Sie haben nach folgenden Inhalten gesucht: "usb-c-headset"

95 Inhalte gefunden

95 Inhalte gefunden Sie haben nach folgenden Inhalten gesucht: usb-c-headset


Wähle eine der möglichen Optionen aus
Neue HR-Kampagne: ALDI SÜD wirbt mit zukunftssicherer Ausbildung

Neue HR-Kampagne: ALDI SÜD wirbt mit zukunftssicherer Ausbildung

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt Neue HR-Kampagne: ALDI SÜD wirbt mit zukunftssicherer Ausbildung Kategorie: Mitarbeiter Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Mülheim an der Ruhr (04. Mai 2020) Die aktuelle Situation erschwert Schülerinnen und Schülern in Abschlussjahrgängen die Vorbereitung auf ihre Prüfungen und die Zeit danach. In einer Kampagne, die heute startet, präsentiert ALDI SÜD mit Slogans wie „Deine Zukunft? Safe!“ Einstiegsmöglichkeiten in eine sichere berufliche Zukunft. Für Schülerinnen und Schüler – aber auch für ihre Eltern, Lehrerinnen und Lehrer – sorgen die Einschränkungen durch das Corona-Virus für Unsicherheit. Das gilt umso mehr, wenn der Sprung ins Berufsleben unmittelbar bevorsteht. Hinzu kommt, dass Schulveranstaltungen und Berufsmessen ausfallen. Angehende Azubis können sich daher nicht wie sonst über aktuelle Ausbildungsangebote und mögliche Arbeitgeber informieren. So bleibt unklar, inwiefern Unternehmen Azubis einstellen und welche Perspektiven bestimmte Branchen ihnen noch bieten. In einer neuen Kampagne, die heute startet, präsentiert ALDI SÜD dem beruflichen Nachwuchs, aber auch interessierten Quereinsteigern sichere Ausbildungsplätze mit Zukunftsperspektive. Kampagne ersetzt Messen und Veranstaltungen Die vergangenen Wochen haben gezeigt, wie wichtig und unverzichtbar der Lebensmitteleinzelhandel ist. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Filialen und Logistikzentren von ALDI SÜD stehen immer wieder im Mittelpunkt, wenn es darum geht, auch in Krisenzeiten eine zuverlässige Versorgung zu gewährleisten und damit Millionen von Kundinnen und Kunden Sicherheit zu geben. Entsprechend möchte ALDI SÜD nun auch Schülerinnen und Schüler sowie deren Schulen und Familien bei der Suche nach einem sicheren Ausbildungsplatz unterstützen. „Normalerweise finden zu dieser Zeit des Jahres viele Ausbildungsmessen, Aktivitäten an und mit Schulen oder Berufsinformationsveranstaltungen in den Filialen statt. All diese Veranstaltungen fallen aufgrund von Corona nun weg. Deshalb musste schnell ein anderer Weg her, um die Zielgruppen zu informieren“, erklärt Anja Königstein, Managerin HR Marketing. ALDI SÜD testet digitale Vorstellungsgespräche Um Schülerinnen und Schüler gezielt anzusprechen, hat ALDI SÜD eine Kampagne mit eigenen Filialmitarbeiterinnen und -Mitarbeitern als Testimonials entwickelt. Die Slogans „Deine Zukunft? Safe!“ oder „Dein Weg nach der Schule? Safe!“ werden über Online-Kanäle, Lern- und Gaming-Plattformen sowie Social Media verbreitet. Darüber hinaus spricht die Kampagne unter anderem über den ALDI SÜD Handzettel und Plakate in den Filialen auch Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrer an („Unsichere Zukunft? Nicht mit uns!“). Um trotz Corona-Krise mit Bewerberinnen und Bewerbern ins Gespräch zu kommen, testet ALDI SÜD darüber hinaus neue Recruiting-Möglichkeiten. Dazu gehören zum Beispiel Vorstellungsgespräche für Schülerinnen und Schüler, die als Videokonferenz geführt werden, und die Teilnahme an Online-Berufsmessen. Hier geht es zur Webseite der neuen Ausbildungskampagne von ALDI SÜD: https://karriere.aldi-sued.de/ausbildung2020 Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

ALDI elektrisiert: Ausbau der Ladepunkte – ALDI SÜD Nachhaltigkeit

ALDI elektrisiert: Ausbau der Ladepunkte – ALDI SÜD Nachhaltigkeit

ALDI elektrisiert: E-Ladestationen an weiteren ALDI SÜD Filialen Grün einkaufen und grün tanken – das lässt sich problemlos gleichzeitig erledigen. Während Sie in unseren Filialen aus einer großen Auswahl an nachhaltig hergestellten Produkten wählen können, wird Ihr Elektroauto draußen mit klimafreundlichem Strom betankt. Das soll bald an den meisten ALDI SÜD Filialen möglich sein. Noch im Jahr 2020 möchten wir rund 200 ausgewählte Standorte mit Elektroladestationen ausstatten. Das Besondere: An allen Ladestationen werden mindestens zwei Ladepunkte zur Verfügung stehen.   Bereits seit 2015 fördern wir die Elektromobilität in Deutschland und setzen uns so mit einer weiteren Maßnahme für den Klimaschutz ein. Bislang konnten unsere Kunden an rund 90 Ladestationen auf unseren Filialparkplätzen während der Öffnungszeiten ihr Elektroauto laden – mit Sonnenenergie aus unseren Fotovoltaikanlagen oder mit Grünstrom, der durch Wasserkraft gewonnen wurde.   ALDI elektrisiert - Auf einen Blick   Die Mobilitätswende unterstützen Den Ausbau unserer Ladestationen sehen wir als weiteren wichtigen Schritt zur Förderung der E-Mobilität und des Klimaschutzes in Deutschland an. So leisten wir einen aktiven Beitrag zur Mobilitätswende und bieten unseren Kunden einen Anreiz für den Umstieg auf das Elektro-Auto. Indem wir unser Engagement in Sachen Klimaschutz ausweiten, helfen wir unseren Kunden dabei, ihren eigenen CO2-Fußabdruck zu senken. Wir möchten die E-Mobilität stärker fördern und unseren Kunden mehr Flexibilität bieten: Alle neuen E-Ladestationen statten wir direkt mit zwei Ladepunkten aus. So müssen sie auch keine langen Wartezeiten fürchten. Im gesamten ALDI SÜD Gebiet werden unsere Kunden zukünftig die Möglichkeit zum Laden ihres E-Fahrzeugs haben. Mehr Ladepunkte – mehr Leistung Nicht nur die Anzahl unserer Ladestationen, sondern auch die Ladeleistung wird zukünftig steigen: Mit bis zu 150 kW laden E-Auto-Fahrer bei unseren Schnellladestationen (DC-Ladestationen), die hauptsächlich in Großstädten und in Autobahnnähe stehen. Bis zu 22 kW Leistung gibt es bei den Normalladestationen (AC) im ländlichen Raum. In unserem Filialfinder wird dir angezeigt, welche Filialen bereits mit Ladestationen ausgestattet sind. Mehr entdecken

Wein & Sekt

Wein & Sekt

Rotwein, Weisswein, Sekt und mehr: bei Aldi Süd Lasst uns anstoßen: mit einem spritzigen Sekt auf die Feier des Tages, einem vollmundigen Rotwein auf festliche Speisen oder mit einem kühlen Glas Weißwein auf die kleinen Momente des Lebens. Unser Sortiment hält für jeden Anlass und Geschmack etwas bereit. Auch nützliches Wissen zum Thema Wein und praktische Tipps, wie man Wein auch zum Kochen verwenden kann, findest du hier. Zum Wohl! Rotwein, Weißwein, Rosé ↓ Sekt ↓ Weinwissen für Anfänger ↓ Besondere Weine für jeden Anlass Ein guter Wein als Geschenk zu einem besonderen Anlass, wie z.B. einer Hochzeit oder zum Geburtstag bleiben lange in Erinnerung. Hier können sowohl bestimmte Rebsorten und Anbaugebiete als auch besondere Jahrgänge ausgewählt werden, um den feierlichen Moment zu zelebrieren. Winzer-Qualität aus Deutschland Italienische Weine zum Geniessen Wohin mit den Weinresten - vier clevere Rezeptideen Die Verwertung von Lebensmittelresten ist bei Wein ganz einfach und lecker möglich. Im Sinne des Zero Waste - Gedankens (deutsch: „Null Müll“) inspirieren wir dich mit vier Rezeptideen, bei denen du die Reste deines Weins sinnvoll weiterverarbeiten und genießen kannst. Einzigartige Sektvielfalt   So wirst du zu einem echten Weinschmecker Das Wissen rund um das Thema Weine ist eine echte Wissenschaft. Damit du auf der nächsten Party mit etwas Wein-Wissen glänzen kannst, haben wir dir ein paar wissenswerte, kompakte Fakten zusammengestellt. Darauf stossen wir an

