Sie haben nach folgenden Inhalten gesucht: "usb c-stecker"

268 Inhalte gefunden

268 Inhalte gefunden Sie haben nach folgenden Inhalten gesucht: usb c-stecker


Wähle eine der möglichen Optionen aus
Steckenpferd

Steckenpferd

Steckenpferd – Einfach selber basteln. Perfekt für den nächsten Kindergeburtstag. Lange Zeit war es in Vergessenheit geraten, doch seit einigen Jahren erlebt es ein Revival: das Steckenpferd. Ein Kinderspielzeug, das aus einem Stiel – oder auch Stecken, daher kommt der Name – und einem Pferdekopf zusammengesetzt ist. Natürlich kannst du ein Steckenpferd kaufen, aber es macht viel mehr Spaß, wenn du es selber machst. Was du zum Basteln brauchst. Für ein einfaches Steckenpferd brauchst du nicht viel: 1 Socke (am besten aus Wolle und möglichst groß) Füllwatte 1 Rundholz (ca. 120 cm) Filz für Ohren, Augen, Nase und Blesse Wolle für die Mähne Nadel, Faden, Kleber bzw. Heißkleberpistole Band für das Halfter Bastle dir dein eigenes Steckenpferd! Genauso wie du es gerne hättest. Eltern oder Oma und Opa können beim Nähen oder Kleben helfen. Vielleicht hatten die Großeltern sogar selbst eines, als sie Kinder waren. Denn das hölzerne Pferdchen gibt es schon sehr lange. Schon im antiken Griechenland sollen kleine und große Reiter aus Spaß auf ihren Holzpferdchen herumgehüpft sein. Steckenpferd basteln – so geht’s. Socke füllen. Stopfe den Fuß der Socke mit viel Watte aus, sodass der Pferdekopf prall gefüllt ist. Bringe dabei die Füllwatte nach und nach in Form eines länglichen Kopfes. Steckenpferd selber machen: Stoff Die Ohren, die Augen und die Nüstern kannst du aus Filzstoff ausschneiden und am Kopf festnähen oder ankleben. Wenn du magst, kannst du deinem Steckenpferd auch eine Blesse zurechtschneiden. So nennt man den langen weißen Strich im Gesicht, auf der Stirn deines Pferdchens. Hübsches Halfter fürs Steckenpferd. Nimm ein Stoffband und binde deinem Steckenpferd ein Halfter um! Dafür das Stoffband in zwei Hälften schneiden, eines davon vorne um die Blesse binden und eines hinter den Ohren anbringen. Beide jeweils auf der Rückseite ankleben. Wallende Mähne. Die Mähne besteht aus Wollfäden, die du erst auf ein Stück Filz und dann am Kopf deines Steckenpferds anklebst. Wenn du eine Heißkleberpistole nutzt, sollten deine Eltern oder Großeltern immer dabei sein. Je dicker die Wolle ist, die du verwendest, desto dichter wird die Mähne. Klebe sie auf ein rechteckiges Stück Filz. Wie lang du die Mähne deines Steckenpferdes haben möchtest, kannst du selbst entscheiden. Befestige die fertige Mähne nun auf dem Pferdekopf. Kopf aufsetzen. Stülpe die Socke über das Rundholz und binde sie unten am Holz zusammen. Einfach mehrmals umwickeln und dann ganz fest verknoten. Upcycling-Tipp: Du kannst auch den Stiel eines alten Besens als Rundholz verwenden. Fertig ist das beste Pferd im Stall! Und jetzt: Hopp, Hopp, im Galopp! Übrigens: Wenn du aus deinem Steckenpferd ein Einhorn zaubern willst, fehlt nur noch das Hörnchen. Das kannst du auch aus Filz zurechtschneiden und mit Watte füllen. Und was hat ein Steckenpferd mit einem Hobby zu tun? Wusstest du, dass das Wort „Steckenpferd“ auch noch eine andere Bedeutung hat? Wenn du sagst: „Das ist mein Steckenpferd.“ kannst du damit nicht nur das Spielzeug meinen, mit dem du prima durchs Zimmer galoppieren kannst. Ein Steckenpferd ist auch eine Bezeichnung für eine Lieblingsbeschäftigung, ein Hobby also. Und das Wort „Hobby“ kommt aus dem Englischen und ist eine Abkürzung von „hobby horse“, was wiederum auch „Steckenpferd“ bedeutet. „Hobby Horsing“ ist sogar eine richtige Sportart mit den Disziplinen Dressur, Springen und Geländeritt – statt auf einem echten Pony reiten die Sportler jedoch auf einem Steckenpferd. Das ist genau mein Steckenpferd. Das könnte dich auch interessieren.

Blumengestecke

Blumengestecke

Blumengestecke: Florale Kunstwerke. Lass Blumen sprechen. Sie bringen jedes Fest zum Leuchten und verwandeln dein Zuhause in eine blühende Oase, dazu duften sie auch noch herrlich gut: Blumengestecke oder Blumenarrangements sehen nicht nur toll aus, sie können sogar richtige Kunstwerke sein. Ob als Tischgesteck oder modern in der Vase arrangiert, wir zeigen dir, wie du dir dein eigenes Blumengesteck zauberst. Elegant, pompös oder ganz natürlich – lass dich von unseren DIY-Ideen inspirieren. Blumengestecke selber machen – welcher Anlass soll’s denn sein? Geburtstagsfeier, Hochzeit oder Firmenevent – zu einer festlich gedeckten Tafel oder einem Büffet gehören auch stilvoll arrangierte Blumengestecke. Sie pimpen die Feierlichkeit erst so richtig auf und sorgen für ein natürliches Flair. Auch bei traurigen Anlässen, wie zum Beispiel Beerdigungen, sorgen Blumen für ein würdevolles Ambiente. Je nach Anlass, lassen sich Blumengestecke modern, klassisch, opulent oder auch schlicht und minimalistisch arrangieren. Aber auch für Zuhause sind sie ein toller Hingucker. Wir zeigen dir drei inspirierende Ideen, wie man aus frischen Blumen, Trocken- oder Kunstblumen wundervolle Blumengestecke zaubert. Blumen in Steckschaum arrangieren. Die klassische Art, Blumengestecke selber zu machen ist sicherlich das Arrangieren mit Steckmasse. Dafür brauchst du ein geeignetes Gefäß – zum Beispiel eine Vase oder Schale, das mit dem Steckschaum ausgefüllt wird – und natürlich Blumen, Äste oder Zweige. Schneide die Steckmasse mit einer Schere so zurecht, dass sie das Gefäß komplett ausfüllt. Wässere die Steckmasse gut, bevor du mit dem Arrangieren loslegst. Lege sie dafür in eine Schüssel voll Wasser oder halte sie direkt unter den Wasserhahn, damit sie sich gut vollsaugen kann. Bedecke die Steckmasse mit Moos. Das sieht nicht nur schön und natürlich aus, sondern hat auch den Vorteil, dass die Steckmasse später nicht zu sehen ist. Kürze die Blumenstiele und schneide sie schräg an. So können sie das Wasser aus der Steckmasse besser aufnehmen. Weiche Stiele stabilisierst du zusätzlich mit Dekodraht. Kürze auch die Zweige und Blätterstiele auf die gewünschte Länge. Jetzt kannst du die Blumen, Zweige und Dekomaterialien nach Belieben in der Steckmasse arrangieren. Tipp: Platziere den höchsten Punkt deines Blumengestecks in der Mitte mit einer besonderen Blüte und lass das Arrangement nach außen flacher auslaufen. Blumen in Vasen arrangieren. Es muss nicht immer ein fertiges Bouquet vom Floristen sein – aus selbst gepflückten Blumen und Zweigen oder aus den gut erhaltenen Resten eines alten Blumenstraußes kannst du dir selbst ein schönes Blumengesteck in der Vase arrangieren. Stelle dafür die einzelnen Blumenstiele und Zweige nacheinander, im Wechsel von rechts und links und überkreuz in die Vase, bis diese gut aber nicht zu dicht befüllt ist. Damit dein Blumenarrangement locker und leicht wirkt, schneide die Stiele in verschiedene Längen, stecke zunächst die langstieligen Blumen in die Vase und fülle mit den kurzen Stielen auf. Du hast nur wenige Blumen und die Öffnung deiner Vase ist viel zu groß? Da hilft ein einfacher Trick. Klebe mit durchsichtigen Klebestreifen ein Netz auf die Vasenöffnung und fülle die Öffnungen mit den Blumenstielen. So kannst du auch mit einer großen Vase und wenigen Blumen ein schönes Arrangement schaffen. Blumen sagen mehr als tausend Worte. Bouquets für immer: Trockenblumen-Arrangements. Wenn du noch länger etwas von deinen Blumen haben möchtest, kannst du sie trocknen und zu einem Strauß arrangieren. Das ist nicht nur kreativ, sondern auch nachhaltig. Statt dir Woche für Woche einen neuen Strauß zu kaufen, macht ein Trockenblumen-Arrangement das ganze Jahr Freude! Diese Blumen und Pflanzen lassen sich gut trocknen: Eukalyptus, Hortensie, Lavendel, Rose, Schleierkraut, Trommelstöckchen, Ähren von Weizen und Hafer Trockenblumen-Arrangement selber machen. Blumen trocknen ist nicht schwer. Entferne zuerst die Blätter an den Stängeln. Binde die Blumen, zum Beispiel mit einem Haushaltsgummi, zu einem Strauß zusammen und hänge sie kopfüber auf. Nach ca. drei Wochen ist dein Trockenblumen-Arrangement fertig und du kannst es in die passende Vase stellen. Trockenblumen richtig pflegen. Trockenblumen brauchen kein Wasser. Sprühe die Blumen mit etwas Haarspray ein. So stauben sie weniger ein und die Farbe hält länger. Zum regelmäßigen Entstauben schüttle das Bouquet sanft und entferne den Staub vorsichtig mit einem Föhn oder Staubwedel von den Blüten. Besonders langlebig und kinderleicht anzufertigen sind auch Papierblumen. Wir haben drei Anleitungen für Tulpen, Rosen und lustige Kakteen. Das könnte dich auch interessieren.

