>


Zutaten für 4 Portionen

  • 1 Bio-Zitrone
  • 4 große, säuerliche Äpfel
  • 150 g Frischkäse Doppelrahmstufe
  • 4 EL gemahlene Haselnüsse
  • 1 Ei
  • 40 g brauner Zucker
  • 0,5 TL Vanillinzucker oder eine Vanilleschote
  • Zimt
  • Topping wahlweise Ahornsirup und/oder gehackte Nüsse

Zubereitung

  1. Die Zitrone heiß waschen und etwas Schale abreiben. Dann den Saft auspressen.
  2. Ein Ei schaumig schlagen und mit dem Frischkäse, der Zitronenschale und dem Zitronensaft, dem Zucker, dem Vanillinzucker und dem Zimt mit einem Schneebesen glattrühren oder in den Mixer geben. Zum Schluss die gemahlenen Haselnüsse untermengen.
  3. Die Äpfel waschen und einen flachen Deckel abschneiden. Die Äpfel dann mit dem Löffel und Messer oder einem Apfelausstecher vorsichtig aushöhlen. Der Rand sollte noch etwa einen Zentimeter breit sein.
  4. Die Cheesecake-Masse in die Äpfel füllen und die Deckel wieder schließen.
  5. Den unteren Teil der Äpfel in Alufolie wickeln und auf ein Backblech setzen. Im vorgeheizten Ofen bei 180° C Ober- und Unterhitze (160° C Umluft) ca. 30 Minuten backen.

Klicke hier, um2 Bewertungen zu sehen - 5.0 Sterne

Zum Zwecke von Produkt- und Rezeptbewertungen durch unsere Kunden und für unser eigenes Qualitätsmanagement haben wir auf unserer Website eine Bewertungssoftware der Bazaarvoice, Inc., 10901 Stonelake Blvd., Austin, TX 78759, USA integriert.

Du kannst deine Einwilligung in die Einbindung von Bazaarvoice auf unserer Website jederzeit widerrufen. Die Bewertungsfunktion kann dann nicht genutzt werden.

Press Escape to dismiss this dialog