>


Zutaten für 4 Portionen

  • 400 g Kürbis
  • 2 EL Bellasan Rapsöl
  • Salz
  • Le Gusto Pfeffer
  • 100 g Sweet Valley Kalifornische Walnusskerne
  • 3 TL CANTINELLE Natives Olivenöl extra
  • 2 TL CUCINA Condimento Bianco
  • 3 TL RIO D'ORO Orangensaft
  • 1 EL DELIKATO Senf, mittelscharf
  • 1 EL GUT bio Honig, flüssig
  • 400 g Pflücksalat
  • 1 Avocado
  • 1 Granatapfel
  • 60 g ROI DE TREFLE Ziegenfrischkäse

Zubereitung

  1. Den Kürbis schälen, würfeln, mit etwas Rapsöl beträufeln, salzen, pfeffern und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen.
  2. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C Umluft (200°C Ober- und Unterhitze) ca. 30 Minuten backen.
  3. Die Walnüsse ohne Zugabe von Fett rösten. Den Salat waschen, trocken tupfen und auf 4 Tellern verteilen. Das Olivenöl mit Essig, Orangensaft, Senf, Honig, Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren.
  4. Die Avocado aushöhlen, in kleine Stücke teilen und mit den Kürbiswürfeln, den Walnüssen, den Granatapfelkernen und dem Ziegenfrischkäse auf dem Salat verteilen. Das Dressing dazu reichen.

Hinweis

  • Beim Hokkoaido-Kürbis kann die Schale mitgegessen werden.

Klicke hier, um2 Bewertungen zu sehen - 5.0 Sterne

Zum Zwecke von Produkt- und Rezeptbewertungen durch unsere Kunden und für unser eigenes Qualitätsmanagement haben wir auf unserer Website eine Bewertungssoftware der Bazaarvoice, Inc., 10901 Stonelake Blvd., Austin, TX 78759, USA integriert.

Du kannst deine Einwilligung in die Einbindung von Bazaarvoice auf unserer Website jederzeit widerrufen. Die Bewertungsfunktion kann dann nicht genutzt werden.

Press Escape to dismiss this dialog