Neue HR-Kampagne: ALDI SÜD wirbt mit zukunftssicherer Ausbildung

Neue HR-Kampagne: ALDI SÜD wirbt mit zukunftssicherer Ausbildung

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt Neue HR-Kampagne: ALDI SÜD wirbt mit zukunftssicherer Ausbildung Kategorie: Mitarbeiter Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Mülheim an der Ruhr (04. Mai 2020) Die aktuelle Situation erschwert Schülerinnen und Schülern in Abschlussjahrgängen die Vorbereitung auf ihre Prüfungen und die Zeit danach. In einer Kampagne, die heute startet, präsentiert ALDI SÜD mit Slogans wie „Deine Zukunft? Safe!“ Einstiegsmöglichkeiten in eine sichere berufliche Zukunft. Für Schülerinnen und Schüler – aber auch für ihre Eltern, Lehrerinnen und Lehrer – sorgen die Einschränkungen durch das Corona-Virus für Unsicherheit. Das gilt umso mehr, wenn der Sprung ins Berufsleben unmittelbar bevorsteht. Hinzu kommt, dass Schulveranstaltungen und Berufsmessen ausfallen. Angehende Azubis können sich daher nicht wie sonst über aktuelle Ausbildungsangebote und mögliche Arbeitgeber informieren. So bleibt unklar, inwiefern Unternehmen Azubis einstellen und welche Perspektiven bestimmte Branchen ihnen noch bieten. In einer neuen Kampagne, die heute startet, präsentiert ALDI SÜD dem beruflichen Nachwuchs, aber auch interessierten Quereinsteigern sichere Ausbildungsplätze mit Zukunftsperspektive. Kampagne ersetzt Messen und Veranstaltungen Die vergangenen Wochen haben gezeigt, wie wichtig und unverzichtbar der Lebensmitteleinzelhandel ist. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Filialen und Logistikzentren von ALDI SÜD stehen immer wieder im Mittelpunkt, wenn es darum geht, auch in Krisenzeiten eine zuverlässige Versorgung zu gewährleisten und damit Millionen von Kundinnen und Kunden Sicherheit zu geben. Entsprechend möchte ALDI SÜD nun auch Schülerinnen und Schüler sowie deren Schulen und Familien bei der Suche nach einem sicheren Ausbildungsplatz unterstützen. „Normalerweise finden zu dieser Zeit des Jahres viele Ausbildungsmessen, Aktivitäten an und mit Schulen oder Berufsinformationsveranstaltungen in den Filialen statt. All diese Veranstaltungen fallen aufgrund von Corona nun weg. Deshalb musste schnell ein anderer Weg her, um die Zielgruppen zu informieren“, erklärt Anja Königstein, Managerin HR Marketing. ALDI SÜD testet digitale Vorstellungsgespräche Um Schülerinnen und Schüler gezielt anzusprechen, hat ALDI SÜD eine Kampagne mit eigenen Filialmitarbeiterinnen und -Mitarbeitern als Testimonials entwickelt. Die Slogans „Deine Zukunft? Safe!“ oder „Dein Weg nach der Schule? Safe!“ werden über Online-Kanäle, Lern- und Gaming-Plattformen sowie Social Media verbreitet. Darüber hinaus spricht die Kampagne unter anderem über den ALDI SÜD Handzettel und Plakate in den Filialen auch Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrer an („Unsichere Zukunft? Nicht mit uns!“). Um trotz Corona-Krise mit Bewerberinnen und Bewerbern ins Gespräch zu kommen, testet ALDI SÜD darüber hinaus neue Recruiting-Möglichkeiten. Dazu gehören zum Beispiel Vorstellungsgespräche für Schülerinnen und Schüler, die als Videokonferenz geführt werden, und die Teilnahme an Online-Berufsmessen. Hier geht es zur Webseite der neuen Ausbildungskampagne von ALDI SÜD: https://karriere.aldi-sued.de/ausbildung2020 Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

ALDI elektrisiert: Ausbau der Ladepunkte – ALDI SÜD Nachhaltigkeit

ALDI elektrisiert: Ausbau der Ladepunkte – ALDI SÜD Nachhaltigkeit

ALDI elektrisiert: E-Ladestationen an weiteren ALDI SÜD Filialen Grün einkaufen und grün tanken – das lässt sich problemlos gleichzeitig erledigen. Während Sie in unseren Filialen aus einer großen Auswahl an nachhaltig hergestellten Produkten wählen können, wird Ihr Elektroauto draußen mit klimafreundlichem Strom betankt. Das soll bald an den meisten ALDI SÜD Filialen möglich sein. Noch im Jahr 2020 möchten wir rund 200 ausgewählte Standorte mit Elektroladestationen ausstatten. Das Besondere: An allen Ladestationen werden mindestens zwei Ladepunkte zur Verfügung stehen.   Bereits seit 2015 fördern wir die Elektromobilität in Deutschland und setzen uns so mit einer weiteren Maßnahme für den Klimaschutz ein. Bislang konnten unsere Kunden an rund 90 Ladestationen auf unseren Filialparkplätzen während der Öffnungszeiten ihr Elektroauto laden – mit Sonnenenergie aus unseren Fotovoltaikanlagen oder mit Grünstrom, der durch Wasserkraft gewonnen wurde.   ALDI elektrisiert - Auf einen Blick   Die Mobilitätswende unterstützen Den Ausbau unserer Ladestationen sehen wir als weiteren wichtigen Schritt zur Förderung der E-Mobilität und des Klimaschutzes in Deutschland an. So leisten wir einen aktiven Beitrag zur Mobilitätswende und bieten unseren Kunden einen Anreiz für den Umstieg auf das Elektro-Auto. Indem wir unser Engagement in Sachen Klimaschutz ausweiten, helfen wir unseren Kunden dabei, ihren eigenen CO2-Fußabdruck zu senken. Wir möchten die E-Mobilität stärker fördern und unseren Kunden mehr Flexibilität bieten: Alle neuen E-Ladestationen statten wir direkt mit zwei Ladepunkten aus. So müssen sie auch keine langen Wartezeiten fürchten. Im gesamten ALDI SÜD Gebiet werden unsere Kunden zukünftig die Möglichkeit zum Laden ihres E-Fahrzeugs haben. Mehr Ladepunkte – mehr Leistung Nicht nur die Anzahl unserer Ladestationen, sondern auch die Ladeleistung wird zukünftig steigen: Mit bis zu 150 kW laden E-Auto-Fahrer bei unseren Schnellladestationen (DC-Ladestationen), die hauptsächlich in Großstädten und in Autobahnnähe stehen. Bis zu 22 kW Leistung gibt es bei den Normalladestationen (AC) im ländlichen Raum. In unserem Filialfinder wird dir angezeigt, welche Filialen bereits mit Ladestationen ausgestattet sind. Mehr entdecken

10 Jahre Tierschutzlabel

10 Jahre Tierschutzlabel

10 Jahre Tierwohl: Das Tierschutzlabel feiert Geburtstag Das Label des Tierschutzbundes feiert zehnjähriges Jubiläum. Auch bei ALDI SÜD tragen viele tierische Produkte das weiß-blaue Label „Für Mehr Tierschutz“. Warum dieses Label nicht nur für Verbraucher:innen wichtig ist, sondern vor allem für die Tiere, erfährst du bei uns. Warum brauchen wir ein Label des Tierschutzbundes? Es gibt verschiedene Bio-Siegel, die Kennzeichnung der Haltungsformen – und zusätzlich noch das Tierschutz-Label des Deutschen Tierschutzbundes. Warum? Anders als bei den Bio-Siegeln legt das Tierschutzlabel „Für Mehr Tierschutz” seine Aufmerksamkeit ganz auf das Wohl der Tiere. Verbraucher können daran tierfreundlicher erzeugte Fleisch-, Eier- und Milchprodukte erkennen. Produzent:innen gibt das Label mit seinen genauen Vorgaben des Tierschutzbundes Orientierung für eine artgerechtere Tierhaltung. Warum vertraut ALDI SÜD auf das „Für Mehr Tierschutz“-Label? Das „Für Mehr Tierschutz“-Label haben Vertreter:innen aus der Landwirtschaft, der Wissenschaft, der Weiterverarbeitung von Lebensmitteln und dem Tierschutz gemeinsam erarbeitet. So wurde Wissen aus unterschiedlichen Forschungs- und Arbeitsbereichen kombiniert, um Tiere und ihre Bedürfnisse besser zu verstehen. Darüber hinaus steht das Label für strenge Kontrolle und Transparenz – was auch uns bei ALDI SÜD am Herzen liegt. Mehr Tierwohl bei unseren FAIR & GUT Produkten Wir bei ALDI SÜD wollen das Tierwohl in der Breite unterstützen. Daher haben wir bereits 2018 erste Artikel, die nach den Richtlinien des Deutschen Tierschutzbundes zertifiziert sind, ins Sortiment aufgenommen. So tragen viele Artikel unserer Eigenmarke FAIR & GUT das Tierschutzlabel „Für Mehr Tierschutz”, etwa unsere FAIR & GUT Weidemilch und FAIR & GUT Freiland-Eier. Erfahre hier mehr zu den Haltungsbedingungen bei FAIR & GUT. Strenge Vorgaben, unangekündigte Kontrollen Die Richtlinien des Deutschen Tierschutzbundes für das Tierschutzlabel sind streng. So überprüfen unabhängige Zertifizierungsstellen bei einem Erstbesuch den Produktionsbetrieb und entscheiden über die Vergabe des Labels. Die Gutacher:innen kontrollieren dabei zum Beispiel das Platzangebot pro Tier und ob den Tieren ausreichend Beschäftigungsmaterial zur Verfügung steht. Ist das Label einmal vergeben, kontrollieren die Gutachter:innen die zertifizierten Betriebe zwei bis vier Mal im Jahr mit mehrstündigen Besuchen. Diese Besuche sind nicht angekündigt, so dass die Landwirte jederzeit mit einer Kontrolle rechnen müssen und sichergestellt ist, dass die Tiere das ganze Jahr über unter tiergerechteren Bedingungen gehalten werden. 10 Jahre Tierschutzlabel – was es bis heute gebracht hat  2013 wurden die ersten Hühner- und Schweinefleisch-Produkte mit dem Tierschutzlabel zertifiziert. Seitdem hat sich der Richtlinienkatalog stetig ausgeweitet und umfasst individuelle Richtlinien für Eier, Milch, Ferkelaufzucht, Rinder und weitere Produktionsrichtungen. Aus 67 Betrieben, die im ersten Jahr ein Tierschutz-Label erhalten haben, sind heute 542 Betriebe mit unterschiedlichster Tierhaltung geworden. Aktuell sind das rund 4 Millionen Nutztiere deutschlandweit, die durch das Tierschutz-Label bessere Lebens-, Transport- und Schlachtbedingungen haben. Ab 2023 wird das Tierschutzlabel auch  an Produkte des Bruderhahns und Zweinutzungshuhns vergeben. Einstiegs- und Premiumstufe Das „Für Mehr Tierschutz“-Label des deutschen Tierschutzbundes existiert als Einstiegsstufe – erkennbar an einem Goldstern – und als Premiumstufe, erkennbar an zwei Goldsternen. Beide Stufen gehen über die gesetzlichen Mindeststandards hinaus. Die Einstiegsstufe konzentriert sich auf die grundlegenden Voraussetzungen, die eine Tierart für ein artgerechteres Leben benötigt. Die Premiumstufe sieht noch höhere Standards als die Einstiegsstufe vor. So muss den Tieren z. B. der direkte Kontakt zum Außenklima möglich sein. Bei ALDI SÜD findest du Produkte der Einstiegsstufe wie auch der Premiumstufe. Über den Deutschen Tierschutzbund Der Tierschutzbund wurde 1881 gegründet und ist der Dachverband für 740 Tierschutzvereine und 550 Tierheime. Er begleitet relevante Themen bei Rechtsverfahren. Besonders wichtig ist ihm jedoch die Aufklärung der Öffentlichkeit über aktuelle Missstände und wie Tierleid verhindert werden kann. Dabei fließt besonders viel Arbeit in die Weiterentwicklung des Tierschutz-Labels. Dessen zehnjähriges Jubiläum feiert der Tierschutzbund mit einer „Für Mehr Tierschutz“-Woche und verschiedenen Veranstaltungen. Tierwohl bei ALDI SÜD: Eine Frage der Haltung Mit unserem #Haltungswechsel haben wir als erster großer Lebensmitteleinzelhändler einen klaren Plan für mehr Tierwohl vorgelegt – und ein generelles Umdenken bei der Erzeugung von tierischen Produkten angestoßen. Unsere Masthuhn-Initiative verbessert die Haltungsbedingungen von Masthühnern bis 2026 deutlich. Erfolgreich sind wir schon gegen das Kükentöten vorgegangen und haben unser gesamtes Schaleneier-Sortiment umgestellt. WEITERE THEMEN, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Glatte 100 Prozent: ALDI SÜD Azubi ist Deutschlands Bester

