Sie haben nach folgenden Inhalten gesucht: "dsl-modem"

166 Inhalte gefunden

166 Inhalte gefunden Sie haben nach folgenden Inhalten gesucht: dsl-modem


Wähle eine der möglichen Optionen aus
Neue Arbeitswelt bei ALDI SÜD: Moderne und nachhaltige Bürogebäude in Mülheim sind fertig

Neue Arbeitswelt bei ALDI SÜD: Moderne und nachhaltige Bürogebäude in Mülheim sind fertig

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt Neue Arbeitswelt bei ALDI SÜD: Moderne und nachhaltige Bürogebäude in Mülheim sind fertig  Kategorie: Unternehmen Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Mülheim a. d. Ruhr (20.10.2016)  Nach zweieinhalbjähriger Bauphase hat die Unternehmensgruppe ALDI SÜD ihre neuen Bürogebäude an der Burgstraße in Mülheim an der Ruhr fertiggestellt. Die beiden Gebäude an der Burgstraße in Styrum umfassen insgesamt 17.500 Quadratmeter Brutto-Geschoßfläche und bieten eine moderne und komfortable Arbeitswelt für aktuell mehr als 500 Mitarbeiter der Bereiche Verwaltung, Nationale IT sowie Logistik & Services. Damit arbeiten nun am Standort Burgstraße rund 800 Mitarbeiter, die teilweise aus anderen angemieteten Büroflächen an den Standort ziehen. „Die fünfgeschossigen Bauten überzeugen vor allem durch schlichte Eleganz und fügen sich ideal in das Umfeld der bestehenden Gebäude und des Geländes ein. Mit unseren Fotovoltaik-Anlagen auf den Dächern der Gebäude und den LED-Beleuchtungen sorgen wir zudem für eine optimale Energieeffizienz“, erklärt Alexandra Schilling, Leiterin Filialentwicklung und verantwortlich für das Bauprojekt. „Mit den neuen Gebäuden möchten wir ein optimales Arbeitsumfeld bieten, an dem sich alle wohlfühlen und gerne arbeiten“, so Schilling. Parkhaus und künftig auch Kita runden Bauprojekt ab Ein neu erbautes Parkhaus mit einer außergewöhnlichen Außenfassade bietet auf vier Ebenen ausreichend Platz für mehr als 950 Fahrzeuge – darunter auch Stellplätze für Elektrofahrzeuge und Fahrräder. „Wenn die Mitarbeiter wegen des neuen Parkhauses das dichte Grün der vielen Bäume zukünftig nicht mehr sehen können, dann holen wir die Bäume eben auf die Fassade des Gebäudes - mit diesem Satz sind wir in die Konzeption des Baus gestartet.", erklärt Axel Koschany, Geschäftsführender Gesellschafter von Koschany + Zimmer Architekten KZA, die Gestaltung des Parkhauses. An dem Standort an der Burgstraße wird zudem aktuell noch an einer Kindertagesstätte gebaut. Sie wird rund 100 Betreuungsplätze bieten. Von den Plätzen ist die eine Hälfte für Kinder von ALDI SÜD Mitarbeitern und die andere Hälfte für Kinder aus dem Stadtteil Styrum vorgesehen. Internationaler Standort von ALDI SÜD wird ebenfalls erweitert Fast zeitgleich werden die neuen Bürogebäude an der Mintarder Straße in Saarn, dem Internationalen Standort der Unternehmensgruppe ALDI SÜD, fertiggestellt. Auch hier sind auf fünf Etagen moderne Büroräume für rund 440 Mitarbeiter sowie ein Parkhaus mit 364 Stellplätzen entstanden. Insgesamt werden somit rund 750 Arbeitsplätze am Standort Mintarder Straße zur Verfügung stehen.  Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

Designermode für alle: Steffen Schraut entwirft Kollektion für ALDI SÜD

Designermode für alle: Steffen Schraut entwirft Kollektion für ALDI SÜD

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt Designermode für alle: Steffen Schraut entwirft Kollektion für ALDI SÜD Kategorie: Produkte Auf einen Blick High-Fashion vom Discounter: Designeroutfits für Damen und Herren ab 9. April bei ALDI SÜD Stardesigner Steffen Schraut kreiert „Lieblingsstücke“ zum fairen Preis Kollektion überzeugt durch eleganten und stylischen Look Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Mülheim a. d. Ruhr (05.03.2018) Für ALDI SÜD hat Stardesigner Steffen Schraut eine exklusive Modekollektion entworfen. Neben Damenmode zählen erstmals auch Herren- und Sportswear zu der limitierten Designerkollektion. Verkaufsstart ist der 9. April. Die Kollektion gibt es in allen Filialen von ALDI SÜD in Deutschland, in der Schweiz sowie bei Hofer in Österreich und in Slowenien. Steffen Schraut kreiert Designerkollektion für ALDI SÜD Die Kollektion trägt unverkennbar Schrauts Handschrift und zeichnet sich durch lässige Eleganz, klare Schnitte und angenehme Materialien aus. „Mir war es schon immer wichtig, Lieblingsstücke zu kreieren: stylische und zugleich zeitlose Mode mit hoher Qualität, an der man lange Freude hat und die nicht nur eine Saison getragen wird. Das ist uns mit der Kollektion für ALDI SÜD absolut gelungen“, so Steffen Schraut. Der Designer, der 2002 seine erste Modelinie auf den Markt brachte, avancierte mit seinen zeitlosen und eleganten Entwürfen vom Geheimtipp zur internationalen Top-Marke und kleidet heute zahlreiche VIPs und Influencer ein. Nun designt er erstmals für ALDI SÜD und bringt High-Fashion in den Discounter. „Mit der Kollektion bieten wir hochwertige Designermode für alle und zeigen einmal mehr, dass elegante und moderne Designerkleidung zu einem fairen Preis angeboten werden kann – eben der kleine Luxus vom Discounter“, so Kim Aline Suckow, stellvertretende Geschäftsführerin bei ALDI SÜD und verantwortlich für den Bereich Textilien. „Besonders spannend an der Zusammenarbeit mit ALDI SÜD war für mich die Herausforderung, nicht nur eine Damen-, sondern auch eine Herren- und Sportswear Kollektion zu kreieren. Ich sehe in der Kooperation einen modernen und schönen Weg, noch näher am Kunden zu sein“, erklärt Steffen Schraut die Zusammenarbeit mit dem Discounter. Elegante und stylische Outfits: Perfekt kombinierbar und überall tragbar In der heutigen schnelllebigen Zeit verschmelzen verschiedene Lebensbereiche immer stärker miteinander: Alltag, Freizeit, Sport – das gilt auch für die Mode.  Unterschiedliche Kleidungsstile, Elemente und Funktionen werden hier kombiniert. Diesen Anspruch setzt Steffen Schraut auch bei der Kollektion für ALDI SÜD um: „Die Teile sind überall tragbar und ideal miteinander kombinierbar. Für Damen gibt es zum Beispiel einen ganz tollen Easy-Mantel aus Jersey. Der passt zu allem, kann als Blazer-Ersatz im Büro oder im Frühling draußen als Jacke getragen werden. Und auch nach dem Sport kann jede Frau ganz einfach den ‚coolen‘ Mantel über die Leggings werfen und hat ein perfektes Alltagsoutfit“, so der Designer. Darüber hinaus bietet die Damenkollektion Shirts und Blusen, aber auch knackige Jeans und schöne Kleider. Bei den Herren überzeugen besonders die Jersey-Hemden mit gewebtem Kragen und Knopfleiste. Auch diese sind multifunktional und passen sowohl tagsüber ins Büro als auch abends an die Bar. Bei der Sportmode gibt es für die Herren lässige Sportshorts und -jacken in angenehmen Materialmischungen für einen individuellen Tragekomfort, für die Damen aufwendig gearbeitete Fitnesshosen und -tops aus Funktionsmaterial. Die Preise liegen zwischen 7,99 Euro und 29,99 Euro. ALDI SÜD – Seit Jahrzenten ein Garant für hochwertige und bezahlbare Mode ALDI SÜD bietet bereits seit über 40 Jahren regelmäßig hochwertige Kleidung an und zählt damit zu einem der größten Textilhändler Deutschlands. Besondere Highlights sind seit zwei Jahren die vom Discounter angebotenen Designerkollektionen mit prominenter Unterstützung. Den Anfang machte eine Kooperation mit Designerin Jette Joop, stylische Sportkleidung gab es mit Daniel Aminati, „Yoga und Relax“-Outfits mit Yoga-Botschafterin Ursula Karven und eine coole Glam-Rock-Kollektion hat im vergangenen Jahr die US-Sängerin Anastacia präsentiert. Für redaktionelle Zwecke stellen wir Ihnen gerne unter presse(at)aldi-sued.de weiteres Bildmaterial zur Verfügung. Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