Spendenaktion für SOS-Kinderdorf | ALDI SÜD

Spendenaktion für SOS-Kinderdorf | ALDI SÜD

Einkaufen und Gutes tun mit der Spendenaktion für SOS-Kinderdorf In der kommenden Woche könnt ihr eine besondere Spendenaktion für SOS-Kinderdorf in Kooperation mit Procter & Gamble unterstützen. Bei ALDI SÜD einkaufen und Spendenaktion unterstützen Ab dem 26. Oktober könnt ihr mit jedem Kauf eines Procter & Gamble-Produkt Gutes tun. Denn pro verkauftem Produkt, spendet Procter & Gamble einen Cent an die Freiburger StraßenSchule von SOS-Kinderdorf. Die Spendenaktion läuft bis zum 30. November. Um auf die Initiative aufmerksam zu machen, bietet ALDI SÜD zusätzlich ab dem 26. Oktober ausgewählte Produkte der Marken always, Ariel, blend-a-met, blend-a-dent, head&shoulders, Lenor, Pampers und Pantene Pro-V in der Aktion an. Insgesamt führen wir aktuell sieben Marken mit unterschiedlichen Produkten von Procter & Gamble in unserem Sortiment. Freiburger StraßenSchule: Soziales Projekt mit Wirkung Die Mitarbeiter der Freiburger StraßenSchule kümmern sich jedes Jahr um rund 500 sozial benachteiligte Jugendliche und junge Erwachsene. Viele von ihnen sind obdachlos, haben keinen Schulabschluss und keine Ausbildungsstelle. Das Ziel: Die jungen Menschen sollen an die Hand genommen werden und lernen, wie sie ihren Alltag besser bewältigen können. Freiburger StraßenSchule: Soziales Projekt mit Wirkung Die Mitarbeiter der Freiburger StraßenSchule kümmern sich jedes Jahr um rund 500 sozial benachteiligte Jugendliche und junge Erwachsene. Viele von ihnen sind obdachlos, haben keinen Schulabschluss und keine Ausbildungsstelle. Das Ziel: Die jungen Menschen sollen an die Hand genommen werden und lernen, wie sie ihren Alltag besser bewältigen können. ALDI SÜD ist langfristiger Partner von SOS-Kinderdorf ALDI SÜD ist seit rund drei Monaten Partner von SOS-Kinderdorf. Wir möchten benachteiligten Kindern und Jugendlichen eine faire Chance für ihre Zukunft geben und unterstützen das Programm „Best Health Care“. Wir fördern dieses Projekt mit einer jährlichen Summe von 100.000 Euro. Davon werden zu einem Großteil Gesundheitsbeauftragte finanziert, die mit ihrer Fachkompetenz die SOS-Kinderdorfmütter und -väter sowie Pädagogen und Sozialarbeiter in den Beratungsstellen unterstützen. Mehr erfahren ALDI SÜD ist langfristiger Partner von SOS-Kinderdorf ALDI SÜD ist seit rund drei Monaten Partner von SOS-Kinderdorf. Wir möchten benachteiligten Kindern und Jugendlichen eine faire Chance für ihre Zukunft geben und unterstützen das Programm „Best Health Care“. Wir fördern dieses Projekt mit einer jährlichen Summe von 100.000 Euro. Davon werden zu einem Großteil Gesundheitsbeauftragte finanziert, die mit ihrer Fachkompetenz die SOS-Kinderdorfmütter und -väter sowie Pädagogen und Sozialarbeiter in den Beratungsstellen unterstützen. Mehr zu Nachhaltigkeit

PETA Vegan Food Award 2020: ALDI ist „Vegan freundlichster Supermarkt“

PETA Vegan Food Award 2020: ALDI ist „Vegan freundlichster Supermarkt“

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt PETA Vegan Food Award 2020: ALDI ist „Vegan freundlichster Supermarkt“ Kategorie: Verantwortung Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Essen/Mülheim a. d. Ruhr (04.06.2020) ALDI Nord und ALDI SÜD wurden von PETA mit dem „Vegan Food Award 2020“ als „Vegan freundlichster Supermarkt“ ausgezeichnet. Mit dem Preis kürt die Tierschutzorganisation die Vielfalt und Verfügbarkeit veganer Produkte bei ALDI. Beurteilt wurde zudem das Engagement zum Thema „vegan“ und die Kooperation mit der Organisation „Veganuary“, deren Kampagne 2020 erstmals auch in Deutschland stattgefunden hat. Die Nachfrage nach pflanzlichen Produkten ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen. Die Organisation ProVeg geht derzeit davon aus, dass sich etwa sechs Prozent der Deutschen vegetarisch und ein bis zwei Prozent vegan ernähren. Etwa ein Drittel der deutschen Bevölkerung sieht sich laut Umfragen der GfK und YouGov als Flexitarier. Auch deshalb bauen ALDI Nord und ALDI SÜD ihr veganes Produktsortiment kontinuierlich aus. Mit der Harmonisierung der ALDI Eigenmarke „MEIN Veggie Tag“ inklusive der „Wonder Linie“ werden viele vegane Produkte nun deutschlandweit angeboten. In den ALDI Filialen sind inzwischen mehr als 300 Produkte* mit dem V-Label vegan gekennzeichnet. Vegane Produktvielfalt bei ALDI Laut ProVeg sind ALDI Nord und ALDI SÜD die Händler, welche mit Abstand insgesamt die meisten Produkte mit V-Label anbieten (Stand Mai 2020). Die vegane Vielfalt erstreckt sich von rein pflanzlichem Joghurt bis hin zu herzhaften Brotaufstrichen und veganen Fertiggerichten. Ein Highlight ist der „The Wonder Burger“ von „MEIN Veggie Tag“. Darüber hinaus gibt es eine große Auswahl an Artikeln mit veganer Rezeptur, bei denen eine Auslobung mit dem V-Label aktuell geprüft wird. Um auf die vegane Ernährungsweise aufmerksam zu machen, kooperierte ALDI Anfang des Jahres erstmals mit der Organisation „Veganuary“. Im Rahmen der Initiative zum veganen Januar motivierte ALDI interessierte Kunden mit Tipps, Fakten und Produktvorstellungen, eine rein tierproduktfreie Ernährung auszuprobieren. Vegane Lebensmittel müssen nicht teuer sein „Der Vegan Food Award 2020 honoriert die wachsende Auswahl innovativer pflanzlicher Produkte im Lebensmittelhandel. Die Menschen wollen nicht nur lecker essen, sie wollen sich auch gut fühlen: mit Lebensmitteln, für die kein Tier leiden muss. Mit Ihrem Gesamtsortiment und Ihrer Unterstützung zum Ausbau der veganen Lebensmittelvielfalt beweist sowohl ALDI Nord wie auch SÜD, dass sich Tierschutz, Gesundheit und Umweltschutz gemeinsam vereinen lassen“, so Frank Schmidt, Head of Corporate Affairs bei PETA. „Mit unserer veganen Produktvielfalt wollen wir zeigen, dass eine Ernährung auf pflanzlicher Basis einfach ist und man auf nichts verzichten muss. Wir bieten unseren Kunden zahlreiche qualitativ hochwertige Alternativen an - und das zu einem günstigen Preis", sagt Claudia Kinitz, Director Corporate Responsibility and Quality Assurance Germany bei ALDI Nord. „Der Award bestärkt uns darin, mit unserem Engagement im Bereich der veganen Ernährung weiterzumachen und unser Sortiment entsprechend weiter auszubauen. Allen vegan lebenden Kunden wollen wir den Einkauf so einfach wie möglich gestalten“, so Dr. Julia Adou, Director Corporate Responsibility bei ALDI SÜD. Bereits im letzten Jahr konnten sich die Unternehmensgruppen über eine Auszeichnung von PETA freuen: In der Rubrik „Bester veganer Fisch“ fiel die Wahl auf „Veggie Fischstäbchen“ der ALDI Nord Eigenmarke „Mein Veggie Tag“ beziehungsweise der ALDI SÜD Eigenmarke „Vegetarisch Lecker“. Über PETA: PETA Deutschland e.V. ist die größte Interessenvertretung vegan lebender Menschen in Deutschland. PETA Deutschland e.V. wurde Ende 1993 gegründet und ist eine Partnerorganisation von PETA USA, der mit über sechseinhalb Millionen Unterstützern weltweit größten Tierrechtsorganisation. *Gezählt wurden die Produkte bei ALDI Nord und ALDI SÜD und dann addiert. Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