Glatte 100 Prozent: ALDI SÜD Azubi ist Deutschlands Bester

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt Glatte 100 Prozent: ALDI SÜD Azubi ist Deutschlands Bester Kategorie: Unternehmen Florian Dötsch aus Trier erreichte 100 Punkte in der Abschlussprüfung Attraktive Rahmenbedingungen für Auszubildende ALDI SÜD erhöht Auszubildenden-Gehalt ab August 2022 um 100 Euro Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Mülheim a. d. Ruhr (07.12.2021)   „Die Deutsche Industrie- und Handelskammer (DIHK) hat die Prüfungsbesten 2021 ausgezeichnet. Bundesbester Azubi bei den Einzelhandelskaufleuten ist Florian Dötsch von ALDI SÜD.   Der Jubel war groß, als die Namen der bundesbesten Auszubildenden bekannt gegeben wurden. Mit seinem Prüfungsergebnis von glatt 100 Punkten ist der ALDI SÜD Auszubildende Florian Dötsch der Beste von bundesweit knapp 20.000 Absolventen in diesem Prüfungsjahr. „100 Prozent in der Prüfung zu erreichen, kommt nur sehr selten vor. Wir freuen uns daher sehr über dieses überragende Ergebnis und gratulieren ganz herzlich“, sagt Sarah Wingen, Director Human Resources bei ALDI SÜD. „Wir sind sehr stolz auf unsere Auszubildenden und auf die Kolleginnen und Kollegen in den Filialen und Verwaltungen, die jeden Tag so viel Herzblut in die Ausbildung unseres Nachwuchses stecken.“ Die Zukunft im Blick Florian Dötsch arbeitet in einer ALDI SÜD Filiale in Trier in der Regionalgesellschaft ALDI Bous. Seine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann begann der heute 26-Jährige im August 2019, nachdem die Arbeit bei ALDI SÜD für den Trierer zunächst ein Nebenjob war. Erfolgreich absolvierte er die bisherigen Ausbildungsetappen und hat seine berufliche Zukunft klar im Blick: „Ich möchte gerne bei ALDI SÜD bleiben und das Filialführungsnachwuchs-Programm absolvieren. Mein Wunsch ist, später einmal eine Filiale zu leiten“, so Florian Dötsch. Neben ihm schafften es dieses Jahr wieder viele ALDI SÜD Azubis unter die Kreis- und Landesbesten. Ausgezeichnete Rahmenbedingungen ALDI SÜD engagiert sich stark in der Ausbildung und hat zuletzt die Qualität der Ausbildung mit einem neuen, modularen Ausbildungskonzept weiter erhöht. Rund 4000 Auszubildende betreut ALDI SÜD aktuell und arbeitet vielerorts eng mit Schulen zusammen. Die Auszubildenden erwartet ein attraktives Gehalt, das ab August 2022 zudem um 100 Euro angehoben wird: auf 1100 Euro im ersten Jahr, 1200 Euro im zweiten Jahr und 1350 Euro im dritten Jahr. Hinzu kommen seit jeher Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie tarifliche Altersvorsorge. Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Nastaran Amirhaji Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

ALDI SÜD Azubis sind Deutschlands Beste

ALDI SÜD Azubis sind Deutschlands Beste

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt ALDI SÜD Azubis sind Deutschlands Beste Kategorie: Mitarbeiter Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Mülheim an der Ruhr (11.12.2019) Der Deutsche Industrie- und Handels-kammertag (DIHK) hat in Berlin die Prüfungsbesten 2019 ausgezeichnet. Bei den Verkäufern schafften es diesmal gleich drei Azubis auf Platz eins. Sie absolvieren ihre Ausbildung alle bei ALDI SÜD. Der Jubel war groß, als bei der Nationalen Bestenehrung die Sieger in der Kategorie Verkäufer aufgerufen wurden. Im MARITIM Hotel hatten die ALDI SÜD Azubis Vinitha Mathew, Vanessa Bartsch und Marcel Sanchez-Torres die Bühne exklusiv für sich. Mit ihren Prüfungsergebnissen sind sie die Besten von bundesweit knapp 20.000 Absolventen im Winter 2018/2019 und Sommer 2019. „Wir freuen uns über die Anerkennung und gratulieren ganz herzlich“, sagt Kamila Kwasny, Corporate HR Director bei ALDI SÜD. „Wir sind sehr stolz auf unsere Auszubildenden und auf die Kolleginnen und Kollegen, die jeden Tag so viel Herzblut in die Ausbildung unseres Nachwuchses stecken.“ Top-Azubis aus Bayern, NRW und Baden-Württemberg Vinitha Mathew wird von der ALDI SÜD Regionalgesellschaft Ketsch ausgebildet. Sie wohnt in Plankstadt und arbeitet in der Filiale in Eppelheim bei Heidelberg. Im August 2017 begann sie ihre Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau. Vanessa Bartsch aus Absberg bei Nürnberg arbeitet für ALDI Roth in der Filiale in Georgensgmünd. Dritter im Bund ist Marcel Sanchez-Torres. Der angehende Einzelhandelskaufmann kommt aus Alsdorf bei Aachen und wird von ALDI Eschweiler ausgebildet. Neben ihnen haben es dieses Jahr wieder viele ALDI SÜD Azubis unter die Kreis- und Landesbesten geschafft. Ausgezeichnete Rahmenbedingungen ALDI SÜD engagiert sich stark in der Ausbildung. Die 30 Regionalgesellschaften bilden Fach- und Nachwuchskräfte für den Einzelhandel aus – aktuell rund 4800 – und arbeiten vielerorts eng mit Schulen zusammen. Azubis erwartet ein attraktives Gehalt, das ab August 2020 zudem angehoben wird: auf 1000 Euro im ersten Jahr, 1100 Euro im zweiten Jahr und 1250 Euro im dritten Jahr. Hinzu kommen seit jeher Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie tarifliche Altersvorsorge. Weitere Informationen zu Ausbildung bei ALDI SÜD: karriere.aldi-sued.de Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

Rund 2000 Azubis starten bei ALDI SÜD ins Berufsleben

Rund 2000 Azubis starten bei ALDI SÜD ins Berufsleben

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt Rund 2000 Azubis starten bei ALDI SÜD ins Berufsleben Kategorie: Mitarbeiter Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Mülheim a. d. Ruhr (26.08.2019) Die 30 ALDI SÜD Regionalgesellschaften in Süd- und Westdeutschland sowie die zentrale Dienstleistungsgesellschaft in Mülheim an der Ruhr begrüßen ihre neuen Auszubildenden. Rund 2000 Azubis starten derzeit in Süd- und Westdeutschland bei ALDI SÜD in ihr Berufsleben. Auf sie warten verantwortungsvolle Aufgaben, ein attraktives Gehalt und Kollegen, die sie von Beginn an unterstützen. Die Ausbildung bei ALDI SÜD vermittelt nicht nur Fachwissen. Sie stärkt individuelle Fähigkeiten, Teamgeist sowie Selbst- und Verantwortungsbewusstsein. „Wir freuen uns auf unsere neuen Azubis“, sagt Kamila Kwasny, Corporate HR Director bei ALDI SÜD. „Jeder von ihnen kommt mit eigenen Talenten und Zielen zu uns. Wir bieten ihnen Raum, zu zeigen, was sie können, und die Möglichkeit, einfach noch besser zu werden. Wir fördern die Persönlichkeit eines jeden Azubis, individuell oder im Team, und stellen uns gemeinsam für die Zukunft auf. Dieser Gedanke steckt auch hinter unserem Kampagnen-Claim: ‚Für mich. Für uns. Für morgen‘.“ Azubis stellen sich der „Groufie“-Challenge Zur Begrüßung erwartet die Azubis in diesem Jahr eine Selfie-Challenge. Ihre Aufgabe ist, von sich und möglichst vielen Kollegen ein Gruppenfoto („Groufie“) zu knipsen. Die besten Ergebnisse sind unter #aldiazubi, #wirsindaldi und #aldicrew bei Instagram und Facebook sowie unter karriere.aldi-sued.de zu sehen. Viele Wege führen zu ALDI SÜD: Dazu gehören eine Ausbildung zum Verkäufer und Kaufmann im Einzelhandel (m/w/x) oder für Büromanagement (m/w/x), zum Fachlageristen und zur Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/x) sowie das Abiturientenprogramm zum Geprüften Handelsfachwirt (m/w/x). Neues Ausbildungsangebot im E-Commerce Ab August 2020 bietet ALDI SÜD eine Ausbildung als Kaufmann im E-Commerce (m/w/x) an. Gesucht werden Talente, die die Online-Vertriebskanäle von ALDI SÜD betreuen und weiterentwickeln. Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

