Sie haben nach folgenden Inhalten gesucht: "ultra hd fernseher"

48 Inhalte gefunden

48 Inhalte gefunden Sie haben nach folgenden Inhalten gesucht: ultra hd fernseher


Wähle eine der möglichen Optionen aus
„Einfach ist mehr“: ALDI Nord und ALDI SÜD erstmals in TV, Radio und Kino

„Einfach ist mehr“: ALDI Nord und ALDI SÜD erstmals in TV, Radio und Kino

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt „Einfach ist mehr“: ALDI Nord und ALDI SÜD erstmals in TV, Radio und Kino  Kategorie: Unternehmen Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Essen / Mülheim a.d.R. (08.09.2016) Zum ersten Mal seit ihrer Gründung starten die Unternehmensgruppen ALDI Nord und ALDI SÜD eine gemeinsame Werbekampagne. Ab Montag, den 12. September 2016, wird ALDI unter anderem in TV und Radio zu sehen und zu hören sein. Ab dem 20. Oktober 2016 ist ALDI zusätzlich im Kino präsent.  Ein ausgewähltes Sortiment, eine übersichtliche Filialgestaltung und natürlich Qualität zum besten Preis gehören zu den verlässlichen Kernelementen der Unternehmensgruppen ALDI Nord und ALDI SÜD. Seit Jahrzehnten macht ALDI dabei das Einkaufen für die Kundinnen und Kunden so angenehm und einfach wie möglich. Aus diesem Grund steht die Einfachheit im Mittelpunkt der ersten gemeinsamen Kampagne, die offiziell am 12. September 2016 startet. „Bei all unseren Entscheidungen richten wir uns stets nach den Wünschen der Kundinnen und Kunden. So haben wir in den vergangenen Jahren unsere Märkte modernisiert, das Sortiment weiterentwickelt und unsere Services ausgeweitet. Und dabei sind wir immer einfach geblieben. Denn: ‚Einfach ist mehr‘“, erklärt Kay Rüschoff, Geschäftsführer Kommunikation und Marketing bei ALDI Nord. Die zunehmende Komplexität in der Konsumwelt führt immer öfter zu Stress, Zeitnot und Überforderung. „Bei ALDI konzentrieren wir uns auf das Wesentliche, lassen das Unnötige weg und erzielen so eine Entlastung - und schaffen neue Freiräume. Einfachheit ist der Luxus unserer Zeit“, erklärt Jeannette Thull, Geschäftsführerin im Zentraleinkauf bei ALDI SÜD, den Gedanken hinter der langfristig angelegten Kampagne. Diese rückt die seit Jahrzehnten bestehenden Werte von ALDI in den Fokus. Der erste TV-Spot von ALDI wird am Sonntagabend, den 11. September 2016, im deutschen Fernsehen ausgestrahlt. Die Newcomer-Regisseure Daniel Titz & Dorian Lebherz haben Regie geführt. Die Einfachheit wird auch in den Radio-Spots, die ab dem 12. September 2016 zu hören sind, aufgegriffen. Gleichzeitig wirbt ALDI auf großflächigen Plakaten und in Zeitungsanzeigen mit einem Augenzwinkern für die Idee der Einfachheit. Zudem bringt der Musikstreamingdienst ALDI life Musik ab dem 17. September 2016 erstmals einen eigenen Song auf den Markt. „Der Musiker Fargo aus Berlin hat in seinen bisherigen Songs oft Themen wie Überfluss und Überforderung aufgegriffen und ist daher nicht nur Testimonial für uns, sondern ein Künstler, der unsere Sprache spricht und dem wir passend zu unserer Kampagne mit ALDI life Musik eine Bühne bieten möchten“, sagt Jeannette Thull. Auch auf der großen Leinwand ist ALDI ab dem 20. Oktober 2016 zu sehen: In dem humorvollen Kinospot „Die Götter“ erkennt Göttervater Zeus, dass der wahre Luxus nicht auf dem Olymp, sondern bei ALDI auf der Erde liegt - denn der Luxus liegt in der Einfachheit. Der aktuelle Spot, das Musikvideo und viele weitere Informationen rund um ALDI sind ab dem 12. September 2016 über die Website www.einfach-ist-mehr.de abrufbar. Je nach Ort des Zugriffs sind die dort präsentierten Inhalte jeweils auf ALDI Nord oder ALDI SÜD ausgerichtet und können daher unterschiedlich sein.  Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

ARD „Die Ratgeber“: ALDI Eigenmarke „TANDIL“ schneidet besser ab als Waschmittel-Marken

ARD „Die Ratgeber“: ALDI Eigenmarke „TANDIL“ schneidet besser ab als Waschmittel-Marken

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt ARD „Die Ratgeber“: ALDI Eigenmarke „TANDIL“ schneidet besser ab als Waschmittel-Marken Kategorie: Produkte Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Essen/Mülheim a. d. Ruhr (07.10.2022) Die ALDI Eigenmarke „TANDIL“ hat sich im aktuellen Test des ARD-Formats „Die Ratgeber“ gegen verschiedene Marken durchgesetzt und nicht nur mit dem besten Preis, sondern auch mit der höchsten Qualität überzeugt. Die ARD-Sendung „Die Ratgeber“ stellt in einem Porträt ein bekanntes Markenprodukt vor und testet gleichzeitig aktuelle Konkurrenten. Das „TANDIL Vollwaschmittel Ultra Plus“ von ALDI stellt sich gegenüber verschiedenen Marken-Produkten als beste Option heraus. TANDIL Ultra Plus ist dabei nicht nur das effektivste Reinigungsmittel und entfernte die Flecken am besten, sondern mit 20 Cent pro Waschladung auch die günstigste Wahl. Zum Vergleich: Das zweitgünstigste Waschmittel lag im Test bei 33 Cent pro Waschladung. Auch der Testsieg bei der Stiftung Warentest (Ausgabe 11/2021) unterstreicht die Qualität der ALDI Eigenmarke.   ALDI überzeugt mit gesamtem Sortiment Immer wieder setzen sich ALDI Eigenmarken im direkten Test mit Markenprodukten durch: Im aktuellen ÖKO-TEST-Bericht (Ausgabe 10/2022) konnte die LACURA Reinigungsmilch Classic mit “sehr gut” überzeugen und auch der RIO D’ORO Apfeldirektsaft naturtrüb hat bei ÖKO-TEST (Ausgabe 09/2022) vor Kurzem mit “sehr gut” abgeschnitten. Auch das ist Gutes für alle. „Unsere ALDI Eigenmarken werden regelmäßig getestet, beispielsweise von ÖKO- TEST oder Stiftung Warentest. Die Ergebnisse beweisen unser Versprechen: Bei uns müssen sich Kundinnen und Kunden nicht zwischen Qualität und Preis entscheiden”, sagt Erik Döbele, Managing Director Buying & CI bei ALDI SÜD. „In aktuellen Zeiten ist ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis wichtiger denn je. Die Tests beweisen, dass wir gute Qualität für alle leistbar machen“, sagt Gianfranco Brunetti, Managing Director bei ALDI Nord. Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD: Julia Leipe, presse@aldi-sued.de Unternehmensgruppe ALDI Nord: Emily Rosberger, presse@aldi-nord.de

Brustkrebs

Brustkrebs

Gegen Brustkrebs mit Anastacia. Mach mit: T-Shirt, Homewear und Co. kaufen und Gutes tun. Brustkrebs ist nach wie vor die häufigste Krebsart bei Frauen in Deutschland. Dabei ist er behandelbar – wenn er rechtzeitig erkannt wird. Unterstütze die Aufklärungsarbeit des Vereins Brustkrebs Deutschland e.V. mit dem Kauf von Anastacias BLUE MOTION Kollektion bei ALDI SÜD. Früherkennung von Brustkrebs. Brustkrebs ist weltweit die häufigste Krebsart. Betroffen sind zu 99 Prozent Frauen und 1 Prozent Männer. In Deutschland erkrankt jede 8. Frau an Brustkrebs, jede 4. von ihnen ist unter 50 Jahre alt. Das sind rund 70.000 Fälle pro Jahr. Über 17.000 Menschen sterben in Deutschland jährlich an der Krankheit. Wird Brustkrebs frühzeitig erkannt, besteht eine Heilungschance von 85 Prozent. Früherkennung fängt bei jeder einzelnen Frau an. Dazu gehören ab dem 30. Lebensjahr jährliche Untersuchungen bei dem:der Frauenärzt:in. Spätestens ab dem 50. Lebensjahr sollte alle 2 Jahre eine Mammographie gemacht werden. Das sind Kassenleistungen. Empfohlen wird die Mammographie ebenso wie eine Ultraschalluntersuchung (Sonografie) schon ab dem 40. Lebensjahr, beides sind jedoch Selbstzahlerleistungen. Zudem sollten die Brüste regelmäßig selbst abgetastet werden. Prävention von Brustkrebs. Noch immer ist nicht vollständig geklärt, warum manch eine:r an Krebs erkrankt und ein:e andere:r nicht. Neben einem familiären Risiko gibt es weitere Faktoren, die Krebs und auch speziell Brustkrebs fördern können, deren Weglassen die Krankheit vielleicht auch verhindern. Empfohlen wird ein ausgewogener Lebensstil, angefangen bei der Ernährung bis hin zu regelmäßiger Bewegung. Wichtig ist auch die eigene Selbstfürsorge (Self Care) in Form von Auszeiten vom Alltag und ausreichender Entspannung. Der Brustkrebs Deutschland e.V. nennt 6 Tipps zur Prävention von Brustkrebs: Eine ausgewogene Ernährung Nicht rauchen Wenig Alkohol trinken Regelmäßige Bewegung Kontakt mit krebserregenden Substanzen vermeiden Übergewicht vermeiden oder senken Brustkrebs-Charity mit Anastacia. Die US-Sängerin Anastacia war zweimal von Brustkrebs betroffen und weiß, wie wichtig Früherkennung ist. Sie setzt sich weltweit für Aufklärung über die Folgen, aber auch die frühzeitige Prävention der Krankheit ein. Mit dem Kauf von Anastacias hochwertigen T-Shirts, Hausschuhen und Pyjamas und Homewear ab dem 02.02.2023 unterstützt du ihr Anliegen gegen die Krankheit. Den Erlös der BLUE MOTION Kollektion spendet ALDI SÜD an Brustkrebs Deutschland e.V. Früherkennung hat mir zweimal das Leben gerettet. Ich möchte mit meiner exklusiven ALDI SÜD Kollektion Hilfsangebote fördern. Was ist der Brustkrebs Deutschland e.V.? Der Brustkrebs Deutschland e.V. ist ein Zusammenschluss aus Ärzt:innen, Patient:innen, Angehörigen und Interessierten. Gründerin ist die Medizinjournalistin Renate Haidinger. Für ihren Einsatz und ihre Aufklärungsarbeit über den Brustkrebs erhielt sie 2013 die Verdienstmedaille des Bundesverdienstkreuzes der Bundesrepublik Deutschland. Der gemeinnützige Verein informiert unabhängig zur Prävention, Früherkennung und zu aktuellen Therapiemöglichkeiten von Brustkrebs. Was heißt das konkret? Der Brustkrebs Deutschland e.V. klärt darüber auf, dass Früherkennung und Prävention Leben retten können. Er unterstützt und berät betroffene Frauen und Männer sowie ihre Angehörigen und auch Ärzt:innen. Dabei versucht er Berührungsängste betroffener Frauen und Männer abzubauen. Zudem unterstützt er unabhängige Forschungen zum Thema Brustkrebs. Das könnte dich auch interessieren.