Indoor Farming: ALDI SÜD und Infarm lassen frische Kräuter in Filialen wachsen

Indoor Farming: ALDI SÜD und Infarm lassen frische Kräuter in Filialen wachsen

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt Indoor Farming: ALDI SÜD und Infarm lassen frische Kräuter in Filialen wachsenHeadline Kategorie: Produkte Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Mülheim a. d. Ruhr/Berlin (20.05.2020) Minze, Basilikum, Koriander und weitere frische Kräuter gedeihen jetzt in ALDI SÜD Filialen. Kunden können die Pflanzen aus sogenannten Indoor-Farmen erntefrisch kaufen. Möglich macht dies eine im deutschen Discount exklusive Kooperation mit Infarm aus Berlin, dem weltweit am schnellsten wachsenden Farming-Netzwerk. Die ersten Kräuter-Kleingärten stehen ab Ende Mai in fünf ALDI SÜD Filialen in den Regionen Düsseldorf und Frankfurt. Bis Ende 2020 sollen sieben weitere Filialen mit den Farmen ausgestattet werden. Ab Herbst versorgen zudem Infarm Growing Center mehr als 300 ALDI SÜD Filialen mit frischen lokal angebauten Kräutern.  ALDI SÜD erweitert das Frischeangebot im Obst- und Gemüsebereich um Kräuter, die lokal in den Filialen heranwachsen. Dafür setzt der Discounter auf den Trend „Indoor Farming“ und stellt in seinen Filialen Kräuter-Kleingärten in Form von transparenten Glasschränken auf, in denen zunächst sechs verschiedene Kräutersorten zu finden sind. Die Kräuter sind für jeweils 0,99 Euro erhältlich. „Unsere Kunden können den Kräutern beim Wachsen zusehen. Sie werden in unseren Filialen angebaut und geerntet – frischer geht’s nicht“, so David Labinsky, Group Buying Director bei ALDI SÜD. „Durch unsere Partnerschaft unterstützen wir ALDI SÜD nicht nur dabei, die Lieferkette zu reduzieren, wir bauen auch ein Farming-Netzwerk in Deutschland und auf der ganzen Welt auf“, so Erez Galonska, Mitgründer und CEO von Infarm. „Damit machen wir möglich, was immer mehr Menschen nicht nur von ihrer Erfahrung im Lebensmitteleinzelhandel erwarten, sondern sich auch für unseren Planeten wünschen: Nachhaltige, lokale Premium-Qualität und erstklassigen Geschmack, zugänglich und erschwinglich für alle.“  Smarte Kräuter-Kleingärten in den ALDI SÜD Filialen  Der vertikale und hocheffiziente Anbau der Kleingärten macht möglich, dass sich die Kräuter ganzjährig in der Obst- und Gemüseabteilung der ALDI SÜD Filialen anpflanzen und ernten lassen. Jede Pflanze erhält in der kontrollierten Anbau- Umgebung exakt das Licht, das Wasser und die Nährstoffe, die sie zum Wachsen benötigt. Alle Farmen von Infarm sind mit einer zentralen, cloud-basierten Plattform verbunden, die ständig dazu lernt und sich während der dreiwöchigen Wachstumsphase auf die Bedürfnisse der Kräuter anpasst. Damit diese bestmöglich wachsen und gedeihen, kommt regelmäßig ein Infarm-Gärtner in die Filiale und kümmert sich um Aufzucht, Pflege und Ernte.  Growing Center versorgen umliegende ALDI SÜD Filialen  Die Kräuter werden auf wenigen Quadratmetern direkt in den ALDI SÜD Filialen großgezogen – das bedeutet 90 Prozent weniger Transportwege und 95 Prozent weniger Wasser im Vergleich zur herkömmlichen Produktion. Auf den Einsatz von chemischen Pestiziden verzichtet Infarm komplett. Neben den Kräuter-Kleingärten in den Filialen baut das junge Unternehmen für ALDI SÜD in sogenannten „Growing Centern“ italienisches und griechisches Basilikum, Bergkoriander, Schnittlauch, glatte Petersilie und Minze in direkter Nähe an. Insgesamt mehr als 300 ALDI SÜD Filialen in den Regionen Mönchengladbach und Frankfurt, die keine eigene Kräuter-Farm haben, werden so ab Herbst2020 täglich von Infarm mit frischen Kräutern versorgt.  ALDI SÜD kooperiert erfolgreich mit Start-Ups  ALDI SÜD arbeitet mit verschiedenen jungen Unternehmen zusammen, die innovative Angebote und Lösungen mit einem Mehrwert für Kunden bieten. So beteiligt sich ALDI SÜD an verschiedenen Start-Up-Förderprogrammen. Gemeinsam mit ALDI Nord ist das Unternehmen unter anderem Anfang 2019 eine Partnerschaft mit dem Start-Up Accelerator Programm TechFounders eingegangen. Gefördert werden Start-Ups, die an nachhaltigen Verpackungslösungen arbeiten.  Weitere Informationen zur Kooperation von ALDI SÜD und Infarm finden Sie auf dem ALDI SÜD Unternehmensblog sowie auf dem Blog von Infarm. Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

Erfolgreiche Spendenaktion für SOS-Kinderdorf

Erfolgreiche Spendenaktion für SOS-Kinderdorf

Einkaufen und Gutes tun: Erfolgreiche Spendenaktion für SOS-Kinderdorf Im vergangenen Oktober und November fand eine ganz besondere Spendenaktion für SOS-Kinderdorf in Kooperation mit Procter & Gamble statt. Mit dem Kauf von Procter & Gamble-Produkten konntet ihr das soziale Projekt Freiburger StraßenSchule von SOS-Kinderdorf unterstützen. Bei der erfolgreichen Aktion kam ein stattlicher Spendenbetrag zusammen. Was hat die Spendenaktion gebracht? Vom 26. Oktober bis zum 30. November vergangenen Jahres habt ihr mit dem Kauf von Procter & Gamble-Produkten Gutes getan. Denn für jeden verkauften Artikel spendete Procter & Gamble einen Cent an das Projekt Freiburger StraßenSchule von SOS-Kinderdorf. Um auf die Initiative aufmerksam zu machen, nahm ALDI SÜD zusätzlich ausgewählte Produkte der Marken always, Ariel, blend-a-med, blend-a-dent, head&shoulders, Lenor, Pampers und Pantene Pro-V in die Aktion auf.  Die Aktion war ein voller Erfolg: Insgesamt kam ein beträchtlicher Spendenbetrag von 30.000 Euro zusammen. Wir freuen uns und sind stolz, dass die Freiburger StraßenSchule mit der Spende unterstützt wird. Was macht das soziale Projekt Freiburger StraßenSchule? Seit 1997 kümmern sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Freiburger StraßenSchule um sozial benachteiligte Jugendliche und junge Erwachsene. Jedes Jahr werden rund 500 junge Menschen betreut. Viele von ihnen haben kein Zuhause, keinen Schulabschluss, keine Perspektive. Die Freiburger StraßenSchule nimmt sie an die Hand und bringt ihnen bei, wie sie ihren Alltag besser bewältigen können. ALDI SÜD ist langfristiger Partner von SOS-Kinderdorf Seit rund acht Monaten ist ALDI SÜD Partner von SOS-Kinderdorf. Gemeinsam mit der Hilfsorganisation machen wir uns stark für benachteiligte Kinder und Jugendliche. Wir möchten ihnen eine Perspektive und faire Chancen für ihre Zukunft geben. Dafür unterstützen wir das Programm „Best Health Care“ mit einer jährlichen Summe von 100.000 Euro. Mit dem Geld werden zu einem Großteil Gesundheitsbeauftragte finanziert, die mit ihrer Fachkompetenz die SOS-Kinderdorfmütter und -väter sowie Pädagogen und Sozialarbeiter in den Beratungsstellen unterstützen. Mehr erfahren Mehr zu Nachhaltigkeit

