zur Bereitstellung unserer Webseite
  • Wir legen, sofern Sie darin einwilligen, mit Hilfe von Trackingdiensten und Cookies Nutzungsprofile unter einem Pseudonym an. Ein solches Nutzungsprofil enthält Informationen über das Verhalten eines Besuchers auf der Webseite. Einwilligungsbedürftige Tracking-Technologien kommen nicht zum Einsatz, wenn Sie beim Seitenaufruf den "x"-Button des Abfragedialogs betätigen .
  • Darüber hinaus erheben wir die Daten nur aufgrund Ihrer Eingaben auf unserer Webseite

 

Sollten Sie JavaScript in Ihrem System deaktiviert haben, klicken Sie hier, um die nachfolgenden Inhalte angezeigt zu bekommen.


Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist die

ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG

Unternehmensgruppe ALDI SÜD

Burgstraße 37

45476 Mülheim an der Ruhr

E-Mail: datenschutz(at)aldi-sued.de

 

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

Herr Kay-Torsten Schuy

E-Mail: Datenschutzbeauftragter(at)aldi-sued.de

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass bei Nutzung dieser E-Mail-Adresse die Inhalte nicht ausschließlich von unserem Datenschutzbeauftragten zur Kenntnis genommen werden. Wenn Sie vertrauliche Informationen austauschen möchten, bitten wir Sie daher zunächst über diese E-Mail-Adresse um direkte Kontaktaufnahme.  


Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen sowie zur bedarfsgerechten Gestaltung und Verbesserung unseres Angebots erforderlich ist. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung.

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Soweit für die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten zur Bereitstellung unseres Angebots das TMG anwendbar ist, basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten zudem auf den §§ 12, 15 TMG.


ALDI SÜD bedient sich Dienstleistern, die uns bei der Bereitstellung der technischen Infrastruktur, der Gestaltung unserer Webseiten und der Durchführung unserer Services unterstützen und dabei Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben können.

Zur Bearbeitung von Ihnen gestellter Anfragen oder beauftragter Leistungen kann es erforderlich sein, Ihre personenbezogenen Daten an Vertragspartner oder Lieferanten von ALDI SÜD weiterzugeben. Näheres erfahren Sie in den jeweiligen Modulen.


Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt und einer Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.


Sie können jederzeit Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Datenübertragbarkeit Ihrer gespeicherten Daten ausüben, sofern die Voraussetzungen nach Artt. 15 ff. DSGVO vorliegen.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.  

Hierfür kontaktieren Sie uns bitte unter:

E-Mail: datenschutz(at)aldi-sued.de

Bei Zweifeln an Ihrer Identität haben wir das Recht, weitere Informationen bei Ihnen anzufordern, um Ihre Identität zu überprüfen. Mit dieser Maßnahme möchten wir sicherstellen, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht an unberechtigte Personen weitergegeben oder auf deren Verlangen hin geändert oder gelöscht werden.

Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen gesetzliche Bestimmungen verstößt, haben Sie das Recht, sich an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden.

Wenn Sie uns eine mit S/MIME verschlüsselte E-Mail schreiben möchten, nutzen Sie bitte dieses Zertifikat für datenschutz(at)aldi-sued.de. Falls Sie noch kein S/MIME-Zertifikat für die verschlüsselte E-Mail-Kommunikation besitzen, finden Sie hier weitere Informationen zur sicheren E-Mail-Kommunikation mit ALDI SÜD.


Soweit Sie in Verarbeitungsvorgänge eingewilligt haben, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Näheres finden Sie in den folgenden Abschnitten.

Sofern Sie nicht mehr damit einverstanden sind, dass wir Technologien zur Verbesserung unseres Angebots und der Webseitenanalyse und -optimierung einsetzen, finden Sie Deaktivierungslinks auch im Abschnitt zu den Technologien.


Wir treffen alle technischen und organisatorischen Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, unbefugtem Zugriff und Missbrauch zu schützen. Ihre Angaben werden verschlüsselt übertragen. Dies schützt die Kommunikation zwischen Ihnen und unserem Webserver und hilft, einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Zur Verschlüsselung setzen wir TLS (Transport Layer Security) ein.


Bei jedem Abruf oder Versuch eines Abrufs werden mindestens die nachfolgenden Daten in einer Protokolldatei (Logfile) erhoben und für 30 Tage gespeichert:

  • Zugriffs-, Geräte- und (ggf.) Standortdaten
  • IP-Adresse
  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Meldung, warum ein Abruf ggf. fehlgeschlagen ist
  • Betriebssystem und Browsersoftware Ihres Computers

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO bzw. des § 15 Abs. 1, 3 TMG zur Bereitstellung der Website, zur Gewährleistung der Systemstabilität, zur Sicherstellung der Daten- und Betriebssicherheit und zur Umsetzung gesetzlicher Vorgaben.


Um Ihnen einen umfangreichen Service bieten zu können, weisen wir auf unserer Seite auf andere Webseiten oder deren Angebote hin. Wir betonen ausdrücklich, dass unsere Mitarbeiter bzw. andere an dieser Webseite beteiligte Personen keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten haben.

Für fremde Inhalte, die über Links zur Nutzung bereitgestellt werden, übernehmen wir keine Verantwortung und machen uns deren Inhalt nicht zu eigen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte sowie für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Webseite, auf die verwiesen wurde.

Unser Datenschutzhinweis gilt nur für ALDI SÜD Webseiten. Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen und Hinweise der verlinkten Seiten.

