Sie haben nach folgenden Inhalten gesucht: "sport-leggings"

184 Inhalte gefunden

184 Inhalte gefunden Sie haben nach folgenden Inhalten gesucht: sport-leggings


Wähle eine der möglichen Optionen aus
Sport-Live-Streaming mit DAZN: Kunden bei ALDI können sich einen Preisvorteil sichern

Sport-Live-Streaming mit DAZN: Kunden bei ALDI können sich einen Preisvorteil sichern

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt Sport-Live-Streaming mit DAZN: Kunden bei ALDI können sich einen Preisvorteil sichern Kategorie: Produkte Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Essen/Mülheim a. d. Ruhr (16.02.2022) In dieser Woche startet die Champions League ins Achtelfinale. Wer das live miterleben möchte, kann sich bei ALDI einen Preisvorteil sichern. Während die Sport-Plattform DAZN zum 1. Februar 2022 die Preise für Neukunden angepasst hat, bleiben die Prepaidkarten von ALDI im Preis unverändert und bieten somit einen Preisvorteil gegenüber der direkten Buchung bei DAZN. So zahlen sie auf das ALDI Preisversprechen ein. Ob Bundesliga, UEFA Champions League oder das Beste aus den US-Ligen wie NFL oder NBA – bei der Sport-Plattform DAZN kommen Sportfans auf ihre Kosten. Zum 1. Februar 2022 hat DAZN die Preise erhöht. Alle Neukunden und Abonnenten, die ihre beendete Mitgliedschaft reaktivieren, zahlen nun 29,99 statt 14,99 Euro im Monat (im Jahresabo 24.99 Euro monatlich). Das gilt jedoch nicht für die Prepaidkarten von ALDI. Hier profitieren sowohl Neu- als auch Bestandskunden von einem entscheidenden Vorteil. Denn bei dem Discounter sind die Gutscheinkarten für die Sport-Plattform von Preiserhöhungen vorerst ausgenommen. Nach dem Kauf haben sie dabei eine Gültigkeit von drei Jahren und behalten ihren Wert in vollem Umfang. So kostet die Nutzung weiterhin 14,99 Euro im Monat. Prepaidkarten in zwei Preiskategorien Die DAZN Prepaidkarten bei ALDI stehen den Kundinnen und Kunden in zwei Preiskategorien zur Verfügung. Die Karte für einen Monat kostet 14,99 Euro, die für drei Monate 44,99 Euro. Mit den Gutscheinen kann ein DAZN Abonnement direkt gekauft oder verlängert werden. Das Einlösen des Guthabens funktioniert bequem über www.dazn.com/redeem. Über DAZN DAZN ist die weltweit führende Sport-Plattform und ermöglicht es Fans, ihren Lieblingssport jederzeit und überall zu erleben. Egal ob zu Hause im Wohnzimmer, unterwegs, zeitversetzt oder im Rückblick: DAZN bietet über 8.000 Livesport-Übertragungen pro Jahr in HD-Qualität und zeigt damit das umfangreichste Sportangebot, das es jemals bei einem einzelnen Anbieter gegeben hat. ALDI führt die bei den Kunden beliebten DAZN Prepaidkarten seit November 2020 im Sortiment. Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI NORD: Verena Lissek, presse@aldi-nord.de  Unternehmensgruppe ALDI SÜD: Nastaran Amirhaji, presse@aldi-sued.de

Exklusiv bei ALDI: Die freekickerz Sport- und Streetwear-Kollektion präsentiert von Philipp Lahm

Exklusiv bei ALDI: Die freekickerz Sport- und Streetwear-Kollektion präsentiert von Philipp Lahm

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt Exklusiv bei ALDI: Die freekickerz Sport- und Streetwear-Kollektion präsentiert von Philipp Lahm Kategorie: Produkte Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Essen/ Mülheim a. d. Ruhr (03.08.2021) Fußballbegeisterte aufgepasst: Gemeinsam mit Philipp Lahm und den freekickerz, Deutschlands größten Fußball Influencern, bringt ALDI sportliche Freizeitkleidung und Trainingsausrüstung in die Filialen. Verkaufsstart ist der 16. August. Gleichzeitig können sich Fußballer und Fußballerinnen ab dem 4. August mit Videos für ein exklusives Gruppentraining mit dem Weltmeisterkapitän bewerben. Die freekickerz-Kollektion überzeugt optisch als lockere Streetwear und ist zugleich exakt auf die Bedürfnisse von Fußballern und Fußballerinnen zugeschnitten. Namensgeber sind die freekickerz, Deutschlands größte Fußball Influencer. Die Funktionalität und der sportliche Look der Unisex-Kollektion haben den ehemaligen Nationalspieler Philipp Lahm so überzeugt, dass er als Testimonial der freekickerz-Kollektion fungiert. Als Inhaber von Schneekoppe kooperiert Philipp Lahm bereits seit zwei Jahren erfolgreich mit ALDI. 2019 nahm der Discounter die ersten Bio-Produkte von Schneekoppe ins Sortiment. Lässige Kleidung, funktionale Trainingsausrüstung und praktisches Equipment Die Unisex-Kollektion bietet funktionale Trainingskleidung und lässige Streetwear. Besonders interessant für alle Fußballer und Fußballerinnen ist das praktische Sport-Equipment im freekickerz Design. Insgesamt umfasst die Kollektion neun Artikel in der Preisspanne zwischen 4,99 Euro und 16,99 Euro. Die Bekleidungsartikel werden in den Größen S-XL angeboten. Sie sind in zwei bis drei Farbvarianten erhältlich. Exklusive Trainingseinheit mit Philipp Lahm Den Verkaufsstart der freekickerz-Kollektion begleitet eine Aktion für Fußballbegeisterte. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen (ab 10 Jahre) laden zwischen dem 4. und 31. August ihre Tricks und Tore als Video auf www.nextkickerz.de hoch. Über die Community-Abstimmung werden 22 Videos ausgewählt, aus der eine Experten-Jury elf Gewinner und Gewinnerinnen bestimmt. Jeder Gewinner und jede Gewinnerin darf jeweils eine Begleitung zum exklusiven Gruppentraining mit Philipp Lahm mitbringen. „Ich will etwas zurückgeben – ich selbst bin auch gefördert worden. Wer erfolgreich sein will, braucht Menschen um sich, die einem wohlwollend gegenüberstehen“, so Philipp Lahm. Die Teilnahmebedingungen für den Wettbewerb sind unter www.nextkickerz.de zu finden. Ein Interview mit Philipp Lahm finden Sie auf: https://blog.aldi-sued.de/freekickerz Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Nastaran Amirhaji Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de ALDI Einkauf SE & Co. oHG Verena Lissek Eckenbergstraße 16 45307 Essen presse(at)aldi-nord..de

Designermode für alle: Steffen Schraut entwirft Kollektion für ALDI SÜD

Designermode für alle: Steffen Schraut entwirft Kollektion für ALDI SÜD

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt Designermode für alle: Steffen Schraut entwirft Kollektion für ALDI SÜD Kategorie: Produkte Auf einen Blick High-Fashion vom Discounter: Designeroutfits für Damen und Herren ab 9. April bei ALDI SÜD Stardesigner Steffen Schraut kreiert „Lieblingsstücke“ zum fairen Preis Kollektion überzeugt durch eleganten und stylischen Look Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Mülheim a. d. Ruhr (05.03.2018) Für ALDI SÜD hat Stardesigner Steffen Schraut eine exklusive Modekollektion entworfen. Neben Damenmode zählen erstmals auch Herren- und Sportswear zu der limitierten Designerkollektion. Verkaufsstart ist der 9. April. Die Kollektion gibt es in allen Filialen von ALDI SÜD in Deutschland, in der Schweiz sowie bei Hofer in Österreich und in Slowenien. Steffen Schraut kreiert Designerkollektion für ALDI SÜD Die Kollektion trägt unverkennbar Schrauts Handschrift und zeichnet sich durch lässige Eleganz, klare Schnitte und angenehme Materialien aus. „Mir war es schon immer wichtig, Lieblingsstücke zu kreieren: stylische und zugleich zeitlose Mode mit hoher Qualität, an der man lange Freude hat und die nicht nur eine Saison getragen wird. Das ist uns mit der Kollektion für ALDI SÜD absolut gelungen“, so Steffen Schraut. Der Designer, der 2002 seine erste Modelinie auf den Markt brachte, avancierte mit seinen zeitlosen und eleganten Entwürfen vom Geheimtipp zur internationalen Top-Marke und kleidet heute zahlreiche VIPs und Influencer ein. Nun designt er erstmals für ALDI SÜD und bringt High-Fashion in den Discounter. „Mit der Kollektion bieten wir hochwertige Designermode für alle und zeigen einmal mehr, dass elegante und moderne Designerkleidung zu einem fairen Preis angeboten werden kann – eben der kleine Luxus vom Discounter“, so Kim Aline Suckow, stellvertretende Geschäftsführerin bei ALDI SÜD und verantwortlich für den Bereich Textilien. „Besonders spannend an der Zusammenarbeit mit ALDI SÜD war für mich die Herausforderung, nicht nur eine Damen-, sondern auch eine Herren- und Sportswear Kollektion zu kreieren. Ich sehe in der Kooperation einen modernen und schönen Weg, noch näher am Kunden zu sein“, erklärt Steffen Schraut die Zusammenarbeit mit dem Discounter. Elegante und stylische Outfits: Perfekt kombinierbar und überall tragbar In der heutigen schnelllebigen Zeit verschmelzen verschiedene Lebensbereiche immer stärker miteinander: Alltag, Freizeit, Sport – das gilt auch für die Mode.  Unterschiedliche Kleidungsstile, Elemente und Funktionen werden hier kombiniert. Diesen Anspruch setzt Steffen Schraut auch bei der Kollektion für ALDI SÜD um: „Die Teile sind überall tragbar und ideal miteinander kombinierbar. Für Damen gibt es zum Beispiel einen ganz tollen Easy-Mantel aus Jersey. Der passt zu allem, kann als Blazer-Ersatz im Büro oder im Frühling draußen als Jacke getragen werden. Und auch nach dem Sport kann jede Frau ganz einfach den ‚coolen‘ Mantel über die Leggings werfen und hat ein perfektes Alltagsoutfit“, so der Designer. Darüber hinaus bietet die Damenkollektion Shirts und Blusen, aber auch knackige Jeans und schöne Kleider. Bei den Herren überzeugen besonders die Jersey-Hemden mit gewebtem Kragen und Knopfleiste. Auch diese sind multifunktional und passen sowohl tagsüber ins Büro als auch abends an die Bar. Bei der Sportmode gibt es für die Herren lässige Sportshorts und -jacken in angenehmen Materialmischungen für einen individuellen Tragekomfort, für die Damen aufwendig gearbeitete Fitnesshosen und -tops aus Funktionsmaterial. Die Preise liegen zwischen 7,99 Euro und 29,99 Euro. ALDI SÜD – Seit Jahrzenten ein Garant für hochwertige und bezahlbare Mode ALDI SÜD bietet bereits seit über 40 Jahren regelmäßig hochwertige Kleidung an und zählt damit zu einem der größten Textilhändler Deutschlands. Besondere Highlights sind seit zwei Jahren die vom Discounter angebotenen Designerkollektionen mit prominenter Unterstützung. Den Anfang machte eine Kooperation mit Designerin Jette Joop, stylische Sportkleidung gab es mit Daniel Aminati, „Yoga und Relax“-Outfits mit Yoga-Botschafterin Ursula Karven und eine coole Glam-Rock-Kollektion hat im vergangenen Jahr die US-Sängerin Anastacia präsentiert. Für redaktionelle Zwecke stellen wir Ihnen gerne unter presse(at)aldi-sued.de weiteres Bildmaterial zur Verfügung. Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