Rock Your Curves: Zweite Kollektion von Model Angelina Kirsch bei ALDI

Rock Your Curves: Zweite Kollektion von Model Angelina Kirsch bei ALDI

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt Rock Your Curves: Zweite Kollektion von Model Angelina Kirsch bei ALDI Kategorie: Produkte Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Essen/Mülheim a. d. Ruhr (25.05.2020) Curvy Model Angelina Kirsch kooperiert erneut mit ALDI. Nach dem Erfolg der ersten Kollektion können sich Kundinnen nun auf exklusive Sommermode freuen. Unter dem Motto „ROCK YOUR CURVES by Angelina K. − Sommer in seiner schönsten Form“ gibt es ab dem 2. Juni bei ALDI Nord und ALDI SÜD erneut stylische Mode für kurvige Frauen. Die Kollektion wird deutschlandweit in allen ALDI Filialen verkauft. Sommermode mit Wow-Effekt: Die neue Linie von Angelina Kirsch für ALDI ist genau das. Maritimer Flair, leuchtende Farben, angesagte Statement-Shirts sowie coole Designs im Dots and Stripes Stil und Animal Print. Die „Rock Your Curves“ Kollektion bietet alles, was das Modeherz begehrt. Dazu zählen luftige Sommerkleider, Tuniken, leichte Shorts und schmeichelnde Culottes. Darüber hinaus punktet die Kollektion mit verschiedenen Bademoden: Einem Bikini, einem Badeanzug und einem Tankini. Mode macht Lust auf Sommer „Die Kollektion spiegelt all das wider, wofür ich stehe – Lebenslust, Selbstbewusstsein und Power“, sagt Angelina Kirsch. Das bekannte Curvy Model setzt sich seit Jahren für ein neues Körperbewusstsein ein und motiviert Frauen dazu, ihren Körper und ihre Kurven zu lieben. Die erste Kollektion von Angelina Kirsch aus dem Jahr 2018 stieß bereits auf große Nachfrage. Mit der zweiten Kollektion macht sie nun Lust auf den Sommer und ein bisschen Dolce Vita. „Ich möchte mit der Kollektion zeigen, dass jede Frau im Sommer eine tolle Figur machen kann“, so die 31-Jährige. Besonders wichtig war es dem Model aus Neumünster, dass sich die verschiedenen Teile einfach und spielerisch kombinieren lassen. „Bei dem perfekten Sommer Outfit geht es darum, zu strahlen und seine Kurven gekonnt in Szene zu setzen. Ich freue mich, dass ich gemeinsam mit ALDI allen kurvigen Frauen genau das anbieten kann – und das zu einem wirklich günstigen Preis.“ Die „ROCK YOUR CURVES by Angelina K.” Kollektion ist in den Größen 44 bis 54 erhältlich. Die Bademode umfasst einen Bikini in den Größen 44 bis 48, einen Tankini bis Größe 50 und einen Badeanzug bis Größe 52. Die Sommersandalen sind in den Größen 37 bis 41 erhältlich. Preislich bewegen sich die Teile zwischen 5,99 Euro bis 14,99 Euro. Im Interview verrät Angelina Kirsch auf dem ALDI SÜD Blog was die Kollektion auszeichnet und welche Lieblingsstücke sie hat. Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

Greenpeace Supermarkt-Check: Frischfleisch aus niedrigsten Haltungsformen wird bei ALDI SÜD zum Auslaufmodell

Greenpeace Supermarkt-Check: Frischfleisch aus niedrigsten Haltungsformen wird bei ALDI SÜD zum Auslaufmodell

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt Greenpeace Supermarkt-Check: Frischfleisch aus niedrigsten Haltungsformen wird bei ALDI SÜD zum Auslaufmodell Kategorie: Verantwortung Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Mülheim a. d. Ruhr (15.11.2021)  Im aktuellen „Supermarkt-Check“ von Greenpeace belegt ALDI SÜD den ersten Platz. Der Discounter hat sein Angebot aus den höheren Haltungsformen deutlich ausgebaut und konnte im Vergleich zur Greenpeace-Abfrage in 2020 den Anteil an Schweinefrischfleisch aus Haltungsform 1 nahezu halbieren. Bis Ende dieses Jahres verzichtet das Unternehmen fast ausschließlich auf Schweinefrischfleisch aus der niedrigsten Haltungsform.   Im September 2021 wollte Greenpeace erneut von acht großen Lebensmitteleinzelhändlern wissen, ob die einheitliche Haltungskennzeichnung auf allen Frischfleisch-Produkten genutzt wird und wie groß der prozentuale Anteil der jeweiligen Haltungsform-Stufe beim verkauften Frischfleisch ist. Zudem wurde abgefragt, inwiefern die Händler planen, die niedrigsten Haltungsformen langfristig aus dem Sortiment zu nehmen. Das Ergebnis: Vor allem ALDI SÜD hat sein Frischfleisch-Sortiment angepasst. Innerhalb eines Jahres hat der Discounter den Anteil an Schweinefrischfleisch aus Haltungsform 1 halbiert. Über alle Tierarten hinweg konnte das Unternehmen gleichzeitig deutliche Zugewinne in den höheren Haltungsformen erzielen. Umstellung in vollem Gange „Erst vor kurzem haben wir unseren Haltungswechsel angekündigt und damit ein großes Versprechen gegeben. Die Umstellung unseres Frischfleisch-Sortiments ist bereits in vollem Gange. Wir freuen uns sehr, dass unsere Bemühungen auch entsprechend honoriert werden“, sagt Erik Döbele, Managing Director National Buying bei ALDI SÜD. ALDI SÜD belegt im Greenpeace-Ranking den ersten Platz Schon heute bezieht ALDI SÜD mehr als 20 Prozent des Umsatzes seines Frischfleischsortiments aus den tierwohlfreundlicheren Haltungsformen 3 und 4. Darüber hinaus kennzeichnet das Unternehmen – wo immer möglich – Fleischprodukte mit der einheitlichen Haltungsform. Im Vergleich zur letzten Befragung in 2020 hat bei vielen Händlern eine Verschiebung von Haltungsform 1 zu 2 stattgefunden. Eine flächendeckende Haltungskennzeichnung besteht im Lebensmitteleinzelhandel jedoch noch nicht. ALDI hält an Tierwohlversprechen fest Greenpeace begrüßt vor allem das jüngste Tierwohlversprechen von ALDI. Im Juni 2021 haben ALDI Nord und ALDI SÜD mit ihrem Projekt „Haltungswechsel“ den bisher weitreichendsten und konkretesten Plan zur Verbesserung des Tierwohls im gesamten deutschen Lebensmitteleinzelhandel verkündet. Bis 2030 stellen die Discounter ihr gesamtes Frischfleisch-Sortiment* auf die höheren Haltungsformen 3 und 4 um. Bis 2025 wird ALDI vollständig auf Frischfleisch aus Haltungsform 1 verzichten. Zuvor hatten sich die Unternehmen bereits im Jahr 2020 der Europäischen Masthuhn-Initiative angeschlossen, die sich für deutlich bessere Haltungsbedingungen von Masthühnern einsetzt. Ab Ende dieses Jahres bieten die Discounter ausschließlich Eier „ohne Kükentöten“ an. Weitere Informationen zum Projekt Haltungswechsel finden Sie hier: http://www.aldi-sued.de/haltungswechsel * Rind, Schwein, Hähnchen, Pute; ausgenommen (internationale) Spezialitäten und Tiefkühlartikel Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Anamaria Inden Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

Modisch und nachhaltig unterwegs mit den klimaneutralen Sneakern von ALDI SÜD

Modisch und nachhaltig unterwegs mit den klimaneutralen Sneakern von ALDI SÜD

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt Modisch und nachhaltig unterwegs mit den klimaneutralen Sneakern von ALDI SÜD Kategorie: Produkte Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Mülheim a. d. Ruhr (03.06.2020) Unter der Eigenmarke Crane Pure bietet ALDI SÜD ab dem 10. Juni einen klimaneutralen Sneaker an, der zum Teil aus recycelten PET-Flaschen hergestellt wird. Die durch Produktion, Transport und Vertrieb anfallenden CO²-Emissionen werden durch ein zertifiziertes Klimaschutzprojekt ausgeglichen. Der Schuh ist in drei Designs erhältlich und kostet je 12,99 Euro. Mit dem klimaneutralen Sneaker möchte ALDI SÜD ein Zeichen für mehr Klimaschutz und zur Förderung der Kreislaufwirtschaft setzen. Die Schuhe setzen sich zum Teil aus wieder aufbereiteten PET-Flaschen zusammen. Das Recyclingmaterial schont Ressourcen und ist gemäß des Global Recycle Standards (GRS) zertifiziert. Durch die GRS-Zertifizierung wird sichergestellt, dass die sozialen, ökologischen und chemischen Vorschriften in der Produktion erfüllt sind. ALDI SÜD unterstützt Klimaschutzprojekt Die CO2-Emissionen, die bei Produktion, Transport und Vertrieb der Green Sneaker anfallen, gleicht ALDI SÜD gemeinsam mit dem Lieferanten und ClimatePartner durch ein zertifiziertes Klimaschutzprojekt in Kambodscha aus. Das Projekt, das subventionierte Keramik-Wasserfilter-Systeme verkauft, ermöglicht vor allem Menschen aus ländlichen Teilen des Landes den Zugang zu sauberem Trinkwasser. Das Abkochen von Wasser ist nicht mehr erforderlich, was sich sowohl auf das Klima als auch auf die Gesundheit der Menschen positiv auswirkt: Durch die Wasserfilternutzung wird der Verbrauch von Brennholz- oder Kohle reduziert, somit CO2-Emissionen vermieden und die Luftqualität verbessert. Darüber hinaus werden Arbeitsplätze für die Herstellung und den Verkauf der Systeme geschaffen. Weitere Informationen zu dem Projekt gibt es auf unserem Unternehmensblog. ALDI SÜD handelt klimaneutral Als erster großer Lebensmitteleinzelhändler in Deutschland handelt ALDI SÜD seit 2017 klimaneutral. Bereits seit Jahren investiert das Unternehmen in modernste Techniken, um die Energieeffizienz der Filialen und Logistikzentren zu verbessern und den CO2-Ausstoß langfristig zu verringern. Und auch bei der Sortimentsgestaltung und entlang der Lieferketten möchte der Discounter gemeinsam mit seinen Lieferanten künftig mehr auf klimaneutrale Produkte setzen. Am 30. April 2020 hat ALDI SÜD den Kunden einen klimaneutralen Projektkaffee aus Honduras als Aktionsartikel angeboten. Mit dem Green Sneaker folgt das zweite klimaneutrale Produkt. Im Laufe des Jahres werden weitere Produkte dazukommen. Alle Neuigkeiten erfahren Sie hier. Der klimaneutrale Sneaker von ALDI SÜD wird in drei verschiedenen Designs erhältlich sein und kostet je 12,99 Euro. Sneaker für Damen mit Rot         Größe 37 - 41 Sneaker für Herren mit Grün       Größe 42 - 45 Sneaker Unisex in Weiß              Größe 38 - 44 Einen Blogbeitrag mit weiterführenden Informationen finden Sie auf unserem Unternehmensblog. Weiteres Video- und Bildmaterial stellen wir gerne auf Anfrage zur Verfügung. Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