Genuss, der hilft: ALDI erweitert die Kooperation mit dem Start-up lycka

Genuss, der hilft: ALDI erweitert die Kooperation mit dem Start-up lycka

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt Genuss, der hilft: ALDI erweitert die Kooperation mit dem Start-up lycka Kategorie: Verantwortung Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Essen/Mülheim a. d. Ruhr (03.06.2022) Nachhaltig, bio und vegan sind die innovativen Eiskreationen von lycka, die seit 2020 bei ALDI SÜD und aktionsweise auch bei ALDI Nord erhältlich sind. Mit veganen Pizzen und Schokoriegeln erweitert ALDI nun sein Angebot an lycka Produkten. Diese sind ab dem 7. Juni bei ALDI Nord und dem 10. Juni bei ALDI SÜD in der Aktion erhältlich. Das Besondere dabei: Für jedes verkaufte lycka-Produkt spendet das Start-up lycka für ein soziales Projekt gegen Hunger in Malawi. Genießen und dabei Gutes tun Entsprechend der Mission „Heute für morgen“ zeigt ALDI mit der Kooperation nicht nur ein Gespür für kulinarische Trends, sondern auch für Nachhaltigkeit. Denn lycka arbeitet seit der Gründung eng mit der Welthungerhilfe zusammen: „Für jedes verkaufte Produkt fließt ein fester Betrag von mindestens 6 Cent in ein gemeinsames Projekt, das für Schulmahlzeiten, Bildung, Gesundheit und Chancengleichheit in Malawi eingesetzt wird. Durch die Partnerschaft mit ALDI SÜD in den Jahren 2020 und 2021 konnten rund 192.000 Euro Unterstützung für das Projekt in Malawi generiert werden“, sagt Johanna Köhler, Head of Marketing bei lycka. Die Produktvielfalt von lycka Dass vegane Produkte zukunftsfähig, lecker und ohne Kompromisse sein können, zeigt das Start-up lycka mit der großen Angebotsvielfalt. Die Produkte in Bio- Qualität kommen ohne Zusatz von Geschmacksverstärkern, Farbstoffen, Süßstoffen und in manchen Sorten auch ohne Gluten aus - und das mit hohem Anspruch auf Geschmack. Erhältlich ab dem 7. Juni bei ALDI Nord und ab dem 10. Juni bei ALDI SÜD: • Vegane Pizza in den Sorten Spinaci, Verdure und Funghi für je 3,49 Euro • Veganes Bio-Eis in den Sorten Vanille Cookie Dough, Schoko Cookie Dough, Himbeere Chocolate Split und Mango Cassis für je 3,49 Euro • Vegane Schokoriegel in den Sorten Kokos, Erdnuss Salted Caramel, Haselnuss und Brownie für je 1,29 Euro Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI NORD: Axel vom Schemm,  presse@aldi-nord.de Unternehmensgruppe ALDI SÜD: Julia Leipe,  presse@aldi-sued.de

Genuss, der hilft: ALDI erweitert die Kooperation mit dem Start-up lycka

Genuss, der hilft: ALDI erweitert die Kooperation mit dem Start-up lycka

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt Genuss, der hilft: ALDI erweitert die Kooperation mit dem Start-up lycka Kategorie: Produkte Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Essen/Mülheim a. d. Ruhr (03.06.2022) Nachhaltig, bio und vegan sind die innovativen Eiskreationen von lycka, die seit 2020 bei ALDI SÜD und aktionsweise auch bei ALDI Nord erhältlich sind. Mit veganen Pizzen und Schokoriegeln erweitert ALDI nun sein Angebot an lycka Produkten. Diese sind ab dem 7. Juni bei ALDI Nord und dem 10. Juni bei ALDI SÜD in der Aktion erhältlich. Das Besondere dabei: Für jedes verkaufte lycka-Produkt spendet das Start-up lycka für ein soziales Projekt gegen Hunger in Malawi. Genießen und dabei Gutes tun Entsprechend der Mission „Heute für morgen“ zeigt ALDI mit der Kooperation nicht nur ein Gespür für kulinarische Trends, sondern auch für Nachhaltigkeit. Denn lycka arbeitet seit der Gründung eng mit der Welthungerhilfe zusammen: „Für jedes verkaufte Produkt fließt ein fester Betrag von mindestens 6 Cent in ein gemeinsames Projekt, das für Schulmahlzeiten, Bildung, Gesundheit und Chancengleichheit in Malawi eingesetzt wird. Durch die Partnerschaft mit ALDI SÜD in den Jahren 2020 und 2021 konnten rund 192.000 Euro Unterstützung für das Projekt in Malawi generiert werden“, sagt Johanna Köhler, Head of Marketing bei lycka. Die Produktvielfalt von lycka Dass vegane Produkte zukunftsfähig, lecker und ohne Kompromisse sein können, zeigt das Start-up lycka mit der großen Angebotsvielfalt. Die Produkte in Bio- Qualität kommen ohne Zusatz von Geschmacksverstärkern, Farbstoffen, Süßstoffen und in manchen Sorten auch ohne Gluten aus - und das mit hohem Anspruch auf Geschmack. Erhältlich ab dem 7. Juni bei ALDI Nord und ab dem 10. Juni bei ALDI SÜD: • Vegane Pizza in den Sorten Spinaci, Verdure und Funghi für je 3,49 Euro • Veganes Bio-Eis in den Sorten Vanille Cookie Dough, Schoko Cookie Dough, Himbeere Chocolate Split und Mango Cassis für je 3,49 Euro • Vegane Schokoriegel in den Sorten Kokos, Erdnuss Salted Caramel, Haselnuss und Brownie für je 1,29 Euro Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI NORD: Axel vom Schemm,  presse@aldi-nord.de Unternehmensgruppe ALDI SÜD: Julia Leipe,  presse@aldi-sued.de

Startups präsentieren Ergebnisse: Nachhaltige Verpackungen und Produkte bald bei ALDI

Startups präsentieren Ergebnisse: Nachhaltige Verpackungen und Produkte bald bei ALDI

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt Startups präsentieren Ergebnisse: Nachhaltige Verpackungen und Produkte bald bei ALDI Kategorie: Verantwortung Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Essen/Mülheim a. d. Ruhr (14.11.2019) 20 Wochen Förderprogramm liegen hinter den Startups Cyclic Design, OGATA, und Wisefood. Die drei Startups konnten ALDI im Juni von ihren Ideen für nachhaltige Verpackungs- und Produktlösungen überzeugen. Beim TechFounders Demo Day in München präsentierten die drei Startups gestern ihre finalen Ergebnisse. Sie alle sollen es in Zukunft mit ihren Produkten in die ALDI Filialen schaffen. Auf dem Weg zu weniger Verpackungen und Plastik setzen die Unternehmensgruppen ALDI Nord und ALDI SÜD seit Anfang des Jahres auf frischen Wind von außen. Im Rahmen des Accelerator Programms TechFounders konnten sich Startups mit ihren Ideen für nachhaltige Verpackungslösungen und Plastikreduktion um ein 20-wöchiges Förderprogramm bewerben. Aus über 80 Bewerbungen hat ALDI die drei Startups Cyclic Design, OGATA und Wisefood ausgewählt. In dieser Zeit haben die Startups ihr Geschäftsmodell mit Hilfe von ALDI Mentoren weiterentwickelt. „Unser Ziel war es von Anfang an, uns nicht nur innovative Ideen von außen zu holen, sondern diese auch umzusetzen und sichtbare Ergebnisse zu erzielen“, erklärt Kristina Bell, Group Buying Director bei ALDI SÜD. „Nach Abschluss der Förderphase können wir ein positives Fazit ziehen: „Wir streben an, alle drei Lösungen der Startups künftig als Aktionsartikel anzubieten.“ Und das sind die Ergebnisse: Wisefood Seit Anfang 2019 hat ALDI Einweg-Plastikartikel dauerhaft aus seinem Sortiment verbannt. Gerade für die bei Kunden beliebten Trinkhalme musste daher eine nachhaltige Alternative her. Das Startup Wisefood hat mit seinem essbaren Trinkhalm auf Basis nachwachsender Rohstoffe eine umweltfreundliche Alternative für den Ersatz des Plastik-Trinkhalms entwickelt. „Während der Förderphase haben wir uns auf Lieferantengespräche vorbereitet und die Trinkhalme unter Nachhaltigkeitsaspekten weiterentwickelt“, sagt Patricia Titz, Co-Founder & Head of Business Development von Wisefood. Bereits im Dezember können Kunden die Trinkhalme als Aktionsartikel in allen ALDI Filialen erwerben. OGATA Das Startup OGATA hatte sich ursprünglich mit einer Einkaufstasche aus Papier bei ALDI beworben. Mit der Einkaufstasche sagt OGATA dem mühsamen Tragen von Einkaufstaschen den Kampf an, denn die Tasche lässt sich bequem als Rucksack tragen. Diese Idee hat ALDI überzeugt. Für ALDI hat OGATA eine Tasche aus strapazierfähigeren Kunststofffasern entwickelt. „Wir haben die letzten 20 Wochen genutzt, um den Schnitt und das Design des Tragerucksacks zu optimieren“, erklärt Cornelius Voss, Gründer von Ogata. Inzwischen befindet sich die Mehrwegtasche, die den Namen JohnJohn® trägt, in der Produktion. Im Frühjahr 2020 wird sie in allen ALDI Filialen erhältlich sein. „Unser Ziel ist es, die Mehrwegtasche noch nachhaltiger zu gestalten und diese bis Ende des Jahres 2020 aus recyceltem Kunststoff anzubieten“, so Voss weiter. Cyclic Design Mit wiederbefüllbaren Flaschen für Körperpflegeprodukte hat sich das Startup Cyclic Design bei ALDI beworben. Die nachhaltigen Flaschen zum Aufhängen bestehen aus nur einem Material und sind recyclingfähig. „Unsere hohen Qualitätsansprüche an das Produkt passen optimal zu einem großen Händler wie ALDI“, erklärt Marilu Valente, Mitgründerin von Cyclic Design. Die 20 Wochen nutzte das Startup daher für die Erstellung eines marktfähigen Prototyps und führte verschiedene Tests für eine reibungslose Verschlusstechnik der Flasche durch. Gemeinsam mit ALDI strebt Cyclic Design nun an, die nachfüllbaren Flaschen bis Herbst 2020 in den Filialen anzubieten. Zweite Runde gestartet: ALDI sucht wieder Startups Um die ambitionierten Ziele der ALDI Verpackungsmission zu erreichen, setzt ALDI auch weiterhin auf die Hilfe von Startups. Rayk Mende, Geschäftsführer Corporate Responsibility & Quality Assurance bei ALDI Nord betont: „Die tollen Ergebnisse der ersten Förderrunde zeigen, dass wir mit dieser Strategie genau richtig liegen und wir so dazu beitragen, Innovationen auch für den gesamten Markt zu fördern. Wir freuen uns daher, auch weiterhin jungen Gründern die Möglichkeit zu bieten, ihre Ideen weiterzuentwickeln und auf Praxistauglichkeit zu testen.“ Im September haben sich erneut knapp 80 Startups mit ihren Ideen für nachhaltige Verpackungslösungen und Plastikreduktion um eine Förderung beworben. Am 6. Dezember 2019 wählen ALDI Nord und ALDI SÜD bei einem erneuten Pitch aus acht bis neun Startups die Sieger für die zweite Runde aus. Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