Für den Naturschutz: ALDI SÜD kooperiert mit Polarforscher Arved Fuchs

Für den Naturschutz: ALDI SÜD kooperiert mit Polarforscher Arved Fuchs

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt Für den Naturschutz: ALDI SÜD kooperiert mit Polarforscher Arved Fuchs Kategorie: Produkte Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Mülheim a. d. Ruhr (29.06.2021) ALDI SÜD und den bekannten Abenteurer und Polarforscher Arved Fuchs verbindet ein gemeinsames Ziel: noch mehr Menschen für die Natur, nachhaltige Produkte und den Klimaschutz begeistern. Ab dem 12. Juli ist die ressourcenschonende und langlebige Trekking-Produktlinie von Arved Fuchs exklusiv bei ALDI SÜD erhältlich. Zudem wird Fuchs‘ neuestes Buch „Aus Abenteuern lernen“ in den Filialen angeboten. Die Produktlinie von Arved Fuchs umfasst zehn Ausrüstungsgegenstände für Trekkingfreunde und Wanderer. „Aus eigener Erfahrung sind mir ein möglichst geringes Gewicht, funktionales Design und eine einfache Handhabung wichtig“, erklärt Fuchs. Das Spektrum der Ausrüstung reicht vom ultraleichten 2-Personen-Zelt und einem stabilen Tagesrucksack aus vornehmlich recycelten Materialien über einen gusseisernen Dutch Oven, der sich direkt aufs Feuer stellen lässt, bis zum handlichen Edelstahl-Campingkocher und einem wiederverwendbaren Campingbesteck aus zertifiziertem Bambus. Die Verpackungen bestehen zudem aus FSC-zertifizierten Materialien. Die Natur wertschätzen und das Klima schützen Mit der Ausrüstungslinie und seinem aktuellen Buch „Aus Abenteuern lernen“ möchte der Polarforscher für ein intensiveres Naturerlebnis und den Klimaschutz werben. „Das hat uns zusammengeführt“, sagt Sissy Wolf, Director Buying bei ALDI SÜD. Durch breit gefächerte Maßnahmen setzt sich die Unternehmensgruppe seit langem für eine Verringerung des CO2-Ausstoßes, den Schutz von Wäldern und mehr Nachhaltigkeit in der Welt des Handels ein. „Gemeinsam mit Arved Fuchs möchten wir möglichst viele Kunden für naturnahes Trekking begeistern. Zugleich zeigen wir, dass Ausrüstungsgegenstände aus umweltschonenden, recycelten Materialien sehr hohen Qualitätsansprüchen gerecht werden und zu bezahlbaren Preisen erhältlich sind“, so Wolf. Über Arved Fuchs Seit 40 Jahren erkundet Arved Fuchs zu Fuß, auf dem Hundeschlitten, im Kajak oder auf dem Segelboot die entlegensten Teile der Erde. Als erster Mensch gelangte der Polarforscher zu Fuß zum Nord- und Südpol. Einer breiten Öffentlichkeit wurde Fuchs auch durch die erste und bis heute einzige Weltumrundung des Kap Hoorns im Kajak, gemeinsam mit Rainer Neuber, bekannt. Seine Popularität als Abenteurer nutzt Fuchs, um für den Klimaschutz einzutreten. Seit 2007 richtet er jährlich ein internationales Jugendcamp in der Arktis aus, in dem junge Menschen lernen, wie wichtig es ist, die Erderwärmung zu stoppen. In seinem jüngsten Buch „Aus Abenteuern lernen“, das ab dem 12. Juli bei ALDI SÜD erhältlich ist, berichtet Fuchs, wie er auf seinen Expeditionen die Auswirkungen des Klimawandels immer wieder unmittelbar erlebt. Mehr zum Engagement von ALDI SÜD für den Umwelt- und Klimaschutz erfahren Sie hier: aldi-sued.de/de/nachhaltigkeit.html   Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

Arved Fuchs

Arved Fuchs

Für den Klimaschutz: Polarforscher Arved Fuchs und ALDI SÜD in gemeinsamer Mission Als Lebensmitteleinzelhändler mit einer klaren Vision wissen wir: Nachhaltig denken und handeln ist der Schlüssel für die Zukunft unseres Planeten. Und das sehen nicht nur wir so. Auch der bekannte Abenteurer und Polarforscher Arved Fuchs macht sich schon lange für den Klimaschutz stark. Nun hat er eine Produktlinie mit ressourcenschonend hergestellter Trekking-Ausrüstung entworfen, die ab dem 12. Juli exklusiv bei ALDI SÜD angeboten wird. Warum das gleich doppelt gut für den Klimaschutz ist, erfährst du hier. Arved Fuchs will den Menschen die Natur näherbringen Zu den hochwertigen Ausrüstungsgegenständen gehören unter anderem ein ultraleichter Schlafsack, ein stabiler Tagesrucksack aus recycelten Materialien und wiederverwendbares Campingbesteck aus zertifiziertem Bambus. Die Idee hinter den Produkten erklärt Arved Fuchs so: „Grundsätzlich soll meine Camping-Linie die Menschen nach draußen locken. Ich möchte zeigen, dass es keine Mühe, sondern viel Spaß macht, Zeit in der Natur zu verbringen. Wichtig war mir dabei, dass alle Produkte möglichst aus recycelten Materialien sind. Ein respektvoller Umgang mit der Natur fängt mit ressourcenschonender Ausrüstung an.“ Die Zeit zum Handeln ist jetzt Arved Fuchs weiß, wie wichtig es ist, Menschen für die Natur und somit auch für ihren Schutz zu begeistern. Auf seinen vielen Reisen erlebt der 68-Jährige, der als erster Mensch zu Fuß sowohl den Nord- als auch den Südpol erreicht hat, immer wieder die unmittelbaren Folgen des Klimawandels: „Die Arktis erwärmt sich doppelt so schnell wie der Rest der Welt und diejenigen, die dort leben, spüren die Folgen schmerzhaft.“ Um dem entgegenzuwirken, arbeiten auch wir hart daran, unsere Emissionen auf ein Minimum zu reduzieren. So ist ALDI SÜD als erster Lebensmitteleinzelhändler Deutschlands bereits klimaneutral. Mit sauberer Energie das Klima schützen Dafür investieren wir beispielsweise in neueste Technologien, um unser Energiemanagement zu verbessern. So konnten wir etwa durch den Einsatz umweltfreundlicher CO2-Kälteanlagen in unseren Filialen seit 2016 über 297.118 Tonnen CO2 einsparen. Apropos Energie: Wir arbeiten zu 100 Prozent mit klimaneutralem Grünstrom. Ein großer Teil davon stammt aus Fotovoltaikanlagen, die wir auf den Dächern von über 1.320 unserer Filialen installiert haben. Mit der grünen Energie kannst du zudem dein Elektroauto an mehr als 250 unserer Filialen laden. Und wenn du auch bei dir zu Hause auf sauberen Strom setzen möchtest, haben wir mit ALDI Grüne Energie die passende Option parat. Umweltschutz kennt keine Grenzen Zurück in die Arktis. Hier führt Arved Fuchs jedes Jahr ein Klimacamp für Jugendliche durch, bei dem junge Menschen aus der ganzen Welt etwas über die Klimaproblematik lernen. „Viele Jugendliche haben noch nie in ihrem Leben Eis und Schnee gesehen“, erzählt er. „Diese Naturerfahrung macht etwas mit ihnen.“ Solche Projekte sind essentiell beim Kampf gegen den Klimawandel. Daher unterstützen auch wir Klimaschutzprojekte in verschiedenen Ländern und können damit unvermeidbare Emissionen ausgleichen. Dabei setzen wir uns zum Beispiel für den Waldschutz in Brasilien ein, sorgen für saubere Kochöfen in Ghana oder bringen Solarenergie in Teile Indiens. Mehr über unser Engagement auf der ganzen Welt erfährst du hier. Gemeinsam fürs Klima – wir haben es in der Hand Zur Lösung des Klimaproblems können wir alle etwas beitragen. Wir bieten unseren Kunden daher die Möglichkeit, aus einer Vielzahl von nachhaltig produzierten Waren zu wählen. Neben mehr als 450 Bio-Artikeln bieten wir auch immer wieder nachhaltige Aktionsartikel aus dem Non-Food-Bereich an. Die von Arved Fuchs entworfene Produktlinie mit nachhaltig hergestellter Trekking-Ausrüstung reicht von Campingkocher bis zum 2-Personen-Zelt und ist ab dem 12. Juli exklusiv bei ALDI SÜD erhältlich. Zur gesamten Kollektion   Arved Fuchs, der sich derzeit auf einer Expedition in Grönland befindet, weiß, wie wichtig nachhaltige Produkte für den Klimaschutz sind: „Wir werden das Klima- und Umweltproblem nur lösen, wenn wir als Kunden nachhaltige Produkte einfordern. Aber der Handel muss sich auch trauen, solche Produkte anzubieten. Daher bin ich sehr froh, dass es Unternehmen wie ALDI SÜD gibt, die in ihrem Sortiment den Nachhaltigkeitsgedanken weitertragen.“ Du willst mehr über Arved Fuchs und seine Expeditionen erfahren? Weitere Themen, die dich interessieren könnten