Hollywood-Glamour bei ALDI SÜD: Halle Berry designt für den Discounter

Hollywood-Glamour bei ALDI SÜD: Halle Berry designt für den Discounter

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt Hollywood-Glamour bei ALDI SÜD: Halle Berry designt für den Discounter Kategorie: Produkte Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Mülheim a. d. Ruhr (28.10.2019) Halle Berry ist unter die Designerinnen gegangen: Exklusiv für ALDI SÜD hat der erfolgreiche Filmstar erstmals eine eigene Herbst-Winter-Kollektion entworfen. Die Outfits der modebegeisterten US-Schauspielerin sind schick, zeitlos und stylisch. Die exklusive Kollektion ist ab dem 4. November in allen ALDI SÜD Filialen in Deutschland erhältlich. Von X-Men über John Wick bis zu James Bond, Halle Berry hat bereits in zahlreichen Kino-Blockbustern mitgewirkt und sich international einen Namen gemacht. Bei Filmpremieren begeistert sie mit glamourösen Auftritten und setzt sich am Red Carpet mit ihren Outfits gekonnt in Szene. Mit ihrer exklusiv für ALDI SÜD entworfenen Damenkollektion „blue motion by Halle Berry" bringt die Leinwandschönheit ab dem 4. November die angesagtesten Herbsttrends aus Hollywood in die Filialen von ALDI SÜD. ,,Mode spielt eine große Rolle in meinem Leben. Darum habe ich eine Kollektion entworfen, die sowohl lässig als auch hochwertig ist und meinen persönlichen Stil widerspiegelt ", beschreibt die Stilikone ihre Kollektion. ,,Ich bin von dieser Kollektion begeistert und hoffe, alle Frauen haben genauso viel Spaß beim Tragen wie ich beim Designen." Herbstliche Outfits à la Hollywood Die trendigen Kleidungsstücke sind perfekt auf die kühleren Temperaturen des Herbstes abgestimmt und so abwechslungsreich wie die Jahreszeit selbst: Mit flauschigem Kunstfell gefütterte Jacken sorgen gemeinsam mit elegant geschnittenen Cardigans und Pullovern aus Strick für kuscheliges Wohlbefinden an kalten Regentagen. Bei schönem Wetter werden die unterschiedlichen Kurz- und Langarmshirts sowie die eleganten Blusen und Feinstrickkleider zu echten Hinguckern. Eine lässige Jeans oder edle Leggings in Lederoptik vollenden den perfekten Herbstlook à la Hollywood. Passende Accessoires und geeignete Schuhe dürfen dabei natürlich nicht fehlen. Trendige Stiefeletten begeistern mit hochwertiger Ausführung in zwei unterschiedlichen Designs. Die Decksohle aus echtem Leder und die TPR-Laufsohle garantieren ein angenehmes Tragegefühl sowie hohe Trittsicherheit und Rutschfestigkeit. Als modische Begleiter bieten sich unterschiedliche Schals und Taschen an. Die insgesamt über 40 verschiedenen Kleidungsstücke und Accessoires variieren farblich zwischen Grau-, Schwarz-, Blau- und Beerentönen, die sich perfekt miteinander kombinieren lassen. So bietet die „blue motion by Halle Berry"-Herbstkollektion viel Spielraum zur Abwechslung und bringt modischen Wind aus Hollywood in den Kleiderschrank. Dank der günstigen Preise von 8,99 Euro bis 34,99 Euro pro Stück ist bei ALDI SÜD das perfekte Herbstoutfit schon für unter 60 Euro zu haben. Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

Logistik

Logistik

Unsere Logistik – intelligent und umweltfreundlich In Deutschland wurden 2019 mehr als 20 Prozent aller Treibhausgasemissionen durch den Verkehr verursacht. Daher arbeiten wir bei ALDI SÜD stetig daran, unsere CO2-Emissionen im Transport zu senken. Das schaffen wir durch ein moderne und intelligente Logistik, die sich ständig weiterentwickelt. Unsere Aktivitäten Dank unserer Lkw-Flotte und der Zusammenarbeit mit Speditionen können wir unsere Kunden täglich mit allem versorgen, was sie benötigen. Damit die Lebensmittel knackfrisch und pünktlich in unseren Filialen eintreffen, brauchen wir ein ausgeklügeltes Logistiksystem. Dieses System stellt beispielsweise sicher, dass in unseren Logistikzentren immer ausreichend Waren vorhanden sind und diese termingerecht und umweltschonend zu unseren Filialen gelangen. Als Mitglied der Lean and Green Initiative und der Stiftung 2°- tauschen wir uns regelmäßig und branchenübergreifend mit anderen Unternehmen zu neuen Logistiklösungen aus, die gleichzeitig klimafreundlich und kosteneffizient sind. 2018 hat die Bundesvereinigung Logistik (BVL) ALDI SÜD mit dem zweiten Platz des „Nachhaltigkeitspreises Logistik“ ausgezeichnet – eine wichtige Anerkennung unseres Engagements auf unserem Weg zu mehr Klimaschutz. Für den Transport unserer Waren nutzen wir Mehrkammerfahrzeuge mit bis zu drei verschiedenen Temperaturbereichen. So können wir Produkte, die unterschiedlich gekühlt werden müssen, ganz einfach zusammen transportieren und sparen unnötige Streckenkilometer. Unsere Mitarbeiter schulen wir regelmäßig im kraftstoffsparenden Fahren. Daneben sorgen eine optimale Routenplanung und eine hohe Auslastung der Fahrzeuge dafür, dass wir möglichst wenig Kraftstoff verbrauchen. Als klimafreundliche Alternative zu Diesel-Fahrzeugen rollen seit 2018 vier Erdgas-Lkw zum täglichen Warentransport für ALDI SÜD durch Deutschlands Ballungsgebiete. Wir setzen die Lkw mit alternativer Antriebs-Technologie in München, Stuttgart und Düsseldorf ein. Im Vergleich zu Diesel lassen sich die CO2-Emissionen mit Erdgas-Antrieb um bis zu 16 Prozent reduzieren. Unsere Antriebs-Alternative ist außerdem leiser, verursacht 99 Prozent weniger Feinstaub und 70 Prozent weniger Stickoxide. Nach einer fünfjährigen Testphase soll sich zeigen, wie sich der Erdgas-Antrieb über einen langen Zeitraum bewährt hat. Alternative Antriebs-Technologien – Elektro-Lkw Seit 2018 haben wir einen E-Lkw, zur Belieferung von rund 50 ALDI SÜD Filialen im Ruhrgebiet getestet. Es handelt sich um den ersten Elektro-Lkw seiner Art, der im deutschen Lebensmittelhandel im Einsatz ist. Seit 2020 ist unser E-Lkw für rund 70 Filialen im Düsseldorfer Raum unterwegs. Dank Elektro-Antrieb rollt der Lkw ausgesprochen leise über die Straßen und sorgt so vor allem bei der langsamen Anfahrt an die Filiale für eine wesentlich geringere Geräuschkulisse. Der 40-Tonnen-Sattelzug hat noch mehr Vorteile: Elektrisch angetrieben, stößt er keine klimaschädlichen Abgase aus und kann dank eines integrierten Kälteaggregats problemlos auch gekühlte Lebensmittel transportieren. Die Batterie des Fahrzeuges wird ausschließlich mit Grünstrom aufgeladen, der aus erneuerbaren Energiequellen (z.B. Wasserkraft) in Deutschland, Österreich oder der Schweiz stammt. Mit voller Batterie hat der E-Lkw eine Reichweite von bis zu 120 Kilometern. Mehr Informationen zur Nutzung alternativer Antriebe in unserer intelligenten Logistik findest du auch auf unserem Blog. Ausgleich von verbleibenden Treibhausgasemissionen Trotz unserer Maßnahmen zur Verringerung des CO2-Ausstoßes ist eine völlig emissionsfreie Logistik derzeit nicht möglich. Deshalb erfassen wir die verbleibenden Emissionen, die bei Lkw-Transporten zwischen unseren Logistikzentren und denFilialen sowie durch unsere Dienstreisen entstehen – und gleichen sie durch zertifizierte Klimaschutzprojekte aus. Wir sind der erste Lebensmitteleinzelhändler in Deutschland, der klimaneutral handelt Nicht nur in der Logistik verringern unseren CO2-Ausstoß so weit wie möglich. Wir ergreifen auch in allen anderen Geschäftsbereichen Maßnahmen, um Treibhausgasemissionen zu vermeiden. Uns ist bewusst, dass uns das nicht sofort vollständig gelingen wird. Sämtliche nicht-vermeidbaren Treibhausgasemissionen kompensieren wir daher über zertifizierte Klimaschutzprojekte – seit 2019 sind wir der erste große deutsche Lebensmittelhändler, der klimaneutral handelt. Mehr erfahren Wir sind der erste Lebensmitteleinzelhändler in Deutschland, der klimaneutral handelt Nicht nur in der Logistik verringern unseren CO2-Ausstoß so weit wie möglich. Wir ergreifen auch in allen anderen Geschäftsbereichen Maßnahmen, um Treibhausgasemissionen zu vermeiden. Uns ist bewusst, dass uns das nicht sofort vollständig gelingen wird. Sämtliche nicht-vermeidbaren Treibhausgasemissionen kompensieren wir daher über zertifizierte Klimaschutzprojekte – seit 2019 sind wir der erste große deutsche Lebensmittelhändler, der klimaneutral handelt. Mehr erfahren Weitere Themen, die dich interessieren könnten