Glatte 100 Prozent: ALDI SÜD Azubi ist Deutschlands Bester

Glatte 100 Prozent: ALDI SÜD Azubi ist Deutschlands Bester

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt Glatte 100 Prozent: ALDI SÜD Azubi ist Deutschlands Bester Kategorie: Unternehmen Florian Dötsch aus Trier erreichte 100 Punkte in der Abschlussprüfung Attraktive Rahmenbedingungen für Auszubildende ALDI SÜD erhöht Auszubildenden-Gehalt ab August 2022 um 100 Euro Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Mülheim a. d. Ruhr (07.12.2021)   „Die Deutsche Industrie- und Handelskammer (DIHK) hat die Prüfungsbesten 2021 ausgezeichnet. Bundesbester Azubi bei den Einzelhandelskaufleuten ist Florian Dötsch von ALDI SÜD.   Der Jubel war groß, als die Namen der bundesbesten Auszubildenden bekannt gegeben wurden. Mit seinem Prüfungsergebnis von glatt 100 Punkten ist der ALDI SÜD Auszubildende Florian Dötsch der Beste von bundesweit knapp 20.000 Absolventen in diesem Prüfungsjahr. „100 Prozent in der Prüfung zu erreichen, kommt nur sehr selten vor. Wir freuen uns daher sehr über dieses überragende Ergebnis und gratulieren ganz herzlich“, sagt Sarah Wingen, Director Human Resources bei ALDI SÜD. „Wir sind sehr stolz auf unsere Auszubildenden und auf die Kolleginnen und Kollegen in den Filialen und Verwaltungen, die jeden Tag so viel Herzblut in die Ausbildung unseres Nachwuchses stecken.“ Die Zukunft im Blick Florian Dötsch arbeitet in einer ALDI SÜD Filiale in Trier in der Regionalgesellschaft ALDI Bous. Seine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann begann der heute 26-Jährige im August 2019, nachdem die Arbeit bei ALDI SÜD für den Trierer zunächst ein Nebenjob war. Erfolgreich absolvierte er die bisherigen Ausbildungsetappen und hat seine berufliche Zukunft klar im Blick: „Ich möchte gerne bei ALDI SÜD bleiben und das Filialführungsnachwuchs-Programm absolvieren. Mein Wunsch ist, später einmal eine Filiale zu leiten“, so Florian Dötsch. Neben ihm schafften es dieses Jahr wieder viele ALDI SÜD Azubis unter die Kreis- und Landesbesten. Ausgezeichnete Rahmenbedingungen ALDI SÜD engagiert sich stark in der Ausbildung und hat zuletzt die Qualität der Ausbildung mit einem neuen, modularen Ausbildungskonzept weiter erhöht. Rund 4000 Auszubildende betreut ALDI SÜD aktuell und arbeitet vielerorts eng mit Schulen zusammen. Die Auszubildenden erwartet ein attraktives Gehalt, das ab August 2022 zudem um 100 Euro angehoben wird: auf 1100 Euro im ersten Jahr, 1200 Euro im zweiten Jahr und 1350 Euro im dritten Jahr. Hinzu kommen seit jeher Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie tarifliche Altersvorsorge. Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Nastaran Amirhaji Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

Top-Noten für ALDI SÜD Azubis

Top-Noten für ALDI SÜD Azubis

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt Top-Noten für ALDI SÜD Azubis Kategorie: Mitarbeiter Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Mülheim a. d. Ruhr (11.12.2020) Die ALDI SÜD Azubis gehören zu den Besten Deutschlands. Von knapp 20.000 Auszubildenden, die im vergangenen Winter und im Sommer ihre Abschlussprüfungen als Verkäuferinnen und Verkäufer abgelegt haben, geht eine Azubi als Bundesbeste und einer als Landesbester in NRW hervor.  Bei den Abschlussprüfungen war niemand besser als Theresa Krebs. Die 22-Jährige aus Walluf im Rheingau holte 99,5 von 100 möglichen Punkten. Damit ist sie die Hessische Landesbeste und wird nun von dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag DIHK als Bundebeste ausgezeichnet. Die sonst übliche Gala in Berlin muss Corona-bedingt ausfallen. „Das ist wirklich schade“, findet Theresa, die aktuell für die ALDI SÜD Regionalgesellschaft Bingen in einer Wiesbadener Filiale arbeitet. „Aber das Jahr war auch so schon sehr spannend.“ Doppelbelastung gemeistert Die Doppelbelastung von Prüfungsvorbereitungen und Corona-Alltag war „kein Zuckerschlecken“, sagt sie. Unterrichtsausfall, Prüfungen verschoben − und in der Filiale stellten Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen die gewohnten Abläufe auf den Kopf. „Ich mag es, wenn es immer etwas zu tun gibt und ich Verantwortung übernehmen kann. Dafür liebe ich meinen Job“, sagt Theresa Krebs. „Aber ohne mein Team hätte ich das alles nicht so gut hinbekommen.“ Während ihrer Ausbildung besuchte sie die Friedrich-List-Schule in Wiesbaden. Die praktische Ausbildung erhielt sie in der Wiesebadener ALDI SÜD Filiale in der Mainzer Straße 158. Wie es nun weitergeht? Als nächstes möchte die Fachabiturientin ihre Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel mit guten Noten abschließen und danach gerne am ALDI SÜD Programm zum Filialführungsnachwuchs teilnehmen. Landesbester Azubi NRW Auch in NRW schaffte es ein ALDI SÜD Azubi an die Spitze. Von über 4700 Auszubildenden, die im vergangenen Winter und im Sommer ihre Abschlussprüfungen als Verkäuferinnen und Verkäufer abgelegt haben, war niemand besser als Kevin Pautz. Der 25-Jährige aus Ratingen holte 99 von 100 möglichen Punkten. Dafür zeichnet ihn die IHK Mittlerer Niederrhein als Landesbesten aus. Kevin Pautz arbeitet für die ALDI SÜD Regionalgesellschaft Langenfeld in einer Düsseldorfer Innenstadtfiliale, gleich am Kö-Bogen II. Zu ALDI SÜD kam er auf Empfehlung eines Freundes. „Ich hatte gerade eine Ausbildung als Anlagenmechaniker abgeschlossen, war aber nicht glücklich mit dem Beruf“, erzählt er. Bei Aldi werde man gut betreut und könne schon früh Verantwortung übernehmen, hörte er. Das überzeugte ihn. Zwei Tage nach der Online- Bewerbung hatte er sein Vorstellungsgespräch und stieg danach erst einmal als Ladenhilfe ein, um die Zeit bis zum Ausbildungsstart zu überbrücken und in den Job zu schnuppern. Nächste Prüfung steht bereits an Als es im August 2018 losging, habe er „gleich Vollgas gegeben“. Schließlich hatte er schon etwas mehr Erfahrung, und er „wusste, was ich will und wofür ich lerne.“ Auch die Kollegen in der Filiale unterstützten ihn gut, lobt der Azubi. Gut vorbereitet ging er in die Prüfung und hatte danach auch ein sicheres Gefühl. Und tatsächlich: Der Ratinger erreichte insgesamt 99 von 100 möglichen Punkten und war in seinem Fach damit landesbester Prüfling. „Damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet.“ Mittlerweile befindet er sich in der Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann. Im Mai stehen die nächsten Prüfungen an. „Da werde ich auf jeden Fall nochmal reinhauen“, verspricht der NRW-Champion.  Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

