>


Zutaten für 4 Portionen

  • 2 Papayas (ca. 800 g)
  • 3 Orangen (ca. 450 g)
  • 500 g Gelierzucker (2:1)
  • 4 Schraubgläser à 400 ml

Zubereitung

  1. Papayas schälen, halbieren, die Kerne entfernen, das Fruchtfleisch in Würfel schneiden und in einen Topf geben. Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Orangenfilets zwischen den Trennhäuten mit einem scharfen Messer herausschneiden. Trennhäute auspressen und den Saft dabei auffangen. Orangenfilets und -saft in den Topf geben. Gelierzucker zugeben und mit den Früchten mischen. Ca. 2 Stunden ziehen lassen.
  2. Früchte-Zucker-Mischung unter Rühren zum Kochen bringen und ca. 4 Minuten sprudelnd kochen. Sofort in 4 heiß ausgespülte Schraubgläser (à ca. 400 ml) füllen, Gläser verschließen und auskühlen lassen.
  3. Die Orangen schälen und das Fruchtfleisch aus den Trennhäuten lösen.
  4. Trennhäute auspressen, Saft mit den Früchten und dem Gelierzucker dazugeben und mischen. Danach ca. 2 Stunden ziehen lassen.
  5. Die gesamten Früchte in einem Topf geben und unter Rühren zum Kochen bringen und 4 Minuten sprudelnd kochen (weiterhin rühren) lassen.
  6. Die heiße Flüssigkeit sofort in Gläser füllen und mit Deckeln verschließen. Danach kopfüber 5 Minuten ruhen lassen. Im Anschließend wieder aufrecht stellen.

Klicke hier, um2 Bewertungen zu sehen - 5.0 Sterne

Zum Zwecke von Produkt- und Rezeptbewertungen durch unsere Kunden und für unser eigenes Qualitätsmanagement haben wir auf unserer Website eine Bewertungssoftware der Bazaarvoice, Inc., 10901 Stonelake Blvd., Austin, TX 78759, USA integriert.

Du kannst deine Einwilligung in die Einbindung von Bazaarvoice auf unserer Website jederzeit widerrufen. Die Bewertungsfunktion kann dann nicht genutzt werden.

Press Escape to dismiss this dialog