>

Achtung Rückruf

Mühlengold Bagels, 340g, Sorte „Sesam“

Mehr Informationen zum Rückruf


Zutaten für 4 Portionen

  • 600 g Norwegisches Lachsfilet
  • 4 GUT BIO Möhren
  • 1 Stück Lauch
  • 2 EL Pfefferkörner, gemischt oder Pfefferkörner, bunt
  • 8 EL CANTINELLE® Natives Olivenöl extra
  • 1 Bund frische Petersilie
  • 2 EL GOLDLAND® Bienenhonig
  • 4 EL MÜHLENGOLD® Paniermehl
  • Salz

Zubereitung

  1. Möhren und Lauch putzen bzw. schälen, waschen und in Streifen schneiden. Pfefferkörner in einem Mörser grob zerstoßen. Petersilie kalt abspülen, trockentupfen, die Blätter von den Stielen zupfen und hacken.
  2. Lachsfilet unter fließend kaltem Wasser abspülen, gut trockentupfen und in vier gleich große Stücke schneiden. Pfeffer, 3 EL Olivenöl, Petersilie, Honig und Paniermehl in einer Schüssel vermengen und mit etwas Salz abschmecken. Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vorheizen. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Lachsfilets darin kurz anbraten. Dabei mit Salz würzen. Filets aus der Pfanne nehmen und mit der Hautseite nach unten auf ein Backblech legen.
  3. Die Pfefferbröselmasse auf den Lachsfilets verteilen und etwas andrücken. Backblech in den vorgeheizten Ofen schieben und 5−6 Minuten darin garen. In der Zwischenzeit 3 EL Olivenöl in der Fischpfanne erhitzen und die Gemüsestreifen darin 3−4 Minuten anschwitzen. Mit Salz würzen.
  4. Alles zusammen auf einer Platte oder auf Tellern anrichten und sofort servieren.

Hinweis

  • Dazu Kartoffelstampf oder cremiges Kartoffelpüree servieren.

Gib als Erstes eine Rezeptbewertung ab

Zum Zwecke von Produkt- und Rezeptbewertungen durch unsere Kunden und für unser eigenes Qualitätsmanagement haben wir auf unserer Website eine Bewertungssoftware der Bazaarvoice, Inc., 10901 Stonelake Blvd., Austin, TX 78759, USA integriert.

Du kannst deine Einwilligung in die Einbindung von Bazaarvoice auf unserer Website jederzeit widerrufen. Die Bewertungsfunktion kann dann nicht genutzt werden.

Press Escape to dismiss this dialog