ALDI Grüne Energie

ALDI Grüne Energie

Aus ALDI Grünstrom wird ALDI Grüne Energie Bei unserem Angebot für Strom und Gas setzen wir auf einen neuen Namen und wollen damit die Bekanntheit des nachhaltigen ALDI Online-Service weiter steigern. Deutlich moderner wird künftig auch die Gestaltung des Angebots aussehen. Wechseln lohnt sich doppelt. Mit grüner Power ein Klimaheld sein? Das Angebot von ALDI Grüne Energie macht es möglich. Ob Grünstrom oder Ökogas – mit dem Online-Service bietet ALDI seinen Kunden die Möglichkeit, einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz und zur Energiewende zu leisten – und das natürlich zum ALDI Preis. Ab dem 2. Mai erstrahlt der Service dabei in einem deutlich modernen Look und mit dem neuen Namen: ALDI Grüne Energie. Das Angebot ist Teil der neuen Servicewelt „ALDI Möglichkeiten“, unter der die Kunden die Online-Services neu entdecken können. Woher stammt der ALDI Grünstrom? ALDI Grünstrom wird zu 100 Prozent aus nachhaltiger Wasserkraft gewonnen und stammt vollständig aus TÜV SÜD-zertifizierten Kraftwerken. Die Wasserkraft wird in Deutschland, in der Schweiz sowie in Österreich und Frankreich produziert. Wie kann ich klimafreundlich heizen? Mit dem Bezug von ALDI Ökogas verringern die Kunden den CO2-Ausstoß und tragen damit zur Energiewende bei. Der Anbieter 123energie unterstützt weltweite Klimaschutzprojekte, die nach höchstem Qualitätsstandard, dem Gold Standard, zertifiziert sind. Diese stellen sicher, dass die durch die Gasverbrennung entstehenden Treibhausgase an anderer Stelle einen Ausgleich finden. Was kosten die Ökotarife? Die Preise für ALDI Grünstrom oder ALDI Ökogas sind transparent und leicht nachvollziehbar. Es gibt keine versteckten Kosten. Kunden können sich zwischen zwei Tarifen entscheiden – entweder für einen Vertrag mit flexibler Laufzeit oder ein Angebot mit attraktivem Neukundenbonus. Wie funktioniert der Wechsel zu ALDI Grüne Energie? aldi-gruene-energie.de besuchen oder die 123energie Servicehotline unter der Rufnummer 0621/12802-123 kontaktieren.  Den geschätzten Jahresverbrauch und den Wohnort eingeben. Im Tarifrechner wird sofort angezeigt, ob ALDI Grünstrom bzw. ALDI Ökogas im PLZ-Gebiet verfügbar ist und was die Tarife kosten.  Abschließend einfach den Online-Abschluss durchführen. Den Rest übernimmt 123energie. Mehr erfahren Wie funktioniert der Wechsel zu ALDI Grüne Energie? aldi-gruene-energie.de besuchen oder die 123energie Servicehotline unter der Rufnummer 0621/12802-123 kontaktieren.  Den geschätzten Jahresverbrauch und den Wohnort eingeben. Im Tarifrechner wird sofort angezeigt, ob ALDI Grünstrom bzw. ALDI Ökogas im PLZ-Gebiet verfügbar ist und was die Tarife kosten.  Abschließend einfach den Online-Abschluss durchführen. Den Rest übernimmt 123energie. Mehr erfahren Weitere Themen, die dich interessieren könnten

Spargel Rezepte

Spargel Rezepte

Ein edles Gemüse: Leckere Spargel-Rezepte Die Spargelsaison geht von April bis Ende Juni und stimmt uns geschmacklich auf den Sommer ein. Ob weiß oder grün – das feine Stangengemüse ist besonders vielseitig. In der ALDI SÜD Rezeptwelt findest du zahlreiche Ideen, wie du Spargel zubereiten kannst. Mit unseren Tipps zauberst du ein Spargel-Menü, das der ganzen Familie schmeckt. Lass dich inspirieren!  Traditionelle Spargel-Rezepte ↓ Weißen Spargel kochen ↓Grünen Spargel zubereiten ↓Praktisches Spargel-Zubehör ↓ Spargel kochen: Klassische und moderne Interpretationen Traditionelle Spargel-Rezepte Der weiße Spargel ist in Deutschland der Klassiker. Das königliche Gemüse wird meist zusammen mit Kartoffeln und gekochtem oder rohem Schinken serviert. Ebenso beliebt ist die Kombination mit einem Schnitzel. Eine Sauce Hollandaise und frisch gehackte Petersilie runden das frühsommerliche Festessen ab. Weißer Spargel lässt sich jedoch vielseitig zubereiten. Wie wäre es daher mit einem kompletten Menü? Ein bunter Spargelsalat mit Tomaten als Vorspeise stimmt auf den Sommer ein. Als Hauptgang bezaubern Spargel und Lachs – denn das edle Stangengemüse harmoniert wunderbar mit Fisch. Wer eine vegetarische Alternative bevorzugt, kann den Spargel auch braten und mit Datteltomaten und Pinienkernen anrichten. Für jeden Geschmack findet sich ein passendes Spargel-Rezept. Spargel kochen: Dauer und Zubereitungstipps Weißen Spargel kochen: Darauf kommt es an Spargel frisch zubereiten Du solltest Spargel möglichst frisch verarbeiten. Denn je länger er lagert, desto mehr Aroma und Feuchtigkeit verliert er. Spargel schälen Die bittere und holzige Schale ist nicht zum Verzehr geeignet. Schäle den Spargel daher vor dem Kochen. Setze den Sparschäler 1 bis 2 cm unterhalb der Spitze an und schäle den Spargel bis zum Ende der Stange. Kochwasser vorbereiten Gib Wasser in einen ausreichend großen Topf. Füge Salz, eine Prise Zucker, einen Spritzer Zitronensaft und einen Löffel Butter hinzu und koche das Wasser auf. Weißen Spargel kochen Ist das Wasser aufgekocht, kommt das Stangengemüse hinzu. Lass den Spargel bei schwacher Hitze kochen. Wie lange, ist von der Dicke der Stangen abhängig. Im Schnitt benötigt Spargel 15 bis 20 Minuten zum Garen. Spargel im Sud kochen Koche die Schale und die abgeschnittenen Enden mit dem Kochwasser auf, lasse sie 15 Minuten darin ziehen und entferne sie, bevor du die frischen Stangen hinzugibst. Dieser Sud intensiviert den Geschmack. Grüner Spargel – ein vielseitiger Leckerbissen im Sommer Grünen Spargel kochen: Köstliche Rezeptideen Im Gegensatz zum weißen Spargel musst du grünen Spargel nicht schälen. Wasche ihn gründlich und schneide die trockenen Enden ab – und schon kann die Zubereitung beginnen. Geschmacklich ist grüner Spargel intensiver als sein weißer Verwandter. Dadurch verleiht er Gerichten eine nussige und herzhafte Note. Mit einer leichten Spargelsuppe bringst du frischen Wind in deine frühsommerliche Küche. In Blätterteigtaschen wird das grüne Edelgemüse zum Snack für zwischendurch. Oder wie wäre es mit einer Neuinterpretation der klassischen Kombination aus Spargel und Kartoffel als Pizza? Da freut sich auch der Nachwuchs. Pasta-Fans finden in unserer ALDI SÜD Rezeptwelt ebenso leckere Ideen mit grünem Spargel. Praktisches Zubehör zum Spargelkochen Nützliche Helfer: Spargel- oder Sparschäler Damit die Zubereitung von Spargel besonders leicht von der Hand geht, gibt es passendes Zubehör. Mit einem speziellen Spargelschäler schälst du das Edelgemüse in kürzester Zeit – denn viele Modelle haben ein integriertes Messer, mit dem du auch die Enden abschneiden kannst. Alternativ eignet sich ein gewöhnlicher Sparschäler. Dieser schält die Schale etwas dünner von den Stangen. Ein Tipp: Wenn du mit dem Finger über die Stangen streichst, spürst du, wo noch Schale sitzt. Spargel schonend kochen – im Spargeltopf Damit das königliche Stangengemüse seinen einzigartigen Geschmack behält, ist es wichtig, dass es schonend zubereitet wird. Eine praktische Lösung: der Spargeltopf. Dieser ist höher als ein gewöhnlicher Kochtopf, sodass die Stangen aufrecht in ihm stehen können. Das untere Ende des Spargels steht im Wasser, während der Kopf durch den entstehenden Wasserdampf gegart wird. Mit einem Drahtkorbeinsatz kannst du den gegarten Spargel leicht aus dem Topf heben und servieren – ein wahrer Festschmaus! Das könnte dich interessieren