Logistik

Logistik

Unsere Logistik – intelligent und umweltfreundlich In Deutschland wurden 2019 mehr als 20 Prozent aller Treibhausgasemissionen durch den Verkehr verursacht. Daher arbeiten wir bei ALDI SÜD stetig daran, unsere CO2-Emissionen im Transport zu senken. Das schaffen wir durch ein moderne und intelligente Logistik, die sich ständig weiterentwickelt. Unsere Aktivitäten Dank unserer Lkw-Flotte und der Zusammenarbeit mit Speditionen können wir unsere Kunden täglich mit allem versorgen, was sie benötigen. Damit die Lebensmittel knackfrisch und pünktlich in unseren Filialen eintreffen, brauchen wir ein ausgeklügeltes Logistiksystem. Dieses System stellt beispielsweise sicher, dass in unseren Logistikzentren immer ausreichend Waren vorhanden sind und diese termingerecht und umweltschonend zu unseren Filialen gelangen. Als Mitglied der Lean and Green Initiative und der Stiftung 2°- tauschen wir uns regelmäßig und branchenübergreifend mit anderen Unternehmen zu neuen Logistiklösungen aus, die gleichzeitig klimafreundlich und kosteneffizient sind. 2018 hat die Bundesvereinigung Logistik (BVL) ALDI SÜD mit dem zweiten Platz des „Nachhaltigkeitspreises Logistik“ ausgezeichnet – eine wichtige Anerkennung unseres Engagements auf unserem Weg zu mehr Klimaschutz. Für den Transport unserer Waren nutzen wir Mehrkammerfahrzeuge mit bis zu drei verschiedenen Temperaturbereichen. So können wir Produkte, die unterschiedlich gekühlt werden müssen, ganz einfach zusammen transportieren und sparen unnötige Streckenkilometer. Unsere Mitarbeiter schulen wir regelmäßig im kraftstoffsparenden Fahren. Daneben sorgen eine optimale Routenplanung und eine hohe Auslastung der Fahrzeuge dafür, dass wir möglichst wenig Kraftstoff verbrauchen. Als klimafreundliche Alternative zu Diesel-Fahrzeugen rollen seit 2018 vier Erdgas-Lkw zum täglichen Warentransport für ALDI SÜD durch Deutschlands Ballungsgebiete. Wir setzen die Lkw mit alternativer Antriebs-Technologie in München, Stuttgart und Düsseldorf ein. Im Vergleich zu Diesel lassen sich die CO2-Emissionen mit Erdgas-Antrieb um bis zu 16 Prozent reduzieren. Unsere Antriebs-Alternative ist außerdem leiser, verursacht 99 Prozent weniger Feinstaub und 70 Prozent weniger Stickoxide. Nach einer fünfjährigen Testphase soll sich zeigen, wie sich der Erdgas-Antrieb über einen langen Zeitraum bewährt hat. Alternative Antriebs-Technologien – Elektro-Lkw Seit 2018 haben wir einen E-Lkw, zur Belieferung von rund 50 ALDI SÜD Filialen im Ruhrgebiet getestet. Es handelt sich um den ersten Elektro-Lkw seiner Art, der im deutschen Lebensmittelhandel im Einsatz ist. Seit 2020 ist unser E-Lkw für rund 70 Filialen im Düsseldorfer Raum unterwegs. Dank Elektro-Antrieb rollt der Lkw ausgesprochen leise über die Straßen und sorgt so vor allem bei der langsamen Anfahrt an die Filiale für eine wesentlich geringere Geräuschkulisse. Der 40-Tonnen-Sattelzug hat noch mehr Vorteile: Elektrisch angetrieben, stößt er keine klimaschädlichen Abgase aus und kann dank eines integrierten Kälteaggregats problemlos auch gekühlte Lebensmittel transportieren. Die Batterie des Fahrzeuges wird ausschließlich mit Grünstrom aufgeladen, der aus erneuerbaren Energiequellen (z.B. Wasserkraft) in Deutschland, Österreich oder der Schweiz stammt. Mit voller Batterie hat der E-Lkw eine Reichweite von bis zu 120 Kilometern. Mehr Informationen zur Nutzung alternativer Antriebe in unserer intelligenten Logistik findest du auch auf unserem Blog. Ausgleich von verbleibenden Treibhausgasemissionen Trotz unserer Maßnahmen zur Verringerung des CO2-Ausstoßes ist eine völlig emissionsfreie Logistik derzeit nicht möglich. Deshalb erfassen wir die verbleibenden Emissionen, die bei Lkw-Transporten zwischen unseren Logistikzentren und denFilialen sowie durch unsere Dienstreisen entstehen – und gleichen sie durch zertifizierte Klimaschutzprojekte aus. Wir sind der erste Lebensmitteleinzelhändler in Deutschland, der klimaneutral handelt Nicht nur in der Logistik verringern unseren CO2-Ausstoß so weit wie möglich. Wir ergreifen auch in allen anderen Geschäftsbereichen Maßnahmen, um Treibhausgasemissionen zu vermeiden. Uns ist bewusst, dass uns das nicht sofort vollständig gelingen wird. Sämtliche nicht-vermeidbaren Treibhausgasemissionen kompensieren wir daher über zertifizierte Klimaschutzprojekte – seit 2019 sind wir der erste große deutsche Lebensmittelhändler, der klimaneutral handelt. Mehr erfahren Wir sind der erste Lebensmitteleinzelhändler in Deutschland, der klimaneutral handelt Nicht nur in der Logistik verringern unseren CO2-Ausstoß so weit wie möglich. Wir ergreifen auch in allen anderen Geschäftsbereichen Maßnahmen, um Treibhausgasemissionen zu vermeiden. Uns ist bewusst, dass uns das nicht sofort vollständig gelingen wird. Sämtliche nicht-vermeidbaren Treibhausgasemissionen kompensieren wir daher über zertifizierte Klimaschutzprojekte – seit 2019 sind wir der erste große deutsche Lebensmittelhändler, der klimaneutral handelt. Mehr erfahren Weitere Themen, die dich interessieren könnten

Befrei deine Hände  – mit der Einkaufstasche von OGATA

Befrei deine Hände – mit der Einkaufstasche von OGATA

Befrei deine Hände - mit der Einkaufstasche von OGATA Du möchtest beim Einkauf flexibel sein? Deine Einkäufe sollen auch auf dem Fahrrad sicher nach Hause kommen? Wie das mit der nachhaltigen Einkaufstasche für den Rücken von OGATA klappt, erfährst du hier. Mehrwegtasche - ganz neu gedacht Die Einkaufstasche ist ein fester Begleiter, wenn es in den Supermarkt geht. Ist sie erst einmal mit Einkäufen gefüllt, ist unserer Flexibilität häufig ein Ende gesetzt. Das geht auch anders! Das Startup OGATA hat die Mehrwegtasche neu gedacht und eine innovative Lösung geschaffen: Eine Einkaufstasche, die je nach Bedarf mit den Händen oder als Rucksack getragen werden kann. Für Fahrradfahrer und alle, die gern die Hände frei haben, wird Einkaufen gehen jetzt kinderleicht: Mit der Einkaufstasche für den Rücken lassen sich die Einkäufe sicher und komfortabel nach Hause transportieren. Frühlingsedition - praktisch, trendig, nachhaltig Ab dem 27. Mai bieten wir die erste Einkaufstasche für den Rücken von OGATA erneut in unseren Filialen an. Passend zum Frühling gibt es die Tasche in drei neuen Pastellfarben: Grün, Rosa und Grau. Die Tasche von OGATA sieht mit ihrem frischen Look nicht nur gut aus, sie leistet auch durch ihre Wiederverwendbarkeit einen wichtigen Beitrag für den Schutz der Umwelt. Gutes Design und Qualität führen dazu, dass Dinge gern und lange verwendet werden. Die Einkaufstasche für den Rücken von OGATA ist eine stylische und gleichzeitig nachhaltige Lösung für den Alltag. Sie ist strapazierfähig und waschbar, daher kann sie häufig wiederverwendet werden. Das spart wertvolle Resourcen und schützt die Umwelt. Warum uns Umweltschutz so wichtig ist und was wir dafür tun, erfährst du hier. Innovation - von uns entdeckt und gefördert Wie wir die nachhaltige Einkaufstasche entdeckt haben? OGATA hat es im Sommer 2019 als eines von drei Startups in das Förderprogramm von ALDI und dem Accelerator TechFounders geschafft. Hinter dem Jungunternehmen stecken Cornelius Voss und Dennis Rasch aus Hamburg. Sie beschäftigen sich mit nachhaltigen und einfachen Lösungen für alltägliche Situationen. So haben sie es sich unter anderem zur Aufgabe gemacht, mehr Flexibilität beim Transport von Einkäufen zu schaffen. Im Rahmen der Förderung profitierten die beiden Gründer von dem Know-How von ALDI SÜD. Zusammen mit den Experten konnten sie ihre Ideen weiterentwickeln und für den Handel optimieren. Mit der Einkaufstasche für den Rücken von OGATA haben sie ein innovatives und zugleich umweltfreundlicheres Produkt entwickelt. Die Förderung ist Bestandteil der ALDI Verpackungsmission, die unter dem Motto ,,Vermeiden. Wiederverwenden. Recyclen.“ verschiedene Maßnahmen umsetzt, um das Abfallaufkommen durch Verpackungen zu verringern. Wir sind stolz und freuen uns über den Gewinn des „Vegan Food Awards“ in der Kategorie „Bestes veganes Grillprodukt“. Den Preis erhalten wir bereits das dritte Jahr in Folge. 2020 prämierte PETA uns als „Veganfreundlichster Supermarkt“ für unsere große Auswahl an veganen Produkten und unser Engagement zur Förderung einer pflanzenbasierten Ernährungsweise. Im Jahr 2019 konnten wir die Jury mit unseren veganen Fischstäbchen als bester veganer Fisch in der Kategorie „Herzhaft“ überzeugen. Die erneute Auszeichnung bestärkt uns darin, dass wir auf dem richtigen Weg sind und mit unserem Angebot überzeugen. Dieses werden wir auch zukünftig entsprechend der Bedürfnisse unserer Kunden weiterentwickeln. Du möchtest deine Einkäufe in Zukunft bequem mit dem Rad erledigen – oder einfach deine Hände befreien? Dann merk dir das Datum: Ab Donnerstag, 27. Mai findest du die Einkaufstasche für den Rücken von OGATA als Aktionsangebot in unseren Filialen. Du möchtest deine Einkäufe in Zukunft bequem mit dem Rad erledigen – oder einfach deine Hände befreien? Dann merk dir das Datum: Ab Donnerstag, 27. Mai findest du die Einkaufstasche für den Rücken von OGATA als Aktionsangebot in unseren Filialen. Weitere Themen