Weiterleitungen zu sozialen Medien sind teilweise durch Symbole gekennzeichnet, etwa

  • Facebook (kleines "f")
  • Instagram (abgerundetes Quadrat mit Kreis und Punkt darin)
  • Youtube (Play-Symbol in abgerundetem Rechteck)
  • Pinterest (stilisiertes kleines "p" in einem Kreis)

Auf unseren Webseiten setzen wir sogenannte Plug-ins von Drittanbietern ein. Plug-ins sind Programmerweiterungen, die auf unseren Webseiten integriert sind und als Schnittstellen zu Drittanbietern dienen. ALDI SÜD erhebt, verarbeitet oder nutzt hierbei keine personenbezogenen Daten.

Die auf unseren Webseiten eingesetzten Plug-ins werden sowohl im "erweiterten Datenschutzmodus", als auch unter Zuhilfenahme einer zweistufigen Lösung eingebunden. Durch die Einbindung im "erweiterten Datenschutzmodus" werden beim Drittanbieter bis zur Aktivierung des Plug-ins keine Informationen über Ihren Besuch auf unserer Website gespeichert. Erfolgt die Einbindung mittels der zweistufigen Lösung, ist das Plug-in beim Webseitenaufruf inaktiv und stellt zunächst keinen Kontakt zu den Servern der Drittanbieter-Plattformen her. Erst wenn Sie die Schaltflächen (Buttons oder Bilder) anklicken, werden diese aktiv und stellen eine Verbindung zwischen Ihrem Endgerät und der entsprechenden Drittanbieter-Netzwerkplattform her. Durch das Aktivieren der Plug-ins erhalten die Betreiber der Netzwerkplattformen (Drittanbieter) von Ihnen mindestens Informationen über: 

  • die IP-Adresse Ihres Endgeräts
  • den Besuch auf unserer Webseite

Sind Sie bei Aktivierung des Plug-ins zeitgleich in Ihrem Drittanbieter-Benutzerkonto eingeloggt, kann der Drittanbieter den Besuch unserer Webseite Ihrem Benutzerkonto zuordnen.

Wir weisen darauf hin, dass ALDI SÜD als Webseitenanbieter keine personenbezogenen Daten von Ihnen an die Drittanbieter übermittelt. Die Kommunikation findet ausschließlich zwischen Ihrem Endgerät und den Systemen des Drittanbieters statt. ALDI SÜD hat keine Möglichkeit der Einflussnahme oder Kenntnis vom Inhalt der zwischen Ihrem Endgerät und den Betreibern der Netzwerkplattformen (Drittanbieter) übermittelten Daten sowie deren Verarbeitung durch die Drittanbieter. Zweck und Umfang der weiteren Datenverarbeitungen durch den jeweiligen Plattformbetreiber sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Drittanbieter über die von den jeweiligen Drittanbietern zur Verfügung gestellten Links zu den Privacy Policies (Datenschutzerklärungen).


Auf Grundlage von Art. 6 Abs.1 lit. a, b, f DSGVO bzw. §§ 12, 15 TMG setzen wir eigene Technologien und Technologien von Dritten ein, die uns bei der Verbesserung unseres Angebots und der Webseitenanalyse und -optimierung u.a. durch die Erstellung und Auswertung pseudonymisierter Nutzungsprofile unterstützen.

Soweit für den Einsatz der Technologien Ihre Einwilligung erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), bitten wir Sie beim ersten Aufruf der Seite um Ihre Entscheidung, ob Sie mit deren Einsatz einverstanden sind. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die gesetzten Cookies löschen oder die jeweiligen Opt-Out-Links nutzen.

Nähere Informationen zu den verschiedenen Technologien und Ihren Möglichkeiten, das Tracking nachträglich auszuschließen, erhalten Sie im Folgenden.


Um Ihnen maximalen Bedienkomfort zu bieten und unser Online-Angebot auch in Zukunft attraktiv für Sie zu gestalten, setzen wir (Drittanbieter-)Cookies ein.

Cookies sind Textdateien, die vom Browser auf Ihrem Computer gespeichert werden, Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite enthalten und eine Wiedererkennung bei erneutem Webseitenaufruf ermöglichen. Mit Hilfe Ihrer Browser-Einstellungen können Sie Cookies generell deaktivieren oder gesetzte Cookies löschen.

Informationen hierzu erhalten Sie über die Hilfe-Funktion Ihres Browsers.

Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Die Cookie-Einstellungen finden sie für die gängigsten Browser, indem Sie auf die jeweilige Browserbezeichnung klicken:

Übersicht der Funktionsdauer eingesetzter Cookies auf ALDI SÜD Webseiten:

NameAnbieterZweckFunktionsdauerTyp
_pk_sesPiwik PROBewirkt die Erhöhung der Besucheranzahl innerhalb des „_pk_id“-Cookies wenn Ihr Besuch länger als 30 Minuten zurückliegt.30 MinutenJavaScript Cookie
_pk_idPiwik PROErkennung wiederkehrender Besucher und Zählung13 MonateJavaScript Cookie
ppms_privacyPiwik PROSpeicherung von Informationen zur Zustimmung des Besuchers1 JahrJavaScript Cookie
frFacebookWerbe-Cookie, das zur Bereitstellung, Messung und Verbesserung der Anzeigen verwendet wird90 Tagehttp-Cookie
s_ccAdobe AnalyticsDas Cookie erkennt ob Cookies aktiviert sindSessionJavaScript Cookie
s_fidAdobe AnalyticsIdentifikation eindeutiger Besucher, wenn das Standard-Cookie „s_vi“ aufgrund von Cookie-Beschränkungen von Drittanbietern nicht verfügbar ist2 JahreJavaScript Cookie
s_sqAdobe AnalyticsInformationen zur Besucher-JourneySessionJavaScript Cookie
s_viAdobe AnalyticsEindeutige Besucher-ID 2 JahreJavaScript Cookie
advertising overlaysTYPO3Erfassung des Status, dass das Werbe-Overlay bereits angezeigt wurdeSessionJavaScript Cookie

Diese Webseite nutzt für die Webanalyse das OpenSource-Tool Piwik. Damit wird der Besucherverkehr auf den Webseiten von ALDI SÜD analysiert.