Blumengestecke

Blumengestecke

Blumengestecke: Florale Kunstwerke. Lass Blumen sprechen. Sie bringen jedes Fest zum Leuchten und verwandeln dein Zuhause in eine blühende Oase, dazu duften sie auch noch herrlich gut: Blumengestecke oder Blumenarrangements sehen nicht nur toll aus, sie können sogar richtige Kunstwerke sein. Ob als Tischgesteck oder modern in der Vase arrangiert, wir zeigen dir, wie du dir dein eigenes Blumengesteck zauberst. Elegant, pompös oder ganz natürlich – lass dich von unseren DIY-Ideen inspirieren. Blumengestecke selber machen – welcher Anlass soll’s denn sein? Geburtstagsfeier, Hochzeit oder Firmenevent – zu einer festlich gedeckten Tafel oder einem Büffet gehören auch stilvoll arrangierte Blumengestecke. Sie pimpen die Feierlichkeit erst so richtig auf und sorgen für ein natürliches Flair. Auch bei traurigen Anlässen, wie zum Beispiel Beerdigungen, sorgen Blumen für ein würdevolles Ambiente. Je nach Anlass, lassen sich Blumengestecke modern, klassisch, opulent oder auch schlicht und minimalistisch arrangieren. Aber auch für Zuhause sind sie ein toller Hingucker. Wir zeigen dir drei inspirierende Ideen, wie man aus frischen Blumen, Trocken- oder Kunstblumen wundervolle Blumengestecke zaubert. Blumen in Steckschaum arrangieren. Die klassische Art, Blumengestecke selber zu machen ist sicherlich das Arrangieren mit Steckmasse. Dafür brauchst du ein geeignetes Gefäß – zum Beispiel eine Vase oder Schale, das mit dem Steckschaum ausgefüllt wird – und natürlich Blumen, Äste oder Zweige. Schneide die Steckmasse mit einer Schere so zurecht, dass sie das Gefäß komplett ausfüllt. Wässere die Steckmasse gut, bevor du mit dem Arrangieren loslegst. Lege sie dafür in eine Schüssel voll Wasser oder halte sie direkt unter den Wasserhahn, damit sie sich gut vollsaugen kann. Bedecke die Steckmasse mit Moos. Das sieht nicht nur schön und natürlich aus, sondern hat auch den Vorteil, dass die Steckmasse später nicht zu sehen ist. Kürze die Blumenstiele und schneide sie schräg an. So können sie das Wasser aus der Steckmasse besser aufnehmen. Weiche Stiele stabilisierst du zusätzlich mit Dekodraht. Kürze auch die Zweige und Blätterstiele auf die gewünschte Länge. Jetzt kannst du die Blumen, Zweige und Dekomaterialien nach Belieben in der Steckmasse arrangieren. Tipp: Platziere den höchsten Punkt deines Blumengestecks in der Mitte mit einer besonderen Blüte und lass das Arrangement nach außen flacher auslaufen. Blumen in Vasen arrangieren. Es muss nicht immer ein fertiges Bouquet vom Floristen sein – aus selbst gepflückten Blumen und Zweigen oder aus den gut erhaltenen Resten eines alten Blumenstraußes kannst du dir selbst ein schönes Blumengesteck in der Vase arrangieren. Stelle dafür die einzelnen Blumenstiele und Zweige nacheinander, im Wechsel von rechts und links und überkreuz in die Vase, bis diese gut aber nicht zu dicht befüllt ist. Damit dein Blumenarrangement locker und leicht wirkt, schneide die Stiele in verschiedene Längen, stecke zunächst die langstieligen Blumen in die Vase und fülle mit den kurzen Stielen auf. Du hast nur wenige Blumen und die Öffnung deiner Vase ist viel zu groß? Da hilft ein einfacher Trick. Klebe mit durchsichtigen Klebestreifen ein Netz auf die Vasenöffnung und fülle die Öffnungen mit den Blumenstielen. So kannst du auch mit einer großen Vase und wenigen Blumen ein schönes Arrangement schaffen. Blumen sagen mehr als tausend Worte. Bouquets für immer: Trockenblumen-Arrangements. Wenn du noch länger etwas von deinen Blumen haben möchtest, kannst du sie trocknen und zu einem Strauß arrangieren. Das ist nicht nur kreativ, sondern auch nachhaltig. Statt dir Woche für Woche einen neuen Strauß zu kaufen, macht ein Trockenblumen-Arrangement das ganze Jahr Freude! Diese Blumen und Pflanzen lassen sich gut trocknen: Eukalyptus, Hortensie, Lavendel, Rose, Schleierkraut, Trommelstöckchen, Ähren von Weizen und Hafer Trockenblumen-Arrangement selber machen. Blumen trocknen ist nicht schwer. Entferne zuerst die Blätter an den Stängeln. Binde die Blumen, zum Beispiel mit einem Haushaltsgummi, zu einem Strauß zusammen und hänge sie kopfüber auf. Nach ca. drei Wochen ist dein Trockenblumen-Arrangement fertig und du kannst es in die passende Vase stellen. Trockenblumen richtig pflegen. Trockenblumen brauchen kein Wasser. Sprühe die Blumen mit etwas Haarspray ein. So stauben sie weniger ein und die Farbe hält länger. Zum regelmäßigen Entstauben schüttle das Bouquet sanft und entferne den Staub vorsichtig mit einem Föhn oder Staubwedel von den Blüten. Besonders langlebig und kinderleicht anzufertigen sind auch Papierblumen. Wir haben drei Anleitungen für Tulpen, Rosen und lustige Kakteen. Das könnte dich auch interessieren.

Kleidung

Kleidung

Weitere Themen, die dich interessieren könnten * Bitte beachte, dass diese Aktionsartikel im Gegensatz zu unserem ständig verfügbaren Sortiment nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. Sie können daher schon am Vormittag des ersten Aktionstages kurz nach Aktionsbeginn ausverkauft sein.

Designwettbewerb: ALDI SÜD Mitarbeiter erhalten neue Filialkleidung

Designwettbewerb: ALDI SÜD Mitarbeiter erhalten neue Filialkleidung

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt Designwettbewerb: ALDI SÜD Mitarbeiter erhalten neue Filialkleidung Kategorie: Mitarbeiter Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Mülheim an der Ruhr (04.10.2017) In Kooperation mit der AMD Akademie Mode & Design in München beginnt ab heute ein Designwettbewerb. Dabei bekommen die Studierenden der Hochschule die Möglichkeit, unter dem Titel „ALDI SÜD Team Style“ neue Kleidung für die ALDI SÜD Filialmitarbeiter zu entwerfen. Bei einer Fashionshow im Mai 2018 in einer ALDI SÜD Filiale kürt eine Jury aus den drei besten Entwürfen das Gewinneroutfit. Die neue Filialkleidung erhalten die Mitarbeiter Anfang 2019. Nach der Modernisierung aller ALDI SÜD Filialen bis 2019 bekommen auch die Mitarbeiter neue und modernere Kleidung. Hierzu arbeitet ALDI SÜD ab heute mit der AMD Akademie Mode & Design in München zusammen. Die Studierenden haben die Möglichkeit, Outfits für Azubis, Filialleiter und Filialmitarbeiter zu entwerfen. „Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit und das Semesterprojekt mit ALDI SÜD. Für unsere Studierenden ist es eine einmalige Chance, im Rahmen des Studiums Mode zu entwerfen, die am Ende von über 35.000 Menschen getragen wird“, sagt Ulrike Nägele, Professorin für Mode Design (B.A.) an der AMD. Tatkräftige Unterstützung bekommen die Studenten von dem bekannten Modedesigner Thomas Rath. „Als Pate werde ich die Studenten regelmäßig beim Herstellungsprozess beraten und bin sehr gespannt auf die Entwürfe. Die Kleidung muss alltagstauglich und robust sein und gleichzeitig zu ALDI SÜD und dem modernisierten Look passen. Für die angehenden Designer ist das sicher eine besondere Herausforderung“, sagt Thomas Rath. Der Modedesigner ist auch Teil der Jury. Gemeinsam mit ALDI SÜD Mitarbeitern und Vertretern aus dem Einkauf sowie aus der Kommunikation wählt er aus 18 Entwürfen in einem mehrstufigen Prozess die besten drei aus. Im Mai 2018 ist in einer Münchener ALDI SÜD Filiale schließlich eine Modenschau geplant, bei dem während eines Live-Votings über das Gewinneroutfit abgestimmt wird. Während des gesamten Projekts bezieht ALDI SÜD die Mitarbeiter intensiv mit ein. „Unsere Mitarbeiter erhalten in dreifacher Hinsicht die Möglichkeit, sich an dem Entstehungsprozess ihrer künftigen Arbeitskleidung zu beteiligen: Sie sitzen mit in der Jury, dürfen bei der Modenschau die Outfits als Models präsentieren und können alle im großen Finale bei einem SMS-Voting ihre Stimme für ihre Lieblingskleidung abgeben“, erklärt Kirsten Geß, Leiterin Kommunikation bei ALDI SÜD. Das Siegeroutfit geht nach der Modenschau in Produktion. Anfang 2019 erhalten alle ALDI SÜD Filialmitarbeiter die neue Arbeitskleidung. Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