Qualität aus Deutschland

Qualität aus Deutschland

Qualität aus Deutschland – ALDI setzt auf regionale Produkte Im April gibt es frischen Spargel, im Mai süße Erdbeeren, im Juli dunkelrote Kirschen: Unsere Landwirte in Deutschland produzieren das ganze Jahr über Obst und Gemüse von bester Qualität. Ebenso hochwertig sind die Milch- und Fleischprodukte aus heimischer Herstellung. Für ALDI sind diese regionalen Partner unverzichtbar. Denn sie produzieren jeden Tag mit viel Leidenschaft frische Erzeugnisse „made in Heimat“. Und sie sind vor allem eins – echte Profis. Einkaufsplanung ↓ Unsere Siegel ↓ Regionale Produkte ↓ Darum ist saisonales und regionales Einkaufen sinnvoll ALDI bietet tagtäglich frische Produkte aus Deutschland an. Obwohl heute viele Früchte und Gemüsesorten durch Importe das ganze Jahr über erhältlich sind, lohnt es sich, auf unsere vielfältigen Saison-Angebote zu achten. So unterstützt du nicht nur die heimische Landwirtschaft, sondern schonst auch die Umwelt. Denn kurze Anfahrtswege reduzieren den Ausstoß an klimaschädlichem Treibhausgas beim Warentransport. Weitere Pluspunkte: Frischer geht es nicht und du hast immer Abwechslung auf dem Teller! Tipps für deinen saisonalen Speiseplan findest du in unserer Kochwoche. Erfahre auch mehr zu unserem nachhaltig produzierten Obst- und Gemüseangebot. Eine einfache Übersicht über die Erntezeiten der jeweiligen Obst- und Gemüsesorten bietet dir unser Saisonkalender. Klicke einfach darauf, um ihn dir genauer anzusehen. So erkennst du regionale Produkte Um dir beim gezielten Einkauf eine bessere Orientierung zu bieten, haben wir die Eigenmarken „Einfach Regional“, „Unser Bayern“ und „Unser Franken“ eingeführt. Diese Label kennzeichnen regionale Produkte und du findest sie in ausgewählten Filialen. Achte auch auf unsere neuen Siegel „Qualität aus Deutschland“ und „Ernte aus Deutschland“, mit denen wir immer mehr ALDI Produkte „Made in Heimat“ auszeichnen. Was garantieren „Qualität aus Deutschland“ und „Ernte aus Deutschland“ Unser Siegel „Qualität aus Deutschland“ tragen Produkte, bei denen die Hauptzutat und mindestens 51 % des Gesamtgewichts aus Deutschland stammen. Die Produkte werden in Deutschland verarbeitet und verpackt. Das Siegel „Ernte aus Deutschland“ findest du auf frischem und weiterverarbeitetem Obst und Gemüse, das in Deutschland geerntet wird. Die Verarbeitung kann auch in Nachbarländern, beispielsweise in Österreich stattfinden. So werden z.B. die Kartoffeln unserer Eigenmarken-Pommes in Deutschland geerntet – und ein Teil davon wird in Österreich verarbeitet. Unsere südlichen Regionalgesellschaften profitieren von dieser grenzüberschreitenden Zusammenarbeit. Was erklärt das Regionalfenster auf der Verpackung Woher stammt das Produkt, das du gerade in der Hand hältst? Wo wurde es verarbeitet? Wie hoch ist der regionale Anteil? Wenn du all das wissen möchtest, dann wirf einen Blick auf das „Regionalfenster“. Das blau unterlegte Siegel gibt unter anderem Auskunft über die Produktherkunft. Das Regionalfenster ist ein freiwilliges, privates Zeichen, das vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft initiiert wurde. ALDI SÜD führt – über das Jahr hinweg und über alle Regionen verteilt – bereits mehr als 200 Produkte, die mit dem Regionalfenster gekennzeichnet sind. Ganz besondere regionale Produkte Was zeichnet unsere „Meine bayerische Bauernmilch“ aus Du möchtest wissen, warum wir regionale Produkte so sehr schätzen? Dann schau dir unsere „Einfach Regional - Meine bayerische Bauernmilch“ an. Sie stammt zu 100 Prozent aus Bayern und wir unterstützen die heimische Milchwirtschaft durch langfristige Partnerschaften. Die Herstellung von qualitativ erstklassiger Milch hat hier im Süden Deutschlands Tradition. Doch nicht nur die Qualität überzeugt uns. Wir arbeiten mit bayerischen Milchbauern zusammen, denen die Verantwortung gegenüber Mensch und Tier genauso wichtig ist wie uns. So ist unsere „Meine bayerische Bauernmilch“ zusätzlich mit der Einstiegstufe des Deutschen Tierschutzbundes gekennzeichnet. Regionale Wurstspezialitäten von „Unser Bayern“ Appetit auf Qualitätswurst aus der Region? Ab August 2021 bieten wir in unseren Filialen in Bayern fünf neue regionale Wurstspezialitäten unter unserer Eigenmarke „Unser Bayern“ an. Uns ist bewusster Fleischgenuss wichtig. Was wir dafür tun, erfährst du hier. Mehr erfahren Wir holen auch regionale Backwaren in die Filialen Nicht nur unsere Landwirte und heimischen Obst- und Gemüseproduzenten geben jeden Tag ihrer Bestes. Qualität aus Deutschland ist vielfältig. Wie wäre es z.B. beim nächsten Einkauf mit leckeren Backwaren aus deiner Region? Seit Mitte 2019 bieten wir in ausgewählten Filialen frisches Brot, Gebäck und Co. aus Traditionsbäckereien in deiner Nachbarschaft an. Und das kommt an: Seit Ende Januar 2021 können wir die regionalen Backwaren schon in über 1000 Filialen anbieten – in Zusammenarbeit mit insgesamt 44 regionalen Betrieben. Mehr erfahren Weitere Themen, die dich interessieren könnten