Piwik verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite werden über das Internet zu Servern übertragen und dort gespeichert. Wir verwenden diese Daten zum Identifizieren von wiederkehrenden Besuchern und zur Analyse und Verbesserung der Webseitennutzung.

Zudem werden durch Piwik folgende Daten erhoben:

  • Bildschirmauflösung
  • Browsersprache
  • Farbtiefe
  • Browser-Plug-ins (JavaScript, FlashPlayer, Java, Silverlight, Adobe Acrobat Reader etc.)
  • Quelle (z. B. andere Webseite) von der Sie auf die Seite verlinkt wurden

Die IP-Adresse wird anonymisiert und zur weiteren Verarbeitung gespeichert (Geolokalisierung).

Wenn Sie die Verarbeitungen von Piwik unterbinden möchten, können Sie mit Hilfe Ihrer Browser-Einstellungen Cookies generell deaktivieren oder gesetzte Cookies löschen. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie über die Hilfe-Funktion Ihres Browsers.

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung nicht erteilt haben, findet lediglich eine anonyme Reichweitenmessung und statistische Analyse statt. Es handelt sich dabei um eine Erfolgsmessung um zu erfahren, wie Kunden unseren Webauftritt annehmen. Die Messung lässt keine Rückschlüsse auf einzelne Personen zu.


Auf der Website www.sued.aldi-liefert.de kommt außerdem Adobe Analytics, ein Webanalysedienst der Adobe Systems Software Ireland Limited, 4-6 Riverwalk, Citywest Business Campus, Dublin 24, Republic of Ireland („Adobe“), zum Einsatz.

Adobe Analytics verwendet ebenfalls Cookies. Werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung der Website an einen Server von Adobe übermittelt, dann ist durch die Einstellungen gewährleistet, dass die IP-Adresse vor der Speicherung gekürzt wird. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Adobe diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und, um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Adobe Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Adobe zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Adobe sowie die Verarbeitung dieser Daten unter diesem Link abschalten: http://www.adobe.com/de/privacy/opt-out.html.  


Wir verwenden auf unseren Webseiten Retargeting-Technologien nachfolgender Unternehmen:

  • advolution // digital control GmbH & Co. KG, Kaistraße 16a, 40221 Düsseldorf
  • adform ApS, Wildersgade 10B, 1 Kopenhagen, Dänemark
  • M,P,NEWMEDIA GmbH, Rotebühlstraße 51a, 70178 Stuttgart

Die von uns eingesetzten Technologien werden dazu genutzt, Informationen über unsere Webseitenbesucher zu sammeln und diese für statistische Analysen und der Aussteuerung interessenbezogener Internetwerbung zu verwenden. Hierfür werden von unseren Partnerunternehmen jeweils kleine Textdateien (Cookie) auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät gespeichert, die Ihren Webseitenbesuch sowie Produkt- und Informationsinteressen protokollieren. ALDI SÜD kann die in den Retargeting-Cookies hinterlegten Informationen weder unmittelbar noch mittelbar Ihrer Person zuordnen und erhebt, verarbeitet und nutzt daher keine personenbezogenen Daten. Durch die Nutzung dieser Technologien werden Ihnen nach Verlassen unserer Webseiten Werbemittel angezeigt, die individuell und übereinstimmend mit den auf dem Cookie hinterlegten Informationen auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät zugeschnitten sind.

Als Webseitenbesucher haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung in die Speicherung Ihrer Besucherdaten auf dem Cookie für die Zukunft zu widerrufen. Durch Klicken auf den jeweiligen Deaktivierungslink wird die Erfassung von anonymisierten Daten gestoppt. Der Technologie-Anbieter ersetzt in diesem Fall das jetzige Cookie durch ein neues Opt-Out-Cookie. Dieses Opt-Out-Cookie löscht die bisher gespeicherten Informationen und verhindert ein weiteres Erfassen von anonymisierten Informationen.

WICHTIG: Wird dieses Opt-Out-Cookie gelöscht, kann der Technologie-Anbieter nicht mehr feststellen, dass ein Opt-Out stattgefunden hat. In diesem Fall ist der Opt-Out-Vorgang zu wiederholen.

Deaktivierung advolution: https://advolution.de/datenschutz.php

Deaktivierung adform: https://site.adform.com/privacy-policy-opt-out

Deaktivierung M,P,NEWMEDIA: https://www1.mpnrs.com/optout/5/13f0kjf8h3i9/


Bei einigen Angeboten nehmen wir basierend auf der IP-Adresse eine geographische Zuordnung vor, sodass in Abhängigkeit des Benutzer-Standorts die Inhalte der Unternehmensgruppe ALDI Nord oder ALDI SÜD ausgespielt werden können. Bei der von uns verwendeten Technologie werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.


ALDI SÜD setzt das "Facebook-Pixel" der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland ein.

Durch den Aufruf des Pixels über Ihren Browser werden auf Ihrem System Cookies gespeichert. Sämtliche hierin gesammelten Informationen werden an Facebook weitergeleitet und erlauben Rückschlüsse auf Ihr Nutzerverhalten. Facebook Ireland Limited ist für die durch sie vorgenommenen Verarbeitungen von personenbezogenen Informationen verantwortlich.