Frisch aus dem Ofen: ALDI SÜD führt „MEINE BACKWELT“ ein

Frisch aus dem Ofen: ALDI SÜD führt „MEINE BACKWELT“ ein

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt Frisch aus dem Ofen: ALDI SÜD führt „MEINE BACKWELT“ ein Kategorie: Unternehmen Auf einen Blick Discounter stellt schrittweise auf ein manuelles Backsystem um „MEINE BACKWELT“ umfasst bis zu 40 Artikel Brot- und Backwaren werden frisch in der Filiale gebacken Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Mülheim a. d. Ruhr (05.02.2018) Vielfalt, Frische und Transparenz: Dafür steht das neue manuelle Backsystem von ALDI SÜD. Unter dem Markennamen „MEINE BACKWELT“ bietet die Unternehmensgruppe jetzt ein erweitertes Brot- und Backwaren-Angebot an. Neben verschiedenen Brot- und Brötchen-Sorten beinhaltet das Backsystem im modernen Design auch Convenience-Artikel. Je nach Standort umfasst das Sortiment bis zu 40 Artikel, die von den Mitarbeitern in der Filiale frisch gebacken werden. ALDI SÜD rüstet in den nächsten Jahren seine Filialen sukzessive auf das Manuelle Backen um. Sortiment, dessen Frische jetzt durch den Blick in den Backraum erlebbar wird“, erklärt Lars Klein, stellvertretender Geschäftsführer im Zentraleinkauf und verantwortlich für den Frische-Bereich. „Zudem sorgt die offene Auslage der Produkte für mehr Transparenz, die – so zeigen es die Erfahrungen im Test – unseren Kunden besonders wichtig ist“, ergänzt Ulf Skotz, Leiter Projektmanagement Logistics & Services. Vielfältiges Brot- und Backwaren-Angebot Ob zum Frühstück, für die schnelle Mittagspause oder einfach zwischendurch: Das umfangreiche „MEINE BACKWELT“ Sortiment bietet ofenfrische Backartikel für jeden Geschmack zum besten Preis-Leistungsverhältnis. Dabei stehen neben verschiedenen Brot- und Brötchensorten auch Convenience-Produkte aus dem herzhaften Bereich zur Auswahl, wie beispielsweise Pizza-Snacks, Geflügelrollen oder Käse-Twister. Darüber hinaus gehören Backwaren für den süßen Gaumen zum Angebot, wie Nuss-Nougat-Croissants, Milka-Muffins oder Schokobrötchen. Je nach Zuspruch der Kunden entwickelt ALDI SÜD das Sortiment auch in den kommenden Monaten weiter. Mit dem Einzug des Manuellen Backens erhalten die ALDI SÜD Filialen noch ein weiteres praktisches Highlight: Mit Brotschneidemaschinen können sich die Kunden künftig das frisch gebackene Brot direkt vor Ort zuschneiden. ALDI SÜD – Discounter mit modernem Zuschnitt Seit Anfang an stehen bei ALDI SÜD die Kunden und ihre Bedürfnisse im Mittelpunkt. Daher reagiert die Unternehmensgruppe seit 2016 verstärkt mit verschiedenen Modernisierungsmaßnahmen auf die sich wandelnden Kundenwünsche. Ein Schwerpunkt liegt auf der Modernisierung der ALDI SÜD Filialen. Das neue Konzept umfasst ein warmes Ladendesign mit einer modernen Einrichtung und ermöglicht zugleich ein einfaches Einkaufen. Das neue Backsystem fügt sich ideal in das neue Einrichtungskonzept. Weiter investiert der Discounter in die Erweiterung seines Sortiments, um so auch dem Wunsch der Kunden nach einem größeren Angebot an frischen Lebensmitteln nachzukommen. Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

Glamour und High-Fashion vom Discounter: Steffen Schraut stellt seine Kreationen für ALDI SÜD vor

Glamour und High-Fashion vom Discounter: Steffen Schraut stellt seine Kreationen für ALDI SÜD vor

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt Glamour und High-Fashion vom Discounter: Steffen Schraut stellt seine Kreationen für ALDI SÜD vor Kategorie: Produkte Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Mülheim a. d. Ruhr (06.04.2018) Jede Menge Glamour, Blitzlichtgewitter und prominenter Fashion-Talk war Donnerstagabend in der Sammlung Philara in Düsseldorf angesagt. Für ALDI SÜD hat Stardesigner Steffen Schraut eine limitierte Modekollektion entworfen – erstmals für Damen und Herren. Nun wurden die Kreationen bei einem exklusiven Fashion-Event zahlreichen modebegeisterten Prominenten sowie ausgewählten Gästen bereits vor dem Verkaufsstart am 9. April präsentiert. Stardesigner und Discounter: Herausforderung und Inspiration „Für mich bestand der Reiz dieser Kooperation darin, eine Kollektion zu entwerfen, die eine breitere Zielgruppe anspricht. Hierbei habe ich nicht nur eine Damen-, sondern erstmalig eine Herren- und Sportswear-Kollektion entworfen. Ganz besonders interessant war auch das Gesamtkonzept: von dem Entwurf der Modelle, der Auswahl der Materialien bis hin zur Präsentation auf der Verkaufsfläche, über die Verpackung, Werbung bis zum Produkt“, verriet Steffen Schraut der Moderatorin Rabea Schif, die durch den Fashion-Abend führte. In zwei Walks präsentierten die Models den über 250 geladenen Gästen die verschiedenen Styles. DJ Chrissi D performte mit den extra aus Amsterdam angereisten Sängerinnen Angellisa und Jeanet. Discount-Kollektion: Stylische und zeitlose Mode zu einem fairen Preis Steffen Schraut steht für minimalistische Schnitte und detailverliebte Kreationen. Mit Trend- und Stilsicherheit entwirft der deutsche Modemacher seit 2002 luxuriöse Lieblingsteile mit Wohlfühlcharakter für moderne Frauen mit Anspruch an Stil und Tragekomfort. All dies setzt Steffen Schraut nun – erstmals für Damen und Herren – auch bei der aktuellen Designerkollektion für ALDI SÜD um. Dank der Kooperation gibt es ab dem 9. April hochwertige „Designermode für alle“ und dies zum gewohnt günstigen ALDI SÜD Preis. Absolutes Lieblingsteil des Designers ist der Jumpsuit, den es in vier Varianten zum Preis von 17,99 Euro gibt und vielseitig kombinierbar ist. „Ein perfekter Begleiter für den Tag, ob mittags beim Business Lunch kombiniert mit einem Blazer oder abends mit High Heels als sexy Outfit“, so Schraut. ALDI SÜD – seit Jahrzenten ein Garant für hochwertige und bezahlbare Mode ALDI SÜD bietet bereits seit über 40 Jahren regelmäßig hochwertige Kleidung an und zählt damit zu einem der größten Textilhändler Deutschlands. Besondere Highlights sind seit zwei Jahren die vom Discounter angebotenen Kollektionen in Kooperation mit Prominenten und Designern.  Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

LOOKS by Wolfgang Joop

LOOKS by Wolfgang Joop

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt LOOKS by Wolfgang Joop: Stardesigner entwirft Mode für ALDI Kategorie: Produkte Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Essen/Mülheim a. d. Ruhr (23.11.2020)  Der Modedesigner Wolfgang Joop hat ausgewählte Kleidungsstücke und Accessoires für ALDI kreiert. Die zum Label „LOOKS by Wolfgang Joop“ gehörende Mode für Männer und Frauen ist ab dem 3. Dezember deutschlandweit in allen Filialen von ALDI Nord und ALDI SÜD erhältlich.  Zum ersten Mal entwirft der Modeschöpfer Wolfgang Joop Damen- und Herrenmode exklusiv für ALDI. Joop hat in der Vergangenheit bereits verschiedene Interior-Kollektionen für den Discounter auf den Markt gebracht, die allesamt ein Erfolg waren. Jetzt folgen Kleidungsstücke und Accessoires, die Teil der Modelinie „LOOKS by Wolfgang Joop“ sind: Zeitgemäße und tragbare Mode für Sie und Ihn. Die Produkte wurden exklusiv für ALDI entworfen und sind ausschließlich in den über 4.200 Filialen erhältlich. Mit der ALDI Kooperation möchte der Modedesigner eine breite Zielgruppe ansprechen: „Ich freue mich jedes Mal, wenn mir Menschen begegnen, die meine Mode tragen. Denn Mode ist auch Kommunikation“, sagt Wolfgang Joop. „Wenn ich meine Designs an Personen sehe, dann fühlt es sich so an, als sei ich verstanden worden.“ Schöne Looks zum Verschenken Für Herren hat Joop elegante Pullover mit echter Wolle, feine Hemden, Pyjamas und schicke Business-Socken entworfen. Auch die Damenwelt kann sich auf stilvolle Pyjamas und kuschelige Maxi-Schals freuen. Im Accessoires-Bereich runden verschiedenfarbige Schals, Solar-Armbanduhren und modische Lesebrillen mit Etui die Kollektion ab. Und nicht zuletzt: Stylische Mund-Nasen-Masken in verschiedenen Designs für Damen und Herren ergänzen das Angebot. Passend zur Weihnachtszeit bietet ALDI alle Teile in einer edlen Geschenkverpackung an. Bei der Gestaltung hat Joop auf aktuelle Trends gesetzt: kuscheliger Strick, übergroße Schals, Karo- und Rautenmuster. Klassische Cremefarben, Grau- und Blautöne sorgen für einen zeitlosen Look. Alle Teile der Kollektion sind zudem aufeinander abgestimmt und vielseitig kombinierbar. Preislich bewegen sich die verschiedenen Teile zwischen 39,99 Euro (Solar-Armbanduhr) und 7,99 Euro. Die Herrenteile sind in den Größen M bis XL (Pullover und Pyjamas) bzw. 39 bis 43 (Hemden) erhältlich. Die Socken gibt es in den Größen von 39/42 bis 43/46. Die Größen der Damenpyjamas liegen zwischen S bis L. Die Kollektion wird mit einem TV-Spot begleitet, der ab dem 30. November zu sehen ist. Weitere Informationen zu „LOOKS by Wolfgang Joop“ finden Sie auf den Webseiten von ALDI Nord und ALDI SÜD. Erfahren Sie mehr über die neue Kollektion im Interview mit Wolfgang Joop auf dem ALDI SÜD Unternehmensblog. Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