Ohne Kükentöten

Ohne Kükentöten

Wir schaffen das Küken­töten ab Wir haben uns erfolgreich verpflichtet, schrittweise bis Ende 2021 das Kükentöten abzuschaffen und unser gesamtes Schaleneier-Sortiment aus Bio-, Freiland- und Bodenhaltung umzustellen. Bei der Produktion von Schaleneiern wurden bisher in der Regel männliche Küken getötet, da sie keine Eier legen können und sich auch nicht zur Mast eignen. Denn anders als Masthühner setzen sie kaum Fleisch an.  Aktuelle Erfolge ↓ Erklärfilm ↓ Geschlechtsbestimmung ↓ Bruderhahnaufzucht ↓ Aktuelle Erfolge alle unserer Schaleneier ohne Kükentöten Bei der Abschaffung des Kükentötens nutzen wir verschiedene wirkungsvolle Ansätze. Neben der frühzeitigen Geschlechtsbestimmung im Brutei, wie es z.B. beim PLANTegg-Verfahren der Fall ist, setzen wir auch auf die sogenannte Bruderhahn-Aufzucht. Die „Bruderhähne“ stammen von Legehennen, deren männliche Geschwister als Masthähne aufgezogen werden. Für alle Bio-Eier, die bei ALDI verkauft werden, werden Bruderhähne aufgezogen. Diese machen rund ein Viertel unseres gesamten Schaleneier-Sortiments aus. Übrigens: Jedes Ei, das in den Handel kommt, trägt einen Aufdruck, der Haltungsform und Herkunft angibt. Die erste Ziffer gibt an, wie die Legehenne gehalten wird: 0 = Ökologische Erzeugung, 1 = Freilandhaltung, 2 = Bodenhaltung. Achtet doch beim nächsten Einkauf mal auf das Logo unserer Initiative „ohne Kükentöten“. Geschlechterbestimmung Bruderhahn-Aufzucht So gelingt uns unser Vorhaben Mit Hilfe von innovativer Technik wird das Geschlecht des Kükens bereits in den ersten Tagen des Ausbrütens bestimmt und zusätzlich treiben wir die Aufzucht der sogenannten Bruderhähne voran. Was genau dahinter steckt, erfährst du in unserem Erklärvideo und in unseren Infografiken.   Wie funktionieren die technischen Verfahren zur Geschlechtsbestimmung?     Für die Nutzung innovativer technischer Verfahren beraten wir uns mit unseren Partnern und Verfahrensentwicklern, die frühzeitige Geschlechtsbestimmungen in Bruteiern vornehmen – wie beispielsweise das Biotech-Unternehmen PLANTegg. Mithilfe des einzigartigen genanalytischen Verfahrens kann am neunten Bruttag das Geschlecht eines Bruteis bestimmt werden. Die Entwickler arbeiten mit Hochdruck daran, die Technologie weiterzuentwickeln, damit auch andere Marktteilnehmer sie für sich nutzen können und das Kükentöten gänzlich abgeschafft werden kann. Was passiert mit den männlichen Bruteiern? Die männlichen Bruteier werden dank des genanalytischen Verfahrens noch vor dem Schlüpfen ermittelt und aussortiert. Sie werden vor allem zu hochwertigem Tierfutter verarbeitet. Sie erhalten so einen wirtschaftlichen Mehrwert und können sinnvoll für die Produktion von Futtermitteln genutzt werden.   Wir setzen uns für die Aufzucht von Bruderhähnen ein WAS STECKT HINTER UNSEREN BRUDERHAHN-PRODUKTEN? Ihr fragt euch, warum bislang so wenige männliche Küken mit aufgezogen werden? Das hat wirtschaftliche Gründe: Die Aufzucht, die Fütterung und die Verarbeitung der Bruderhähne sind sehr viel aufwändiger als bei konventionellen Masthähnchen. Wir bei ALDI SÜD setzen uns dennoch für eine Lebensmittelproduktion ohne Kükentöten ein. Das ist Teil unseres Engagements für mehr Tierwohl. Unsere Bruderhähne wachsen in Betrieben auf, die auf ihre Aufzucht spezialisiert sind. Sie leben dort fast drei Mal so lang wie konventionelle Masthähnchen und benötigen dabei sehr viel mehr Futter. Genau wie die Hennen bekommen die Bruderhähne Beschäftigungsmaterial, wie zum Beispiel Picksteine und Strohballen. Außerdem werden sie gentechnikfrei gefüttert. In der Bruderhahn-Aufzucht gibt es zwei verschiedene Vorgehensweisen: das Schlupf-Äquivalent und das Kopf-Äquivalent. Den Unterschied möchten wir euch einmal genauer erklären. Das Schlupf-Äquivalent: Werden bei der Bruderhahnaufzucht die „genetischen Brüder" der Legehennen, also die männlichen Küken des gleichen Schlupfes aufgezogen, spricht man von einer sogenannten „Schlupf-Äquivalenz“. Das Kopf-Äquivalent: Hier können männliche Küken an einem anderen Standort und aus einem anderen Schlupf aufgezogen werden. Wichtig ist hierbei allein, dass für jedes geschlüpfte weibliche Küken ein Hahn aufwächst. Damit ist aber spätestens seit dem 1. Januar 2022 Schluss – die gleiche Anzahl an genetischen Brüder der Legehennen werden in unseren Lieferketten mitaufgezogen. In der Bruderhahn-Aufzucht setzen wir bereits heute zum größten Teil auf die Schlupf-Äquivalenz. Die Umstellung unseres Schaleneier-Sortiments auf „ohne Kükentöten“ hat jedoch dazu geführt, dass deutlich mehr Bruderhähne aufwachsen. Da wir unsere Lieferketten sehr schnell umgestellt haben, gab es bisher nicht immer ausreichend Platz in den Bruderhahn-Aufzuchtbetrieben. Daher kam in der Übergangsphase vereinzelt auch das Prinzip der Kopf-Äquivalenz zum Tragen. Damit ist aber dem 1. Januar 2022 Schluss – alle genetischen Brüder der Legehennen werden in unseren Lieferketten mitaufgezogen. UMSTELLUNG UNSERES SCHALENEIER-SORTIMENTS Schon seit 2017 treiben wir gemeinsam mit ALDI Nord und einem unserer Lieferanten aktiv die Aufzucht von Brüderhähnen voran. Unser Lieferant zieht in dem „Henne & Hahn“ Projekt pro Legehenne einen Bruderhahn aus dem gleichen Schlupf auf. Im Rahmen dieses Projekts bieten wir die Eier unter dem Namen „Henne & Hahn“ im 6er-Pack aus Bodenhaltung an. Da die Nachfrage der Eier so groß ist, sind diese bereits in acht Regionalgesellschaften erhältlich. Erfahre noch mehr zu unserem Engagement auf unserem Blog. Weitere Themen, die dich interessieren könnten

Ohne Kükentöten

Ohne Kükentöten

Wir schaffen das Küken­töten ab Wir haben uns erfolgreich verpflichtet, schrittweise bis Ende 2021 das Kükentöten abzuschaffen und unser gesamtes Schaleneier-Sortiment aus Bio-, Freiland- und Bodenhaltung umzustellen. Bei der Produktion von Schaleneiern wurden bisher in der Regel männliche Küken getötet, da sie keine Eier legen können und sich auch nicht zur Mast eignen. Denn anders als Masthühner setzen sie kaum Fleisch an.  Aktuelle Erfolge ↓ Erklärfilm ↓ Geschlechtsbestimmung ↓ Bruderhahnaufzucht ↓ Aktuelle Erfolge alle unserer Schaleneier ohne Kükentöten Bei der Abschaffung des Kükentötens nutzen wir verschiedene wirkungsvolle Ansätze. Neben der frühzeitigen Geschlechtsbestimmung im Brutei, wie es z.B. beim PLANTegg-Verfahren der Fall ist, setzen wir auch auf die sogenannte Bruderhahn-Aufzucht. Die „Bruderhähne“ stammen von Legehennen, deren männliche Geschwister als Masthähne aufgezogen werden. Für alle Bio-Eier, die bei ALDI verkauft werden, werden Bruderhähne aufgezogen. Diese machen rund ein Viertel unseres gesamten Schaleneier-Sortiments aus. Übrigens: Jedes Ei, das in den Handel kommt, trägt einen Aufdruck, der Haltungsform und Herkunft angibt. Die erste Ziffer gibt an, wie die Legehenne gehalten wird: 0 = Ökologische Erzeugung, 1 = Freilandhaltung, 2 = Bodenhaltung. Achtet doch beim nächsten Einkauf mal auf das Logo unserer Initiative „ohne Kükentöten“. Geschlechterbestimmung Bruderhahn-Aufzucht So gelingt uns unser Vorhaben Mit Hilfe von innovativer Technik wird das Geschlecht des Kükens bereits in den ersten Tagen des Ausbrütens bestimmt und zusätzlich treiben wir die Aufzucht der sogenannten Bruderhähne voran. Was genau dahinter steckt, erfährst du in unserem Erklärvideo und in unseren Infografiken.   Wie funktionieren die technischen Verfahren zur Geschlechtsbestimmung?     Für die Nutzung innovativer technischer Verfahren beraten wir uns mit unseren Partnern und Verfahrensentwicklern, die frühzeitige Geschlechtsbestimmungen in Bruteiern vornehmen – wie beispielsweise das Biotech-Unternehmen PLANTegg. Mithilfe des einzigartigen genanalytischen Verfahrens kann am neunten Bruttag das Geschlecht eines Bruteis bestimmt werden. Die Entwickler arbeiten mit Hochdruck daran, die Technologie weiterzuentwickeln, damit auch andere Marktteilnehmer sie für sich nutzen können und das Kükentöten gänzlich abgeschafft werden kann. Was passiert mit den männlichen Bruteiern? Die männlichen Bruteier werden dank des genanalytischen Verfahrens noch vor dem Schlüpfen ermittelt und aussortiert. Sie werden vor allem zu hochwertigem Tierfutter verarbeitet. Sie erhalten so einen wirtschaftlichen Mehrwert und können sinnvoll für die Produktion von Futtermitteln genutzt werden.   Wir setzen uns für die Aufzucht von Bruderhähnen ein WAS STECKT HINTER UNSEREN BRUDERHAHN-PRODUKTEN? Ihr fragt euch, warum bislang so wenige männliche Küken mit aufgezogen werden? Das hat wirtschaftliche Gründe: Die Aufzucht, die Fütterung und die Verarbeitung der Bruderhähne sind sehr viel aufwändiger als bei konventionellen Masthähnchen. Wir bei ALDI SÜD setzen uns dennoch für eine Lebensmittelproduktion ohne Kükentöten ein. Das ist Teil unseres Engagements für mehr Tierwohl. Unsere Bruderhähne wachsen in Betrieben auf, die auf ihre Aufzucht spezialisiert sind. Sie leben dort fast drei Mal so lang wie konventionelle Masthähnchen und benötigen dabei sehr viel mehr Futter. Genau wie die Hennen bekommen die Bruderhähne Beschäftigungsmaterial, wie zum Beispiel Picksteine und Strohballen. Außerdem werden sie gentechnikfrei gefüttert. In der Bruderhahn-Aufzucht gibt es zwei verschiedene Vorgehensweisen: das Schlupf-Äquivalent und das Kopf-Äquivalent. Den Unterschied möchten wir euch einmal genauer erklären. Das Schlupf-Äquivalent: Werden bei der Bruderhahnaufzucht die „genetischen Brüder" der Legehennen, also die männlichen Küken des gleichen Schlupfes aufgezogen, spricht man von einer sogenannten „Schlupf-Äquivalenz“. Das Kopf-Äquivalent: Hier können männliche Küken an einem anderen Standort und aus einem anderen Schlupf aufgezogen werden. Wichtig ist hierbei allein, dass für jedes geschlüpfte weibliche Küken ein Hahn aufwächst. Damit ist aber spätestens seit dem 1. Januar 2022 Schluss – die gleiche Anzahl an genetischen Brüder der Legehennen werden in unseren Lieferketten mitaufgezogen. In der Bruderhahn-Aufzucht setzen wir bereits heute zum größten Teil auf die Schlupf-Äquivalenz. Die Umstellung unseres Schaleneier-Sortiments auf „ohne Kükentöten“ hat jedoch dazu geführt, dass deutlich mehr Bruderhähne aufwachsen. Da wir unsere Lieferketten sehr schnell umgestellt haben, gab es bisher nicht immer ausreichend Platz in den Bruderhahn-Aufzuchtbetrieben. Daher kam in der Übergangsphase vereinzelt auch das Prinzip der Kopf-Äquivalenz zum Tragen. Damit ist aber spätestens ab dem 1. Januar 2022 Schluss – alle genetischen Brüder der Legehennen werden in unseren Lieferketten mitaufgezogen. UMSTELLUNG UNSERES SCHALENEIER-SORTIMENTS Schon seit 2017 treiben wir gemeinsam mit ALDI Nord und einem unserer Lieferanten aktiv die Aufzucht von Brüderhähnen voran. Unser Lieferant zieht in dem „Henne & Hahn“ Projekt pro Legehenne einen Bruderhahn aus dem gleichen Schlupf auf. Im Rahmen dieses Projekts bieten wir die Eier unter dem Namen „Henne & Hahn“ im 6er-Pack aus Bodenhaltung an. Da die Nachfrage der Eier so groß ist, sind diese bereits in acht Regionalgesellschaften erhältlich. Erfahre noch mehr zu unserem Engagement auf unserem Blog. SEIT AUGUST 2021 GIBT ES BRATWURST AUS BRUDERHAHN-AUFZUCHT Vielleicht ist euch schon das Henne & Hahn Hühnerfrikassee in unseren Filialen aufgefallen? Ab August gibt es ein weiteres Bruderhahn-Produkt bei ALDI SÜD: Eine Bratwurst, die zu 100 Prozent aus Bruderhahn-Fleisch besteht. Ihr erkennt die schmackhafte Wurst für den Grill oder die Pfanne am auffälligen Bruderhahn-Logo. Weitere Themen, die dich interessieren könnten

