>


Zutaten für 4 Portionen

  • 200 g WONNEMEYER® Krautsalat
  • 0,5 EL Le Gusto Paprika, scharf
  • 0,5 EL LE GUSTO Curry
  • 0,5 EL Zimt
  • 0,5 EL Salz
  • 600 g ALMARE Norwegisches Lachsfilet und/oder Kabeljaufilet
  • 2 TL CANTINELLE Natives Olivenöl extra
  • 1 EL rote Chilischote
  • 1 TL DELIKATO Delikatess Mayonnaise
  • 2 TL Saft einer Limette
  • 1 TL gehackte Petersilie
  • Salz
  • 4 Weizentortillas

Zubereitung

  1. Den Krautsalat in einem Küchensieb abtropfen lassen.
  2. Paprika-, Curry- und Zimtpulver zusammen mit dem Salz mischen. Die Fischfilets in eine flache Schale legen, rundherum mit dem Olivenöl bestreichen und mit der Würzmischung bestreuen. Fisch abgedeckt im Kühlschrank ca. 1 Std. ziehen lassen.
  3. In der Zwischenzeit den Krautsalat aufpeppen. Die Chilischote längs halbieren entkernen und fein hacken. Krautsalat in eine Schüssel geben und mit der Chilischote, Mayo, Limettensaft und Petersilie vermischen. Den Krautsalat noch mal mit Salz abschmecken. Salat bis zum Servieren abgedeckt kalt stellen.
  4. Die marinierten Fischfilets in einer Grillschale auf dem vorbereiteten Grill bei starker Hitze von jeder Seite 3-4 Minuten grillen. Anschließend in der Grillschale grob zerrupfen.
  5. Die Tortillas kurz auf dem Grill erwärmen und je die Hälfte des Fladens mit Krautsalat und Fischstückchen bestreuen. Die Tortillas aufrollen und die Seiten dabei nach hinten falten. Die Fischwraps leicht schräg halbieren - bei Bedarf die geschlossene Seite in Butterbrotpapier einschlagen - und mit der geschlossenen Seite nach unten auf Tellern oder Platten anrichten.
  6. Die Wraps noch warm servieren.

Gib als Erstes eine Rezeptbewertung ab

Zum Zwecke von Produkt- und Rezeptbewertungen durch unsere Kunden und für unser eigenes Qualitätsmanagement haben wir auf unserer Website eine Bewertungssoftware der Bazaarvoice, Inc., 10901 Stonelake Blvd., Austin, TX 78759, USA integriert.

Du kannst deine Einwilligung in die Einbindung von Bazaarvoice auf unserer Website jederzeit widerrufen. Die Bewertungsfunktion kann dann nicht genutzt werden.

Press Escape to dismiss this dialog