ALDI SÜD Azubis sind Deutschlands Beste

ALDI SÜD Azubis sind Deutschlands Beste

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt ALDI SÜD Azubis sind Deutschlands Beste Kategorie: Mitarbeiter Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Mülheim an der Ruhr (11.12.2019) Der Deutsche Industrie- und Handels-kammertag (DIHK) hat in Berlin die Prüfungsbesten 2019 ausgezeichnet. Bei den Verkäufern schafften es diesmal gleich drei Azubis auf Platz eins. Sie absolvieren ihre Ausbildung alle bei ALDI SÜD. Der Jubel war groß, als bei der Nationalen Bestenehrung die Sieger in der Kategorie Verkäufer aufgerufen wurden. Im MARITIM Hotel hatten die ALDI SÜD Azubis Vinitha Mathew, Vanessa Bartsch und Marcel Sanchez-Torres die Bühne exklusiv für sich. Mit ihren Prüfungsergebnissen sind sie die Besten von bundesweit knapp 20.000 Absolventen im Winter 2018/2019 und Sommer 2019. „Wir freuen uns über die Anerkennung und gratulieren ganz herzlich“, sagt Kamila Kwasny, Corporate HR Director bei ALDI SÜD. „Wir sind sehr stolz auf unsere Auszubildenden und auf die Kolleginnen und Kollegen, die jeden Tag so viel Herzblut in die Ausbildung unseres Nachwuchses stecken.“ Top-Azubis aus Bayern, NRW und Baden-Württemberg Vinitha Mathew wird von der ALDI SÜD Regionalgesellschaft Ketsch ausgebildet. Sie wohnt in Plankstadt und arbeitet in der Filiale in Eppelheim bei Heidelberg. Im August 2017 begann sie ihre Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau. Vanessa Bartsch aus Absberg bei Nürnberg arbeitet für ALDI Roth in der Filiale in Georgensgmünd. Dritter im Bund ist Marcel Sanchez-Torres. Der angehende Einzelhandelskaufmann kommt aus Alsdorf bei Aachen und wird von ALDI Eschweiler ausgebildet. Neben ihnen haben es dieses Jahr wieder viele ALDI SÜD Azubis unter die Kreis- und Landesbesten geschafft. Ausgezeichnete Rahmenbedingungen ALDI SÜD engagiert sich stark in der Ausbildung. Die 30 Regionalgesellschaften bilden Fach- und Nachwuchskräfte für den Einzelhandel aus – aktuell rund 4800 – und arbeiten vielerorts eng mit Schulen zusammen. Azubis erwartet ein attraktives Gehalt, das ab August 2020 zudem angehoben wird: auf 1000 Euro im ersten Jahr, 1100 Euro im zweiten Jahr und 1250 Euro im dritten Jahr. Hinzu kommen seit jeher Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie tarifliche Altersvorsorge. Weitere Informationen zu Ausbildung bei ALDI SÜD: karriere.aldi-sued.de Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

Wieder erhältlich: ALDI TALK Jahrespakete

Wieder erhältlich: ALDI TALK Jahrespakete

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt Wieder erhältlich: ALDI TALK Jahrespakete Kategorie: Produkte Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Essen/Mülheim a. d. Ruhr (04.11.2021) Die beliebten ALDI TALK Jahrespakete sind wieder da: Vom 18. November bis 31. Dezember 2021 können ALDI TALK Neu- und Bestandskunden wieder drei Jahrespaket-Varianten (XS, S und L) kaufen. Die Pakete unterscheiden sich im Hinblick auf das inkludierte Datenvolumen, das flexibel über 365 Tage verteilt genutzt werden kann. Dazu können sich die Kunden einen 5-Euro-ALDI Einkaufsgutschein sichern⁴. Es gibt außerdem zwei Mega-Bundles, bei denen der Kunde zusätzlich zu einem Jahrespaket ein Smartphone erhält.   „Alles drin für ein Jahr“. So lautet das Motto der ALDI TALK Jahrespakete¹ ² . Denn sie ermöglichen 365 Tage zu telefonieren und SMS zu schreiben sowie wahlweise 12, 50 oder 100 GB (XS, S und L) High-Speed-Internet inklusive LTE zu nutzen. Preislich liegt die XS-Variante mit 12 GB bei 59,99¹ Euro, 50 GB erhält der Kunde mit der Variante S für 99,99¹ Euro. Das Jahrespaket L mit 100 GB kostet 149,00¹ Euro. Wie auch bisher richtet sich das Angebot an Neu- und Bestandskunden von ALDI TALK. Zwei Mega-Bundles vervollständigen das Angebot Erstmalig sind die Jahrespakete im Bundle mit zwei unterschiedlichen Smartphone-Modellen erhältlich: Die Wahl besteht zwischen dem Mega-Bundle für 149 Euro bestehend aus dem Jahrespaket XS mit 12 GB Datenvolumen und dem Samsung Galaxy A03s mit Infinity V-Display, 32 GB interner Speicher⁵ (erweiterbar um bis zu 1 TB), 13 MP Triple-Hauptkamera und leistungsstarkem Akku sowie dem Mega-Bundle bestehend aus Jahrespaket S mit 50 GB Datenvolumen und dem Samsung Galaxy A12 mit Infinity V-Display, 32 GB interner Speicher⁵ (erweiterbar um bis zu 1 TB), 48 MP Quad-Hauptkamera und leistungsstarkem Akku im Set für 189 Euro. Volle Flexibilität Die Pakete eignen sich ideal als Weihnachtsgeschenk, um stressfrei ins neue Jahr zu starten. Die Zielgruppe ist breit gefächert: Aufgrund ihrer verschiedenen Datenvolumen-Größen richten sich die ALDI TALK Jahrespakete sowohl an Kunden, die nur geringes Datenvolumen verbrauchen als auch an solche, die einen regelmäßig hohen Verbrauch aufweisen. Das in dem jeweiligen Jahrespaket enthaltene High-Speed-Datenvolumen steht ab Aktivierung vollständig zur Verfügung und ist über die gesamte Laufzeit von 365 Tagen flexibel nutzbar. Sollte das Highspeed-Volumen vorzeitig aufgebraucht sein, besteht für den Kunden jederzeit die Möglichkeit, über die ALDI TALK App ein neues Jahrespaket für weitere 365 Tage zu kaufen. Alternativ ist es möglich, zusätzliches Datenvolumen hinzu zu buchen. Ebenso ist ein Wechsel in ein beliebiges Paket aus dem ALDI TALK Portfolio jederzeit möglich. ALDI Einkaufsgutschein Zu jedem ALDI TALK Jahrespaket (ausgenommen Mega-Bundles), das im Zeitraum vom 18. November bis 31. Dezember 2021 in der Filiale gekauft wird, erhält der Kunde einen 5-Euro-ALDI-Einkaufsgutschein geschenkt⁴. Der Einkaufsgutschein kann anhand der Daten vom Kassenbon ab 24 Stunden nach Kauf bis zum 31. Januar 2022 online abgerufen werden - für ALDI Nord Kunden unter alditalk.de/jahrespaket und für ALDI SÜD Kunden unter aldi-sued.de/promotion. Weitere Informationen auf alditalk.de/jahrespaket. Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Nastaran Amirhaji, presse@aldi-sued.de Unternehmensgruppe ALDI Nord Verena Lissek, presse@aldi-nord.de ¹ ALDI TALK Jahrespaket XS: 59,99 €/365 Tage, Jahrespaket S: 99,99 €/365 Tage, Jahrespaket L: 149,00 €/365 Tage. Zubuchbar zum ALDI TALK Basistarif (Starter-Set einm.: 9,99 €). Verlängerung der Aktion vorbehalten. Automat. Neuaktivierung des Jahrespakets bei ausreichendem Guthaben, wenn keine Abbestellung zum Ende der Laufzeit erfolgt. Nach Ablauf des ersten Vertragsjahres jederzeit kündbar. Leistungserbringer der Mobilfunkdienstleistung ist E-Plus Service GmbH (EPS), E-Plus-Straße 1, 40472 Düsseldorf. ALDI und MEDION handeln im Namen und für Rechnung der EPS. Alle Infos: alditalk.de. ² Enthalten: Gespräche und SMS innerhalb Deutschlands und im EU-Ausland. Ohne Sondernr., (Mehrwert-) Dienste. EU-weite Internet-Flat mit High-Speed-Datenvolumen von jeweils 12 GB bei Jahrespaket XS, 50 GB bei Jahrespaket S und 100 GB bei Jahrespaket L stehen ab Aktivierung vollständig zur Verfügung. Nicht genutztes Datenvolumen verfällt am Ende der Laufzeit. Maximale Geschwindigkeit bis zum Verbrauch des High-Speed-Datenvolumens 25 Mbit/s im Download und 10 Mbit/s im Upload, danach bis zum Ende der Laufzeit max. 64 kbit/s. Bei 25 Mbit/s handelt es sich um die technisch mögliche Maximalgeschwindigkeit. Die tatsächlich und durchschnittlich erreichte Geschwindigkeit kann davon abweichen und ist u.a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet. ³ LTE-Technologie nur mit kompatibler Hardware nutzbar. ⁴ ALDI Nord: Jahrespaket XS, S, L ab 18.11. bis 31.12.2021 in der Filiale kaufen. Mega-Bundles sind ausgenommen. Bis 31.01.2022 die 16-stellige Buchungsnummer vom Jahrespaket-Gutschein auf alditalk.de/jahrespaket eingeben und 5 € ALDI Nord Einkaufsgutschein als PDF abrufen. Einkaufsgutschein kann bis 30.04.2022 zur Bezahlung in jeder ALDI Nord Filiale genutzt werden. Ausgenommen sind Tabakwaren, der Buchpreisbindung unterliegenden Waren (z. B. Bücher, Zeitungen und Zeitschriften), Pfand, Cashback, (Geschenk-) Gutscheinkarten, Guthabenkarten, ALDI Services (z. B. ALDI Talk, ALDI Foto, ALDI Grüne Energie, ALDI Gaming, ALDI Blumen, ALDI Reisen, ALDI Geschenke und ALDI Tickets) sowie Artikel aus dem ALDI Onlineshop. Restguthaben des Einkaufsgutscheins wird bis zum 30.04.2022 wieder gutgeschrieben, danach kann es nicht mehr verwendet werden. Guthaben wird nicht verzinst und nicht gegen Bargeld ausbezahlt. Aussteller des Einkaufsgutscheins ist ALDI Einkauf SE & Co. oHG. Bei Verlust, Entwendung oder nicht zu vertretender Unlesbarkeit des Gutscheins wird keine Haftung übernommen. ALDI SÜD: Jahrespaket XS, S, L ab 18.11. bis 31.12.2021 in der Filiale kaufen. Mega-Bundles sind ausgenommen. Ab 24 Std. nach dem Kauf bis 31.01.2022 die Kassenbondaten auf aldi-sued.de/promotion eingeben und 5 € ALDI Süd Einkaufsgutschein als PDF per E-Mail erhalten. Einkaufsgutschein kann bis 30.04.2022 zur Bezahlung in jeder ALDI Süd Filiale genutzt werden. Ausgenommen sind Tabakwaren, der Buchpreisbindung unterliegenden Waren (z. B. Bücher, Zeitungen und Zeitschriften), Pfand, Cashback, (Geschenk-) Gutscheinkarten, Guthabenkarten, ALDI Services (z. B. ALDI Talk, ALDI Foto, ALDI Grüne Energie, ALDI Gaming, ALDI Blumen, ALDI Reisen, ALDI Geschenke und ALDI Tickets) sowie Artikel aus dem ALDI Onlineshop. Restguthaben des Einkaufsgutscheins wird bis zum 30.04.2022 wieder gutgeschrieben, danach kann es nicht mehr verwendet werden. Guthaben wird nicht verzinst und nicht gegen Bargeld ausbezahlt. Aussteller des Einkaufsgutscheins ist ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG. Bei Verlust, Entwendung oder von ALDI nicht zu vertretender Unlesbarkeit des Gutscheins übernimmt der Aussteller keine Haftung. ⁵ Die tatsächliche verfügbare Speicherkapazität ist aufgrund des vorinstallierten Betriebssystems und der Applikationen geringer als die angegebene Speicherkapazität.