Lichtschutzfaktor

Lichtschutzfaktor

Lichtschutzfaktor und Sonnencremes. Was bedeutet LSF und wie kannst du dich richtig schützen? Die Sonne ist zurück! Endlich geht es wieder raus – Sonne tanken. Doch Achtung, gerade im Sommer gilt es, sich ausreichend vor den Sonnenstrahlen zu schützen. Wir klären auf, was der Lichtschutzfaktor (LSF) bedeutet, welcher Lichtschutzfaktor der richtige für deinen Hauttyp ist und wie du dich weiter schützen kannst. So wird die Wahl des richtigen Sonnenschutzmittels für dich zum Kinderspiel. Sonnencremes mit Lichtschutzfaktor – Warum wir sie brauchen und wovor sie uns schützen. Mit strahlendem Sonnenschein verbinden wir erst einmal nur Gutes: Die Sonne ermöglicht alles Leben auf der Erde und sorgt darüber hinaus für schöne Tage unter freiem Himmel. Leider bergen die Sonnenstrahlen aber auch Gefahren in sich. Die sogenannte UV-Strahlung oder ultraviolettes Licht kann die Hautzellen schädigen. Nicht nur Sonnenbrand droht uns, auch frühzeitige Hautalterung, Pigmentstörung sowie langfristig Hautkrebs können die Folgen sein. Nur Sonnenschutzmittel mit entsprechendem Sonnenschutzfaktor können uns davor bewahren. Es gilt: Je höher der Lichtschutzfaktor desto besser der Schutz. Was bedeutet Lichtschutzfaktor? Der Lichtschutzfaktor bezeichnet die Schutzwirkung eines Produktes vor den negativen Auswirkungen der UV-Strahlung. Er gibt an, wie viel länger man sich mit einem Sonnenschutzmittel der Sonne aussetzen kann, ohne einen Sonnenbrand zu bekommen. Die individuelle Eigenschutzzeit der Haut wird um den Wert des Lichtschutzfaktors verlängert. Die Eigenschutzzeit ist die Zeit, in der wir uns auch vollkommen ungeschützt in der Sonne aufhalten können. Mittagssonne zwischen 11 und 15 Uhr meiden. Eine Frage des Hauttyps: Welchen Lichtschutzfaktor brauche ich? Hier sind verschiedene Gegebenheiten entscheidend. Allen voran die deines Hauttyps, da der Lichtschutzfaktor auf deinen Hauttyp abgestimmt werden sollte. Jeder Hauttyp hat eine unterschiedliche Eigenschutzzeit und eine dementsprechende Empfindlichkeit gegenüber der Sonne. So hat ein hellerer Hauttyp nur 10 Minuten, ein dunklerer Hauttyp hingegen 30 Minuten Eigenschutzzeit. Das sollte jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass nach Ablauf der Eigenschutzzeit beide Hauttypen demselben Risiko ausgesetzt sind. Deshalb ist es ratsam, mit einem Hautarzt darüber zu sprechen, welchen Lichtschutzfaktor deine Haut braucht. Oder du schaust einmal in die folgende Lichtschutzfaktor-Hauttyp-Tabelle: Die generelle Empfehlung für Erwachsene ist ein Lichtschutzfaktor von mindestens 20. Aber auch nur, wenn man sich kurz in der Sonne aufhält und keine empfindliche Haut hat. Sind längere Aufenthalte in der Sonne mit wenig Schutz vor direkter Sonneneinstrahlung geplant, ist es besser, zu einer Sonnencreme mit höherem Lichtschutzfaktor von mindestens 30 und höher zu greifen. Besonderen Schutz benötigt zarte Kinderhaut. Hier ist Lichtschutzfaktor 50 als unterste Grenze anzusetzen. Kleinkinder sollten bis zu ihrem zweiten Lebensjahr nicht in die direkte Sonne. Für alle anderen gilt: ausreichend eincremen, möglichst im Schatten bleiben und regelmäßiges Nachcremen. Arme, Beine, Kopf sowie Nacken sollten bedeckt sein. Mit langen Badesachen und Kappe auf dem Köpfchen steht auch dem Toben im Wasser nichts im Weg. Lichtschutzfaktor berechnen: So geht’s. Weißt du, wie lange du dich in der Sonne aufhalten möchtest? Und kennst du deinen Hauttyp? Dann hast du alle nötigen Variablen, um den Lichtschutzfaktor zu berechnen. Die Formel lautet: Sonnenzeit (min) : Eigenschutzzeit der Haut = LSF Mit einer zweiten Formel kannst du dann noch berechnen, wie lange du dich mit diesem Lichtschutzfaktor in der Sonne aufhalten kannst, bevor die Schutzwirkung nachlässt. Eigenschutzzeit der Haut x Lichtschutzfaktor = Zeit (min), die du dich geschützt in der Zeit aufhalten kannst Die Haut ist unser größtes Organ. Damit die Rechnung aufgeht, ist richtiges Eincremen gefragt! Damit die Berechnungen im Ergebnis jedoch wirklich stimmen, ist die richtige Anwendung der Sonnenschutzmittel unbedingt notwendig. Hierbei geht es um korrektes Auftragen der Creme, also um die Dicke der Cremeschicht auf deiner Haut. Trägst du zu wenig Sonnencreme auf, sinkt die Schutzwirkung. Creme den gesamten Körper ein, auch die Stellen, die von Kleidung bedeckt sind. Zwar existieren auch Kleidungsstücke mit Lichtschutzfaktoren, die meisten Textilien sind jedoch durchlässig für UV-Strahlung. Und vergiss nicht das Gesicht! Besonders Mund, Nase und Ohren werden gerne vergessen. Hautärzte empfehlen 30 bis 40 Milliliter für den kompletten Körper – das entspricht circa sechs Esslöffeln. Auch bei der Wahl zusätzlicher Sonnenschutzmittel gilt: Je mehr, desto besser! Schütze deine Augen mit einer Sonnenbrille und bedecke deinen Kopf vor direkter Sonneneinstrahlung. Gerade Sonnenbrände auf Köpfen werden übersehen und lassen sich im Nachhinein schlecht nachcremen. Haare schützen hier kaum vorm Sonnenlicht. Und meide unabhängig vom Lichtschutzfaktor die Mittagssonne zwischen 11 und 15 Uhr. Das ist der Zeitraum, in dem die Intensität der Sonnenstrahlung am höchsten ist. Und noch etwas ist wichtig: Nachcremen! Besonders bei sportlichen Aktivitäten oder bei Kontakt mit Wasser. Nur so ist der erforderliche Breitbandschutz der Sonnencreme garantiert. Aber Achtung: Wiederholendes Auftragen des Sonnenschutzes verlängert nicht die Maximalzeit. Nach Ablauf der Zeit sollte dringend ein schattiges Plätzchen aufgesucht werden, damit sich die Haut erholt. Das könnte dich auch interessieren.