Art und Umfang Ihrer bereitgestellten Informationen an Facebook, die damit verbundenen Zwecke der Datenverarbeitungen, deren Rechtmäßigkeit, die Weitergabe an Dritte, sowie Informationen zur Ausübung Ihrer Rechte, entnehmen Sie bitte der Datenrichtlinie, sowie weiteren von Facebook bereitgestellten Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten.

Datenrichtlinie: https://de-de.facebook.com/policy.php 

 

ALDI SÜD erhält von Facebook ausschließlich Daten ohne Personenbezug, die zum Zweck der Optimierung und Erfolgsmessung von Werbeanzeigen und Ereignissen genutzt werden. Hierdurch können wir beispielsweise den Erfolg unserer Werbeanzeigen oder eines Newsletter-Abonnements nachvollziehen und zur weiteren Optimierung unseres Webseitenangebots heranziehen.

Als Webseitenbesucher haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung in die Speicherung und Übermittlung Ihrer Besucherinformationen für die Zukunft zu widerrufen. Hierfür löschen Sie bitte über Ihre Browsereinstellungen die auf Ihrem System gespeicherten Cookies. Hierdurch werden sämtliche bisher gespeicherten Informationen gelöscht und künftige Datenverarbeitungen von Facebook und ALDI SÜD, die auf das Facebook-Pixel zurückzuführen sind, unterbunden.


ALDI SÜD und die GfK SE kooperieren bei der Werbeeffizienzmessung als gemeinsam Verantwortliche und haben hierzu eine Vereinbarung getroffen.

Die wesentlichen Inhalte der Vereinbarung ALDI SÜD - GfK SE:

Zur Werbeeffizienzmessung werden Technologien der GfK SE eingesetzt, die ALDI SÜD in eigene Werbemittel integriert. ALDI SÜD erhält von der GfK SE ausschließlich aggregierte Daten und verarbeitet keine personenbezogenen Daten.

Die datenschutzrechtliche Verantwortlichkeit für die Rechtmäßigkeit personenbezogener Datenverarbeitungen der hierbei eingesetzten Technologien liegt bei der GfK SE.

Bei Fragen zu Ihren Betroffenenrechten wenden Sie sich bitte an die GfK SE.

Anschrift:

GfK SE
Nordwestring 101
90419 Nürnberg
Germany


Zur Darstellung bestimmter Serviceangebote bedienen wir uns interaktiver Kartendienste der nachfolgenden Drittanbieter:

  • Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland
  • YellowMap AG, CAS-Weg 1-5, 76131 Karlsruhe
  • Openstreetmap Foundation, 132 Maney Hill Road, Sutton Coldfield, West Midlands, B72 1JU, Vereinigtes Königreich

ALDI SÜD verarbeitet hierbei keine personenbezogene Daten.

Bei Nutzung dieser Serviceangebote werden personenbezogene Daten an die Karten-Drittanbieter übertragen und ausschließlich von diesen in eigener Verantwortung verarbeitet. Die Datenverarbeitungen der Drittanbieter umfassen mindestens die nachfolgenden Datenarten:

  • Informationen über die Nutzung unserer Webseite
  • Ihre IP-Adresse

Sie haben die Möglichkeit, den interaktiven Kartendienst zu deaktivieren und eine Datenübermittlung an den Drittanbieter zu unterbinden. Deaktivieren Sie hierzu Java Script in Ihrem Browser. Der interaktive Kartendienst ist in diesem Fall nicht mehr für Sie nutzbar.

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Drittanbieter können Sie deren Datenschutzhinweisen entnehmen.


Aufgrund Ihrer Anmeldung und/oder einer Registrierung für einen angebotenen Service, verarbeiten wir weitere, von Ihnen freiwillig an uns übermittelte Daten.

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Bereitstellung und Nutzung der von Ihnen beauftragten Dienste und Services.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist dann der Fall, wenn die Daten für die Durchführung des angebotenen Services nicht mehr erforderlich sind. Auch nach Bereitstellung und Beendigung des Services kann die weitere Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich sein, um vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.


Auf unserer Webseite leiten wir Sie teilweise über unsere ALDI Services (Foto, Reisen, TALK, life, Blumen etc.) auf die entsprechenden Webseiten unserer Vertragspartner weiter. Ihre Anfragen und Ihre Bestellungen werden von unseren Vertragspartnern bearbeitet. Wir übermitteln in diesem Zusammenhang keinerlei personenbezogene Daten (außer bei dem Kontaktformular ALDI Reisen). Die zur Beauftragung des jeweiligen Vertragspartners erforderlichen Daten geben Sie selbst erst auf dessen Internetseite an. Sie können die jeweils verantwortliche Stelle daran erkennen, dass der Vertragspartner auf der Seite und im jeweiligen Impressum genannt wird. Auf der Webseite der Vertragspartner gelten deren Datenschutzhinweise.

Bei ALDI Reisen haben Sie Möglichkeit einen unserer Reisepartner direkt anzusprechen. Dazu dienen Ihnen verschiedene Kontaktmöglichkeiten:

  1. Call me back - hier können Sie einen Rückrufwunsch direkt an den Reiseanbieter aufgeben. Ihre Daten werden direkt an den Reiseanbieter Ihrer Wahl weitergeleitet.
  2. E-Mail - hier können Sie eine E-Mail direkt an den Reiseanbieter absenden. Ihre Daten werden direkt an den Reiseanbieter Ihrer Wahl weitergeleitet.
  3. Kontakt - hier stellen wir Ihnen die Kontaktdaten der Reiseanbieter zur Verfügung.