Rund 2000 Azubis starten bei ALDI SÜD ins Berufsleben

Rund 2000 Azubis starten bei ALDI SÜD ins Berufsleben

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt Rund 2000 Azubis starten bei ALDI SÜD ins Berufsleben Kategorie: Mitarbeiter Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Mülheim a. d. Ruhr (26.08.2019) Die 30 ALDI SÜD Regionalgesellschaften in Süd- und Westdeutschland sowie die zentrale Dienstleistungsgesellschaft in Mülheim an der Ruhr begrüßen ihre neuen Auszubildenden. Rund 2000 Azubis starten derzeit in Süd- und Westdeutschland bei ALDI SÜD in ihr Berufsleben. Auf sie warten verantwortungsvolle Aufgaben, ein attraktives Gehalt und Kollegen, die sie von Beginn an unterstützen. Die Ausbildung bei ALDI SÜD vermittelt nicht nur Fachwissen. Sie stärkt individuelle Fähigkeiten, Teamgeist sowie Selbst- und Verantwortungsbewusstsein. „Wir freuen uns auf unsere neuen Azubis“, sagt Kamila Kwasny, Corporate HR Director bei ALDI SÜD. „Jeder von ihnen kommt mit eigenen Talenten und Zielen zu uns. Wir bieten ihnen Raum, zu zeigen, was sie können, und die Möglichkeit, einfach noch besser zu werden. Wir fördern die Persönlichkeit eines jeden Azubis, individuell oder im Team, und stellen uns gemeinsam für die Zukunft auf. Dieser Gedanke steckt auch hinter unserem Kampagnen-Claim: ‚Für mich. Für uns. Für morgen‘.“ Azubis stellen sich der „Groufie“-Challenge Zur Begrüßung erwartet die Azubis in diesem Jahr eine Selfie-Challenge. Ihre Aufgabe ist, von sich und möglichst vielen Kollegen ein Gruppenfoto („Groufie“) zu knipsen. Die besten Ergebnisse sind unter #aldiazubi, #wirsindaldi und #aldicrew bei Instagram und Facebook sowie unter karriere.aldi-sued.de zu sehen. Viele Wege führen zu ALDI SÜD: Dazu gehören eine Ausbildung zum Verkäufer und Kaufmann im Einzelhandel (m/w/x) oder für Büromanagement (m/w/x), zum Fachlageristen und zur Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/x) sowie das Abiturientenprogramm zum Geprüften Handelsfachwirt (m/w/x). Neues Ausbildungsangebot im E-Commerce Ab August 2020 bietet ALDI SÜD eine Ausbildung als Kaufmann im E-Commerce (m/w/x) an. Gesucht werden Talente, die die Online-Vertriebskanäle von ALDI SÜD betreuen und weiterentwickeln. Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

ALDI SÜD erweitert Bürogebäude in Mülheim an der Ruhr

ALDI SÜD erweitert Bürogebäude in Mülheim an der Ruhr

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt ALDI SÜD erweitert Bürogebäude in Mülheim an der Ruhr  Kategorie: Unternehmen Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Essen/Mülheim a. d. Ruhr (28.03.2014) Die Unternehmensgruppe ALDI SÜD wächst. Die Zahl der Beschäftigten ist innerhalb der letzten Jahre konti- nuierlich gestiegen. Auch am Standort der ALDI Einkauf GmbH und Co. oHG an der Burgstraße 37 und am Standort des Dienstleistungszentrums an der Mintarder Straße 38-40 konnten zuletzt viele neue Mitarbeiter eingestellt werden. Aufgrund dieser guten Unternehmensentwicklung ist es nötig geworden, die beste- henden Büroflächen auf dem Gelände der beiden Standorte auszubauen.  Nach einer umfassenden Planungsphase stehen jetzt die Rahmendaten fest. Sowohl an der Mintarder Stra- ße als auch an der Burgstraße sind jeweils zwei neue Gebäudeabschnitte sowie jeweils ein Parkhaus ge- plant. Die neuen Bürogebäude werden die bereits bestehenden Gebäude um eine Fläche von jeweils rund 11.500 Quadratmeter erweitern. Die Gebäude werden nach dem neuesten Stand der Umwelttechnik errichtet. So sorgt künftig unter ande- rem die Einrichtung von Geothermie am Standort Mintarder Straße je nach Jahreszeit für die Wärme-, bezie- hungsweise die Kälteversorgung der Gebäude. Darüber hinaus werden alle Dächer der neuen Gebäude mit Fotovoltaik ausgestattet. Damit setzt ALDI SÜD den bereits vor Jahren begonnenen intensiven Ausbau der regenerativen Energien auch am Standort Mülheim weiter fort. Die Vorbereitungen zur Einrichtung der Baustelle und der Baufläche sind in dieser Woche gestartet. Zu- nächst geht es darum, die Flächen für die Baustellen vorzubereiten, bevor schließlich Baucontainer, Maschi- nen und Materialien aufgestellt und gelagert werden können. Im Anschluss daran beginnen die eigentli- chen Bauarbeiten: An der Mintarder Straße ist dies voraussichtlich im Mai der Fall, an der Burgstraße im Au- gust. Die Fertigstellung der neuen Gebäude ist an beiden Standorten für Sommer 2016 geplant. Parallel zum Ausbau der Bürogebäude wird auch die ALDI SÜD Filiale an der Düsseldorfer Straße (nahe der Mintarder Straße) erweitert. Der Ausbau beginnt im Juni und wird voraussichtlich im Oktober abgeschlossen sein. Die Filiale bleibt auch während dieser Ausbauphase weiter geöffnet. Fotohinweis: In der Planungsansicht für die Mintarder Straße sind die bestehenden roten Gebäude links im Hintergrund erkennbar, die geplanten neuen Bauabschnitte sind weiß und schwarz gekennzeichnet. An der Burgstraße wird am rechten Rand der Ansicht das geplante Parkhaus mit begrüntem Dach darge- stellt, links davor befinden sich die beiden geplanten neuen Bauabschnitte.  Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