Sonnenbrand

Sonnenbrand

Sonnenbrand? Diese Hausmittel helfen. Zu viel Sonne genossen? Jetzt schnell handeln und die Haut beruhigen. Es ist ein wundervolles Gefühl, wenn uns die Sonnenstrahlen wärmen. Sonnenlicht hilft der Haut, sich selbst zu helfen und es ist wichtig für die Bildung des Vitamins D3, welches das Abwehrsystem stärkt und die Knochen stark hält. Wer sich aber ungeschützt in der Sonne aufhält, riskiert einen Sonnenbrand – doch es gibt Hausmittel, die schnell Linderung verschaffen. Was hilft gegen Sonnenbrand? Hausmittel! Wenn wir die Zeit draußen in der Sonne genießen, kann das Wichtigste in Vergessenheit geraten: der Sonnenschutz. Gut eincremen an allen Stellen des Körpers, die der Sonne direkt ausgesetzt sind, ist das A und O. Bei empfindlicher Haut ist sogar ein Sunblocker die erste Wahl und auch die Lippen wollen geschützt sein, am besten mit einem Sonnenstift und After-Sun-Lippenpflege. Bestmöglich ist der Körper geschützt mit leichter Kleidung, dünnen Tüchern aus dicht gewebten Stoffen oder künstlichen Fasern wie Polyester – diese halten die Strahlung besser ab als Naturfasern wie Baumwolle oder Seide. Grundsätzlich gilt auch: besser dunkel als hell, da dunkle Stoffe weniger UV-Licht durchlassen; besser trocken als nass und besser nur leicht auf der Haut aufliegend. Dazu ein Sonnenhut oder eine Kappe und eine Sonnenbrille. Und die Sonne zwischen 11 und 15 Uhr meiden. Obwohl diese Maßnahmen den meisten Menschen bekannt sind, passiert es hin und wieder: Die Haut spannt und schmerzt bei Berührung; wir schauen in den Spiegel und sind rot wie ein Lobster. Die Beschwerden treten mit ein bis acht Stunden Verzögerung auf und können sich – je nach Hauttyp – noch verstärken: ein Sonnenbrand! Welche Hausmittel können nun schnell Linderung verschaffen? Was geschieht beim Sonnenbrand und welche Hausmittel helfen? Sonnenstrahlen enthalten Anteile an ultraviolettem Licht, die das Zellgewebe zerstören und so die Gefäße der betroffenen Stellen erweitern. Das hat eine verstärkte Durchblutung zur Folge und führt zu der Rotfärbung der Haut. Die Bräunung der Haut ist ihr Eigenschutz, ihre Selbstverteidigung. Bei einem Sonnenbrand dringen zu viele UV-Strahlen in die Haut ein und das Melanin, welches die Haut braun färbt, reicht nicht mehr aus, um diese zu schützen. Die Folge: eine akute Entzündung der obersten Hautschichten. Handle rasch, um die Symptome zu lindern. Nun zu Hausmitteln, die bei einem Sonnenbrand helfen: Kühle deinen überhitzten Körper von innen, indem du viel trinkst, denn bei Sonnenbrand verliert der Körper Flüssigkeit. Greife zu zimmerwarmem, stillem Wasser, um die dehydrierte Haut zu versorgen. Eiswürfel oder Coolpacks in Tücher gewickelt, lindern und kühlen ebenso wie kühle Umschläge oder Wickel mit Wasser oder abgekühltem schwarzen oder grünen Tee. Die Gerbstoffe, die sich im Schwarztee befinden, vermindern Entzündungsreaktionen und grüner Tee wirkt zellschützend. Lass die Umschläge dafür 10 bis 20 Minuten auf der Haut. Grundsätzlich empfiehlt es sich, nach jedem Sonnenbrand After-Sun-Lotion aufzutragen – sie kühlt und erfrischt sofort und versorgt die Haut mit Feuchtigkeit. Wähle zudem weite, luftige Kleidung, die wenig Kontakt zu deiner Haut hat. Weitere Hausmittel, die gegen Sonnenbrand helfen: Feuchte Umschläge mit Essigwasser: Essig zieht die Blutgefäße zusammen und lindert Entzündungen. Doch Achtung, er kann die Haut je nach Schweregrad des Sonnenbrandes reizen. Kamillentee-Kompressen: Kamille beruhigt die Haut. Joghurt und Quark-Wickel: ziehen die Hitze aus der Haut, kühlen und lindern. Sonnenbrand im Gesicht? Hausmittel Salatgurke, gekühlt und in Scheiben. Nachhaltigkeitstipp: einfach wieder in den Kühlschrank legen und erneut verwenden. Aloe Vera-Pflanze: Saft oder Schnittstelle des Pflanzenstücks auf die entzündeten Bereiche streichen. 1 TL Natron in einer Sprühflasche mit Wasser vermischen und betroffene Hautbereiche einsprühen, die Sprühflasche in den Kühlschrank stellen. Heilerde mit kühlem Wasser vermischen, auf die Haut auftragen, antrocknen lassen und vorsichtig wieder abspülen. Was folgt nach der Behandlung des Sonnenbrands mit Hausmitteln? Ein leichter Sonnenbrand verheilt von selbst innerhalb einer Woche. Wenn die Haut sich nach circa zwei Tagen pellt und schuppt, beginnt der Heilungsprozess und die Schmerzen lassen nach. Vermeide weitere Sonnenbäder, bis die Rötungen vollständig abgeklungen sind und schütze deine Haut in dieser Zeit mit leichter Bekleidung, Tüchern und einem Sonnenhut mit breiter Krempe. Bedenke, dass du selbst im Schatten nicht vollkommen sicher vor UV-Strahlen bist, obwohl er die UV-Strahlung um 50 bis zu 95 Prozent vermindern kann. Doch Schatten ist nicht gleich Schatten: das dichte Blattwerk von Bäumen oder Sträuchern ist beispielsweise wirksamer als ein Strandschirm. Wenn du dir ganz sicher sein willst, bleibe im Haus. Helfen Hausmittel gegen deinen Sonnenbrand nicht mehr, sind Entzündungshemmer zu empfehlen. Ist der Sonnenbrand zu stark und kommen Übelkeit oder Kopfschmerzen hinzu oder bilden sich sogar Blasen auf der Haut, solltest du schnellstmöglich einen Arzt konsultieren. Sonnenbrand bei Kindern? Ein Hausmittel, das die Heilung fördert. Den Kindern in Australien wird Sonnenschutz mittels einer smarten Sonnenkampagne nahegebracht: "slip, slop, slap, seek, slide", was frei übersetzt so viel bedeutet wie: in ein T-Shirt schlüpfen, Sonnencreme auftragen, eine Kappe aufsetzen, Schatten suchen und eine Sonnenbrille tragen. Fünfmal „S“ für sicheren Sonnengenuss. Zum guten Schluss haben wir aus „Down Under“ auch noch ein Hausmittel-Rezept, das Sonnenbrand-Symptome lindern soll. Das Mittel der Wahl ist eine ungeschälte, geraspelte Aubergine mit Naturjoghurt vermischt, die auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen wird. Dies soll die Hitze entziehen und die Heilung fördern. Das könnte dich auch interessieren.

Äffchen, Faultier, Gespenst & Co.: ALDI startet emoji® - Sammelaktion

Äffchen, Faultier, Gespenst & Co.: ALDI startet emoji® - Sammelaktion

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt Äffchen, Faultier, Gespenst & Co.: ALDI startet emoji® - Sammelaktion Kategorie: Unternehmen Auf einen Blick Große emoji®-Sammelaktion vom 2. September bis 12. Oktober 2019 Pro 15 Euro Einkaufswert* gibt es je eine emoji® Sammelfigur gratis Virtuelle emoji® und Geschicklichkeitsspiele in der „ALDI Emoji-App“ Gemeinsamer TV-Spot von ALDI zur emoji®-Sammelaktion Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Essen/Mülheim a. d. Ruhr (29.08.2019) Sammelfreunde aufgepasst: Am Montag, 2. September 2019, startet in den bundesweit mehr als 4.000 ALDI SÜD und ALDI Nord Filialen eine Sammelaktion mit emoji®-Figuren. Pro 15 Euro Einkaufswert auf dem Kassenbon* erhalten Kundinnen und Kunden an der Kasse eine emoji® Sammelfigur gratis. Insgesamt sind 24 verschiedene emoji® erhältlich, darunter Evergreens wie die Äffchen, das Faultier oder das Gespenst. Eine Sammelbox zur Aufbewahrung der Figuren für 1,99 Euro ergänzt das Angebot. Der Box liegen drei Brettspiele bei. Die emoji® können hierfür als Spielfiguren genutzt werden. Digitales Highlight der Aktion, die bis 12. Oktober 2019 läuft, ist die „ALDI Emoji-App“. Diese ist kostenlos im App Store und im Google Play Store für iOS beziehungsweise Android als Handy- und Tabletversion verfügbar. ALDI Emoji-App mit digitalen Highlights Bei einem Spiel in der „ALDI Emoji-App“ können Nutzer ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Mit einer virtuellen emoji® Figur müssen Einkaufswaren auf dem fahrenden Kassenband übersprungen werden. Außerdem ist es möglich, mit der App die emoji® auch digital zu sammeln. Das geht spielend leicht: In der ALDI Filiale sind zahlreiche kleine Scanfelder versteckt. Diese einfach mit der App-internen Funktion scannen, und der jeweils abgebildete emoji® wird in der Übersicht aktiviert. Sobald alle emoji® Figuren digital gesammelt sind, schaltet sich in der App ein zweites Spiel frei. Die Augmented-Reality-Funktion der „ALDI Emoji-App“, mit der in der Filiale lebensgroße emoji® entdeckt werden können, rundet die App ab. Kleiner Tipp: dabei am Handy unbedingt den Ton aktivieren.  Reichweite für die Sammelaktion durch TV und Radio Um möglichst viele Sammelfans zu erreichen, unterstützt ALDI die emoji®-Aktion mit einer groß angelegten Werbekampagne. Diese beinhaltet unter anderem einen TV- und Radiospot, (digitale) OOH-Plakate, verschiedene Online-Werbeformate sowie Social-Media-Maßnahmen.  Die Erstausstrahlung des TV-Spots ist am Sonntag, 1. September 2019. Für die Kreation des TV-Spots zeichnet die Agentur The Back Room McCann aus Düsseldorf verantwortlich. Der TV-Spot ist online auf den YouTube-Kanälen von ALDI SÜD und ALDI Nord abrufbar. Die Kampagnenentwicklung und -umsetzung erfolgt durch Boost Deutschland GmbH, einem Spezialisten für Familien-Sammelaktionen mit Sitz in Ratingen. * Ausgenommen sind Pfand, Tabakwaren, der Buchpreisbindung unterliegenden Artikel (z.B. Bücher, Zeitschriften und Zeitungen) und Gutscheinkarten sowie Cashback (nur bei ALDI SÜD). emoji® is a registered trademark in the EU. ©2015-2019 emoji company GmbH. All rights reserved. Licensed by Boost Collectibles AG. Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