Die einzugebenden Daten sind für die Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich. Nach Absenden der Formulare an den jeweiligen Reiseveranstalter werden die Daten von uns nicht gespeichert. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten zur Weiterleitung an den entsprechenden Reiseveranstalter erfolgt durch ALDI SÜD, die weitere Verarbeitung und Nutzung erfolgt ausschließlich durch den Reiseveranstalter.


Sie können uns als Kunde jederzeit über unser Kontaktformular Nachrichten und Fragen zukommen lassen. Damit willigen Sie in die Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen Daten ein (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sollte es sich hierbei um besondere Kategorien von Daten gemäß Art. 9 Abs. 1 DSGVO handeln, willigen Sie auch in die Verarbeitung dieser Daten ein (Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO). Ihre Daten werden ausschließlich zweckgebunden zur Bearbeitung sowie zur anschließenden Qualitätssicherung Ihres Vorgangs sowie zur Dokumentation der Abwicklung von Garantie- und Gewährleistungsansprüchen verwendet.

Um Ihre Anfrage zeitnah und fachkundig beantworten zu können, nutzen wir die Kompetenz unserer Regionalgesellschaften (der Betreiber der ALDI SÜD Filialen), unserer Lieferanten, Vertragspartner sowie unserer Fachabteilungen innerhalb der Unternehmensgruppe ALDI SÜD. Zur Bearbeitung leiten wir Ihre Anfrage ggf. an diese weiter und werden zu den oben genannten Zwecken über die Bearbeitung des Anliegens informiert. Im Falle von Lieferanten und Vertragspartnern kann eine Übermittlung der Daten in einen Drittstaat außerhalb der Europäischen Union nicht ausgeschlossen werden. Das Datenschutzniveau in diesem Drittland kann von dem Schutzniveau innerhalb der Europäischen Union abweichen. Die erteilte Einwilligung zur Übermittlung der Anfrage gilt im Falle von Produktanfragen und Reklamationen auch für eine etwaige Übermittlung in ein Drittland (Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Bei Reklamationen zur Magazinverteilung werden die von Ihnen angegebenen Daten an die jeweils zuständigen Verteilfirmen zur Reklamationsbehebung weitergeleitet. Bitte beachten Sie, dass die von Ihnen angegebenen Daten zur Kontaktaufnahme von Seiten der Verteilfirmen verwendet werden können. Ihre Daten werden ausschließlich zweckgebunden zur Bearbeitung Ihres Vorgangs verwendet.

Die über das Kontaktformular eingegebenen Daten bleiben für drei Jahre gespeichert.

Sie können Ihre Einwilligung in die Verarbeitung der Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte nehmen Sie hierfür über das Kontaktformular oder per E-Mail Kontakt zu uns auf.


Gerne informieren wir Sie regelmäßig per E-Mail. Zu diesem Zweck können Sie sich für unseren ALDI SÜD Newsletter anmelden (z.B. ALDI liefert, ALDI inspiriert). Damit willigen Sie in die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für die Erstellung und die Zusendung des Newsletters ein (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Wir erfassen Ihre IP-Adresse zur Anmeldebestätigung. Ihre E-Mail-Adresse wird zum Versand des Newsletters und in Logfiles erfasst.

Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das "Double-Opt-In" Verfahren ein. Wenn Sie die Anmeldung nicht bestätigen, werden Ihre Daten nach sieben Tagen gelöscht, sodass eine neue Anmeldung erforderlich ist. Wir protokollieren die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ihre Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben.

Sofern Sie ausdrücklich darin eingewilligt haben, wird zudem Ihr Verhalten bei der Nutzung des Newsletters erfasst, um den Newsletter noch besser zu machen. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Die über Sie gespeicherten Daten werden daraufhin gelöscht.


ALDI SÜD bietet Ihnen einen Erinnerungsservice zu von Ihnen ausgewählten Aktionsartikeln. Dabei haben Sie die Möglichkeit per E-Mail oder per SMS an ein Angebot erinnert zu werden. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beruht auf der Ihnen erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Für die Nutzung des Erinnerungsservices müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse bzw. Ihre Mobilfunknummer zunächst registrieren. Dies gilt auch für den Fall, dass Sie den Erinnerungsservice über die ALDI SÜD App nutzen. Nur dann ist die Nutzung des Erinnerungsservices möglich. Sie erhalten im Anschluss einen Bestätigungscode über E-Mail oder SMS.

Ihre E-Mail-Adresse bzw. Ihre Mobilfunknummer wird zur Bereitstellung des Erinnerungsservices in der Registrierungsdatenbank gespeichert. Die erste E-Mail-Adresse bzw. Ihre Mobilfunknummer wird so lange in der Registrierungsdatenbank gespeichert, bis Sie sich wieder abmelden. Durch die Abmeldung widerrufen Sie Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft. Die Abmeldung erfolgt unter "Infos" unter dem Punkt Erinnerungsservice bzw. in der ALDI SÜD App unter "Erinnerungen".

Nach Abschluss jeder einzelnen Erinnerung wird Ihre E-Mail-Adresse zu der Erinnerung anonymisiert. Der anonymisierte Eintrag bleibt zu statistischen Zwecken gespeichert, kann Ihnen aber nicht mehr zugeordnet werden.

Bitte beachten Sie, dass die Aktivierung des Erinnerungsservice nur dann zulässig ist, wenn Sie selbst der Empfänger sind.


