Saisonkalender

Sie möchten wissen wann die Spargelsaison beginnt und endet?

Der Beginn der Spargelsaison ist jedes Jahr unterschiedlich und hängt von Wetter und der Witterung ab. Ist der Winter kalt und lang, verschiebt sich der Saisonstart nach hinten. Dagegen bedeutet ein kurzer Winter und früher, milder Frühlingsbeginn, dass die Spargelsaison schon Anfang April starten kann. Das Ende der Spargelsaison ist jedoch jedes Jahr am 24.Juni. Natürlich könnte auch danach noch Spargel gestochen werden, allerdings braucht der Spargel eine lange Ruhephase ohne Frostperioden um sich für das nächste Jahr zu erholen. So wurde der 24. Juni als Endzeitpunkt der Spargelernte beschlossen, da mindestens 100 Tage zwischen der letzten Ernte und der ersten Frostperiode liegen sollen. Sollten Sie auch nach dem 24. Juni noch Spargel im Verkauf finden, dann stammt dieser von Feldern, auf denen das letzte Mal Spargel gestochen wird und somit keine Rücksicht auf das nächste Jahr gegeben werden muss.

Wer Spargel schon vor dem offiziellen Saisonstart genießen möchte, hat auch die Möglichkeit, diesen zu erwerben, da es mittlerweile auch beheizte Felder gibt. Doch Sie können Spargel auch nach dem offiziellen Verkaufsende zubereiten, indem Sie diesen einfrieren. Wie Sie diesen am besten einfrieren, erfahren Sie in unseren Tipps und Tricks.

Spargelsaison ist von Anfang April bis 24. Juni*.

Leckere Rezepte mit Spargel wie Spargelsalat mit Orangen Vinagrette, Spargelcremesuppe mit Schinken-Bärlauch-Nocken oder Spargel mit Parmesan-Hollandaise finden Sie unter unseren Online-Rezepten.

Saisonkalender – Spargel

*Saison- und Witterungsabhängig.