ALDI SÜD fördert weiter Schulgärten

ALDI SÜD fördert weiter Schulgärten

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt ALDI SÜD fördert weiter Schulgärten Kategorie: Verantwortung Discounter verlängert Partnerschaft mit Acker e. V. Neues Pilotprojekt CampusAckerdemie für angehende Lehrkräfte Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Mülheim a. d. Ruhr (25.11.2021) Pflanzen, pflegen, ernten – das steht dank der GemüseAckerdemie an immer mehr Schulen auf dem Stundenplan. ALDI SÜD unterstützt das mehrfach ausgezeichnete Bildungsprogramm des Vereins Acker e. V. bereits seit 2016. Diese fruchtbare Partnerschaft hat der Discounter jetzt um drei weitere Jahre verlängert. ALDI SÜD fördert den Verein mit jährlich 100.000 Euro. Weitere 50.000 Euro kommen einem Pilotprojekt für angehende Lehrkräfte zugute.   Das Konzept der GemüseAckerdemie ist so einfach wie wirkungsvoll: Kinder und Jugendliche bauen ihr eigenes Gemüse direkt an der Schule an. Durch die praktische Arbeit lernen die Schülerinnen und Schüler die Natur neu kennen. Auch weitere Nachhaltigkeitsthemen wie Lebensmittelverschwendung oder Sortenvielfalt, werden vermittelt. „Im Laufe eines Jahres eignen sich die Kinder an, wie Lebensmittel, die täglich auf unserem Teller landen, angebaut und geerntet werden. Dabei erfahren sie, wie viel Zeit und Arbeit z. B. in einer einzelnen Karotte stecken. Das führt zu einer höheren Wertschätzung für Lebensmittel“, sagt Dr. Christoph Schmitz, Gründer der GemüseAckerdemie. Im Jahr 2016 haben 250 Kinder an neun Schulen im ALDI SÜD Gebiet die ersten Gemüsegärten angelegt. 2020 konnten bereits 8500 Mädchen und Jungen an mehr als 280 Schulen im gesamten ALDI SÜD Gebiet ihren eigenen Schulgarten pflegen. „Wir freuen uns, dass wir einen Beitrag dazu leisten können, dass Jahr für Jahr mehr Kinder in ihrem Schulgarten ackern können. Das passt zu unserem Ziel, eine bewusste Ernährung für alle zu fördern“, sagt Carlos Rasel, Director Public Affairs & Corporate Citizenship bei ALDI SÜD und verantwortlich für das gesellschaftliche Engagement des Discounters. Ausbildung für Lehrerinnen und Lehrer Ziel der GemüseAckerdemie ist es, allen Kindern den Zugang zu Schulgärten zu ermöglichen. Dafür braucht es geschulte Lehrerinnen und Lehrer. Mit der CampusAckerdemie bietet Acker e. V. aktuell an drei Hochschulen praxisorientierte Seminare zum Thema Schulgarten für Lehramtsstudierende an. Dieses Pilotprojekt unterstützt ALDI SÜD zusätzlich mit einer einmaligen Förderung von 50.000 Euro. Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Nastaran Amirhaji Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

Weinaromen

Weinaromen

Weinaromen: primär, sekundär, tertiär – schon mal gehört? Vielleicht hast du es schon einmal bei einer Weinverkostung mitbekommen: Profis unterteilen Geschmack und Geruch eines Weins in Primär-, Sekundär- und Tertiäraromen. Jede Rebsorte hat ihre eigenen typischen Duft- und Geschmackseigenschaften. Manch ein Wein riecht eher fruchtig, während andere Sorten im Bukett vielmehr an Blumen erinnern. Auch holzige und würzige Weinaromen sind nicht selten zu finden. Doch nicht die Rebsorte allein beeinflusst das Aroma des Weins. Wie die verschiedenen Aromen im Wein entstehen, erklären wir hier. Primäraromen: Weinaromen aus der Frucht Primäraromen stecken in den Beeren selbst. Sie werden deshalb auch als Fruchtaromen bezeichnet. Während die Früchte an den Reben wachsen, entwickeln sie sortentypische Geschmacksrichtungen und Gerüche, die sich später im Wein wiederfinden. Die Weinaromen werden zusätzlich durch Klima und Bodenbeschaffenheit geprägt: Trauben derselben Sorte können in verschiedenen Regionen ganz unterschiedlich riechen und schmecken. Helle Trauben wie Riesling duften in der Regel stark nach Zitrusfrüchten, gelben Früchten und Steinobst. Dunkle Trauben wie Cabernet Sauvignon weisen charakteristisch Aromen von dunklen Beeren, Pflaume und Kirsche auf. Insbesondere bei jungen Weinen und bei Weißweinen spielen die Primäraromen eine wichtige Rolle. Sie prägen das Aroma frischer, leichter Weine. Sekundäraromen entstehen während des Gärprozesses Während der Verarbeitung der Trauben entstehen die sogenannten Sekundäraromen. Durch den alkoholischen Gärprozess reagieren verschiedene Enzyme und es entwickeln sich neue Duftstoffe. Sie erinnern an Hefe oder Butter, manchmal auch an Marmelade und Früchte, Holz, Vanille und andere Gewürze. Der Kellermeister kann beeinflussen, wie sich der Ausbau des Weins auf die Sekundäraromen auswirkt. So bestimmen der Reifegrad der Beeren, die Dauer der Gärung und die vorherrschende Temperatur die Ausprägung der Sekundäraromen. Vergären die Trauben langsam und kühl, entstehen fruchtig-frische Aromen, die an exotische Früchte wie Litschi, Banane, Papaya und Mango erinnern. Höhere Gärtemperaturen bringen Aromen von Nüssen, Butter, Hefe, Brot und Honig hervor. Tertiäraromen – je älter der Wein, desto intensiver die Aromen Wenn ein Wein nach der Gärung noch in der Flasche reift, im Stahltank lagert oder im Fass ausgebaut wird, wirkt sich das ebenfalls auf den Geschmack und den Geruch des Weins aus. Es entstehen die Tertiäraromen – die Weinaromen, die sich bei einer Verkostung meist am schwersten identifizieren und beschreiben lassen. Durch chemische Prozesse spalten sich die bisher entstandenen Primär- und Sekundäraromen auf und verbinden sich mit anderen Molekülen zu komplexen Duft- und Geschmacksstrukturen. Dauer und Umgebung der Reifung beeinflussen die Sinneseindrücke: Ein im Stahltank ausgebauter Wein weist weniger intensive Tertiäraromen auf als ein Wein, der jahrelang im Barrique gealtert ist. Bei letzterem treten typische Tertiäraromen wie Zedernholz, Tabak, feuchte Blätter, Vanille und Trockenobst besonders stark in den Vordergrund. Die beliebtesten Rebsorten und ihre typischen Weinaromen im Überblick   Weißwein Chardonnay: Äpfel, Butter, Haselnüsse, Holz, Pfirsiche und Vanille Grauburgunder: Ananas, Äpfel, Birnen, Grapefruit und Honig Grüner Veltliner: Grüne Äpfel, Pfeffer und Zitrusfrüchte Müller-Thurgau: Grüne Äpfel und Zitronen Riesling: Aprikosen, Grüne Äpfel, Grapefruit, Honig und Quitten Sauvignon Blanc: Grapefruit, Heu, Stachelbeeren und Zitronen Silvaner: Äpfel, Heu, Stachelbeeren und Quitten Weißburgunder: Äpfel, Birnen, Quitten und diverse Zitrusfrüchte   Rotwein Cabernet Sauvignon: Heidelbeeren, Johannisbeeren, Lakritz, Leder, Tabak und Vanille Dornfelder: Brombeeren, grüne Paprika, Holunder und Sauerkirschen Merlot: Johannisbeeren, Karamell, Kirschen, Pflaumen und Pilze Nebbiolo: Kirschen, Lakritz, Rose und Veilchen Sangiovese: Brombeeren, Holunder, Kirschen, Preiselbeeren und Veilchen Spätburgunder: Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren, Kirschen und Nelken Tempranillo: Brombeeren, Johannisbeeren, Leder und Pflaumen Zweigelt: Kirschen und Pflaumen   EXPERTEN-TIPP Um welche Rebsorte es sich bei einem Wein handelt, kannst du bei deutschen und österreichischen Weinen auf dem Weinetikett lesen   Darauf stoßen wir an