Adventskranz zur Weihnachtszeit selber machen

Adventskranz zur Weihnachtszeit selber machen

Adventskranz selber machen: festliche und kreative Ideen Advent, Advent, ein Lichtlein brennt: Was wäre der Advent nur ohne einen schönen Adventskranz? Ob selbstgemacht oder gekauft, das festliche Gesteck ist nicht nur dekorativ, sondern läutet auch zuverlässig die Weihnachtszeit ein. Doch wie wird so ein Weihnachtskranz eigentlich selbst gebastelt? Wir haben für dich die passenden Anleitungen. Probiere es in diesem Jahr einfach aus und erfreue dich an deinem DIY-Adventskranz. Warum ein DIY-Adventskranz ↓ Klassischen Adventskranz binden ↓ Adventskranz mit modernem Touch ↓ Warum einen Adventskranz selber machen? Kreativ und nachhaltig: DIY zum Advent Ein gemütlicher Bastelnachmittag vor dem ersten Advent leitet die besinnliche Stimmung ein, auf die wir uns zum Jahresende alle freuen. Wie wäre es in diesem Jahr mit einem selbstgebastelten Adventskranz? Egal, ob du die klassische Variante mit Tannengrün und Weihnachtsdeko oder doch lieber eine moderne Version bevorzugst: Der DIY-Adventskranz passt genau zu deinen Vorstellungen und macht deine Vorweihnachtszeit gleich noch viel schöner. Praktisch: Den Strohkranz im Inneren und auch die Dekoration kannst du auch im kommenden Jahr nochmal verwenden. So bastelst du jedes Jahr einen neuen Kranz – ohne jedes Mal viel einkaufen zu müssen. Lass dich also inspirieren von unseren vorweihnachtlichen Ideen und starte gleich mit deinem Bastelprojekt! Klassische Adventskränze basteln Tannengrün, Kerzen, Walnussschalen, Tannenzapfen, Adventssterne – Vieles davon kommt uns direkt in den Sinn, wenn wir an traditionelle Adventskränze denken. Der Duft von Tannennadeln und das Schimmern von Kerzenlicht sorgen für Weihnachtsstimmung und vielleicht auch für ein schönes Gefühl von Zuhause im Bauch. Ganz klassisch liegt ein solcher Kranz auf einem Teller oder einer anderen feuerfesten Unterlage. Von der Tortenplatte bis zum selbstbemalten Deko-Teller stehen dir hier alle Möglichkeiten offen. Hier hast du ebenfalls die Wahl, ob du dich kreativ austobst oder eine fertige Unterlage kaufst. Anleitung: Einen klassischen Adventskranz binden Die Materialliste für einen selbstgemachten Adventskranz ist ziemlich überschaubar. Für die klassische Version benötigst du zunächst einen Strohkranz als Basis. Ein zusätzliches Must-have für deinen Weihnachtskranz sind ein bis zwei Bund Tannengrün und dunkelgrüner Basteldraht. Zum Zurechtschneiden von Tannengrün und Draht benötigst du eine Gartenschere und eine Zange. Mit Heißkleber finden Deko-Stücke wie Schleifen oder Tannenzapfen festen Halt. Zu guter Letzt kommen noch vier Kerzen und die passenden Kerzenhalter auf die Liste. Und so geht’s Wickle den Draht zwei Mal um den Strohkranz und verzwirble das Ende gut. Damit das abstehende Teil dich nicht sticht oder deinen Tisch zerkratzt, steckst du es vorsichtig in den Strohkranz hinein. Nun schneidest du das Tannengrün zu. Die einzelnen Stücke sollten zwischen sieben und zwölf Zentimetern lang sein. Lege für den ersten Abschnitt einzelne Zweige von innen nach außen an deinen Kranz und halte sie gut fest. Die äußeren Zweige sollten dabei etwas länger als die inneren sein. Jetzt nimmst du den Draht und wickelst ihn zwei Mal fest um die Zweigenden. Setze unter der bereits befestigten Zweigreihe an und lege die nächste Schicht auf den Kranz. Befestige auch sie mit dem Draht. So fährst du fort, bis der gesamte Strohkranz bedeckt ist. Wichtig: Bei der letzten Reihe schiebst du die Enden unter die Zweige der ersten Reihe, damit ein nahtloser Übergang entsteht. Verzwirble das Drahtende so, dass es sich nicht lockert und stecke es wieder in den Strohkranz hinein. Jetzt geht es ans Dekorieren. Stecke zunächst die Kerzenhalter fest in den Kranz. Nun befestigst du deine Deko-Elemente mit Draht oder Heißkleber. Das können Zimtstangen, getrocknete Orangenscheiben oder auch kleine Christbaumkugeln sein. Da sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Adventskranz mit modernem Touch Moderne Weihnachtskränze gestalten Natürlich kann dein DIY-Adventskranz in jeder Form gestaltet werden, die dir gefällt. Wer es eher schlicht mag, stellt ein loses Adventsarrangement zusammen, bei dem Dekoration und Tannengrün gar nicht erst zu einem Kranz gebunden werden, sondern auf einer feuerfesten Unterlage angeordnet sind. Oder wie wäre es mit einem hübschen Advents-Gesteck in einer Backform? Auch hier kannst du problemlos vier Kerzen befestigen und hast direkt die feuerfeste Unterlage dabei. Sogar das Tannengrün kannst du unterschiedlich einfärben, wenn dir danach ist. Von edel bis ausgefallen gibt es für jeden Geschmack das passende Adventskranz-Design. BRANDSCHUTZ ADVENTSKRANZ Die Top-Brandursache zur Weihnachtszeit sind Adventskränze und Weihnachtsbäume mit echten Kerzen. Achte beim Basteln daher darauf, dass du keine leicht entzündliche Dekoration neben den Kerzen anbringst. Möchtest du ganz sicher gehen, nutzt du einfach LED-Kerzen auf deinem Weihnachtskranz. Weitere DIY-Ideen zur Weihnachtszeit

