>


Zutaten für 4 Portionen

  • 400 g grüner Spargel
  • 4 EL GUT BIO Olivenöl
  • 640 g MEINE METZGEREI Rinder-Minutensteaks, 8 Stk.
  • 100 g MILFINA® Crème fraîche, Classic
  • 8 CUCINA® Antipasti, Sorte: Getrocknete Tomaten in Öl
  • 2 cl ARC ROYAL Cognac, 40 % vol.
  • 300 ml DELIKATO Hollandaise Sauce, Klassik
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Salz
  • LE GUSTO® Gewürzmühle, Sorte: schwarzer Pfeffer
  • 8 Zahnstocher

Zubereitung

  1. Die Enden des grünen Spargels großzügig abschneiden und ggf. den Spargel im unteren Drittel schälen. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Spargel in der Pfanne 6 Minuten braten.
  2. Die Rinder-Minutensteaks von beiden Seiten salzen und pfeffern. Dann jeweils mit 1 EL Crème fraîche bestreichen. Die Tomaten klein schneiden und auf den Minutensteaks verteilen.
  3. Die Spargelstangen halbieren und auf die Minutensteaks verteilen. Den Spargel mit dem Fleisch umwickeln und mit Zahnstochern feststecken.
  4. Das restliche Olivenöl erhitzen und die Minutensteak-Rouladen in die Pfanne geben. Rundherum insgesamt 4-5 Minuten anbraten. Rouladen aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Cognac in die Pfanne geben und den Bratensaft lösen. Restliche Crème fraîche und die fertige Sauce Hollandaise dazugeben, umrühren und erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.
  5. Die fertige Sauce über die Rouladen geben und servieren. Dazu passt beispielsweise geröstetes Baguette oder auch Wildreis.