#gemeinsamgehtalles: ALDI zeigt Zusammenhalt

#gemeinsamgehtalles: ALDI zeigt Zusammenhalt

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt #gemeinsamgehtalles: ALDI zeigt Zusammenhalt Kategorie: Unternehmen Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Essen/Mülheim a. d. Ruhr (24.03.2020) Mit dem Hashtag #gemeinsamgehtalles setzt ALDI in Deutschland in diesen Tagen ein Zeichen der Solidarität. Jetzt bedanken sich die Unternehmen mit einem gemeinsamen TV-Spot bei ihren mehr als 83.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die in der aktuellen Krise Außerordentliches leisten. Zudem rufen ALDI Nord und ALDI SÜD zu mehr Zusammenhalt und gegenseitiger Unterstützung auf. Beide nutzen ihre große Reichweite, um auf gemeinnützige Nachbarschaftshilfen wie nebenan.de und wirgegencorona.com aufmerksam zu machen. In dieser herausfordernden Zeit halten die Mitarbeiter von ALDI Nord und ALDI SÜD besonders zusammen. „Unsere Teams in unseren Märkten leisten aktuell Großes. Dafür sind wir unendlich dankbar“, sagt Sabine Zantis, Managing Director Marketing and Communications bei ALDI Nord. Vor allem jetzt gelte es, füreinander da zu sein und sich gegenseitig zu unterstützen. „Mit #gemeinsamgehtalles wollen wir zeigen, dass jeder auf seine Weise einen Beitrag leisten kann.“ Neuer TV-Spot: Dankeschön und Aufruf zum Zusammenhalt In einem gemeinsamen TV-Spot zeigen die Unternehmen, wie die Mitarbeiter von ALDI Nord und ALDI SÜD füreinander einstehen und als Team zusammenhalten. In ihren persönlichen, kurzfristig selbstgedrehten Video-Botschaften berichten sie, aber auch Kunden sowie Unterstützer anderer Branchen – darunter eine Ärztin –, warum sie sich engagieren und für wen sie aktuell da sind. „Wir möchten ihnen allen damit danken. Gleichzeitig möchten wir die breite Unterstützung der Bevölkerung, die uns derzeit über alle Kanäle erreicht, teilen. Zudem möchten wir auch die Menschen weiter dafür sensibilisieren, gerade jetzt zusammenzuhalten und denen Hilfe anzubieten, die sie am meisten benötigen“, so Christian Göbel, Director Marketing Strategy bei ALDI SÜD. Unter dem Motto #gemeinsamgehtalles rufen die Discounter ihre Communities über sämtliche Kanäle immer wieder dazu auf, sich in ihrem Umfeld einzubringen. Der Spot ist schon am heutigen Dienstag, 24. März 2020, auf den YouTube-Kanälen von ALDI Nord und ALDI SÜD zu sehen. Die TV-Erstausstrahlung erfolgt dann am Mittwoch, 25. März 2020. Für die Kreation des TV-Spots zeichnet die Kreativagentur McCann aus Düsseldorf verantwortlich. Die beteiligte Mediaagentur ist PHD. Nachbarn helfen Nachbarn Aktuell entstehen zahlreiche gemeinnützige Initiativen, deren Engagement ALDI Nord und ALDI SÜD mit ihrer Reichweite als größte Lebensmittelhändler in Deutschland unterstützen möchten. Auf eigens geschaffenen Webseiten von ALDI Nord und ALDI SÜD finden Kunden neben umfangreichen Informationen und Tipps auch Kontaktadressen zu Nachbarschaftsinitiativen wie nebenan.de und wirgegencorona.com. Menschen, die in ihrer Nachbarschaft aushelfen möchten, erhalten hier beispielsweise auch Aushangzettel zum Herunterladen und Ausdrucken. „Wir sind regelrecht überwältigt von der Welle der Hilfsbereitschaft, die wir aktuell bei nebenan.de sehen. Wir freuen uns sehr, dass wir unser Hilfsangebot durch das Engagement von ALDI Nord und ALDI SÜD noch mehr Menschen zugänglich machen können“, so Ina Remmers, Mitgründerin von nebenan.de. Breite Unterstützung in der Corona-Krise In der vergangenen Woche hatten ALDI Nord und ALDI SÜD bereits ihre Personalpartnerschaft mit McDonald’s Deutschland bekannt gegeben. Zudem hatten sie darüber informiert, dass ALDI TALK derzeit die Surf-Geschwindigkeit nach Verbrauch des Datenvolumens anhebt, damit Kunden weiterhin vernetzt bleiben können. Weitere Informationen finden Sie hier: Presseportal (ALDI Nord)/ Presseportal (ALDI SÜD). Der TV-Spot ist online auf den YouTube-Kanälen von ALDI Nord und ALDI SÜD abrufbar. Weitere Informationen zu #gemeinsamgehtalles erhalten Sie hier: aldi-nord.de/gemeinsam-geht-alles (ALDI Nord)/ aldi-sued.de/de/gemeinsam-geht-alles (ALDI SÜD) sowie auf den jeweiligen Social Media Kanälen. Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

Weihnachtskampagne: ALDI setzt zu Weihnachten auf Klassiker

Weihnachtskampagne: ALDI setzt zu Weihnachten auf Klassiker

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt Weihnachtskampagne: ALDI setzt zu Weihnachten auf Klassiker Kategorie: Unternehmen Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Essen/Mülheim a. d. Ruhr (8.11.2019) Was wäre das Fest der Liebe ohne Traditionen? Bestimmte Lieder, der gemeinsame Kirchgang aber auch die Auswahl des Festessens gehören an Weihnachten einfach dazu. In der diesjährigen Weihnachtskampagne von ALDI SÜD und ALDI Nord dreht sich alles um genau diese geliebten Weihnachtsklassiker. Die breit angelegte Werbekampagne startet morgen mit einem TV-Spot. Egal ob Kartoffelsalat, Raclette oder knusprige Gans – bei 96 Prozent der Deutschen landet an Heiligabend eines dieser klassischen Gerichte auf dem Tisch*. Und auch TV-Weihnachtsklassiker wie „Kevin allein zu Haus“ oder „Tatsächlich Liebe“ sind aus vielen Wohnzimmern nicht wegzudenken. In diesem Jahr nutzt ALDI diese Filmklassiker, um seine Weihnachtskampagne zum Leben zu erwecken. „Mit unseren diesjährigen Weihnachtsspots möchten wir auf humorvolle Weise auf unser vielfältiges Angebot zur Weihnachtszeit aufmerksam machen“, sagt Astrid Bertl, Director Marketing bei ALDI Nord. „Dafür lassen wir Filmszenen aus einigen der beliebtesten Weihnachtsfilme in einer ALDI Filiale stattfinden und verbinden diese mit unserem Sortiment.“ Die Botschaft: Bei ALDI gibt es alle Klassiker für ein gelungenes Fest. „KEVIN! Wir haben Kevin vergessen“ Zu den wohl bekanntesten Filmklassikern gehört „Kevin allein zu Haus“. Im Originalfilm verreist die Familie ohne zu merken, dass sie ihren Jüngsten zu Hause vergessen hat. Im neuen TV-Spot von ALDI fahren die Eltern gerade vom Filialparkplatz, als die Mutter erschreckt feststellt: „KEVIN! Wir haben Kevin vergessen.“ Kevin sitzt derweil inmitten von ALDI Regalen und zieht es vor, die geliebten Schokoladen-Lebkuchen zu vernaschen. Einer von vielen Klassikern, die es jedes Jahr zur Weihnachtszeit bei ALDI gibt. Neben diesem Filmklassiker nutzt ALDI auch bekannte Sequenzen aus „Tatsächlich Liebe“ und „Stirb langsam“. „Traditionen sind für viele Verbraucher stark mit Essen verbunden. Klassiker wie Christstollen, Kartoffelsalat mit Würstchen, der Gänsebraten oder auch ein guter Schluck Wein landen jedes Jahr auf den Festtafeln der Deutschen. Ohne sie wäre Weihnachten nicht Weihnachten. Qualitativ hochwertige Klassiker sind bei uns genauso erhältlich wie ein breite Auswahl an Gourmet Produkten für die Festtage – natürlich zum ALDI Preis“, erklärt Marco Ganser, Director Marketing bei ALDI SÜD. Breit angelegte Werbekampagne Neben den klassischen Kanälen wie TV, Radio, OoH, POS und Anzeigen in Tages- und Publikumszeitungen wird die Kampagne „Weihnachtsklassiker“ breit über sämtliche digitale Kanäle verlängert. Im ALDI SÜD Gebiet läuft zudem ein Kino-Spot. Die Kreativagentur McCann zeichnet für die Kreation der Kampagne verantwortlich. Die Produktion erfolgte durch die e+p films GmbH. Der TV-Spot ist vorab auf den YouTube-Kanälen von ALDI SÜD und ALDI Nord abrufbar. * Quelle: RetailMeNot 2018 Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

Neue ALDI Kampagne: Endlich wieder Weihnachten – mit allem, was dazugehört

Neue ALDI Kampagne: Endlich wieder Weihnachten – mit allem, was dazugehört

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt Neue ALDI Kampagne: Endlich wieder Weihnachten – mit allem, was dazugehört Kategorie: Unternehmen Die diesjährige Weihnachtskampagne von ALDI rückt in den Mittelpunkt, was letztes Jahr gefehlt hat: die gemeinsame Zeit mit der ganzen Familie. Kampagnenheld Kai Karotte setzt als guter Geist alles daran, das Weihnachtsfest so schön wie möglich zu machen. Sonderideen wie Podcasts, Murals und Medienkooperationen runden die Kampagne ab. Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Essen/Mülheim a. d. Ruhr (12.11.2021)   „Endlich wieder Weihnachten – mit allem, was dazu gehört“ lautet das Motto der diesjährigen ALDI Weihnachtskampagne. Und dazu gehören an diesem Weihnachtsfest auch all die Dinge und natürlich unsere Liebsten, die uns an Weihnachten gerne mal auf die Weihnachtspalme bringen. Die Kampagne mit Schwerpunkt auf TV, Online-Bewegtbild und Social Media startet ab dem 13. November.   Dieses Jahr gibt es endlich wieder viel gutes Essen von Mutter, der Onkel macht nicht ganz korrekte Witze und die Oma hat immer einen gutgemeinten Ratschlag parat. Alles was an Weihnachten dazugehört, zeigt ALDI in kleinen humorvollen Episoden in vier TV-Spots rund um die bereits bekannte Familie von Kai Karotte. Was an Weihnachten natürlich nicht fehlen darf ist das hochwertige ALDI Weihnachtssortiment, mit allem was für ein vielfältiges Festtagsmenü benötigt wird − natürlich zum besten ALDI Preis. Storytelling in Bewegtbild „Die Szenen in den Spots symbolisieren auf humorvolle Weise, was echtes Weihnachten ausmacht“, sagt Lars Klein, Managing Director Customer Interaction and Buying bei ALDI SÜD. „Jedes Familienmitglied hat Eigenarten und Marotten, die zum Fest einfach dazugehören – die wir letztes Jahr schmerzlich vermisst haben.“ Kai Karotte beobachtet in den TV-Spots dabei als guter Geist die Situationen und versucht kleine Missgeschicke zu verhindern. „Mit unserer diesjährigen Weihnachtskampagne möchten wir unterstreichen, wie wichtig Familie und Zusammenhalt sind. Daher fangen wir alle Momente ein, die zum Weihnachtsfest dazugehören: die lauten und fröhlichen, aber auch die leisen und emotionalen“, sagt Lukas Kaiser, komissarischer Managing Director Marketing and Communications bei ALDI Nord. Crossmediale Kampagne mit Sonderwerbeformen Neben TV-, Kino- und Online-Spots wird die Kampagne hauptsächlich online und über die sozialen Medien ausgespielt, begleitet von klassischen Print- und PoS-Maßnahmen. Darüber hinaus realisiert ALDI auch neue Sonderwerbeformen. Unter anderem gibt es erstmals mit Kai Karotte einen Podcast und die Zusammenarbeit mit dem Kindersender TOGGO. Auch großflächige Murals auf Hauswänden sind Teil der Weihnachtskampagne. Sie werden zusammen mit anderen Werbemedien als Mirriads – also als nachträglich platzierte native Adverts – in drei deutschen Daily Soaps verlängert. An einigen Orten können sich Kunden zudem über City Light Säulen voller liebevoll arrangierter Plüsch-Kais im Schneegestöber freuen. Für die Kampagne verantwortlich ist die Kreativagentur McCann. Federführend bei der Ausarbeitung des Digitalkonzepts ist die Agentur Scholz & Volkmer. Für das Social-Media-Konzept ist die Agentur Kolle Rebbe verantwortlich. Die Mediaagentur PHD Germany zeichnet verantwortlich für die Media-Strategie und -planung. Der erste TV-Spot ist vorab auf den YouTube-Kanälen von ALDI SÜD unter https://youtu.be/0SZbDf1qLds und von ALDI Nord unter https://youtu.be/T74bNMgPX8k abrufbar. Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen.   *Quelle: Kundenmonitor Deutschland 2021 (www.kundenmonitor.de: Rubrik „Serviceprofile“), ServiceBarometer AG München. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI Nord Verena Lissek Eckenbergstraße 16 45307 Essen presse(at)aldi-nord.de   Unternehmensgruppe ALDI SÜD Nastaran Amirhaji Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