Unsere Kunden können Inhalte unserer Webseite per E-Mail weiterempfehlen. Wir erheben, verarbeiten und nutzen dabei keine personenbezogenen Daten.
Bitte beachten Sie, dass die unaufgeforderte Zusendung einer Empfehlung vom Empfänger als störend empfunden werden kann. Mit diesem Angebot dürfen Sie eine Empfehlung nur dann aussprechen, wenn Sie wissen oder sicher davon ausgehen können, dass der Empfänger mit der Zusendung der Empfehlung einverstanden ist.


Sie haben die Möglichkeit, sich über unsere Karriere-Webseite auf ausgeschriebene Stellen zu bewerben. Hierzu teilen Sie uns personenbezogene Daten mit, die wir ausschließlich für den Bewerbungsprozess verarbeiten. Um Ihre Bewerbung gewissenhaft bearbeiten zu können, werden Ihre Unterlagen automatisiert an die betroffene ALDI SÜD Regionalgesellschaft, die NewCoffee GmbH & Co. oHG, die ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG, die ALDI International Services GmbH & Co. oHG, die ALDI AHEAD GmbH oder die ALDI IIT Administration GmbH weitergeleitet.

Haben Sie sich bei einer Regionalgesellschaft beworben, ist diese für die Bearbeitung Ihrer Bewerbung datenschutzrechtlich verantwortlich (Näheres zu den ALDI SÜD Regionalgesellschaften unter "Datenverarbeitungen in Verantwortung der ALDI SÜD Regionalgesellschaften").

Sollten Sie sich auf mehr als eine Stelle bei der Unternehmensgruppe ALDI SÜD in unterschiedlichen Gesellschaften bewerben, können die involvierten Personen immer die folgenden Informationen Ihrer Bewerbungen einsehen:

  • Stelle
  • Status der Bewerbung
  • Zuständiger Recruiter

Dies gilt unabhängig vom Eingangskanal Ihrer Bewerbung (online oder in Papierform) und der von Ihnen gewählten Option zur Sichtbarkeit Ihrer Daten für andere Regionalgesellschaften.

Zudem können Sie auf unserer Karriere-Webseite ein Talent Netzwerk Profil anlegen.

Im Falle einer Fahrtkostenerstattung bei persönlichen Vorstellungsgesprächen werden zusätzlich Daten zur Anreise sowie Bankverbindungsdaten verarbeitet.

Wir verarbeiten die eingegebenen Daten, sofern sie für die Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses erforderlich sind, auf Grundlage von § 26 Abs. 1 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Soweit die Daten dazu verwendet werden Ihnen Stellen vorzuschlagen, verarbeiten wir Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Nähere Informationen können Sie den jeweiligen Einwilligungserklärungen entnehmen. Die Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Zur Verbesserung unseres Bewerbermarketings werten wir auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus, über welchen Kanal (z. B. welches Jobportal) Bewerber auf unsere Bewerberseite gekommen sind.


Im Rahmen einer direkten Kandidatenansprache auf den dafür vorgesehenen Social-Media-Plattformen (bspw. Xing oder LinkedIn), werden personenbezogene Daten potenzieller Bewerber verarbeitet.

Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden:

Es werden ausschließlich öffentlich zugängliche Profildaten (insbesondere Vor-/Nachname) verarbeitet.

Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung:

Die Verarbeitung personenbezogener Daten dient primär der Suche nach geeigneten Kandidaten, der Kontaktaufnahme sowie der Koordinierung der internen Arbeitsabläufe. Die Datenverarbeitung basiert auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Quelle, aus denen die personenbezogenen Daten stammen:

Sämtliche personenbezogene Daten stammen aus öffentlich zugänglichen Social-Media-Plattformen (bspw. Xing, LinkedIn etc.).

Empfänger der Daten:

Die erfassten Daten verbleiben ausschließlich in der Unternehmensgruppe ALDI SÜD und können bei Bedarf an eine zuständige Regionalgesellschaft weitergeleitet werden.

Speicherdauer:

Sofern kein früheres Löschbegehren durch den Betroffenen ausgesprochen wurde, werden erhobene Profildaten nach Ablauf von drei Monaten vollständig gelöscht oder anonymisiert.


Nach Ihrem Besuch auf einer Karrieremesse, Ihrem Praktikum oder einer Werkstudententätigkeit haben Sie die Möglichkeit sich in unserem Talentnetzwerk anzumelden ohne sich auf eine konkrete Stelle bewerben zu müssen. Außerdem besteht die Möglichkeit sich in unserem Talentnetzwerk anzumelden indem Sie im Rahmen Ihrer Bewerbung die Option „Ich möchte in das Talentnetzwerk aufgenommen und für weitere Stellen berücksichtigt werden“ auswählen.

Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden:

Es werden ausschließlich die Daten verarbeitet, die im Profil hinterlegt werden einschließlich der Informationen aus den hochgeladenen Daten.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung:

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Sie bei passenden Positionen zu kontaktieren und mit Ihrer Einwilligung in einen weiteren Bewerbungsprozess zu überführen. Die Datenverarbeitung basiert auf Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Empfänger der Daten:

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten verbleiben ausschließlich in der Unternehmensgruppe ALDI SÜD und können von Recruitern und ggf. Vorgesetzten aller Gesellschaften eingesehen werden.

Speicherdauer:

Bei Inaktivität wird Ihr Konto sechs Monate nach dem letzten Login gelöscht.

Haben Sie sich für die Aufnahme in unserem Talentnetzwerk entschieden, erhalten Sie Erinnerungsmails, um Sie über den aktuellen Status Ihres Profils zu informieren.