Regionalität

Regionalität

Qualität aus Deutschland – ALDI setzt auf regionale Produkte Im April gibt es frischen Spargel, im Mai süße Erdbeeren, im Juli dunkelrote Kirschen: Unsere Landwirte in Deutschland produzieren das ganze Jahr über Obst und Gemüse von bester Qualität. Ebenso hochwertig sind die Milch- und Fleischprodukte aus heimischer Herstellung. Für ALDI sind diese regionalen Partner unverzichtbar. Denn sie produzieren jeden Tag mit viel Leidenschaft frische Erzeugnisse „made in Heimat“. Und sie sind vor allem eins – echte Profis. Einkaufsplanung ↓ Unsere Siegel ↓ Regionale Produkte ↓ Darum ist saisonales und regionales Einkaufen sinnvoll ALDI bietet tagtäglich frische Produkte aus Deutschland an. Obwohl heute viele Früchte und Gemüsesorten durch Importe das ganze Jahr über erhältlich sind, lohnt es sich, auf unsere vielfältigen Saison-Angebote zu achten. So unterstützt du nicht nur die heimische Landwirtschaft, sondern schonst auch die Umwelt. Denn kurze Anfahrtswege reduzieren den Ausstoß an klimaschädlichem Treibhausgas beim Warentransport. Weitere Pluspunkte: Frischer geht es nicht und du hast immer Abwechslung auf dem Teller! Tipps für deinen saisonalen Speiseplan findest du in unserer Kochwoche. Erfahre auch mehr zu unserem nachhaltig produzierten Obst- und Gemüseangebot. Eine einfache Übersicht über die Erntezeiten der jeweiligen Obst- und Gemüsesorten bietet dir unser Saisonkalender. Klicke einfach darauf, um ihn dir genauer anzusehen. So erkennst du regionale Produkte Um dir beim gezielten Einkauf eine bessere Orientierung zu bieten, haben wir die Eigenmarken „Einfach Regional“, „Unser Bayern“ und „Unser Franken“ eingeführt. Diese Label kennzeichnen regionale Produkte und du findest sie in ausgewählten Filialen. Achte auch auf unsere neuen Siegel „Qualität aus Deutschland“ und „Ernte aus Deutschland“, mit denen wir immer mehr ALDI Produkte „Made in Heimat“ auszeichnen. Was garantieren „Qualität aus Deutschland“ und „Ernte aus Deutschland“ Unser Siegel „Qualität aus Deutschland“ tragen Produkte, bei denen die Hauptzutat und mindestens 51 % des Gesamtgewichts aus Deutschland stammen. Die Produkte werden in Deutschland verarbeitet und verpackt. Das Siegel „Ernte aus Deutschland“ findest du auf frischem und weiterverarbeitetem Obst und Gemüse, das in Deutschland geerntet wird. Die Verarbeitung kann auch in Nachbarländern, beispielsweise in Österreich stattfinden. So werden z.B. die Kartoffeln unserer Eigenmarken-Pommes in Deutschland geerntet – und ein Teil davon wird in Österreich verarbeitet. Unsere südlichen Regionalgesellschaften profitieren von dieser grenzüberschreitenden Zusammenarbeit. Was erklärt das Regionalfenster auf der Verpackung Woher stammt das Produkt, das du gerade in der Hand hältst? Wo wurde es verarbeitet? Wie hoch ist der regionale Anteil? Wenn du all das wissen möchtest, dann wirf einen Blick auf das „Regionalfenster“. Das blau unterlegte Siegel gibt unter anderem Auskunft über die Produktherkunft. Das Regionalfenster ist ein freiwilliges, privates Zeichen, das vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft initiiert wurde. ALDI SÜD führt – über das Jahr hinweg und über alle Regionen verteilt – bereits mehr als 200 Produkte, die mit dem Regionalfenster gekennzeichnet sind. Ganz besondere regionale Produkte Was zeichnet unsere „Meine bayerische Bauernmilch“ aus Du möchtest wissen, warum wir regionale Produkte so sehr schätzen? Dann schau dir unsere „Einfach Regional - Meine bayerische Bauernmilch“ an. Sie stammt zu 100 Prozent aus Bayern und wir unterstützen die heimische Milchwirtschaft durch langfristige Partnerschaften. Die Herstellung von qualitativ erstklassiger Milch hat hier im Süden Deutschlands Tradition. Doch nicht nur die Qualität überzeugt uns. Wir arbeiten mit bayerischen Milchbauern zusammen, denen die Verantwortung gegenüber Mensch und Tier genauso wichtig ist wie uns. So ist unsere „Meine bayerische Bauernmilch“ zusätzlich mit der Einstiegstufe des Deutschen Tierschutzbundes gekennzeichnet. Regionale Wurstspezialitäten von „Unser Bayern“ Appetit auf Qualitätswurst aus der Region? Ab August 2021 bieten wir in unseren Filialen in Bayern fünf neue regionale Wurstspezialitäten unter unserer Eigenmarke „Unser Bayern“ an. Uns ist bewusster Fleischgenuss wichtig. Was wir dafür tun, erfährst du hier. Mehr erfahren Wir holen auch regionale Backwaren in die Filialen Nicht nur unsere Landwirte und heimischen Obst- und Gemüseproduzenten geben jeden Tag ihrer Bestes. Qualität aus Deutschland ist vielfältig. Wie wäre es z.B. beim nächsten Einkauf mit leckeren Backwaren aus deiner Region? Seit Mitte 2019 bieten wir in ausgewählten Filialen frisches Brot, Gebäck und Co. aus Traditionsbäckereien in deiner Nachbarschaft an. Und das kommt an: Seit Ende Januar 2021 können wir die regionalen Backwaren schon in über 1000 Filialen anbieten – in Zusammenarbeit mit insgesamt 44 regionalen Betrieben. Mehr erfahren Weitere Themen, die dich interessieren könnten

„Mach dich krass“: Daniel Aminati bringt ALDI SÜD Kunden in Form

„Mach dich krass“: Daniel Aminati bringt ALDI SÜD Kunden in Form

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt „Mach dich krass“: Daniel Aminati bringt ALDI SÜD Kunden in Form Kategorie: Produkte Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Mülheim a. d. Ruhr (21.04.2017) Das sportbegeisterte Multitalent Daniel Aminati hat mit seinem Onlineprogramm „Mach dich krass“ schon zehntausende Menschen beim Abnehmen und Fitwerden unterstützt. Nun startet Aminati gemeinsam mit ALDI SÜD durch – und präsentiert für den Discounter die exklusive Fitnesskollektion „Mach dich krass“ by Daniel Aminati. Am 8. Mai beginnt der Verkauf der Sportartikel in allen ALDI SÜD Filialen. Sportbegeisterte können sich dann ein komplettes Trainingsoutfit zusammenstellen: Stylische und funktionale Tops und Shirts, Jacken, Shorts und Fitnesshosen in verschiedenen Varianten für Damen und Herren werden ebenso angeboten wie Sportschuhe und Sporttaschen. Mit „Mach dich krass“ ganz einfach überall und jederzeit trainieren Passend zur Kollektion bietet ALDI SÜD das dreiwöchige Express-Fitnessprogramm „Mach dich krass“ von Aminati an. Kunden können in allen ALDI SÜD Filialen ein Einführungspaket mit den Zugangsdaten für das Online-Trainingsprogramm erwerben und nach der Registrierung ganz einfach und überall trainieren. „Meine Leidenschaft ist der Sport und ich habe sehr viel Spaß dabei. Diese Freude an der Bewegung möchte ich auch den Kunden von ALDI SÜD vermitteln. Und das ist ganz einfach: Das Trainingsgerät ist der eigene Körper. Man benötigt nur ein wenig Platz, eine Matte und ein gutes Fitnessprogramm“, erklärt Aminati. „Uns ist das Thema Bewegung und gesunde Ernährung wichtig. Daniel Aminati verkörpert auf sehr authentische und sympathische Weise, dass eine gesunde und sportlich-aktive Lebensweise ganz einfach sein kann und dabei auch noch Spaß macht“, sagt Kim Aline Suckow, stellvertretende Geschäftsführerin im Einkauf von ALDI SÜD. Special-Sport-Event: Exklusives Training mit Daniel Aminati zu gewinnen Vor dem Verkaufsstart der „Mach dich krass“-Fitnesskollektion gibt es für Sportbegeisterte ein besonderes Highlight: ALDI SÜD lädt zu einem exklusiven Sport-Event im Kölner „New Yorker Dock One“ am 4. Mai ein, bei dem die Teilnehmer gemeinsam mit Aminati und seinem Team exklusiv die „Mach dich krass“-Workouts testen können. Interessierte können sich unter einfach-krasser.de für eine Teilnahme bewerben. Insgesamt werden 50 Plätze verlost. Weitere Informationen zum Sport-Event mit Aminati und seinem Team in Köln sowie zur „Mach dich krass“-Fitnesskollektion sind unter einfach-krasser.de abrufbar. #einfachkrass Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

Neue Influencer-Kooperation: ALDI spielt Doppelpass mit Deutschlands bekanntestem FIFA-YouTuber „Proownez“

Neue Influencer-Kooperation: ALDI spielt Doppelpass mit Deutschlands bekanntestem FIFA-YouTuber „Proownez“

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt Neue Influencer-Kooperation: ALDI spielt Doppelpass mit Deutschlands bekanntestem FIFA-YouTuber „Proownez“ Kategorie: Unternehmen Auf einen Blick Influencer-Zuwachs im Bereich ALDI life Games: YouTuber Danny „Proownez“ Liepolt wirbt auf seinen Digital-Kanälen exklusiv für Angebote rund um FIFA 20 auf www.aldilife.com/games Danny „Proownez“ Liepolt ist einer der reichweitenstärksten und beliebtesten deutschen Influencer und eSportler im FIFA-Kosmos Fans können virtuelles Guthaben gewinnen, mit dem auf ALDI life Games Erweiterungen für FIFA 20 möglich sind Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Essen/Mülheim a. d. Ruhr (27.09.2019) Passend zum anstehenden Release der Vollversion des Konsolen-Fußballspiels FIFA 20 am 27.09.2019 verstärkt ein spektakulärer Neuzugang ALDI Nord und ALDI SÜD. Der 22 Jahre alte YouTuber, Influencer und eSportler Danny Liepolt, in der Gamingszene bekannt als „Proownez“, kooperiert ab sofort exklusiv mit beiden Unternehmensgruppen. Im Zuge der exklusiven, langfristigen Zusammenarbeit bewirbt der Gamer aus Hamburg Angebote rund um FIFA 20 auf www.aldilife.com/games mit Livestreams und Instagram-Storys auf seinen Kanälen. Fans von „Proownez“ können auf seinen Kanälen im Rahmen von Gewinnspielen virtuelles Guthaben, sogenannte FIFA-Points, gewinnen, die auf www.aldilife.com zuverlässig einlösbar sind. Mit diesem Guthaben können Gamer unter anderem Spieler bei FIFA 20 freischalten, um ihr individuell zusammengestelltes Team mit besseren Kickern zu verstärken. Über das Gewinnspiel hinaus sind die FIFA-Points natürlich auch regulär auf aldilife.com erhältlich – zum gewohnt günstigen ALDI Preis. Zudem können sich Gaming-Fans auf außergewöhnliche Aktionen wie unter anderem ein Meet&Greet mit „Proownez“ freuen – diese werden frühzeitig auf seinen digitalen Kanälen bei YouTube (www.youtube.com/proownez), Instagram (@proownezyt / www.instagram.com/proownezyt) und www.twitch.tv (proownezHD) angekündigt. „Wir freuen uns, mit ‚Proownez‘ einen prominenten Partner für ALDI life Games gewonnen zu haben, der in der Gamingszene sehr populär ist“, sagt Stefan Muck, Buying Director und verantwortlich für den Bereich Services bei ALDI Nord. „Mit ‚Proownez‘ starten ALDI SÜD und ALDI Nord erstmals eine gemeinsame Influencer-Kooperation. Wir freuen uns, dass wir durch diese Kooperation Fans von FIFA 20 exklusive Vorteile bieten können“, sagt Vittorio Rotondo, verantwortlich für ALDI Services bei ALDI SÜD. „Proownez“: eSportler des Jahres 2018 „Proownez“ begann mit 14 Jahren sich intensiv mit dem Konsolenfußballspiel FIFA zu beschäftigen. Als einer der ersten YouTuber der Welt erstellte er schon als Teenager FIFA-Videos, in denen er sich selbst beim Testen der Games filmte. Heute ist er der reichweitenstärkste deutsche Influencer und eSportler im Bereich FIFA Ultimate Team. Seit dem vergangenen Jahr ist „Proownez“ auch als Profi-Gamer sehr erfolgreich. In einer Online-Wahl des Fußball-Fachmagazins kicker wählten Spiele-Fans „Proownez“ zum eFootballer des Jahres 2018. Auch YouTuber „Proownez“ ist begeistert von der Kooperation: „Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit. ALDI Life Games ist eine der ersten Anlaufstellen für FIFA Punkte im deutschen Digital-Markt. Die Marke ALDI und die FIFA Produkte passen perfekt zu meinen Kanälen.“ Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

