>

Achtung Rückruf

Mühlengold Bagels, 340g, Sorte „Sesam“

Mehr Informationen zum Rückruf


Zutaten für 4 Portionen

  • Für das Soufflé:
  • 15 g GUT BIO Butter
  • 20 g Goldähren Weizenmehl Type 405
  • 400 g GUT BIO Möhren
  • 3 TL Bellasan® Sonnenblumenöl
  • Salz
  • Le Gusto Pfeffer
  • 100 ml QUELLBRUNNNatürliches Mineralwasser, Classic
  • 2 LANDFREUDE Eier
  • 40 ml MILSANI Schlagsahne
  • GUT BIO Butter und Goldähren Paniermehl für die Soufflé-Förmchen
  • Für den Salat:
  • 100 g WONNEMEYER® Fresh Cut Salat, Sorte: Feldsalat Mix
  • 2 TL DELIKATO Wein-Branntwein-Essig
  • 1 TL GOLDLAND Bienenhonig
  • 1 TL DELIKATO Senf, mittelscharf
  • 6 TL Bellasan® Sonnenblumenöl
  • Salz
  • Le Gusto Pfeffer, schwarz
  • 2 Äpfel
  • 10 g GUT BIO Butter
  • 3 TL Zucker

Zubereitung

  1. Für das Soufflé Butter in einem Topf erhitzen, Mehl mit einem Schneebesen einrühren und 1-2 Minuten unter Rühren anschwitzen. Mehlschwitze vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Möhren schälen, waschen, gut abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Sonnenblumenöl in einem Topf erhitzen, Möhren dazu geben und 1-2 Minuten mitschwitzen, dabei mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Mineralwasser mit in den Topf geben und alles mit Deckel 15-20 Minuten köcheln lassen. Dann vorbereitete Mehlschwitze nach und nach unter Rühren mit zu den Möhren geben. Noch einmal aufkochen, mit einem Pürierstab zu einer glatten Masse verarbeiten und alles auskühlen lassen. Soufflé-Förmchen (ca. 150 ml Inhalt) buttern und mit Paniermehl ausstreuen. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (Umluft ist wegen der Windzirkulation im Ofen nicht geeignet) vorheizen.
  3. In den Backofen (Gitter, unteres Drittel) eine mit heißem Wasser gefüllte Auflaufform stellen. Die Eier trennen. Eigelb, Sahne und ausgekühlte Möhrenmasse verrühren. Das Eiweiß steif schlagen und behutsam unter die Möhrenmasse heben. Die fertige Soufflé-Masse in die gebutterten Förmchen füllen (bis ca. 1 cm unter den Rand). Die gefüllten Förmchen dann in das Wasserbad im Ofen stellen und 35-40 Minuten darin garen.
  4. In der Zwischenzeit den Salat verlesen, gut waschen und trockenschleudern. Essig, Honig, Senf und Öl zu einer Salatsauce verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Äpfel schälen, jeweils in 8 Spalten schneiden und das Kerngehäuse entfernen. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Apfelspalten mit dem Zucker darin 3-4 Minuten schmelzen lassen, sodass sich der Zucker auflöst und die Apfelspalten schön glänzen.
  5. Vorbereiteten Feldsalat mit der Salatsauce marinieren. Fertig gegarte Soufflés im Förmchen servieren oder mit einem kleinen Messer vom Förmchenrand lösen und auf Teller stürzen. Salat und glasierte Apfelspalten zusammen mit den Soufflés anrichten und sofort servieren.

Gib als Erstes eine Rezeptbewertung ab

Zum Zwecke von Produkt- und Rezeptbewertungen durch unsere Kunden und für unser eigenes Qualitätsmanagement haben wir auf unserer Website eine Bewertungssoftware der Bazaarvoice, Inc., 10901 Stonelake Blvd., Austin, TX 78759, USA integriert.

Du kannst deine Einwilligung in die Einbindung von Bazaarvoice auf unserer Website jederzeit widerrufen. Die Bewertungsfunktion kann dann nicht genutzt werden.

Press Escape to dismiss this dialog