Einfach, nachhaltig und günstig: ALDI setzt auf bewusste Ernährung für alle

Einfach, nachhaltig und günstig: ALDI setzt auf bewusste Ernährung für alle

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt Einfach, nachhaltig und günstig: ALDI setzt auf bewusste Ernährung für alle  Kategorie: Verantwortung Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Essen/Mülheim a. d. Ruhr (25.01.2021)  ALDI Nord und ALDI SÜD erleichtern mit ihrem abwechslungsreichen Produktsortiment eine bewusste und frische Ernährung. In einer aktuellen 360-Grad-Kampagne stellt ALDI seine Bio-Auswahl, das Frische-Sortiment sowie vegane Produkte in den Fokus und zeigt, wie einfach und günstig eine bewusste Ernährung im Alltag sein kann.  Im Rahmen der Kampagne wird die Kompetenz von ALDI in den Bereichen Bio, vegane Ernährung und Frische aufgriffen. Den Auftakt macht ein TV-Spot, der erstmals am 24. Januar ausgestrahlt wurde. Die Discounter nutzen dafür verstärkt ein Storytelling- Format. Anstatt unterschiedliche Geschäfte anzusteuern, fährt der Protagonist im Spot direkt zu ALDI. Denn er weiß, dass er dort dank der Auswahl an frischen und ausgewogenen Produkten direkt alles bekommt, was er für eine bewusste Ernährung benötigt. Daran anknüpfend heben die Discounter mit thematisch passenden Tandem-Spots ihre umfangreiche Sortimentsbreite in den Bereichen Bio, Vegan und Frische hervor. „Die meisten Menschen kennen diese Tage, an denen der Einkauf oder die Suche nach einem bestimmten Produkt zum Stressfaktor werden können“, sagt Sabine Zantis, Managing Director Marketing and Communications bei ALDI Nord. „Unser TV-Spot soll mit einem Augenzwinkern zeigen, wie unkompliziert der Einkauf bei ALDI ist, denn bei uns bekommen unsere Kunden in einem Rutsch alles, was sie brauchen.“ Für die musikalische Untermalung des Spots setzt ALDI auf eine Premiere und arbeitet dieses Mal mit prominenter Unterstützung: Der belgische Singer- Songwriter Milow liefert mit seinem aktuellen Song „first day of my life“ die Kampagnenmusik.  Neben dem TV-Spot zählen weitere umfangreiche Maßnahmen, unter anderem im Handzettel, im Funk sowie auf den jeweiligen Social-Media-Kanälen von ALDI Nord und ALDI SÜD zu der neuen Kampagne. OoH-Plakate, Printanzeigen, Online- Werbeformate sowie Riesenposter (gilt ausschließlich für ALDI SÜD) ergänzen die Kampagne. „Gerade in der aktuellen Situation ist es den Menschen wichtig, die wöchentlichen Besorgungen mit einem Einkauf abzudecken “, sagt Lars Klein, Managing Director Buying & Customer Interaction bei ALDI SÜD. „Mit unserem Sortiment werden wir genau diesen Ansprüchen gerecht, sogar in Bio-Qualität zum besten Preis.“  Willkommen im Alltag Mit der Kampagne stellen die Discounter heraus, dass ein umfangreiches Bio- Sortiment, ein großes Angebot an veganen Produkten und eine große Auswahl an frischem Obst und Gemüse bei ALDI zum Standard gehören. So machen mehr als 350 Bio-Artikel über das Jahr verteilt bei ALDI SÜD sowie 305 Bio-Produkte bei ALDI Nord den kompletten Wocheneinkauf in Bio-Qualität möglich. Auch vegane Produkte sind längst fester Bestandteil des Sortiments. Bereits zum zweiten Mal in Folge nimmt ALDI in diesem Jahr am Veganuary teil. Für die Vielfalt und Verfügbarkeit veganer Produkte und die erstmalige Teilnahme am Veganuary im vergangenen Jahr erhielten ALDI Nord und ALDI SÜD Mitte 2020 von der Tierschutzorganisation PETA den „Vegan Food Award 2020“ als „Vegan freundlichster Supermarkt“. Für die Kampagne zeichnet die Agentur McCann verantwortlich. Der TV-Spot wurde zusammen mit Film Deluxe Loft produziert. Regie führte Silvio Helbig. Sämtliche Media-Aktivitäten betreut die Mediaagentur PHD Germany.  Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

Frisch - Mehr gibt’s nicht zu sagen: ALDI legt mit neuer Kampagne den Fokus auf die Frischekompetenz

Frisch - Mehr gibt’s nicht zu sagen: ALDI legt mit neuer Kampagne den Fokus auf die Frischekompetenz

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt Frisch - Mehr gibt’s nicht zu sagen: ALDI legt mit neuer Kampagne den Fokus auf die Frischekompetenz Kategorie: Unternehmen Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Essen/Mülheim a. d. Ruhr (13.05.2022) ALDI legt im Rahmen seiner neuen Kampagne „Frisch − Mehr gibt’s nicht zu sagen“ den Fokus auf sein Frischesortiment: Obst und Gemüse, Backwaren, Frischfleisch und Frischfisch. Sattgrüner Salat, knackige Blaubeeren, knuspriges Brot – und alle Motive in Nahaufnahme. In der neuen Frischekampagne legen ALDI Nord und ALDI SÜD den Fokus auf das Wesentliche: ihre Frischekompetenz. Der Discounter konzentriert sich unter dem Motto „Frisch − Mehr gibt’s nicht zu sagen“ auf die Bereiche Obst und Gemüse, Backwaren, Frischfleisch sowie Frischfisch. „Wir möchten unseren Kundinnen und Kunden noch mehr Lust auf Frische machen. Wir bieten ein großes, abwechslungsreiches Sortiment, und die Kampagne bringt auf den Punkt, wofür ALDI steht: Frische Produkte zum günstigsten Preis“, betont Gianfranco Brunetti, Geschäftsführer Marketing und Kommunikation von ALDI Nord. Frischekompetenz in allen Bereichen Immer mehr Produkte aus dem ALDI Frischfleischsortiment stammen aus den höheren Haltungsformen 3 und 4, die Backwaren liefern oft regionale Partner. Im Frischfischsortiment bietet ALDI eine große Auswahl an zertifiziertem und nachhaltig gefangenem Fisch und gerade beim täglich frisch gelieferten Obst und Gemüse liegen Schwerpunkte auf regionalen und saisonalen Artikeln. Über das Jahr verteilt bietet ALDI Nord über 370 und ALDI SÜD mehr als 500 Bio-Artikel, insbesondere unter der Eigenmarke GUT BIO, an − je nach Region, Saison und Aktion. „Frische steht für Qualität. Dass wir einen hohen Anspruch haben, möchten wir mit der Kampagne deutlich machen. Auch die Nachfrage nach frischen, nachhaltigen Produkten steigt stetig. Deshalb lassen wir unsere frischen Produkte für sich sprechen“, sagt Christian Göbel, Group Director Customer Interaction, Marketing and Communication bei ALDI SÜD. Kampagnenstart am 14. Mai im TV Die Kampagnenmotive werden plakativ in OOH Formaten und digital, in News- Umfeldern großer TV-Sender, in Online-Video-Formaten, in Publikums- und Fachzeitschriften sowie Tageszeitungen abgebildet. Im Radio wird die Frische der Produkte durch auditive Akzente dargestellt. Hinzu kommen weitere Online- Maßnahmen und Social-Media-Aktionen bei Instagram, Facebook, TikTok und Pinterest. Für die Kampagne zeichnet die Agentur Zum Goldenen Hirschen aus München verantwortlich, mit der ALDI zuletzt bei der Gestaltung des „Heute für Morgen“ Engagements zusammengearbeitet hat. Den TV-Spot können Sie hier vorab ansehen: https://youtu.be/5X4PDMrbgKo   Weitere Infos zur Kampagne finden Sie unter: aldi-nord.de/frisch und aldi-sued.de/frisch Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI Nord Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Axel vom Schemm, presse@aldi-sued.de ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Anamaria Inden, presse@aldi-sued.de

Frisch - Mehr gibt’s nicht zu sagen: ALDI legt mit neuer Kampagne den Fokus auf die Frischekompetenz

Frisch - Mehr gibt’s nicht zu sagen: ALDI legt mit neuer Kampagne den Fokus auf die Frischekompetenz