Adventskranz zur Weihnachtszeit selber machen

Adventskranz zur Weihnachtszeit selber machen

Adventskranz selber machen: festliche und kreative Ideen. Advent, Advent, ein Lichtlein brennt: Was wäre der Advent nur ohne einen schönen Adventskranz? Ob selbstgemacht oder gekauft, das festliche Gesteck ist nicht nur dekorativ, sondern läutet auch zuverlässig die Weihnachtszeit ein. Doch wie wird so ein Weihnachtskranz eigentlich selbst gebastelt? Wir haben für dich die passenden Anleitungen. Probiere es in diesem Jahr einfach aus und erfreue dich an deinem DIY-Adventskranz. Warum ein DIY-Adventskranz ↓ Klassischen Adventskranz binden ↓ Adventskranz mit modernem Touch ↓ Warum einen Adventskranz selber machen? Kreativ und nachhaltig: DIY zum Advent. Ein gemütlicher Bastelnachmittag vor dem ersten Advent leitet die besinnliche Stimmung ein, auf die wir uns zum Jahresende alle freuen. Wie wäre es in diesem Jahr mit einem selbstgebastelten Adventskranz? Egal, ob du die klassische Variante mit Tannengrün und Weihnachtsdeko oder doch lieber eine moderne Version bevorzugst: Der DIY-Adventskranz passt genau zu deinen Vorstellungen und macht deine Vorweihnachtszeit gleich noch viel schöner. Praktisch: Den Strohkranz im Inneren und auch die Dekoration kannst du auch im kommenden Jahr nochmal verwenden. So bastelst du jedes Jahr einen neuen Kranz – ohne jedes Mal viel einkaufen zu müssen. Lass dich also inspirieren von unseren vorweihnachtlichen Ideen und starte gleich mit deinem Bastelprojekt! Klassische Adventskränze basteln. Tannengrün, Kerzen, Walnussschalen, Tannenzapfen, Adventssterne – Vieles davon kommt uns direkt in den Sinn, wenn wir an traditionelle Adventskränze denken. Der Duft von Tannennadeln und das Schimmern von Kerzenlicht sorgen für Weihnachtsstimmung und vielleicht auch für ein schönes Gefühl von Zuhause im Bauch. Ganz klassisch liegt ein solcher Kranz auf einem Teller oder einer anderen feuerfesten Unterlage. Von der Tortenplatte bis zum selbstbemalten Deko-Teller stehen dir hier alle Möglichkeiten offen. Hier hast du ebenfalls die Wahl, ob du dich kreativ austobst oder eine fertige Unterlage kaufst. Anleitung: Einen klassischen Adventskranz binden. Die Materialliste für einen selbstgemachten Adventskranz ist ziemlich überschaubar. Für die klassische Version benötigst du zunächst einen Strohkranz als Basis. Ein zusätzliches Must-have für deinen Weihnachtskranz sind ein bis zwei Bund Tannengrün und dunkelgrüner Basteldraht. Zum Zurechtschneiden von Tannengrün und Draht benötigst du eine Gartenschere und eine Zange. Mit Heißkleber finden Deko-Stücke wie Schleifen oder Tannenzapfen festen Halt. Zu guter Letzt kommen noch vier Kerzen und die passenden Kerzenhalter auf die Liste. Und so geht’s: Wickle den Draht zwei Mal um den Strohkranz und verzwirble das Ende gut. Damit das abstehende Teil dich nicht sticht oder deinen Tisch zerkratzt, steckst du es vorsichtig in den Strohkranz hinein. Nun schneidest du das Tannengrün zu. Die einzelnen Stücke sollten zwischen sieben und zwölf Zentimetern lang sein. Lege für den ersten Abschnitt einzelne Zweige von innen nach außen an deinen Kranz und halte sie gut fest. Die äußeren Zweige sollten dabei etwas länger als die inneren sein. Jetzt nimmst du den Draht und wickelst ihn zwei Mal fest um die Zweigenden. Setze unter der bereits befestigten Zweigreihe an und lege die nächste Schicht auf den Kranz. Befestige auch sie mit dem Draht. So fährst du fort, bis der gesamte Strohkranz bedeckt ist. Wichtig: Bei der letzten Reihe schiebst du die Enden unter die Zweige der ersten Reihe, damit ein nahtloser Übergang entsteht. Verzwirble das Drahtende so, dass es sich nicht lockert und stecke es wieder in den Strohkranz hinein. Jetzt geht es ans Dekorieren. Stecke zunächst die Kerzenhalter fest in den Kranz. Nun befestigst du deine Deko-Elemente mit Draht oder Heißkleber. Das können Zimtstangen, getrocknete Orangenscheiben oder auch kleine Christbaumkugeln sein. Da sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Adventskranz mit modernem Touch. Moderne Weihnachtskränze gestalten. Natürlich kann dein DIY-Adventskranz in jeder Form gestaltet werden, die dir gefällt. Wer es eher schlicht mag, stellt ein loses Adventsarrangement zusammen, bei dem Dekoration und Tannengrün gar nicht erst zu einem Kranz gebunden werden, sondern auf einer feuerfesten Unterlage angeordnet sind. Oder wie wäre es mit einem hübschen Advents-Gesteck in einer Backform? Auch hier kannst du problemlos vier Kerzen befestigen und hast direkt die feuerfeste Unterlage dabei. Sogar das Tannengrün kannst du unterschiedlich einfärben, wenn dir danach ist. Von edel bis ausgefallen gibt es für jeden Geschmack das passende Adventskranz-Design. BRANDSCHUTZ ADVENTSKRANZ Die Top-Brandursache zur Weihnachtszeit sind Adventskränze und Weihnachtsbäume mit echten Kerzen. Achte beim Basteln daher darauf, dass du keine leicht entzündliche Dekoration neben den Kerzen anbringst. Möchtest du ganz sicher gehen, nutzt du einfach LED-Kerzen auf deinem Weihnachtskranz. Weitere DIY-Ideen zur Weihnachtszeit.

Adventskranz zur Weihnachtszeit selber machen

Adventskranz zur Weihnachtszeit selber machen

Adventskranz selber machen: festliche und kreative Ideen. Advent, Advent, ein Lichtlein brennt: Was wäre der Advent nur ohne einen schönen Adventskranz? Ob selbstgemacht oder gekauft, das festliche Gesteck ist nicht nur dekorativ, sondern läutet auch zuverlässig die Weihnachtszeit ein. Doch wie wird so ein Weihnachtskranz eigentlich selbst gebastelt? Wir haben für dich die passenden Anleitungen. Probiere es in diesem Jahr einfach aus und erfreue dich an deinem DIY-Adventskranz. Warum ein DIY-Adventskranz ↓ Klassischen Adventskranz binden ↓ Adventskranz mit modernem Touch ↓ Warum einen Adventskranz selber machen? Kreativ und nachhaltig: DIY zum Advent. Ein gemütlicher Bastelnachmittag vor dem ersten Advent leitet die besinnliche Stimmung ein, auf die wir uns zum Jahresende alle freuen. Wie wäre es in diesem Jahr mit einem selbstgebastelten Adventskranz? Egal, ob du die klassische Variante mit Tannengrün und Weihnachtsdeko oder doch lieber eine moderne Version bevorzugst: Der DIY-Adventskranz passt genau zu deinen Vorstellungen und macht deine Vorweihnachtszeit gleich noch viel schöner. Praktisch: Den Strohkranz im Inneren und auch die Dekoration kannst du auch im kommenden Jahr nochmal verwenden. So bastelst du jedes Jahr einen neuen Kranz – ohne jedes Mal viel einkaufen zu müssen. Lass dich also inspirieren von unseren vorweihnachtlichen Ideen und starte gleich mit deinem Bastelprojekt! Klassische Adventskränze basteln. Tannengrün, Kerzen, Walnussschalen, Tannenzapfen, Adventssterne – Vieles davon kommt uns direkt in den Sinn, wenn wir an traditionelle Adventskränze denken. Der Duft von Tannennadeln und das Schimmern von Kerzenlicht sorgen für Weihnachtsstimmung und vielleicht auch für ein schönes Gefühl von Zuhause im Bauch. Ganz klassisch liegt ein solcher Kranz auf einem Teller oder einer anderen feuerfesten Unterlage. Von der Tortenplatte bis zum selbstbemalten Deko-Teller stehen dir hier alle Möglichkeiten offen. Hier hast du ebenfalls die Wahl, ob du dich kreativ austobst oder eine fertige Unterlage kaufst. Anleitung: Einen klassischen Adventskranz binden. Die Materialliste für einen selbstgemachten Adventskranz ist ziemlich überschaubar. Für die klassische Version benötigst du zunächst einen Strohkranz als Basis. Ein zusätzliches Must-have für deinen Weihnachtskranz sind ein bis zwei Bund Tannengrün und dunkelgrüner Basteldraht. Zum Zurechtschneiden von Tannengrün und Draht benötigst du eine Gartenschere und eine Zange. Mit Heißkleber finden Deko-Stücke wie Schleifen oder Tannenzapfen festen Halt. Zu guter Letzt kommen noch vier Kerzen und die passenden Kerzenhalter auf die Liste. Und so geht’s: Wickle den Draht zwei Mal um den Strohkranz und verzwirble das Ende gut. Damit das abstehende Teil dich nicht sticht oder deinen Tisch zerkratzt, steckst du es vorsichtig in den Strohkranz hinein. Nun schneidest du das Tannengrün zu. Die einzelnen Stücke sollten zwischen sieben und zwölf Zentimetern lang sein. Lege für den ersten Abschnitt einzelne Zweige von innen nach außen an deinen Kranz und halte sie gut fest. Die äußeren Zweige sollten dabei etwas länger als die inneren sein. Jetzt nimmst du den Draht und wickelst ihn zwei Mal fest um die Zweigenden. Setze unter der bereits befestigten Zweigreihe an und lege die nächste Schicht auf den Kranz. Befestige auch sie mit dem Draht. So fährst du fort, bis der gesamte Strohkranz bedeckt ist. Wichtig: Bei der letzten Reihe schiebst du die Enden unter die Zweige der ersten Reihe, damit ein nahtloser Übergang entsteht. Verzwirble das Drahtende so, dass es sich nicht lockert und stecke es wieder in den Strohkranz hinein. Jetzt geht es ans Dekorieren. Stecke zunächst die Kerzenhalter fest in den Kranz. Nun befestigst du deine Deko-Elemente mit Draht oder Heißkleber. Das können Zimtstangen, getrocknete Orangenscheiben oder auch kleine Christbaumkugeln sein. Da sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Adventskranz mit modernem Touch. Moderne Weihnachtskränze gestalten. Natürlich kann dein DIY-Adventskranz in jeder Form gestaltet werden, die dir gefällt. Wer es eher schlicht mag, stellt ein loses Adventsarrangement zusammen, bei dem Dekoration und Tannengrün gar nicht erst zu einem Kranz gebunden werden, sondern auf einer feuerfesten Unterlage angeordnet sind. Oder wie wäre es mit einem hübschen Advents-Gesteck in einer Backform? Auch hier kannst du problemlos vier Kerzen befestigen und hast direkt die feuerfeste Unterlage dabei. Sogar das Tannengrün kannst du unterschiedlich einfärben, wenn dir danach ist. Von edel bis ausgefallen gibt es für jeden Geschmack das passende Adventskranz-Design. BRANDSCHUTZ ADVENTSKRANZ Die Top-Brandursache zur Weihnachtszeit sind Adventskränze und Weihnachtsbäume mit echten Kerzen. Achte beim Basteln daher darauf, dass du keine leicht entzündliche Dekoration neben den Kerzen anbringst. Möchtest du ganz sicher gehen, nutzt du einfach LED-Kerzen auf deinem Weihnachtskranz. Weitere DIY-Ideen zur Weihnachtszeit.