Jahresrückblick 2022

Jahresrückblick 2022

Jahresrückblick 2022: Wir schauen gerne zurück. Dein ALDI SÜD war auch 2022 wieder als Nachhaltigkeitsdiscounter für Mensch, Tier und Umwelt aktiv. Schau, wie genau. Film ansehen ↓ Nachlesen ↓ Unser Jahresrückblick im Video. Unser Jahresrückblick zum Nachlesen. Immer wieder neu im Sortiment: nachhaltige Produkte Wir freuen uns, den Ausbau unserer Kooperationen mit Sozialunternehmen wie share und nachhaltigen Start-ups wie lycka voranzutreiben. Auch die Initiative WHAT’S NEXT bringt immer mehr innovative Produkte in den Handel und mehr Auswahl ins Sortiment. Wir zeigen Haltung: Tiere und ihr Wohl liegen uns am Herzen Unser #Haltungswechsel geht weiter: Auch die Milch unserer Eigenmarken soll bis 2030 auf HF 3 und 4 umgestellt werden. Außerdem erfüllen unsere FAIR & GUT Hähnchenfrischfleischprodukte alle Kriterien der Europäischen Masthuhn-Initiative (EMI) und der Haltungsform 3 (HF). Engagement: Spendenaktion 2022 „Gut für hier. Gut fürs Wir.“ heißt die Aktion, mit der wir über 4,5 Millionen Euro an gemeinnützige, regionale Organisationen spenden – ausgewählt von unseren Kund:innen. Pro ALDI SÜD Filiale stellen wir 3.000 Euro bereit, aufgeteilt auf jeweils drei Gewinner. Hunderte von Vereinen freuen sich über den Zuspruch unserer Kund:innen und Geldspenden von ALDI SÜD. Wir handeln transparent Welche Ziele wir uns stecken und was wir davon schon erreicht haben, kannst du im Fortschrittsbericht, in der CR-Kundenbroschüre und der Nachhaltigkeitsbroschüre nachlesen. Die Broschüren informieren auch darüber, was ALDI SÜD alles dafür tut, um deinen Einkauf nachhaltiger zu gestalten: Von Bio-Produkten über klimaschonende Logistik bis zur hin zur ALDI Verpackungsmission und unserem Engagement gegen Lebensmittelverschwendung. Bewusste Ernährung … leicht gemacht: Wir informieren dich und deine ganze Familie gezielt darüber, wie ihr euch ganz einfach bewusst ernähren könnt und bieten euch zudem auch noch die passenden Produkte. Vegetarisch oder vegan, gluten- oder laktosefrei oder einfach kalorien-, salz- oder zuckerreduziert – es ist für jede:n etwas dabei. Bestes aus der Region Die Bestes aus der Region-Kampagne zeigt, wie vielfältig und frisch regionale Erzeugnisse sind. Unser regionales Angebot an Obst, Gemüse, Milch- oder Fleischprodukten und Backwaren fördert die heimische Landwirtschaft und lokale Lebensmittelproduzent:innen – vom Niederrhein bis zum Alpenvorland. Mit gutem Gewissen: Fisch Woher stammen Fisch und Meeresfrüchte bei ALDI SÜD und was tun wir, um nachhaltige Fischerei zu fördern? Wir unterstützen Initiativen für nachhaltige Fischerei und informieren dich im Rahmen der Fischwoche. Weitere Informationen findest du bei den Experten von MSC. Fairtrade und fair produziert Wir feiern 30 Jahre Fairtrade Deutschland und unsere 12-jährige Partnerschaft. Denn wir setzen uns aktiv für faire Produktionsbedingungen ein und führen Fairtrade-zertifizierte Produkte. Das klassische Fairtrade-Siegel kannst du zum Beispiel auf unserem Kaffee und Tee, Bananen und und unseren Baumwolltextilien finden. Award-Gewinn zum Thema Nachhaltigkeit Für unseren #Haltungswechsel wurde uns der Deutsche Award für Nachhaltigkeitsprojekte 2022 in der Kategorie „Lieferkette“ verliehen. Zudem sind wir für den Sustainability Heroes Award nominiert und freuen uns über die allgemeine positive Resonanz seitens Gesellschaft, Kund:innen und Politik. Lokal verarbeitet: Afrika Cashews Wir setzen uns für mehr Nachhaltigkeit in der gesamten Lieferkette ein, z. B. werden unsere Afrika Cashews nicht wie üblich in Asien, sondern direkt im Ursprungsland Benin verarbeitet. So unterstützen wir gemeinsam die Schaffung von lokalen Arbeitsplätzen. Mission possible: Aus alt mach neu Mit unserer Verpackungsmission sind wir schon seit 2018 aktiv, um Plastikabfälle zu reduzieren. Unser Motto dabei ist vermeiden, wiederverwenden und recyceln. Außerdem bringen wir das wichtige Thema durch Mitgliedschaften in den Fokus. Außerdem sind wir Mitglied des weltweit agierenden Recycling-Netzwerks Forum Rezyklat, um mehr Verpackungen aus Rezyklat zu gewinnen. Foodwaste? Nicht mit uns! Wir retten Lebensmittel und helfen unseren Kund:innen durch Infos und Tipps dabei, keine Lebensmittel zu verschwenden. Lebensmittelrettung oder Foodwaste liegt uns am Herzen – wir unterstützen die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen und damit die Absicht, die Menge der weggeworfenen Lebensmittel weltweit bis zum Jahr 2030 zu halbieren. Wir spenden sie an gemeinnützige Organisationen wie die Tafel oder foodsharing und Nahrungsmittel, die nicht mehr zum Verzehr geeignet sind, geben wir als Futtermittel an Landwirte oder Tierheime ab. Auch von Äußerlichem lassen wir uns nicht beeinflussen, sondern zählen bei den Krummen Dingern auf innere Werte. Nicht zu vergessen: Unsere Tipps zur Verwertung. Menschenrechte: Wir machen uns stark Die Hilfsorganisation Oxfam bescheinigt uns große Fortschritte beim Thema Menschenrechte. Wir erreichen Platz 2 im deutschen Supermarkt-Check.Das freut uns sehr, denn wir sind davon überzeugt, dass unternehmerischer Erfolg auf Dauer nur dann möglich ist, wenn Menschenrechte anerkannt und geschützt werden. Auch die Anforderungen des Nationalen Aktionsplans „Wirtschaft und Menschenrechte“ der Bundesregierung setzen wir bereits um und werden den Schutz der Menschenrechte auch künftig entlang unserer Lieferketten durch weitere Maßnahmen verbessern. WEITERE THEMEN, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

2 Jahre ALDI Verpackungsmission: Discounter ziehen positive Zwischenbilanz

2 Jahre ALDI Verpackungsmission: Discounter ziehen positive Zwischenbilanz

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt 2 Jahre ALDI Verpackungsmission: Discounter ziehen positive Zwischenbilanz Kategorie: Verantwortung Auf einen Blick In 2019 rund 27.000 Tonnen mehr Verpackungsmaterial eingespart Weiteres Einsparungsziel für Obst und Gemüse verabschiedet ALDI Trennhinweis jetzt auf nahezu allen Eigenmarken-Artikeln Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Essen/Mülheim a. d. Ruhr (9.11.2020) Auch in 2019 haben ALDI Nord und ALDI SÜD weiter Verpackungsmaterial reduziert, die Recyclingfähigkeit erhöht und recycelten Kunststoff eingesetzt. Dabei nehmen die Discounter auch ihre Kunden mit und sensibilisieren sie für das Thema Recycling: Der ALDI Trennhinweis ist jetzt auf fast allen Eigenmarken-Verpackungen zu finden – und wurde für den Bundespreis Ecodesign 2020 nominiert.  ALDI Nord und ALDI SÜD konnten im Vergleich zu 2015 das Verpackungsgewicht ihrer Eigenmarken um insgesamt mehr als 67.000 Tonnen verringern. Allein in 2019 waren es 27.000 Tonnen weniger Verpackungsmaterial als im Vorjahr. „Im Rahmen unserer Verpackungsmission zeigt sich an vielen Stellen, dass kleine Veränderungen eine große Wirkung haben. Beispielsweise können wir allein mit dem Verzicht auf den zusätzlichen Deckel auf unseren Joghurtbechern und Kaffeedrinks jährlich 290 Tonnen Plastik einsparen“, sagt Kristina Bell, Group Buying Director bei ALDI SÜD, verantwortlich für Qualitätswesen & Corporate Responsibility. „Wir sind auf einem guten Weg und werden weiter gemeinsam mit unseren Lieferanten prüfen, an welchen Stellen sich Verpackungen sinnvoll reduzieren oder nachhaltiger gestalten lassen“, ergänzt Tobias Heinbockel, Managing Director Category Management bei ALDI Nord. Im Obst- und Gemüseregal fallen die Hüllen Ein besonderer Fokus der Verpackungsmission liegt auf dem Obst- und Gemüsebereich. Daher haben sich die Discounter jetzt auch hier ein ambitioniertes Ziel gesteckt: Bis Ende 2025 wollen sie mindestens 40 Prozent der Artikel unverpackt anbieten. Mehr als ein Drittel der Obst- und Gemüseartikel kommt bereits heute ohne eine Plastikhülle aus. Einige Produkte benötigen jedoch eine schützende Verpackung, da sie empfindlicher sind und schneller verderben. Um Lebensmittelverlusten entgegenzuwirken, nutzen ALDI Nord und ALDI SÜD für diese Artikel nachhaltige Verpackungsalternativen und reduzieren den Plastikanteil, erhöhen die Recyclingfähigkeit oder setzen ökologischere Rohstoffe ein. Dies trifft beispielsweise auf die Bio-Strauchtomaten und Bio-Äpfel zu, die in einer Schale aus Grasfaser anstatt Karton verpackt sind.  „Tipps für die Tonne“: Trennhinweise auf allen Eigenmarken ALDI Nord und ALDI SÜD haben seit Anfang 2019 Trennhinweise auf ihren Eigenmarken eingeführt. Damit möchten die Unternehmen ihre Kunden für das Thema Recycling und Mülltrennung sensibilisieren und sich weiter für den Ausbau der Kreislaufwirtschaft sowie die Erhöhung der Recyclingquote einsetzen. Mittlerweile sind nahezu alle Eigenmarken-Verpackungen mit den „Tipps für die Tonne“ ausgestattet. Da die innovativen ALDI Trennhinweise besonders ansprechend und leicht verständlich gestaltet sind, wurden sie in diesem Jahr für den renommierten Bundespreis Ecodesign 2020 nominiert.   Über die ALDI Verpackungsmission Bis Ende 2025 möchten ALDI Nord und ALDI SÜD 30 Prozent des Verpackungsgewichts im Vergleich zum Basisjahr 2015 und im Verhältnis zum Umsatz reduzieren. Zudem sollen bis Ende 2022 alle Eigenmarken-Verpackungen recyclingfähig sein. Alle Informationen zum vielfältigen Engagement gegen Verpackungsabfall finden Sie hier: verpackungsmission.aldi.de. Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

