>

Achtung Rückruf

Mühlengold Bagels, 340g, Sorte „Sesam“

Mehr Informationen zum Rückruf


Zutaten für 4 Portionen

  • 1 kg Rinder-Sauerbraten
  • 250 g Zwiebeln (möglichst klein)
  • 300 g gemischte Pilze, z.B. Champignons, Pfifferlinge, Maronen oder 300 g Waldpilze (TK)
  • 100 g Bacon
  • BELLASAN® Sonnenblumenöl zum Braten
  • Salz
  • LE GUSTO® Pfeffer
  • 1 TL CUCINA® Tomatenmark
  • 125 ml Rotwein, z.B. Spätburgunder Premium Baden QbA Edition Fritz Keller
  • 500 ml LE GUSTO® klare Brühe im Glas, Sorte: Rind
  • etwas MÜHLENGOLD® Speisestärke
  • Zucker
  • 1 TL Butterschmalz
  • Für die Dekoration:
  • 1 Bund Petersilie oder 2 EL Petersilie (TK)
  • Sonstige Zutaten:
  • 600 g GARTENKRONE® Buttergemüse
  • 500 g LANDFREUDE Eierspätzle

Zubereitung

  1. Zwiebeln zunächst schälen. Große Zwiebeln gegebenenfalls halbieren oder vierteln. Frische Pilze putzen und halbieren bzw. Tiefkühlpilze nach Packungsangabe auftauen lassen. Den Bacon in Streifen schneiden. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen. Fleisch aus dem Sud nehmen, abtropfen lassen und mit Küchenpapier abtupfen.
  2. Öl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin rundherum scharf anbraten. Dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch aus dem Bräter nehmen, vorbereitete Zwiebeln hineingeben und ca. 4−5 Minuten anrösten. Tomatenmark dazugeben und weitere 1−2 Minuten mitrösten. 125 ml des Suds, Wein und Rinder-Brühe angießen. Den Bratensatz vom Boden lösen und alles aufkochen.
  3. Angebratenes Fleisch zurück in den Bräter geben und für ca. 1,5 Stunden im vorgeheizten Ofen garen. Dabei den Braten hin und wieder wenden. Am Ende der Garzeit das Fleisch aus dem Bräter nehmen und warm stellen. Den entstandenen Bratenfond im Bräter sirupartig einkochen lassen. Bei Bedarf mit in 1−2 EL kaltem Wasser angerührter Speisestärke binden und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  4. Wenn frische Pilze verwendet werden, die vorbereiteten Pilze mit dem Bacon in Butterschmalz anbraten. Wenn Tiefkühlpilze verwendet werden, dann die gut abgetropften Tiefkühlpilze ebenfalls in einer Pfanne mit Bacon und Butterschmalz anbraten und vor dem Servieren mit in die fertige Sauce einrühren. Buttergemüse und Spätzle jeweils nach Packungsangabe zubereiten.
  5. Den Braten aufschneiden, zusammen mit der Sauce auf einer vorgewärmten Platte anrichten und mit den Beilagen servieren. Frische Pilze und Bacon entweder rings um den Braten anrichten oder separat zum Braten reichen. Alles mit der gehackten Petersilie dekorieren.

Gib als Erstes eine Rezeptbewertung ab

Zum Zwecke von Produkt- und Rezeptbewertungen durch unsere Kunden und für unser eigenes Qualitätsmanagement haben wir auf unserer Website eine Bewertungssoftware der Bazaarvoice, Inc., 10901 Stonelake Blvd., Austin, TX 78759, USA integriert.

Du kannst deine Einwilligung in die Einbindung von Bazaarvoice auf unserer Website jederzeit widerrufen. Die Bewertungsfunktion kann dann nicht genutzt werden.

Press Escape to dismiss this dialog