ALDI leistet Beitrag zur Entspannung am Markt für Schweinefleisch

ALDI leistet Beitrag zur Entspannung am Markt für Schweinefleisch

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt ALDI leistet Beitrag zur Entspannung am Markt für Schweinefleisch Kategorie: Unternehmen Ausschreibungen für Schweinefleischartikel aus dem bestehenden Sortiment werden bis auf weiteres ausgesetzt Einkaufspreis orientiert sich am Niveau vor Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest ALDI hält Zusagen im Rahmen der Initiative Tierwohl (ITW) ein und stärkt die Abnahme deutscher Ware Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Essen/Mülheim a. d. Ruhr (03.09.2021)   Mit dem zeitweiligen Aussetzen von Neuausschreibungen für bestehende Schweinefleischartikel möchten die Unternehmensgruppen ALDI Nord und ALDI SÜD zur Entspannung der aktuellen Situation am Markt beitragen. Die Einkaufspreise orientieren sich derzeit an einem Preiskorridor, der das Niveau vor dem Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in Deutschland abbildet. Damit erhalten Lieferanten zunächst weiterhin eine Vergütung für bestehende Schweinefleischartikel, die rund 15 bis 20 Prozent über dem aktuellen Schweineauszahlungs-Preisniveau liegt. „Wir wissen um die äußerst angespannte Situation der Landwirte und Verarbeiter, die sich mit dem Preisverfall in den vergangenen Wochen noch einmal deutlich verschärft hat“, sagt Tobias Heinbockel, Managing Director Category Management bei ALDI Nord. „Mit dem vorübergehenden Verzicht auf Neuausschreibungen zahlen wir bewusst über Schweineauszahlungs-Preisniveau und möchten so zu einer Entspannung der Situation beitragen.“ Nach dem Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in Deutschland und damit einhergehenden Exportstopps insbesondere nach Asien waren die Basispreise in den vergangenen Wochen massiv eingebrochen. Auch die Nachfrage der deutschen Verbraucherinnen und Verbraucher nach Schweinefleisch war zuletzt rückläufig. „ALDI schätzt die Qualität heimischer Produkte und setzt auf die Herkunft aus Deutschland“, sagt Erik Döbele, Managing Director Corporate Buying bei ALDI SÜD. „Bereits heute stammen rund 90 Prozent des von uns verkauften Frischfleischvolumens von Lieferanten und Erzeugern, die in Deutschland ansässig sind. Diesen Ansatz wollen wir konsequent weiterverfolgen und sind dafür auf eine zukunftsfähige deutsche Landwirtschaft angewiesen.“ ALDI hat zuletzt sein Engagement im Rahmen der Initiative Tierwohl (ITW) noch einmal ausgebaut. In diesem Zusammenhang wird aktuell mehr ITW-Ware aus Deutschland abgenommen und fließt auch verstärkt in verarbeitete Produkte wie beispielsweise Wurstartikel. Mit dem ALDI Transparenz Code (ATC) bietet ALDI die Möglichkeit, detaillierte Informationen über die Herkunft und die Verarbeitungsschritte abzurufen. ALDI engagiert sich darüber hinaus im engen Dialog mit Landwirten, Verarbeitern und Vertretern der Politik, um marktseitig einen Beitrag zur langfristigen Verbesserung der Situation der deutschen Landwirtschaft zu leisten. Dazu wird auch der angekündigte Ausbau der Tierwohl-Haltungsformen 3 und 4 im Frischfleisch-Sortiment beitragen, mit dem ALDI Lieferanten und Landwirten einen starken, langfristig verlässlichen Absatzkanal für deutsche Tierwohlware anbietet. Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen.   *Quelle: Kundenmonitor Deutschland 2021 (www.kundenmonitor.de: Rubrik „Serviceprofile“), ServiceBarometer AG München. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI Nord Christian Schneider  Eckenbergstraße 16 45307 Essen presse(at)aldi-nord.de   Unternehmensgruppe ALDI SÜD Anamaria Inden  Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Baden-Württemberg. Ausflugstipps für deine Region. Idyllische Natur. Böblingen: Das Heckengäu ist wie geschaffen für eine kleine Landpartie – hier locken uralte Bäume, bunte Streuobstwiesen, wilde Bäche, Weinberge und gelegentlich auch Schafsherden. So führt etwa eine gemütliche Wanderung auf den gar nicht so hohen Venusberg – und anschließend gibt’s ein leckeres Picknick. Familienspass am See. Grafenhausen: Der Schlühüwanapark am schönen Schlüchtsee hat nicht nur viele Üs im Namen, sondern ist ein richtig tolles Erlebnis für Kinder. Auf dem Naturwanderweg gibt es Kunstwerke zu bewundern, Kobolde zu entdecken, Wissenswertes zu erfahren und unterschiedlichste Hindernisse zu überwinden. Ein Park für die Seele Mannheim: Im Luisenpark könnte man ewig umherflanieren. Da geht es vorbei am Pflanzenschauhaus mit tropischer Flora und Schmetterlingshaus, am Bauernhof mit Tiergehege, an den Seerosenterrassen und der Rosenpromenade. Das Herzstück ist der „Chinesische Garten“ mit traditionellem Teehaus. Die Ausflugstipps sind ohne Garantie. Eine Anfrage bei den Veranstaltern wird empfohlen. Frische Luft ist Balsam für die Seele. Das könnte dich auch interessieren.

¹ Bitte beachte, dass der Onlineverkauf zum jeweils beworbenen Werbetermin um 7 Uhr startet. Alle Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. 60 Tage Rückgaberecht. Artikel sind nicht in der Filiale vorrätig bzw. lagernd. In ALDI SÜD Filialen kannst du jedoch einen Guthaben-Bon über einen bestimmten Artikel erwerben und diesen anschließend im ALDI ONLINESHOP einlösen. Ein Guthaben-Bon-Erwerb in ALDI Nord Filialen ist nicht möglich. Wir planen unsere Angebote stets gewissenhaft. In Ausnahmefällen kann es jedoch vorkommen, dass die Nachfrage nach einem Artikel unsere Einschätzung noch übertrifft und er mehr nachgefragt wird, als wir erwartet haben. Wir bedauern es, falls ein Artikel schnell – womöglich unmittelbar nach Aktionsbeginn – nicht mehr verfügbar sein sollte. Die Artikel werden zum Teil in baugleicher Ausführung unter verschiedenen Marken ausgeliefert. Der Verfügbarkeitszeitraum, die Zahlungsmöglichkeiten und die Lieferart eines Artikels (Paketware oder Speditionsware) werden dir auf der jeweiligen Artikelseite mitgeteilt. Es gelten die „Allgemeinen Geschäftsbedingungen ALDI ONLINESHOP“. Diese sind auf aldi-onlineshop.de/agb abrufbar und liegen in den ALDI SÜD Filialen aus. Wir liefern die erworbene Ware nur innerhalb Deutschlands. Bei Lieferung von Speditionsware (frei Bordsteinkante und frei Verwendungsstelle): Keine Lieferung auf Inseln, Postfilialen, Packstationen und Paketshops. Keine Lieferung an ALDI Filialen. Bei Lieferung von Paketware (frei Haustür): Ob eine Lieferung an Paketshops, Packstationen oder Postfilialen möglich ist, ist abhängig vom Versandunternehmen und wird dir im Kaufprozess mitgeteilt. Keine Lieferung an ALDI Filialen. Vertragspartner: ALDI E-Commerce GmbH & Co. KG, Prinzenallee 7, 40549 Düsseldorf.
* Wir bitten um Verständnis, dass einzelne Artikel aufgrund der aktuellen Situation in der internationalen Seefracht zeitweise nicht verfügbar oder erst später lieferbar sind. Bitte beachte, dass diese Aktionsartikel im Gegensatz zu unserem ständig verfügbaren Sortiment nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. Sie können daher schon am Vormittag des ersten Aktionstages kurz nach Aktionsbeginn ausverkauft sein. Alle Artikel ohne Dekoration.