Top-Noten für ALDI SÜD Azubis

Top-Noten für ALDI SÜD Azubis

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt Top-Noten für ALDI SÜD Azubis Kategorie: Mitarbeiter Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Mülheim a. d. Ruhr (11.12.2020) Die ALDI SÜD Azubis gehören zu den Besten Deutschlands. Von knapp 20.000 Auszubildenden, die im vergangenen Winter und im Sommer ihre Abschlussprüfungen als Verkäuferinnen und Verkäufer abgelegt haben, geht eine Azubi als Bundesbeste und einer als Landesbester in NRW hervor.  Bei den Abschlussprüfungen war niemand besser als Theresa Krebs. Die 22-Jährige aus Walluf im Rheingau holte 99,5 von 100 möglichen Punkten. Damit ist sie die Hessische Landesbeste und wird nun von dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag DIHK als Bundebeste ausgezeichnet. Die sonst übliche Gala in Berlin muss Corona-bedingt ausfallen. „Das ist wirklich schade“, findet Theresa, die aktuell für die ALDI SÜD Regionalgesellschaft Bingen in einer Wiesbadener Filiale arbeitet. „Aber das Jahr war auch so schon sehr spannend.“ Doppelbelastung gemeistert Die Doppelbelastung von Prüfungsvorbereitungen und Corona-Alltag war „kein Zuckerschlecken“, sagt sie. Unterrichtsausfall, Prüfungen verschoben − und in der Filiale stellten Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen die gewohnten Abläufe auf den Kopf. „Ich mag es, wenn es immer etwas zu tun gibt und ich Verantwortung übernehmen kann. Dafür liebe ich meinen Job“, sagt Theresa Krebs. „Aber ohne mein Team hätte ich das alles nicht so gut hinbekommen.“ Während ihrer Ausbildung besuchte sie die Friedrich-List-Schule in Wiesbaden. Die praktische Ausbildung erhielt sie in der Wiesebadener ALDI SÜD Filiale in der Mainzer Straße 158. Wie es nun weitergeht? Als nächstes möchte die Fachabiturientin ihre Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel mit guten Noten abschließen und danach gerne am ALDI SÜD Programm zum Filialführungsnachwuchs teilnehmen. Landesbester Azubi NRW Auch in NRW schaffte es ein ALDI SÜD Azubi an die Spitze. Von über 4700 Auszubildenden, die im vergangenen Winter und im Sommer ihre Abschlussprüfungen als Verkäuferinnen und Verkäufer abgelegt haben, war niemand besser als Kevin Pautz. Der 25-Jährige aus Ratingen holte 99 von 100 möglichen Punkten. Dafür zeichnet ihn die IHK Mittlerer Niederrhein als Landesbesten aus. Kevin Pautz arbeitet für die ALDI SÜD Regionalgesellschaft Langenfeld in einer Düsseldorfer Innenstadtfiliale, gleich am Kö-Bogen II. Zu ALDI SÜD kam er auf Empfehlung eines Freundes. „Ich hatte gerade eine Ausbildung als Anlagenmechaniker abgeschlossen, war aber nicht glücklich mit dem Beruf“, erzählt er. Bei Aldi werde man gut betreut und könne schon früh Verantwortung übernehmen, hörte er. Das überzeugte ihn. Zwei Tage nach der Online- Bewerbung hatte er sein Vorstellungsgespräch und stieg danach erst einmal als Ladenhilfe ein, um die Zeit bis zum Ausbildungsstart zu überbrücken und in den Job zu schnuppern. Nächste Prüfung steht bereits an Als es im August 2018 losging, habe er „gleich Vollgas gegeben“. Schließlich hatte er schon etwas mehr Erfahrung, und er „wusste, was ich will und wofür ich lerne.“ Auch die Kollegen in der Filiale unterstützten ihn gut, lobt der Azubi. Gut vorbereitet ging er in die Prüfung und hatte danach auch ein sicheres Gefühl. Und tatsächlich: Der Ratinger erreichte insgesamt 99 von 100 möglichen Punkten und war in seinem Fach damit landesbester Prüfling. „Damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet.“ Mittlerweile befindet er sich in der Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann. Im Mai stehen die nächsten Prüfungen an. „Da werde ich auf jeden Fall nochmal reinhauen“, verspricht der NRW-Champion.  Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

Wieder erhältlich: ALDI TALK Jahrespakete

Wieder erhältlich: ALDI TALK Jahrespakete

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt Wieder erhältlich: ALDI TALK Jahrespakete Kategorie: Produkte Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Essen/Mülheim a. d. Ruhr (04.11.2021) Die beliebten ALDI TALK Jahrespakete sind wieder da: Vom 18. November bis 31. Dezember 2021 können ALDI TALK Neu- und Bestandskunden wieder drei Jahrespaket-Varianten (XS, S und L) kaufen. Die Pakete unterscheiden sich im Hinblick auf das inkludierte Datenvolumen, das flexibel über 365 Tage verteilt genutzt werden kann. Dazu können sich die Kunden einen 5-Euro-ALDI Einkaufsgutschein sichern⁴. Es gibt außerdem zwei Mega-Bundles, bei denen der Kunde zusätzlich zu einem Jahrespaket ein Smartphone erhält.   „Alles drin für ein Jahr“. So lautet das Motto der ALDI TALK Jahrespakete¹ ² . Denn sie ermöglichen 365 Tage zu telefonieren und SMS zu schreiben sowie wahlweise 12, 50 oder 100 GB (XS, S und L) High-Speed-Internet inklusive LTE zu nutzen. Preislich liegt die XS-Variante mit 12 GB bei 59,99¹ Euro, 50 GB erhält der Kunde mit der Variante S für 99,99¹ Euro. Das Jahrespaket L mit 100 GB kostet 149,00¹ Euro. Wie auch bisher richtet sich das Angebot an Neu- und Bestandskunden von ALDI TALK. Zwei Mega-Bundles vervollständigen das Angebot Erstmalig sind die Jahrespakete im Bundle mit zwei unterschiedlichen Smartphone-Modellen erhältlich: Die Wahl besteht zwischen dem Mega-Bundle für 149 Euro bestehend aus dem Jahrespaket XS mit 12 GB Datenvolumen und dem Samsung Galaxy A03s mit Infinity V-Display, 32 GB interner Speicher⁵ (erweiterbar um bis zu 1 TB), 13 MP Triple-Hauptkamera und leistungsstarkem Akku sowie dem Mega-Bundle bestehend aus Jahrespaket S mit 50 GB Datenvolumen und dem Samsung Galaxy A12 mit Infinity V-Display, 32 GB interner Speicher⁵ (erweiterbar um bis zu 1 TB), 48 MP Quad-Hauptkamera und leistungsstarkem Akku im Set für 189 Euro. Volle Flexibilität Die Pakete eignen sich ideal als Weihnachtsgeschenk, um stressfrei ins neue Jahr zu starten. Die Zielgruppe ist breit gefächert: Aufgrund ihrer verschiedenen Datenvolumen-Größen richten sich die ALDI TALK Jahrespakete sowohl an Kunden, die nur geringes Datenvolumen verbrauchen als auch an solche, die einen regelmäßig hohen Verbrauch aufweisen. Das in dem jeweiligen Jahrespaket enthaltene High-Speed-Datenvolumen steht ab Aktivierung vollständig zur Verfügung und ist über die gesamte Laufzeit von 365 Tagen flexibel nutzbar. Sollte das Highspeed-Volumen vorzeitig aufgebraucht sein, besteht für den Kunden jederzeit die Möglichkeit, über die ALDI TALK App ein neues Jahrespaket für weitere 365 Tage zu kaufen. Alternativ ist es möglich, zusätzliches Datenvolumen hinzu zu buchen. Ebenso ist ein Wechsel in ein beliebiges Paket aus dem ALDI TALK Portfolio jederzeit möglich. ALDI Einkaufsgutschein Zu jedem ALDI TALK Jahrespaket (ausgenommen Mega-Bundles), das im Zeitraum vom 18. November bis 31. Dezember 2021 in der Filiale gekauft wird, erhält der Kunde einen 5-Euro-ALDI-Einkaufsgutschein geschenkt⁴. Der Einkaufsgutschein kann anhand der Daten vom Kassenbon ab 24 Stunden nach Kauf bis zum 31. Januar 2022 online abgerufen werden - für ALDI Nord Kunden unter alditalk.de/jahrespaket und für ALDI SÜD Kunden unter aldi-sued.de/promotion. Weitere Informationen auf alditalk.de/jahrespaket. Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Nastaran Amirhaji, presse@aldi-sued.de Unternehmensgruppe ALDI Nord Verena Lissek, presse@aldi-nord.de ¹ ALDI TALK Jahrespaket XS: 59,99 €/365 Tage, Jahrespaket S: 99,99 €/365 Tage, Jahrespaket L: 149,00 €/365 Tage. Zubuchbar zum ALDI TALK Basistarif (Starter-Set einm.: 9,99 €). Verlängerung der Aktion vorbehalten. Automat. Neuaktivierung des Jahrespakets bei ausreichendem Guthaben, wenn keine Abbestellung zum Ende der Laufzeit erfolgt. Nach Ablauf des ersten Vertragsjahres jederzeit kündbar. Leistungserbringer der Mobilfunkdienstleistung ist E-Plus Service GmbH (EPS), E-Plus-Straße 1, 40472 Düsseldorf. ALDI und MEDION handeln im Namen und für Rechnung der EPS. Alle Infos: alditalk.de. ² Enthalten: Gespräche und SMS innerhalb Deutschlands und im EU-Ausland. Ohne Sondernr., (Mehrwert-) Dienste. EU-weite Internet-Flat mit High-Speed-Datenvolumen von jeweils 12 GB bei Jahrespaket XS, 50 GB bei Jahrespaket S und 100 GB bei Jahrespaket L stehen ab Aktivierung vollständig zur Verfügung. Nicht genutztes Datenvolumen verfällt am Ende der Laufzeit. Maximale Geschwindigkeit bis zum Verbrauch des High-Speed-Datenvolumens 25 Mbit/s im Download und 10 Mbit/s im Upload, danach bis zum Ende der Laufzeit max. 64 kbit/s. Bei 25 Mbit/s handelt es sich um die technisch mögliche Maximalgeschwindigkeit. Die tatsächlich und durchschnittlich erreichte Geschwindigkeit kann davon abweichen und ist u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. ³ LTE-Technologie nur mit kompatibler Hardware nutzbar. ⁴ ALDI Nord: Jahrespaket XS, S, L ab 18.11. bis 31.12.2021 in der Filiale kaufen. Mega-Bundles sind ausgenommen. Bis 31.01.2022 die 16-stellige Buchungsnummer vom Jahrespaket-Gutschein auf alditalk.de/jahrespaket eingeben und 5 € ALDI Nord Einkaufsgutschein als PDF abrufen. Einkaufsgutschein kann bis 30.04.2022 zur Bezahlung in jeder ALDI Nord Filiale genutzt werden. Ausgenommen sind Tabakwaren, der Buchpreisbindung unterliegenden Waren (z. B. Bücher, Zeitungen und Zeitschriften), Pfand, Cashback, (Geschenk-) Gutscheinkarten, Guthabenkarten, ALDI Services (z. B. ALDI Talk, ALDI Foto, ALDI Grüne Energie, ALDI Gaming, ALDI Blumen, ALDI Reisen, ALDI Geschenke und ALDI Tickets) sowie Artikel aus dem ALDI Onlineshop. Restguthaben des Einkaufsgutscheins wird bis zum 30.04.2022 wieder gutgeschrieben, danach kann es nicht mehr verwendet werden. Guthaben wird nicht verzinst und nicht gegen Bargeld ausbezahlt. Aussteller des Einkaufsgutscheins ist ALDI Einkauf SE & Co. oHG. Bei Verlust, Entwendung oder nicht zu vertretender Unlesbarkeit des Gutscheins wird keine Haftung übernommen. ALDI SÜD: Jahrespaket XS, S, L ab 18.11. bis 31.12.2021 in der Filiale kaufen. Mega-Bundles sind ausgenommen. Ab 24 Std. nach dem Kauf bis 31.01.2022 die Kassenbondaten auf aldi-sued.de/promotion eingeben und 5 € ALDI Süd Einkaufsgutschein als PDF per E-Mail erhalten. Einkaufsgutschein kann bis 30.04.2022 zur Bezahlung in jeder ALDI Süd Filiale genutzt werden. Ausgenommen sind Tabakwaren, der Buchpreisbindung unterliegenden Waren (z. B. Bücher, Zeitungen und Zeitschriften), Pfand, Cashback, (Geschenk-) Gutscheinkarten, Guthabenkarten, ALDI Services (z. B. ALDI Talk, ALDI Foto, ALDI Grüne Energie, ALDI Gaming, ALDI Blumen, ALDI Reisen, ALDI Geschenke und ALDI Tickets) sowie Artikel aus dem ALDI Onlineshop. Restguthaben des Einkaufsgutscheins wird bis zum 30.04.2022 wieder gutgeschrieben, danach kann es nicht mehr verwendet werden. Guthaben wird nicht verzinst und nicht gegen Bargeld ausbezahlt. Aussteller des Einkaufsgutscheins ist ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG. Bei Verlust, Entwendung oder von ALDI nicht zu vertretender Unlesbarkeit des Gutscheins übernimmt der Aussteller keine Haftung. ⁵ Die tatsächliche verfügbare Speicherkapazität ist aufgrund des vorinstallierten Betriebssystems und der Applikationen geringer als die angegebene Speicherkapazität.