ALDI Nord und ALDI SÜD engagieren sich mit eigener Marke in der Gaming-Szene

ALDI Nord und ALDI SÜD engagieren sich mit eigener Marke in der Gaming-Szene

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt ALDI Nord und ALDI SÜD engagieren sich mit eigener Marke in der Gaming-Szene Kategorie: Unternehmen Auf einen Blick Eigener „ALDI Gaming“ Kanal auf Twitch als Kontaktpunkt zur Community ALDI als Förderer und Unterstützer der gesamten Gaming-Szene Bekannte Creator und Streamer unterstützen ALDIs Engagement Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Essen/Mülheim a. d. Ruhr (29.01.2021)  Mit der neuen Marke „ALDI Gaming“ und vielfältigen Aktivitäten bringen sich ALDI Nord und ALDI SÜD auf breiter Ebene in den Gaming-Markt ein. Das Engagement der beiden Discounter umfasst Aktionen, Content, Services und Produkte für Gamer, Partnerschaften mit bekannten Persönlichkeiten aus der Szene, die Entwicklung von eigenen Streaming-Formaten sowie Sponsorings im professionellen E-Sport. Als Dreh- und Angelpunkt wird der „ALDI_Gaming_TV“ Kanal auf der Streaming-Plattform Twitch etabliert. Twitch hat sich in den vergangenen Jahren zu einem zentralen Treffpunkt für die Gaming-Community entwickelt. „Wir wollen mit ‚ALDI Gaming‘ ein Förderer der deutschen Gaming-Szene werden und einen echten Beitrag für die Community leisten“, sagt Sabine Zantis, Managing Director Marketing and Communications bei ALDI Nord. „Unser ‚ALDI Gaming‘ Kanal auf Twitch ist für uns die ideale Plattform, um mit dieser für uns neuen, sehr spezifischen Zielgruppe auf Augenhöhe zu interagieren. Wir wollen authentische und erlebbare Mehrwerte für sie schaffen, die in Erinnerung bleiben.“ Lars Klein, Managing Director Customer Interaction bei ALDI SÜD: „Der Fokus all unserer Aktivitäten liegt auf der starken Community. Ein eigener ‚ALDI Gaming‘ Kanal auf Twitch schafft die idealen Voraussetzungen dafür, um exklusiven Content auszuspielen, spannende Livestreams und Formate sowie Gewinnspiele und Turniere zu veranstalten.“ Bekannte Persönlichkeiten als Markenbotschafter und Kooperationspartner Vier prominente Creator und Streamer begleiten ALDIs Eintritt in die Twitch-Community über ein breites Portfolio verschiedener Games und Formate: Frederik "NoWay" Hinteregger war früher als Profispieler in der deutschen League of Legends Szene aktiv und unterhält heute täglich tausende Zuschauer auf Twitch mit seinem hochklassigen Gameplay und seiner entspannten Art. Stefan Kierspel und Erné Embeli zählen mit dem Kanal „FeelFIFA“ rund um die Fußball-Simulation FIFA zu den erfolgreichsten deutschen Creatorn. Und Georg „Gustaf Gabel“ Göttmann teilt auf seinen Kanälen neben seiner Leidenschaft für „Call of Duty: Warzone“ auch seine Kochkünste mit seinen Hunderttausenden Followern. „Ich freue mich schon riesig auf die Zusammenarbeit mit ALDI Nord und ALDI SÜD“, sagt Frederik „NoWay“ Hinteregger. „Die beiden Discounter haben mir eine enge, langfristige Partnerschaft angeboten, die weit über ein klassisches Sponsoring, so wie man es in der Branche bislang kennt, hinausgeht. Dass sich ALDI in der Form für die gesamte Gaming-Branche stark macht – und nicht nur den professionellen E-Sport oder nur ein Team unterstützt – finde ich richtig und wichtig. Ich kann es kaum erwarten, die Community mit auf die bevorstehende Reise mit ‚ALDI Gaming‘ zu nehmen.“ „ALDI Gaming“ offizieller Supplier der größten deutschsprachigen „League of Legends“-Liga „ALDI Gaming“ wird zukünftig auch die nationale E-Sport-Szene fördern. Als offizieller Supplier unterstützt die neue Marke ab sofort die Prime League, die größte Liga im DACH-Raum für den aktuell populärsten E-Sport-Titel „League of Legends“. Das Spiel begeistert Millionen von Fans in Deutschland und der ganzen Welt. Im Rahmen von „ALDI Gaming“ arbeitet ALDI mit der Gaming und E-Sports Consulting-Agentur strafejump zusammen.  Die Agentur deepblue networks verantwortet die kommunikative Ausarbeitung. Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

ALDI lässt mehr als 200 Tonnen Pasta in Sonderzügen aus Italien kommen

ALDI lässt mehr als 200 Tonnen Pasta in Sonderzügen aus Italien kommen

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt ALDI lässt mehr als 200 Tonnen Pasta in Sonderzügen aus Italien kommen Kategorie: Unternehmen Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Essen/Mülheim a.d.R. (02.04.2020) Die Corona-Krise stellt ALDI sowie die Produzenten und Lieferanten vor eine logistische Herausforderung. Um den Nachschub weiter sicherzustellen, sind manchmal auch kreative Lösungen gefragt. Deshalb holen ALDI und der Logistikdienstleister DB Schenker nun gemeinsam Pasta aus Italien in Sonderzügen nach Deutschland. In einer ersten Lieferung kamen nun über 300 Paletten mit mehr als 400.000 Paketen Fusilli, Penne und Spaghetti in Deutschland an. Länger haltbare Lebensmittel wie Nudeln sind zurzeit stark gefragt. Neben der hohen Nachfrage bedeuten die erschwerten Rahmenbedingungen eine große Herausforderung – dabei insbesondere die verringerten Transportkapazitäten. Damit ALDI die Waren des „Cucina“-Lieferanten Pastificio Guido Ferrara aus Nola bei Neapel dennoch weiter zuverlässig abnehmen und in den Filialen anbieten kann, wurde eine Kooperation mit dem Logistikdienstleister DB Schenker gestartet: Mehrere Sonderzüge haben bereits in einer ersten Lieferung über 60.000 Pakete Fusilli, mehr als 75.000 Pakete Penne und weit über eine Viertelmillionen Pakete Spaghetti aus Italien nach Nürnberg gebracht – insgesamt mehr als 200 Tonnen Pasta, in zehn Waggons auf über 300 Paletten. Lkw liefern sie an regionale Logistikzentren von ALDI SÜD und von dort an über 650 Filialen in Süddeutschland. Weil Transporte nach Italien aktuell rückläufig sind, fehlen dort Lkw und Züge für den Weg zurück. Die eingeschränkten Kapazitäten führen dazu, dass Waren nicht mehr wie gewohnt in vollem Umfang mit der Bahn von Neapel nach Deutschland gelangen. Deshalb haben ALDI und DB Schenker kurzfristig eine alternative Lieferkette aufgebaut: Lkw transportieren die Waren vom Werk nach Norditalien, wo es auf der Schiene weitergeht. Der Transport dauert zwar länger als sonst, schafft aber Spielraum. „Wir sind nicht mehr von nur einem Spediteur abhängig und können flexibel auf Engpässe reagieren“, sagt Andreas Kremer, Director Supply Chain Management bei ALDI SÜD. „Der Hersteller hat die Sicherheit, dass wir seine Produkte weiter zuverlässig abnehmen, und unsere Kunden können sich auf Nachschub verlassen. Für ‚Hamsterkäufe‘ von Nudeln gibt es nach wie vor keinen Anlass.“ Die ersten ALDI Pasta-Sonderzüge sind schon in Nürnberg angekommen, über 250 weitere Paletten sind bereits unterwegs. Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