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt Frisch - Mehr gibt’s nicht zu sagen: ALDI legt mit neuer Kampagne den Fokus auf die Frischekompetenz Kategorie: Verantwortung Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Essen/Mülheim a. d. Ruhr (13.05.2022) ALDI legt im Rahmen seiner neuen Kampagne „Frisch − Mehr gibt’s nicht zu sagen“ den Fokus auf sein Frischesortiment: Obst und Gemüse, Backwaren, Frischfleisch und Frischfisch. Sattgrüner Salat, knackige Blaubeeren, knuspriges Brot – und alle Motive in Nahaufnahme. In der neuen Frischekampagne legen ALDI Nord und ALDI SÜD den Fokus auf das Wesentliche: ihre Frischekompetenz. Der Discounter konzentriert sich unter dem Motto „Frisch − Mehr gibt’s nicht zu sagen“ auf die Bereiche Obst und Gemüse, Backwaren, Frischfleisch sowie Frischfisch. „Wir möchten unseren Kundinnen und Kunden noch mehr Lust auf Frische machen. Wir bieten ein großes, abwechslungsreiches Sortiment, und die Kampagne bringt auf den Punkt, wofür ALDI steht: Frische Produkte zum günstigsten Preis“, betont Gianfranco Brunetti, Geschäftsführer Marketing und Kommunikation von ALDI Nord. Frischekompetenz in allen Bereichen Immer mehr Produkte aus dem ALDI Frischfleischsortiment stammen aus den höheren Haltungsformen 3 und 4, die Backwaren liefern oft regionale Partner. Im Frischfischsortiment bietet ALDI eine große Auswahl an zertifiziertem und nachhaltig gefangenem Fisch und gerade beim täglich frisch gelieferten Obst und Gemüse liegen Schwerpunkte auf regionalen und saisonalen Artikeln. Über das Jahr verteilt bietet ALDI Nord über 370 und ALDI SÜD mehr als 500 Bio-Artikel, insbesondere unter der Eigenmarke GUT BIO, an − je nach Region, Saison und Aktion. „Frische steht für Qualität. Dass wir einen hohen Anspruch haben, möchten wir mit der Kampagne deutlich machen. Auch die Nachfrage nach frischen, nachhaltigen Produkten steigt stetig. Deshalb lassen wir unsere frischen Produkte für sich sprechen“, sagt Christian Göbel, Group Director Customer Interaction, Marketing and Communication bei ALDI SÜD. Kampagnenstart am 14. Mai im TV Die Kampagnenmotive werden plakativ in OOH Formaten und digital, in News- Umfeldern großer TV-Sender, in Online-Video-Formaten, in Publikums- und Fachzeitschriften sowie Tageszeitungen abgebildet. Im Radio wird die Frische der Produkte durch auditive Akzente dargestellt. Hinzu kommen weitere Online- Maßnahmen und Social-Media-Aktionen bei Instagram, Facebook, TikTok und Pinterest. Für die Kampagne zeichnet die Agentur Zum Goldenen Hirschen aus München verantwortlich, mit der ALDI zuletzt bei der Gestaltung des „Heute für Morgen“ Engagements zusammengearbeitet hat. Den TV-Spot können Sie hier vorab ansehen: https://youtu.be/5X4PDMrbgKo   Weitere Infos zur Kampagne finden Sie unter: aldi-nord.de/frisch und aldi-sued.de/frisch Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI Nord Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Axel vom Schemm, presse@aldi-sued.de ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Anamaria Inden, presse@aldi-sued.de

„Heute für Morgen“: ALDI Kampagne setzt auf nachhaltiges Einkaufen und Transparenz

„Heute für Morgen“: ALDI Kampagne setzt auf nachhaltiges Einkaufen und Transparenz

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt „Heute für Morgen“: ALDI Kampagne setzt auf nachhaltiges Einkaufen und Transparenz Kategorie: Unternehmen Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Essen/Mülheim a. d. Ruhr (29.4.2022)  ALDI hat sich zum Ziel gesetzt, nachhaltiges Einkaufen für alle leistbar zu machen und Vorreiter im Lebensmitteleinzelhandel zu sein. Um dieses Ziel zu erreichen, verfolgen ALDI Nord und ALDI SÜD klare strategische Handlungsfelder. Die aktuelle Kampagne „Heute für Morgen“ zeigt bereits erreichte Meilensteine und macht deutlich, welchen Unterschied nachhaltiges Handeln heute für eine lebenswerte Zukunft macht.  Mit dem „Haltungswechsel“ hat ALDI im vergangenen Jahr eine langfristige Verpflichtung für mehr Tierwohl abgegeben und damit den Maßstab für die gesamte Branche gesetzt. Dies ist nur ein Beispiel dafür, dass ALDI schon heute nachhaltig und mit Weitsicht handelt. „Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, nachhaltiges Einkaufen für alle leistbar zu machen, denn alles, was wir heute tun, hat Auswirkung auf die Welt, in der wir morgen leben. Das ist die Kernbotschaft unserer Kampagne“, sagt Christian Göbel, Group Director Customer Interaction, Marketing and Communication bei ALDI SÜD. „Wir versprechen unseren Kunden einfaches Einkaufen mit gutem Gewissen. Unser Discount-Geschäftsmodell und Nachhaltigkeit passen perfekt zusammen. Denn dort, wo wir zum Beispiel Verpackungsmaterialien reduzieren, sparen wir nicht nur CO2 ein und vermeiden Plastikabfälle. Wir können die Produkte unserer Eigenmarken am Ende auch günstiger anbieten“, so Gianfranco Brunetti, Managing Director Marketing & Communications National bei ALDI Nord. Konsequente Transparenz im Bereich Nachhaltigkeit ALDI konzentriert sich im Rahmen der Nachhaltigkeitskampagne „Heute für Morgen“ unter anderem auf die vier Bereiche Tierwohl, Klimaschutz, Bio-Produkte und Verpackungsreduktion. In mehreren bildstarken Motiven zeigen die Discounter auf, was sie bereits tun, um nachhaltiges Einkaufen für alle leistbar zu machen – und wie das hilft, die Welt von morgen verantwortungsbewusst zu gestalten. Unterfüttert wird jedes Motiv mit aussagekräftigen Zahlen und Erfolgen zum Thema, die zeigen, was ALDI konkret leistet und schon erreicht hat. Für mehr Tierwohl bezieht ALDI zum Beispiel schon heute 15 Prozent des Frischfleisches aus den tierfreundlicheren Haltungsformen 3 und 4. Dank der ALDI Verpackungsmission haben die beiden Discounter seit 2015 in ihren Filialen bereits mehr als 70.000 Tonnen Plastik eingespart, unter anderem durch mehr unverpacktes Obst und Gemüse. Darüber hinaus bauen ALDI Nord und ALDI SÜD seit über 18 Jahren das Bio-Sortiment aus. Über das Jahr verteilt bietet ALDI Nord über 370 und ALDI SÜD mehr als 500 Bio-Artikel, insbesondere unter der Eigenmarke GUT BIO, an. Kampagnenstart am 1. Mai im TV Die Kampagne startet am Sonntag, den 1. Mai 2022, und läuft rund vier Wochen. Gespielt werden die Motive unter anderem in News-Umfeldern großer TV-Sender, in Online-Video-Formaten, in Publikums- und Fachzeitschriften sowie Tageszeitungen. Hinzu kommen weitere Online-Maßnahmen und Social Media-Aktionen. Den TV-Spot können Sie hier vorab ansehen: https://youtu.be/-1ueRK3G_KI Weitere Infos zur Kampagne finden Sie unter: aldi-nord.de/heute-fuer-morgen und aldi-sued.de/heute-fuer-morgen Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD: Anamaria Inden, presse@aldi-sued.de

ALDI gewinnt mit #Haltungswechsel den Deutschen Award für Nachhaltigkeitsprojekte

ALDI gewinnt mit #Haltungswechsel den Deutschen Award für Nachhaltigkeitsprojekte

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt ALDI gewinnt mit #Haltungswechsel den Deutschen Award für Nachhaltigkeitsprojekte Kategorie: Verantwortung Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Essen/Mülheim a. d. Ruhr (13.05.2022) ALDI legt im Rahmen seiner neuen Kampagne „Frisch − Mehr gibt’s nicht zu sagen“ den Fokus auf sein Frischesortiment: Obst und Gemüse, Backwaren, Frischfleisch und Frischfisch. Sattgrüner Salat, knackige Blaubeeren, knuspriges Brot – und alle Motive in Nahaufnahme. In der neuen Frischekampagne legen ALDI Nord und ALDI SÜD den Fokus auf das Wesentliche: ihre Frischekompetenz. Der Discounter konzentriert sich unter dem Motto „Frisch − Mehr gibt’s nicht zu sagen“ auf die Bereiche Obst und Gemüse, Backwaren, Frischfleisch sowie Frischfisch. „Wir möchten unseren Kundinnen und Kunden noch mehr Lust auf Frische machen. Wir bieten ein großes, abwechslungsreiches Sortiment, und die Kampagne bringt auf den Punkt, wofür ALDI steht: Frische Produkte zum günstigsten Preis“, betont Gianfranco Brunetti, Geschäftsführer Marketing und Kommunikation von ALDI Nord. Frischekompetenz in allen Bereichen Immer mehr Produkte aus dem ALDI Frischfleischsortiment stammen aus den höheren Haltungsformen 3 und 4, die Backwaren liefern oft regionale Partner. Im Frischfischsortiment bietet ALDI eine große Auswahl an zertifiziertem und nachhaltig gefangenem Fisch und gerade beim täglich frisch gelieferten Obst und Gemüse liegen Schwerpunkte auf regionalen und saisonalen Artikeln. Über das Jahr verteilt bietet ALDI Nord über 370 und ALDI SÜD mehr als 500 Bio-Artikel, insbesondere unter der Eigenmarke GUT BIO, an − je nach Region, Saison und Aktion. „Frische steht für Qualität. Dass wir einen hohen Anspruch haben, möchten wir mit der Kampagne deutlich machen. Auch die Nachfrage nach frischen, nachhaltigen Produkten steigt stetig. Deshalb lassen wir unsere frischen Produkte für sich sprechen“, sagt Christian Göbel, Group Director Customer Interaction, Marketing and Communication bei ALDI SÜD. Kampagnenstart am 14. Mai im TV Die Kampagnenmotive werden plakativ in OOH Formaten und digital, in News- Umfeldern großer TV-Sender, in Online-Video-Formaten, in Publikums- und Fachzeitschriften sowie Tageszeitungen abgebildet. Im Radio wird die Frische der Produkte durch auditive Akzente dargestellt. Hinzu kommen weitere Online- Maßnahmen und Social-Media-Aktionen bei Instagram, Facebook, TikTok und Pinterest. Für die Kampagne zeichnet die Agentur Zum Goldenen Hirschen aus München verantwortlich, mit der ALDI zuletzt bei der Gestaltung des „Heute für Morgen“ Engagements zusammengearbeitet hat. Den TV-Spot können Sie hier vorab ansehen: https://youtu.be/5X4PDMrbgKo   Weitere Infos zur Kampagne finden Sie unter: aldi-nord.de/frisch und aldi-sued.de/frisch Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von Thomas Ecke / DISQ / ntv zu nennen. Pressekontakt ALDI Nord Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Axel vom Schemm, presse@aldi-sued.de ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Anamaria Inden, presse@aldi-sued.de