Erfolgreiche Fashionshow: ALDI SÜD und Designerin Jette Joop präsentieren Blue Motion Kollektion

Erfolgreiche Fashionshow: ALDI SÜD und Designerin Jette Joop präsentieren Blue Motion Kollektion

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt Erfolgreiche Fashionshow: ALDI SÜD und Designerin Jette Joop präsentieren Blue Motion Kollektion  Kategorie: Produkte Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Mülheim a. d. Ruhr (05.04.2016)  Roter Teppich, Musik, Scheinwerfer und jede Menge Kameras: Die ALDI SÜD Filiale auf der Königsallee in Düsseldorf war heute kaum wiederzuerkennen, als sie Schauplatz einer exklusiven Modenschau wurde. Etwa 200 Gäste und Journalisten waren der Einladung der Unternehmensgruppe ALDI SÜD und der Designerin Jette Joop gefolgt und ließen sich exklusiv vorab in der ALDI SÜD Filiale die neue Designerkollektion von Blue Motion präsentieren. Unter den Gästen befanden sich auch 100 ALDI SÜD Kundinnen und Kunden, die im Vorfeld über ein Facebook- Gewinnspiel Eintrittskarten für das Event gewonnen hatten.  Statt des gewohnten Anblicks von Aktionstischen und befüllten Regalen mit Lebensmitteln, bot sich den Zuschauern inmitten der Filiale ein großer Laufsteg, auf dem in insgesamt zehn Walks die Blue Motion Sonderkollektion gezeigt wurde. Um den Ablauf der Modenschau kümmerte sich das ehemalige Model Elvyra Geyer, die als Showproduzentin bereits in der Vergangenheit erfolgreich zahlreiche Fashion- und Entertainmentshows produziert hatte. „Wir sind mit der Präsentation sehr zufrieden. Uns war es wichtig, in der Show zu zeigen, wie leicht sich die Kleidungsstücke zu verschiedenen Outfits zusammenstellen lassen und das ist uns gelungen“, erklärt Kim Aline Suckow, Stellvertreterin der Geschäftsführer im Einkauf von ALDI SÜD. So bildeten die insgesamt 27 Teile im Bereich Damenbekleidung mit leichten Blusen und Shirts, angenehmen Lounge-Pants und legeren Cardigans gemeinsam mit acht verschiedenen Halstüchern sowie vier Schuh- und drei Taschen-Styles die Grundlage für verschiedene Looks: Die Models zeigten sportliche, schicke sowie lässige und coole Outfits. Diese wurden je nach Motto durch passende Details wie Sonnenbrillen, Sportbälle oder Blumen als Haarschmuck ergänzt. Moderator Alexander Mazza führte durch den Abend. „Die ALDI SÜD Fashionshow hat noch einmal zum Ausdruck gebracht, wie viel Energie und Leidenschaft in den vergangenen Monaten in die Vorbereitung und Erstellung der Blue Motion Kollektion gesteckt wurde“, zeigte sich auch Designerin Jette Joop zufrieden, die in der letzten Runde gemeinsam mit den Models den Laufsteg betrat. Ein Gourmet-Catering, bestehend aus eigenen ALDI SÜD Produkten, rundeten im Anschluss die Fashionshow ab. Interessierte, die bei der Modenschau nicht dabei waren, können sich die Show bis Ende der Woche auch online unter aldi-sued.de/bluemotion- by-jj anschauen. Offizieller Verkaufsstart der Aktionsartikel ist am Montag, 11. April 2016. Die Sonderkollektion liegt preislich zwischen rund 8 und 20 Euro und ist in den Größen 34 bis 44/46 erhältlich.  Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

ALDI SÜD Gruppe relauncht weltweit Unternehmenslogo

ALDI SÜD Gruppe relauncht weltweit Unternehmenslogo

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt ALDI SÜD Gruppe relauncht weltweit Unternehmenslogo Kategorie: Unternehmen Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Mülheim a. d. Ruhr (02.03.2017)  Das bekannte ALDI SÜD Logo in den Farben rot, blau, cyan, gelb und orange bekommt einen neuen Anstrich, der zu einem zeitgemäßen und zukunftsfähigen Auftritt der Unternehmensgruppe ALDI SÜD beitragen soll. Das neue Logo passt zum modernen Erscheinungsbild der ALDI SÜD Gruppe und spiegelt die wesentlichen Entwicklungen wider, die das Unternehmen in jüngster Zeit im Sinne der Kunden durchlaufen hat. „Für unsere Kunden wird dies zum Beispiel sichtbar an der laufenden Weiterentwicklung unseres Sortiments, der Neugestaltung unserer Filialen oder Aktionen wie dem kommenden Pop-up-Store ‚Meine Weinwelt‘. Die frische visuelle Gestaltung des neuen Logos passt ideal zum aktuellen Modernisierungsprozess von ALDI SÜD“, sagt Kirsten Geß, Communication Director bei ALDI SÜD. Dabei bleibt ALDI SÜD gleichzeitig seinen Prinzipien treu, denn seit mehr als 50 Jahren verfolgt das Unternehmen einen einfachen Ansatz: qualitativ hochwertige Produkte zum bestmöglichen Preis anbieten. Mit diesem Prinzip der Einfachheit hat die ALDI SÜD Gruppe in allen Märkten, in denen sie weltweit tätig ist, stetig an Attraktivität gewonnen. Diese Linie ist auch beim Relaunch des neuen Logos wiedererkennbar. Trotz der optischen Modernisierung behält das Logo seinen starken Wiedererkennungswert. So bleiben die typischen ALDI SÜD Farben erhalten. Auch das bekannte hellblaue „A“ ist nach wie vor Teil des Logos, tritt jedoch im modernisierten Design auch als eigenständiges Element auf. Bereits jetzt kommt das überarbeitete Logo in China zum Einsatz. ALDI SÜD präsentiert sich dort schon mit dem neuen Unternehmenslogo, ergänzt um chinesische Schriftzeichen. In sinngemäßer Übersetzung stehen sie für einen Ort der Entdeckungen und des Glücks und entsprechen zugleich phonetisch dem deutschen Markennamen. Ab 20. März 2017 ist ALDI SÜD mit ausgewählten Produkten auf der chinesischen Plattform Tmall Global, einem Online-Marktplatz, vertreten. Alle weiteren ALDI SÜD Länder führen das neue Logo ab Juni 2017 sukzessive ein. Es ist nicht das erste Mal, dass das Logo eine optische Überarbeitung erhält. Erstmals entwarfen die Albrecht-Brüder Ende der 40er Jahre ein Logo für ihre Lebensmittelläden. Es war rot und trug die weiße Aufschrift „Karl Albrecht Lebensmittel“. In Folge des Übergangs auf das Discountsystem wurde 1963 ein weißer Schriftzug „ALBRECHT“ auf einem blauen, am Rand leicht weiß eingefassten Streifen eingeführt und kam leicht abgewandelt auch in Österreich und den USA zum Einsatz. Schließlich entstand 1982 die Urfassung des heutigen Logos. Es umfasste das abgeschnittene „A“ auf blauem Grund in einem dreifarbigen Rahmen. In den Jahren 2001 und 2006 folgten leichte Anpassungen der Logo-Farben. Das neue Logo wurde mit der Unterstützung der „illion. markensocietaet.“ überarbeitet.  Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

¹ Bitte beachte, dass der Onlineverkauf zum jeweils beworbenen Werbetermin um 7 Uhr startet. Alle Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. 60 Tage Rückgaberecht. Artikel sind nicht in der Filiale vorrätig bzw. lagernd. In ALDI SÜD Filialen kannst du jedoch einen Guthaben-Bon über einen bestimmten Artikel erwerben und diesen anschließend im ALDI ONLINESHOP einlösen. Ein Guthaben-Bon-Erwerb in ALDI Nord Filialen ist nicht möglich. Wir planen unsere Angebote stets gewissenhaft. In Ausnahmefällen kann es jedoch vorkommen, dass die Nachfrage nach einem Artikel unsere Einschätzung noch übertrifft und er mehr nachgefragt wird, als wir erwartet haben. Wir bedauern es, falls ein Artikel schnell – womöglich unmittelbar nach Aktionsbeginn – nicht mehr verfügbar sein sollte. Die Artikel werden zum Teil in baugleicher Ausführung unter verschiedenen Marken ausgeliefert. Der Verfügbarkeitszeitraum, die Zahlungsmöglichkeiten und die Lieferart eines Artikels (Paketware oder Speditionsware) werden dir auf der jeweiligen Artikelseite mitgeteilt. Es gelten die „Allgemeinen Geschäftsbedingungen ALDI ONLINESHOP“. Diese sind auf aldi-onlineshop.de/agb abrufbar und liegen in den ALDI SÜD Filialen aus. Wir liefern die erworbene Ware nur innerhalb Deutschlands. Bei Lieferung von Speditionsware (frei Bordsteinkante und frei Verwendungsstelle): Keine Lieferung auf Inseln, Postfilialen, Packstationen und Paketshops. Keine Lieferung an ALDI Filialen. Bei Lieferung von Paketware (frei Haustür): Ob eine Lieferung an Paketshops, Packstationen oder Postfilialen möglich ist, ist abhängig vom Versandunternehmen und wird dir im Kaufprozess mitgeteilt. Keine Lieferung an ALDI Filialen. Vertragspartner: ALDI E-Commerce GmbH & Co. KG, Prinzenallee 7, 40549 Düsseldorf.
* Wir bitten um Verständnis, dass einzelne Artikel aufgrund der aktuellen Situation in der internationalen Seefracht zeitweise nicht verfügbar oder erst später lieferbar sind. Bitte beachte, dass diese Aktionsartikel im Gegensatz zu unserem ständig verfügbaren Sortiment nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. Sie können daher schon am Vormittag des ersten Aktionstages kurz nach Aktionsbeginn ausverkauft sein. Alle Artikel ohne Dekoration.