Sie können Ihr Profil sowie die hinterlegten Anlagen jederzeit in den „Optionen / Einstellungen“ löschen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, uns um die Löschung Ihrer Daten zu bitten. Hierfür kontaktieren Sie uns bitte unter: datenschutz(at)aldi-sued.de

Datenverarbeitungen in Verantwortung der ALDI SÜD Regionalgesellschaften:


Die ALDI SÜD Filialen werden von verschiedenen ALDI SÜD Regionalgesellschaften betrieben. Für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist die jeweilige Regionalgesellschaft verantwortlich. Den Namen und die Adresse der für eine bestimmte Filiale verantwortlichen Regionalgesellschaft können Sie mithilfe des Filialfinders ermitteln.

Bei Fragen und Anliegen zum Datenschutz können Sie uns per E-Mail unter datenschutz(at)aldi-sued.de kontaktieren.

Den Datenschutzbeauftragten der Verantwortlichen erreichen Sie unter datenschutzbeauftragter(at)aldi-sued.de. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass bei Nutzung dieser E-Mail-Adresse die Inhalte nicht ausschließlich von unserem Datenschutzbeauftragten zur Kenntnis genommen werden. Wenn Sie vertrauliche Informationen austauschen möchten, bitten Sie daher zunächst über diese E-Mail-Adresse um direkte Kontaktaufnahme.

Informationen zu Ihren Rechten finden Sie oben unter "Betroffenenrechte".


Personenbezogene Daten, die Sie uns im Rahmen einer Bestellung in einer unserer Filialen zur Verfügung stellen, werden zur Abwicklung des Bestellvorgangs im Rahmen der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen bzw. zur Erfüllung eines Vertrages auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO verarbeitet.

Ihre Daten werden von uns gespeichert, bis die von Ihnen bestellte Ware ordnungsgemäß in Empfang genommen und bezahlt wurde. Ihre Daten werden im Anschluss daran gelöscht. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.


Bei einer Bezahlung mit EC-Karte, Kreditkarte oder Nutzung des kontaktlosen Bezahlverfahrens (NFC) ist zur Abwicklung der Zahlung eine Übermittlung Ihrer Karten- und Zahlungsdaten an Dritte erforderlich.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten dient der Abwicklung der bargeldlosen Zahlung und ist hierfür erforderlich. Die Datenverarbeitung beruht auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Bei der Nutzung elektronischer Bezahlverfahren werden Daten an die Firma Ingenico Payment Services GmbH als sogenannter Netzbetreiber übermittelt. Bei Zahlungen mittels Kreditkarte (VISA oder Mastercard) ist außerdem die Firma Concardis GmbH als sogenannter Acquirer in die Zahlungsabwicklung eingebunden. Beide Unternehmen handeln als Verantwortliche im Sinne der DSGVO. Zu Zwecken des IT-Supports können zudem Mitarbeiter anderer Unternehmen der Unternehmensgruppe ALDI SÜD auf die Daten zugreifen.

Die Kartendaten werden zwei Wochen lang gespeichert, um bei ggf. auftretenden technischen Problemen fehlende Zahlungen nachweisen und Nachbuchungen vornehmen zu können. Die unterschriebenen Zahlungsbelege werden für sechs Monate aufbewahrt.

Informationen zur Datenverarbeitung durch die Ingenico Payment Services GmbH finden Sie hier:

ingenico.de/payment-services/service/datenschutz

Informationen zur Datenverarbeitung durch die Concardis GmbH finden Sie hier:

https://www.concardis.com/datenschutzerklaerung


Zur Erfüllung und Abwicklung der Dienstleistung "ALDI liefert" erheben wir die von Ihnen eingegebenen Daten und leiten diese an den jeweiligen Lieferanten der Waren weiter. Zur ordnungsgemäßen Abwicklung erhält der Lieferant Ihre Lieferanschrift. Für die Kontaktaufnahme zwecks Absprache eines Liefertermins benötigt der Lieferant bei Speditionsware zusätzlich Ihre Telefonnummer/Mobilnummer und E-Mail-Adresse. Bei Paketware erhält er Ihre E-Mail-Adresse.

Sofern Sie online bezahlen, erheben wir zusätzlich Ihre Rechnungsadresse sowie die gewünschte Zahlungsart. Die Informationen zur Zahlungsart sowie der Geldbetrag werden zusammen mit den Kunden- und Lieferdaten zwecks Abwicklung der Online-Bezahlung und der Maßnahmen zur Betrugsprävention an den Zahlungsdienstleister First Data Deutschland GmbH, Marienbader Platz 1, 61348 Bad Homburg übermittelt.

First Data Deutschland handelt als Verantwortlicher im Sinne der DSGVO. Weitere Informationen zum Datenschutz bei First Data Deutschland GmbH finden Sie unter https://www.telecash.de/datenschutz/.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten dient der Durchführung des Vertragsverhältnisses und beruht auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Daten sind, sofern sie nicht als optional gekennzeichnet werden, für die Durchführung der Dienstleistung erforderlich.

Die Belege über die Rückerstattung werden zudem zur Feststellung der Validität der Rückerstattung des Lieferanten an den Kunden verarbeitet und entsprechend der gesetzlichen Vorschrift des § 147 Abs. 3 Satz 1 AO für zehn Jahre aufbewahrt und danach gelöscht. Diese Verarbeitung beruht auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und ist zur Wahrung des berechtigten Interesses von ALDI SÜD erforderlich. Insbesondere überwiegen die Interessen, Grundrechte oder Grundfreiheiten der betroffenen Person nicht.

Ihr Name und Ihre Liefer- und Rechnungsanschrift bleiben für zehn Jahre gespeichert. Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer für drei Jahre und die Angaben zu den Uhrzeiten, zu denen Sie erreichbar sind, für drei Monate.