ALDI feiert Weihnachten mit Kai Karotte

ALDI feiert Weihnachten mit Kai Karotte

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt ALDI feiert Weihnachten mit Kai Karotte Kategorie: Unternehmen Auf einen Blick Am Sonntag, den 8. November, startet die Weihnachtskampagne von ALDI mit GOURMET-Produkten, Geschenkideen und einem TV-Spot. Held der Kampagne ist der kleine Kai Karotte, der Weihnachten zum ersten Mal erlebt. Kunden können sich auf Aktionen wie den beliebten ALDIventskalender freuen. Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Essen/Mülheim a. d. Ruhr (6.11.2020) Durch das herausfordernde Pandemie-Jahr ist der Wunsch vieler Menschen nach einem sorgenfreien Weihnachtsfest mit schönen Momenten besonders groß. Mit der diesjährigen Weihnachtskampagne von ALDI darf in eine fiktive Welt eingetaucht werden, in der eine kleine Karotte die Hauptrolle spielt. Kai Karotte ist als Nase im Gesicht eines Schneemanns eigentlich ganz zufrieden. Doch dann sieht er etwas, was seine Neugier weckt: Eine Familie sitzt an einer festlich gedeckten Tafel und tauscht Geschenke aus. Kai will wissen, was da vor sich geht. Er schleicht sich ins Zimmer und taucht ein in eine magische Weihnachtswelt voller Überraschungen. „Die Kampagne erzählt die ALDI Weihnachtsgeschichte, wie Kai das Fest zum allerersten Mal erlebt. Wir wollen damit unsere Kunden ermuntern, Weihnachten trotz Einschränkungen genauso zu genießen wie Kai – als eine wunderbare Zeit, in der es mit ALDI immer wieder neue Dinge zu entdecken gibt“, sagt Marco Ganser, Director Marketing bei ALDI SÜD. GOURMET-Produkte und Geschenkideen Passend dazu bieten ALDI Nord und ALDI SÜD in der Weihnachtszeit eine große Auswahl an hochwertigen GOURMET-Produkten an, etwa Entenbrustfilet, Serrano Schinken, spanischen Cava und französischen Cognac. „Weihnachten bedeutet für viele Verbraucher, sich etwas ganz Besonderes zu gönnen und zu genießen“ erklärt Astrid Bertl, Director Marketing bei ALDI Nord. Das möchten die Discounter ihren Kunden mit einem vielfältigen Angebot speziell zu Weihnachten ermöglichen – natürlich zum Original ALDI Preis. „Vor allem in diesem Jahr möchten wir unsere Kunden begleiten und ihnen diese besondere Zeit so schön wie möglich gestalten. Mit Kai Karotte laden wir unsere Kunden daher ein, auf spielerische Weise in die ALDI Weihnachtswelt einzutauchen", so Bertl. Kai Karotte ist in einer starken 360°-Kampagne zu sehen Die Weihnachtskampagne ist neben den klassischen Kanälen wie TV, Radio, OoH, POS und Anzeigen in Tages- und Publikumszeitungen auch in den sozialen Medien von ALDI SÜD und ALDI Nord präsent. Hier gibt es neben weihnachtlichen Rezepten auch eine Gewinnspiel-Aktion zu entdecken und Kai Karotte beantwortet in einem Q&A Fragen über sich. Zudem ziert er im Dezember Merchandising-Artikel wie Ausmalbücher oder Puzzles und ist als Plüschfigur erhältlich. Jeden Tag Bescherung mit dem größten ALDIventskalender aller Zeiten Vom 1. bis zum 24. Dezember beschert ALDI seinen Kunden tolle Preise mit dem ALDIventskalender Gewinnspiel. Dieses Jahr warten noch mehr Gewinne auf die Teilnehmer: Dazu zählen Smartphones, Spielekonsolen, E-Roller und Autos. Mitmachen können Kunden unter Aldiventskalender.de. Im ALDI Nord Gebiet locken beim Online-Gewinnspiel Preise im Wert von ca. 100.000 Euro. Im ALDI SÜD Gebiet werden zusätzlich Glückslose in den Filialen ab einem Einkaufswert von 20 Euro ausgegeben. Hier beläuft sich der Gesamtwert aller Preise auf rund 38,5 Millionen Euro. Die Kampagne basiert auf einer Vorlage von ALDI UK. Die weihnachtlichen Abenteuer der kleinen Karotte sind dort seit Jahren ein großer Erfolg. Die Kreativagentur McCann zeichnet für die Kreation der Kampagne verantwortlich. Federführend bei der Ausarbeitung des Digitalkonzepts ist die Agentur Scholz & Volkmer. Die Mediaagentur PHD Germany zeichnet verantwortlich für die Media-Strategie und -planung. Der TV-Spot ist vorab auf den YouTube-Kanälen von ALDI SÜD unter https://youtu.be/GZFr-3i4D3Y und von ALDI Nord unter https://youtu.be/Op4PCCo-on8 abrufbar. Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

Guthabenkarten zum Vorteilspreis: Mit diesem Angebot sichern sich ALDI Kunden einen Monat RTL+ gratis

Guthabenkarten zum Vorteilspreis: Mit diesem Angebot sichern sich ALDI Kunden einen Monat RTL+ gratis

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt Guthabenkarten zum Vorteilspreis: Mit diesem Angebot sichern sich ALDI Kunden einen Monat RTL+ gratis Kategorie: Produkte Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Essen/Mülheim a. d. Ruhr (02.06.2022) Ob Serien, Filme oder Fußball − der Streamingdienst RTL+ bietet seinen Kunden ein abwechslungsreiches Angebot. Einen Preisvorteil auf die RTL+ Guthabenkarte können sich ALDI Kunden ab Dienstag, den 7. Juni 2022 sichern. Bis zum 11. Juni gibt es exklusiv in allen ALDI Filialen 20 Prozent auf die 25-Euro-Karte. Damit schenkt ALDI seinen Kunden einen Monat RTL+. Im November letzten Jahres wurde TVNOW zu RTL+. Im Zuge der Umbenennung erweiterte sich das Angebot von Serien, Filmen, Shows und Dokumentationen um exklusive RTL+ Originals. Sportfans kommen mit den wichtigsten Spielen der Fußball Conference League und Europa-League auf ihre Kosten. Darüber hinaus stehen 14 TV-Kanäle inklusive Pay TV-Sender zu Verfügung. Das Angebot ist jederzeit und nahezu über alle Endgeräte online abrufbar. Es stehen zwei Streaming-Pakete zur Verfügung: das Premium Paket umfasst für 4,99 Euro im Monat unter anderem exklusive Premium-Inhalte und RTL+ Originals. Weitere Funktionen wie Werbefreiheit, Streams in Originalfassung und die Downloadfunktion bietet das Premium Duo Paket für 7,99 Euro monatlich. Heute sparen und später genießen Mit der RTL+ Guthabenkarte können Kunden die monatlichen RTL+ Pakete bezahlen. Dafür gibt es in allen ALDI Filialen die 25-Euro-Guthabenkarte vom 7. bis 11. Juni 2022 für nur 20 Euro. Da diese eine Gültigkeit von drei Jahren hat, können Kunden heute sparen und später genießen. Die Guthabenkarte eignet sich natürlich auch ideal als Geschenk. Einlösbar ist die RTL+ Guthabenkarte unter: rtlplus.com/einloesen Nach der Aktion ist die RTL+ Guthabenkarte zum regulären Preis von 25 Euro im Sortiment von ALDI erhältlich. Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI NORD: Dr. Axel vom Schemm,  presse@aldi-nord.de Unternehmensgruppe ALDI SÜD: Carina Loose,  presse@aldi-sued.de

¹ Bitte beachte, dass der Onlineverkauf zum jeweils beworbenen Werbetermin um 7 Uhr startet. Alle Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. 60 Tage Rückgaberecht. Artikel sind nicht in der Filiale vorrätig bzw. lagernd. In ALDI SÜD Filialen kannst du jedoch einen Guthaben-Bon über einen bestimmten Artikel erwerben und diesen anschließend im ALDI ONLINESHOP einlösen. Ein Guthaben-Bon-Erwerb in ALDI Nord Filialen ist nicht möglich. Wir planen unsere Angebote stets gewissenhaft. In Ausnahmefällen kann es jedoch vorkommen, dass die Nachfrage nach einem Artikel unsere Einschätzung noch übertrifft und er mehr nachgefragt wird, als wir erwartet haben. Wir bedauern es, falls ein Artikel schnell – womöglich unmittelbar nach Aktionsbeginn – nicht mehr verfügbar sein sollte. Die Artikel werden zum Teil in baugleicher Ausführung unter verschiedenen Marken ausgeliefert. Der Verfügbarkeitszeitraum, die Zahlungsmöglichkeiten und die Lieferart eines Artikels (Paketware oder Speditionsware) werden dir auf der jeweiligen Artikelseite mitgeteilt. Es gelten die „Allgemeinen Geschäftsbedingungen ALDI ONLINESHOP“. Diese sind auf aldi-onlineshop.de/agb abrufbar und liegen in den ALDI SÜD Filialen aus. Wir liefern die erworbene Ware nur innerhalb Deutschlands. Bei Lieferung von Speditionsware (frei Bordsteinkante und frei Verwendungsstelle): Keine Lieferung auf Inseln, Postfilialen, Packstationen und Paketshops. Keine Lieferung an ALDI Filialen. Bei Lieferung von Paketware (frei Haustür): Ob eine Lieferung an Paketshops, Packstationen oder Postfilialen möglich ist, ist abhängig vom Versandunternehmen und wird dir im Kaufprozess mitgeteilt. Keine Lieferung an ALDI Filialen. Vertragspartner: ALDI E-Commerce GmbH & Co. KG, Prinzenallee 7, 40549 Düsseldorf.
* Wir bitten um Verständnis, dass einzelne Artikel aufgrund der aktuellen Situation in der internationalen Seefracht zeitweise nicht verfügbar oder erst später lieferbar sind. Bitte beachte, dass diese Aktionsartikel im Gegensatz zu unserem ständig verfügbaren Sortiment nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. Sie können daher schon am Vormittag des ersten Aktionstages kurz nach Aktionsbeginn ausverkauft sein. Alle Artikel ohne Dekoration.