ALDI SÜD erweitert Bürogebäude in Mülheim an der Ruhr

ALDI SÜD erweitert Bürogebäude in Mülheim an der Ruhr

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt ALDI SÜD erweitert Bürogebäude in Mülheim an der Ruhr  Kategorie: Unternehmen Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Essen/Mülheim a. d. Ruhr (28.03.2014) Die Unternehmensgruppe ALDI SÜD wächst. Die Zahl der Beschäftigten ist innerhalb der letzten Jahre konti- nuierlich gestiegen. Auch am Standort der ALDI Einkauf GmbH und Co. oHG an der Burgstraße 37 und am Standort des Dienstleistungszentrums an der Mintarder Straße 38-40 konnten zuletzt viele neue Mitarbeiter eingestellt werden. Aufgrund dieser guten Unternehmensentwicklung ist es nötig geworden, die beste- henden Büroflächen auf dem Gelände der beiden Standorte auszubauen.  Nach einer umfassenden Planungsphase stehen jetzt die Rahmendaten fest. Sowohl an der Mintarder Stra- ße als auch an der Burgstraße sind jeweils zwei neue Gebäudeabschnitte sowie jeweils ein Parkhaus ge- plant. Die neuen Bürogebäude werden die bereits bestehenden Gebäude um eine Fläche von jeweils rund 11.500 Quadratmeter erweitern. Die Gebäude werden nach dem neuesten Stand der Umwelttechnik errichtet. So sorgt künftig unter ande- rem die Einrichtung von Geothermie am Standort Mintarder Straße je nach Jahreszeit für die Wärme-, bezie- hungsweise die Kälteversorgung der Gebäude. Darüber hinaus werden alle Dächer der neuen Gebäude mit Fotovoltaik ausgestattet. Damit setzt ALDI SÜD den bereits vor Jahren begonnenen intensiven Ausbau der regenerativen Energien auch am Standort Mülheim weiter fort. Die Vorbereitungen zur Einrichtung der Baustelle und der Baufläche sind in dieser Woche gestartet. Zu- nächst geht es darum, die Flächen für die Baustellen vorzubereiten, bevor schließlich Baucontainer, Maschi- nen und Materialien aufgestellt und gelagert werden können. Im Anschluss daran beginnen die eigentli- chen Bauarbeiten: An der Mintarder Straße ist dies voraussichtlich im Mai der Fall, an der Burgstraße im Au- gust. Die Fertigstellung der neuen Gebäude ist an beiden Standorten für Sommer 2016 geplant. Parallel zum Ausbau der Bürogebäude wird auch die ALDI SÜD Filiale an der Düsseldorfer Straße (nahe der Mintarder Straße) erweitert. Der Ausbau beginnt im Juni und wird voraussichtlich im Oktober abgeschlossen sein. Die Filiale bleibt auch während dieser Ausbauphase weiter geöffnet. Fotohinweis: In der Planungsansicht für die Mintarder Straße sind die bestehenden roten Gebäude links im Hintergrund erkennbar, die geplanten neuen Bauabschnitte sind weiß und schwarz gekennzeichnet. An der Burgstraße wird am rechten Rand der Ansicht das geplante Parkhaus mit begrüntem Dach darge- stellt, links davor befinden sich die beiden geplanten neuen Bauabschnitte.  Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

ALDI leistet Beitrag zur Entspannung am Markt für Schweinefleisch

ALDI leistet Beitrag zur Entspannung am Markt für Schweinefleisch

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt ALDI leistet Beitrag zur Entspannung am Markt für Schweinefleisch Kategorie: Unternehmen Ausschreibungen für Schweinefleischartikel aus dem bestehenden Sortiment werden bis auf weiteres ausgesetzt Einkaufspreis orientiert sich am Niveau vor Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest ALDI hält Zusagen im Rahmen der Initiative Tierwohl (ITW) ein und stärkt die Abnahme deutscher Ware Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Essen/Mülheim a. d. Ruhr (03.09.2021)   Mit dem zeitweiligen Aussetzen von Neuausschreibungen für bestehende Schweinefleischartikel möchten die Unternehmensgruppen ALDI Nord und ALDI SÜD zur Entspannung der aktuellen Situation am Markt beitragen. Die Einkaufspreise orientieren sich derzeit an einem Preiskorridor, der das Niveau vor dem Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in Deutschland abbildet. Damit erhalten Lieferanten zunächst weiterhin eine Vergütung für bestehende Schweinefleischartikel, die rund 15 bis 20 Prozent über dem aktuellen Schweineauszahlungs-Preisniveau liegt. „Wir wissen um die äußerst angespannte Situation der Landwirte und Verarbeiter, die sich mit dem Preisverfall in den vergangenen Wochen noch einmal deutlich verschärft hat“, sagt Tobias Heinbockel, Managing Director Category Management bei ALDI Nord. „Mit dem vorübergehenden Verzicht auf Neuausschreibungen zahlen wir bewusst über Schweineauszahlungs-Preisniveau und möchten so zu einer Entspannung der Situation beitragen.“ Nach dem Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in Deutschland und damit einhergehenden Exportstopps insbesondere nach Asien waren die Basispreise in den vergangenen Wochen massiv eingebrochen. Auch die Nachfrage der deutschen Verbraucherinnen und Verbraucher nach Schweinefleisch war zuletzt rückläufig. „ALDI schätzt die Qualität heimischer Produkte und setzt auf die Herkunft aus Deutschland“, sagt Erik Döbele, Managing Director Corporate Buying bei ALDI SÜD. „Bereits heute stammen rund 90 Prozent des von uns verkauften Frischfleischvolumens von Lieferanten und Erzeugern, die in Deutschland ansässig sind. Diesen Ansatz wollen wir konsequent weiterverfolgen und sind dafür auf eine zukunftsfähige deutsche Landwirtschaft angewiesen.“ ALDI hat zuletzt sein Engagement im Rahmen der Initiative Tierwohl (ITW) noch einmal ausgebaut. In diesem Zusammenhang wird aktuell mehr ITW-Ware aus Deutschland abgenommen und fließt auch verstärkt in verarbeitete Produkte wie beispielsweise Wurstartikel. Mit dem ALDI Transparenz Code (ATC) bietet ALDI die Möglichkeit, detaillierte Informationen über die Herkunft und die Verarbeitungsschritte abzurufen. ALDI engagiert sich darüber hinaus im engen Dialog mit Landwirten, Verarbeitern und Vertretern der Politik, um marktseitig einen Beitrag zur langfristigen Verbesserung der Situation der deutschen Landwirtschaft zu leisten. Dazu wird auch der angekündigte Ausbau der Tierwohl-Haltungsformen 3 und 4 im Frischfleisch-Sortiment beitragen, mit dem ALDI Lieferanten und Landwirten einen starken, langfristig verlässlichen Absatzkanal für deutsche Tierwohlware anbietet. Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen.   *Quelle: Kundenmonitor Deutschland 2021 (www.kundenmonitor.de: Rubrik „Serviceprofile“), ServiceBarometer AG München. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI Nord Christian Schneider  Eckenbergstraße 16 45307 Essen presse(at)aldi-nord.de   Unternehmensgruppe ALDI SÜD Anamaria Inden  Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

¹ Bitte beachte, dass der Onlineverkauf zum jeweils beworbenen Werbetermin um 7 Uhr startet. Alle Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. 60 Tage Rückgaberecht. Artikel sind nicht in der Filiale vorrätig bzw. lagernd. In ALDI SÜD Filialen kannst du jedoch einen Guthaben-Bon über einen bestimmten Artikel erwerben und diesen anschließend im ALDI ONLINESHOP einlösen. Ein Guthaben-Bon-Erwerb in ALDI Nord Filialen ist nicht möglich. Wir planen unsere Angebote stets gewissenhaft. In Ausnahmefällen kann es jedoch vorkommen, dass die Nachfrage nach einem Artikel unsere Einschätzung noch übertrifft und er mehr nachgefragt wird, als wir erwartet haben. Wir bedauern es, falls ein Artikel schnell – womöglich unmittelbar nach Aktionsbeginn – nicht mehr verfügbar sein sollte. Die Artikel werden zum Teil in baugleicher Ausführung unter verschiedenen Marken ausgeliefert. Der Verfügbarkeitszeitraum, die Zahlungsmöglichkeiten und die Lieferart eines Artikels (Paketware oder Speditionsware) werden dir auf der jeweiligen Artikelseite mitgeteilt. Es gelten die „Allgemeinen Geschäftsbedingungen ALDI ONLINESHOP“. Diese sind auf aldi-onlineshop.de/agb abrufbar und liegen in den ALDI SÜD Filialen aus. Wir liefern die erworbene Ware nur innerhalb Deutschlands. Bei Lieferung von Speditionsware (frei Bordsteinkante und frei Verwendungsstelle): Keine Lieferung auf Inseln, Postfilialen, Packstationen und Paketshops. Keine Lieferung an ALDI Filialen. Bei Lieferung von Paketware (frei Haustür): Ob eine Lieferung an Paketshops, Packstationen oder Postfilialen möglich ist, ist abhängig vom Versandunternehmen und wird dir im Kaufprozess mitgeteilt. Keine Lieferung an ALDI Filialen. Vertragspartner: ALDI E-Commerce GmbH & Co. KG, Prinzenallee 7, 40549 Düsseldorf.
* Wir bitten um Verständnis, dass einzelne Artikel aufgrund der aktuellen Situation in der internationalen Seefracht zeitweise nicht verfügbar oder erst später lieferbar sind. Bitte beachte, dass diese Aktionsartikel im Gegensatz zu unserem ständig verfügbaren Sortiment nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. Sie können daher schon am Vormittag des ersten Aktionstages kurz nach Aktionsbeginn ausverkauft sein. Alle Artikel ohne Dekoration.