Fit mit ALDI und Sophia Thiel: Textil-Kooperation mit Fitness-Influencerin

Fit mit ALDI und Sophia Thiel: Textil-Kooperation mit Fitness-Influencerin

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt Fit mit ALDI und Sophia Thiel: Textil-Kooperation mit Fitness-Influencerin Kategorie: Produkte Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Essen/Mülheim a. d. Ruhr (23.04.2019) ALDI bringt gemeinsam mit YouTube-Star Sophia Thiel eine exklusive Sportkollektion auf den Markt. Ab dem 29. April können sich Fitness-Fans auf die Sportsachen der bekannten Bloggerin freuen. Die Kollektion umfasst insgesamt 24 Teile und ist deutschlandweit in allen Filialen von ALDI Nord und ALDI SÜD erhältlich. Stylisch trainieren mit Sophia Thiel: Der Discounter ALDI launcht erneut eine Modekollektion, die in Zusammenarbeit mit der Influencerin entstanden ist. Für ALDI SÜD ist es bereits die zweite Kooperation mit der Fitness-Ikone. In diesem Jahr sind die modischen Bekleidungsstücke von Sophia Thiel erstmals auch bei ALDI Nord erhältlich. Von bunt gemusterten Leggins, über Tops und Shirts bis hin zu praktischen Sneakern: Die Kollektion bietet alles, was man braucht, um sich beim Training rundum wohl zu fühlen. In diesem Jahr neu sind außerdem verschieden designte Bikinis und Flip Flops. Angesagtes Design zum ALDI Preis Passend zur Aktion gibt Sophia Thiel auf den Online- und Social-Media-Kanälen von ALDI Tipps rund um die Themen Training und Ernährung. Seit einigen Jahren begeistert die 24-Jährige ihre Follower im Netz mit Trainings, Workouts und vor allem ihrer eigenen Geschichte. Mittlerweile ist sie ein Star in der Fitness-Szene, zählt über 1,3 Millionen Abonnenten allein auf Instagram und hat seit Neuestem sogar ein eigenes Magazin. Auf die zweite Kollektion gemeinsam mit ALDI ist die in München lebende Influencerin besonders stolz: „Ich freue mich total, durch die Kooperation mit ALDI SÜD und jetzt auch mit ALDI Nord noch mehr Fitness-Begeisterte erreichen zu können. Die erste Kollektion war schon richtig schön, aber diese übertrifft nochmal alles“, sagt Sophia Thiel. Neben dem günstigen Preis überzeuge die neue Sport-Linie vor allem durch ihr angesagtes Design. „Die neue ALDI Kollektion ist jung, modern und soll noch mehr Lust aufs Training machen“, so Thiel. Die Kollektion ist in den Größen S bis L bzw. in den Schuhgrößen 38 bis 41 zum gewohnt günstigen ALDI Preis erhältlich. Ein komplettes Sport-Outfit, bestehend aus einer Shorts und einem T-Shirt, gibt es bereits für rund 18 Euro. Mehr Informationen in der Fitnesswelt von ALDI Nord und dem Blog von ALDI SÜD  sowie auf den jeweiligen Social Media-Kanälen. Instagram-Follower der beiden Discounter können sich außerdem unter den Hashtags #fitmitsophia und #sophiaforaldi inspirieren lassen. Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

Dein Saisonkalender

Dein Saisonkalender

Dein Saisonkalender. Obst und Gemüse bewusst genießen. Knackige Kirschen im Sommer, erntefrischer Salat im Frühling: Weißt du eigentlich was vor deiner Haustür wächst? Unser Saisonkalender für regionales Obst und Gemüse verrät es. Frische Früchte sind nahrhaft, schmecken gut und sind preiswert. Wer sich beim Kauf an den Jahreszeiten orientiert, schont zudem das Klima. Saisonkalender herunterladen ↓ Warum ein Saisonkalender für Obst und Gemüse? Die Natur bietet zu jeder Jahreszeit leckere Früchte und Gemüse. Wann Kirschen auf den Bäumen reifen und Spargel auf den Feldern sprießt, wissen wir oft gar nicht mehr. Dank des globalen Handels sind einige Sorten ganzjährig verfügbar. Wer jedoch weiß, wann welches Obst und Gemüse eigentlich Saison hat, profitiert in vielerlei Hinsicht. Mit saisonalem Obst und Gemüse tust du nicht nur der Umwelt etwas Gutes, sondern auch dir selbst. Natürlich ist es schön, sich auch im Winter einen Heidelbeer-Smoothie zu gönnen und neben der Haupterntezeit zum Lieblingsgemüse zu greifen. Knackiges Gemüse und vitaminreiche Früchte haben positive gesundheitliche Effekte und gehören täglich auf den Teller. Da kommt pro Jahr so einiges zusammen. Nachhaltig ist es daher, den eigenen Bedarf größtenteils mit saisonalem Angebot abzudecken. Ein Saisonkalender für Gemüse und süße Früchte bietet eine gute Übersicht. Ein Blick darauf und du weißt sofort, was gerade Saison hat. Das erleichtert die Koch- und Einkaufsplanung. Wer Wert auf saisonales Obst und Gemüse aus der Region legt, nutzt unseren Kalender. Der ALDI SÜD Saisonkalender für Obst und Gemüse gliedert sich nach Jahreszeiten und listet die Erzeugnisse alphabetisch. Hast du die aktuelle Jahreszeit gefunden, schaust du, ob das Produkt auch im entsprechenden Monat verfügbar ist. Schließlich wachsen einige Früchte nur ein paar Monate auf dem heimischen Feld. Weißt du, wann Kirschen auf den Bäumen reifen? Für regionales Obst und Gemüse findest du in unserem Saisonkalender folgende Kennzeichnungen: Aus heimischem Anbau. Hierbei handelt es sich um regional hergestelltes saisonales Obst und Gemüse. Dies gilt für den Großteil des Angebots. Aus heimischem Anbau als Lagerware. Um dir längere Zeit regionale Erzeugnisse anzubieten, sind einzelne Produkte etwas länger, also über die klassischen Haupterntezeiten hinaus, verfügbar. Nicht in allen Filialen erhältlich. Ein paar wenige Produkte können nicht überall und zu jeder Zeit als regionale und saisonale Ware angeboten werden. Vereinzelt sind sie daher nur in ausgewählten Filialen erhältlich. Saisonales Obst und Gemüse schmeckt besser. Saisonales Obst und Gemüse aus der Region kommt unmittelbar vom Feld. Innerhalb kürzester Zeit gelangt es in die Frischeabteilung deines Marktes. Das macht es in Sachen Frische unschlagbar. Während der Saison sind Obst und Gemüse knackiger und haben mehr Aroma. Ein kräftiger Biss in Apfel oder Möhre verspricht hier mehr Genuss. Manche Lebensmittel sind zudem rascher verderblich als andere. Gerade Salate und Beeren schmecken frisch geerntet einfach am besten. Das gilt besonders für nicht nachreifende Früchten wie Tomaten, Aprikosen, Erdbeeren, Pflaumen oder Heidelbeeren. Hier kommt es auf perfektes Timing an. Sie können reif gepflückt und ohne Umweg sofort angeboten werden. So fruchtig und süß wie von einem heimischen Obstbaum, schmeckt sonst keine Aprikose oder Pflaume. Spargelsaison und Erdbeerzeit sind vorbei? Wie wäre es stattdessen mit saisonalen Himbeeren und Staudensellerie. Ein Saisonkalender für Gemüse und süße Früchte sorgt für Abwechslung auf dem Teller. Wer mit den Jahreszeiten mitgeht, kocht und isst automatisch vielseitig. Vielfalt ist bekanntlich das beste Rezept gegen einseitige Ernährung. Die Natur beschert dir in jedem Monat des Jahres neue Geschmackserlebnisse. Der Pool an leckeren Rezepten für Wintergemüse und Sommerfrüchte ist unerschöpflich. Inspiration findest du auf unseren Rezepte-Seiten. Was sich rar macht, macht sich interessant. Die Wartezeit auf das süß-saure Fruchtfleisch einer knallroten Erdbeere entfacht zur Saison ein intensiveres Geschmacksfeuerwerk. Saisonale Erzeugnisse punkten auch in gesundheitlicher Hinsicht. Frisch geerntete Früchte büßen wenig Nährstoffe ein. Gerade Vitamine gehen mit der Zeit verloren. Ob Apfel, Birne oder Zwiebel: Damit sich dein frisches Obst und Gemüse auch bei dir zu Hause gut hält, ist eine sachgemäße Lagerung das A und O. Die EU hat strenge Richtlinien für den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln. Sie sorgen dafür, dass Saisongemüse und -obst aus Deutschland oder benachbarten Ländern nahezu frei von Pestizidrückständen ist. Wählst du Bio-Lebensmittel kannst du dir außerdem sicher sein, dass saisonales Obst und Gemüse frei von Gentechnik ist und nicht mit chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmitteln behandelt wurde. Mit dem Saisonkalender entdeckst du Gemüse und Obst aus heimischer Landwirtschaft. In der Filiale verraten dir zudem Herkunftsetiketten, woher die Lebensmittel genau kommen. So verbürgt etwa das nach festgelegten Kriterien und jährlich unabhängig kontrollierte Label „Regionalfenster“ die Regionalität angebotener Erzeugnisse. Bei ALDI SÜD tragen zum Beispiel die unter der Eigenmarke „Einfach Regional“ angebotenen Produkte dieses Siegel. Auch Bio-Ware ist oft mit dem Regionalfenster gekennzeichnet. Heimisches Obst und Gemüse der Saison spart Geld. Ein Saisonkalender für Obst und Gemüse bedeutet nicht nur für die Umwelt einen Gewinn, sondern auch für dich. Er hilft dir beim Sparen. Besonders während der Hochsaison können Produkte günstiger angeboten werden. Dagegen haben importierte Früchte aufgrund langer Transportwege und ausgeklügelter Logistik ihren Preis. Avocado, Okraschoten, Açai- und Gojibeeren gelten zu Recht als Superfood. Nur leider wachsen sie in diesen Breitengraten nicht auf Bäumen. Die transportempfindlichen Açai- und Gojibeeren sowie Acerola-Kirschen können hierzulande nur als getrocknete Früchte oder zu Saft verarbeitet, angeboten werden. Klar, dass man für diese Exoten tiefer in den Geldbeutel greifen muss. Dabei stehen viele heimische Sorten den tropischen Früchten hinsichtlich des Nährstoffgehalts in nichts nach. Die Früchte des Sanddornstrauchs sowie Johannisbeeren sind sehr reich an Vitamin C und ebenfalls gute Energizer wie Acerola oder Goji. Die dunklen Açai-Beeren schätzt man wegen ihres hohen Gehalts an Antioxidantien. Den begehrten blauen Pflanzfarbstoff, Anthocyane, enthalten aber ebenso Heidelbeeren, Schwarze Johannisbeeren, Brombeeren, blaue Weintrauben und Rotkohl. Wie sieht es mit dem Superfood Avocado aus? Tatsächlich gibt es keine vergleichbare Frucht, die genauso reich an ungesättigten Omega-3-Fettsäuren ist – dafür aber Nüsse. Walnüsse und Haselnüsse wachsen nicht nur in dieser Klimazone, sondern halten auch nach der Ernte sehr lange. Bessere Ökobilanz: Obst und Gemüse nach dem Saisonkalender auswählen. Saisonales Obst und Gemüse aus heimischem Anbau ist um ein Vielfaches nachhaltiger als importierte Ware. In erster Linie liegt dies an kürzeren Wegen. Ob exotische Sorten oder Früchte, die im Winter nur auf der Südhalbkugel wachsen: Bis sie in der Frischeabteilung landen, überwinden sie große Entfernungen. Die beim Transport unvermeidlich freigesetzten Treibhausgase belasten das Klima. Eine besonders schlechte Ökobilanz weisen eingeflogene Lebensmittel auf. Generell kommt der Handel bei leicht verderblichen Früchten wie beispielsweise bei südamerikanischem Spargel nicht um den Flugzeugtransport umhin. Beim Kauf von saisonalem und regionalem Spargel, erwirbst du also zugleich ein Gemüse, das mit einem geringeren CO2-Ausstoß punkten kann. Wer sich nach dem Saisonkalender richtet und das beliebte Gemüse zur Spargelzeit ab Mitte April kauft, schont daher das Klima. Wir bei ALDI SÜD verringern kontinuierlich unseren CO2-Fußabdruck. Saisonkalender nutzen heißt Klima schonen! Saisonale Ware spart Energie. Auch in puncto Energieverbrauch schneiden Saisonales Obst und Gemüse sehr gut ab. Lagerung und Vertrieb verbrauchen vergleichsweise wenig Strom. Das gilt auch für ihren Anbau. Hierfür sind weder beheizte Gewächshäuser noch andere energiefressende Techniken nötig. Heimisches, erntefrisches Obst und Gemüse ist eben nicht nur besonders lecker, sondern schont auch die Umwelt. Der Saisonkalender hilft dir das ganze Jahr über beim frischen Einkauf! Das könnte dich auch interessieren.