Bei der Rücknahme von Waren aus Kulanz bitten wir Sie um die Angabe Ihres Namens und Ihrer Adresse auf einem dafür bestimmten Kassenzettel, Rückgabe- oder Reklamationsbeleg.

Zweck und Rechtsgrundlage:

  • ordnungsgemäße Abwicklung einer Geldrückgabe gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO,
  • ordnungsgemäße Abwicklung einer Reklamation (mit bzw. ohne Herstellergarantie) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a, f DSGVO,
  • Erkennung von möglichen Eigentumsdelikten (bspw. bei Rückgabe ohne Kassenbeleg) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Daten werden nur im Einzelfall im Rahmen der Zweckbestimmung an Behörden, Gerichte oder Rechtsanwälte weitergegeben.

Die Belege werden nach maximal zwölf Monaten datenschutzkonform vernichtet.


Auf Grundlage von § 4 BDSG werden zahlreiche ALDI SÜD Filialen videoüberwacht. Auf den Umstand der Überwachung werden Sie durch einen Aushang am Eingang der Filiale hingewiesen.

Die Videoüberwachung dient folgenden Zwecken, die zugleich berechtigte Interessen von ALDI SÜD an der Datenverarbeitung darstellen:

  • zur Wahrung des Hausrechts,
  • zum Schutz unserer Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter vor Gefahrensituationen und Überfällen,
  • zum Schutz des Eigentums, und zwar der Gebäude samt Einrichtung, der Geldbestände und der Waren,
  • zur Beweissicherung nach Straftaten gegen ALDI SÜD.

Auf die Aufzeichnungen haben lediglich die Regionalverkaufsleitung sowie eingeschränkt die Filialleitung und ggf. Ladendetektive Zugriff. In Einzelfällen kann, dem Zweck entsprechend, eine Weitergabe der Aufzeichnungen an Strafverfolgungsbehörden und in Ausnahmefällen an die Geschäftsleitung erfolgen.

Die Löschung der Daten erfolgt systemseitig nach drei Werktagen, sofern keine Vorfälle im Sinne des berechtigten Interesses von ALDI SÜD vorliegen.

 

Informationen für unsere Geschäftspartner und potentielle Geschäftspartner:


Angaben zum Verantwortlichen

Verantwortlich für die Datenverarbeitung sind die Gesellschaften der Unternehmensgruppe ALDI SÜD, mit denen Ihr Unternehmen Vertragsbeziehungen unterhält.

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

datenschutzbeauftragter(at)aldi-sued.de

Hinweis: Die Anfragen werden nicht ausschließlich von unserem Datenschutzbeauftragten zur Kenntnis genommen.

Datenkategorien

  • Stammdaten und Kontaktdaten
  • Daten, die bei Nutzung von Software-Anwendungen entstehen bzw. für diese erforderlich sind (z. B. Nutzeraccounts)

Verwendungszweck und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die Verarbeitung erfolgt für die folgenden Zwecke:

  • Ermöglichung der Kontaktaufnahme zur Vertragsabwicklung zwischen dem Geschäftspartner und der Unternehmensgruppe ALDI SÜD. Hierin liegt zugleich unser berechtigtes Interesse.
  • Bereitstellung und Pflege von Anwendungen, die von ALDI SÜD und dem Geschäftspartner gemeinsam genutzt werden.
  • Benachrichtigung über fehlerhafte Produkte / Ausführung von Dienstleistungen.

Die Verarbeitung erfolgt zudem, um gesetzlichen Pflichten beispielsweise aus handels- oder steuerrechtlichen Vorschriften nachzukommen.

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 lit. b, c und f DSGVO.

Quelle der Daten

Die Daten werden uns von Ihnen selbst, dem Unternehmen, dem Sie angehören, oder anderen Geschäftspartnern zur Verfügung gestellt oder stammen aus öffentlich zugänglichen Quellen.

Kategorien von Empfängern

Folgende Kategorien von Empfängern erhalten die Daten:

  • Mitarbeiter der weiteren Unternehmen der Unternehmensgruppe ALDI SÜD
  • Dienstleister und deren Unterauftragnehmer, die teilweise in Drittstaaten ansässig sind

Soweit die Unterauftragnehmer ihren Sitz in einem Drittstaat haben, wird das angemessene Datenschutzniveau durch den Abschluss von Maßnahmen nach Artt. 44 ff. DSGVO sichergestellt. Detaillierte Informationen erhalten Sie auf Anfrage: datenschutz(at)aldi-sued.de 

Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, insbesondere sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

  • Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  • Die personenbezogenen Daten sind nicht mehr für die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich (z. B. Ablauf von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten).
  • Die personenbezogenen Daten sind nicht mehr für die Erfüllung einer vertraglichen Verpflichtung erforderlich.

Betroffenenrechte

Sie haben die folgenden Rechte:

  • Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO
  • Recht auf Auskunft über die über Ihre Person gespeicherten personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung, sofern einer der in Art. 17 DSGVO genannten Gründe vorliegt
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, sofern einer der in Art. 18 DSGVO genannten Gründe vorliegt
  • Recht auf Einlegung einer Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.

Zudem können Sie das Recht auf Widerspruch aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben (Art. 21 Abs. 1 DSGVO), geltend machen.

Selbstverständlich können Sie sich mit Fragen und Beschwerden auch jederzeit direkt an den Verantwortlichen wenden. Um eine schnelle Beantwortung zu gewährleisten, können Sie sich an die folgende Stelle wenden: datenschutz(at)aldi-sued.de