Nachhaltigkeit im Alltag: WHAT’S NEXT

Nachhaltigkeit im Alltag: WHAT’S NEXT

Nachhaltigkeit: Produkte, denen ALDI SÜD eine Bühne gibt Nachhaltigkeit und Innovation sind die Themen der Zukunft. Daher haben wir mit WHAT’S NEXT eine Plattform für Start-Ups und Unternehmen geschaffen, die heute schon an morgen denken. Wir wollen Produkten eine Bühne geben, die verantwortungsvoll und umweltschonend produziert sind – und sind immer offen für junge Start-Ups, die unser Aktionssortiment mit durchdachten Lebensmitteln oder Non Food Artikeln bereichern. Du willst mehr darüber wissen? Hier berichten wir regelmäßig über richtig gute Ideen, Entwicklungen und Neuzuwächse! Toilet Tapes: Nachhaltiger WC-Reiniger bei ALDI SÜD Deine Toilette ist schon wieder schmutzig, weil herkömmliche WC-Spüler ihr Versprechen nicht halten? Ab sofort ist damit Schluss! Toilet Tapes heißt der neue nachhaltige WC-Stein, der mit seinem hygienischen Klebestreifen zudem kinderleicht anzubringen ist. Wir fördern die umweltfreundliche Alternative des niederländischen Start-ups und nehmen Toilet Tapes ab sofort in unser Aktionssortiment auf. WC-Steine haben oft keine gute Umweltbilanz Handelsübliche WC-Reiniger sind weder biologisch abbaubar noch kunststoffarm in der Herstellung. Nachweislich gelangen Inhaltsstoffe von Seife und Duftstoffe ins Abwasser, belasten es und schaden Wasserorganismen. Hinzukommt der hohe Plastikanteil in herkömmlichen WC-Spülern. Toilettensteine spülen nicht nur Schadstoffe aus dem WC, sondern auch Mikroplastik in die Weltmeere. Dieses Problem bei der Toilettenhygiene haben die Entwickler von Toilet Tapes erkannt: Ihre innovativen Klosteine haben die gleiche Funktion wie herkömmliche WC-Reiniger – sind aber nachhaltiger in der Produktion, in der Verpackung und beim Transport. Toilet Tapes: 90 Prozent weniger Plastik, reduzierte Verpackung Der nachhaltigere WC-Stein Toilet Tapes wird in den Niederlanden produziert und enthält bis zu 90 Prozent weniger Kunststoff. Zudem ist er frei von Tierversuchen sowie tierischen Inhaltsstoffen. Das Wirkstoffkonzentrat von Seife und Duftstoff ist biologisch abbaubar und wird aus natürlichen Materialien gewonnen, etwa aus nachhaltigen Pflanzenölen. Den CO2-Fußabdruck des Transports haben die Entwickler ebenfalls ins Visier genommen. Ihnen ist es gelungen, die Verpackung auf die Größe eines Kartenspiels zu reduzieren. Somit benötigen Toilet Tapes viel weniger Platz. Das reduziert den CO2-Fußabdruck des Transports um 50 bis 66 Prozent. Zudem werden die WC-Steine umweltfreundlich in FSC-Kartons verpackt, die vollständig recycelbar sind und aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammen. Noch mehr WHAT’S NEXT:  BELAVI® Pflanztöpfe aus recyceltem Kunststoff Umweltfreundlich konzipiert und ein weiteres WHAT'S NEXT Produkt sind auch die Pflanztöpfe der ALDI SÜD Eigenmarke BELAVI: Die Behälter bestehen aus recyceltem Kunststoff und sind zudem noch nachhaltig erzeugt – mit grünem Strom aus Windenergie.   Nachhaltigkeit im Unternehmen ganzheitlich umgesetzt Nachhachhaltigkeit steht im Zentrum unseres unternehmerischen Handelns, Zukunftsfähigkeit ist Teil unserer DNA. Daher legen wir viel Wert auf die Zusammenarbeit mit Unternehmen, deren Produkte auf Langlebigkeit und Fortbestand ausgelegt sind. Wer unser neuer Partner werden will, sollte ebenso wie wir eine nachhaltige Unternehmenspolitik leben und nach bestimmten Qualitätsstandards arbeiten. WHAT’S NEXT fördert Gründerinnen und Gründer von Anfang an mit Professionalität und Loyalität und unterstützt mit langjähriger Erfahrung sowie einem großen Netzwerk, so dass junge Unternehmen sich ganz auf die Entwicklung neuer Marken und innovativer Produkte konzentrieren können. Unser Engagement für nachhaltige Produkte Als Unternehmen, das sich für nachhaltige Produkte einsetzt, bieten wir unseren Kunden zahlreiche Siegel und Produktkennzeichnungen, um die Orientierung beim Einkauf zu erleichtern. Achte doch beispielsweise beim Einkauf auf fair gehandelte Waren, Obst und Gemüse aus biologischer Landwirtschaft oder Produkte aus regionaler Erzeugung. WEITERE THEMEN, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

¹ Bitte beachte, dass der Onlineverkauf zum jeweils beworbenen Werbetermin um 7 Uhr startet. Alle Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. 60 Tage Rückgaberecht. Artikel sind nicht in der Filiale vorrätig bzw. lagernd. In ALDI SÜD Filialen kannst du jedoch einen Guthaben-Bon über einen bestimmten Artikel erwerben und diesen anschließend im ALDI ONLINESHOP einlösen. Ein Guthaben-Bon-Erwerb in ALDI Nord Filialen ist nicht möglich. Wir planen unsere Angebote stets gewissenhaft. In Ausnahmefällen kann es jedoch vorkommen, dass die Nachfrage nach einem Artikel unsere Einschätzung noch übertrifft und er mehr nachgefragt wird, als wir erwartet haben. Wir bedauern es, falls ein Artikel schnell – womöglich unmittelbar nach Aktionsbeginn – nicht mehr verfügbar sein sollte. Die Artikel werden zum Teil in baugleicher Ausführung unter verschiedenen Marken ausgeliefert. Der Verfügbarkeitszeitraum, die Zahlungsmöglichkeiten und die Lieferart eines Artikels (Paketware oder Speditionsware) werden dir auf der jeweiligen Artikelseite mitgeteilt. Es gelten die „Allgemeinen Geschäftsbedingungen ALDI ONLINESHOP“. Diese sind auf aldi-onlineshop.de/agb abrufbar und liegen in den ALDI SÜD Filialen aus. Wir liefern die erworbene Ware nur innerhalb Deutschlands. Bei Lieferung von Speditionsware (frei Bordsteinkante und frei Verwendungsstelle): Keine Lieferung auf Inseln, Postfilialen, Packstationen und Paketshops. Keine Lieferung an ALDI Filialen. Bei Lieferung von Paketware (frei Haustür): Ob eine Lieferung an Paketshops, Packstationen oder Postfilialen möglich ist, ist abhängig vom Versandunternehmen und wird dir im Kaufprozess mitgeteilt. Keine Lieferung an ALDI Filialen. Vertragspartner: ALDI E-Commerce GmbH & Co. KG, Prinzenallee 7, 40549 Düsseldorf.
* Wir bitten um Verständnis, dass einzelne Artikel aufgrund der aktuellen Situation in der internationalen Seefracht zeitweise nicht verfügbar oder erst später lieferbar sind. Bitte beachte, dass diese Aktionsartikel im Gegensatz zu unserem ständig verfügbaren Sortiment nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. Sie können daher schon am Vormittag des ersten Aktionstages kurz nach Aktionsbeginn ausverkauft sein. Alle Artikel ohne Dekoration.