>


Zutaten für 4 Portionen

  • Für die Martinsgans:
  • 1 Martinsgans, 4.200 g–4.600 g
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Äpfel
  • 1 Bund Kräuter (Petersilie, Thymian, Majoran)
  • Für die Cranberrysauce:
  • 150 g FARMER Cranberry-Vielfalt, Sorte Cranberries
  • 250 ml Bordeaux Cru Bourgeois
  • 4 EL DELIKATO Wein-Branntwein-Essig
  • 1 Prise Nelke, gemahlen
  • 1 Prise Le Gusto Zimt
  • Für die Serviettenknödel:
  • 250 g Goldähren Buttertoastbrot
  • 3 LANDVOGT® Eier
  • 150 ml MILSANI H-Milch, 3,5 %
  • 2 EL MILSANI Butter
  • 0,5 Bund Petersilie
  • 1 Prise Le Gusto Muskatnuss, gemahlen
  • 2 g Salz
  • Le Gusto Pfeffer, schwarz
  • Für den Orangen-Rotkohl:
  • 1 Rotkohl
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Butterschmalz
  • 100 ml Bordeaux Cru Bourgeois
  • 1 EL DELIKATO Wein-Branntwein-Essig
  • 200 ml rio d’oro Orangensaft
  • 1 Prise Nelke, gemahlen
  • 1 TL Le Gusto Zimt

Zubereitung

  1. Zu Beginn die Gans von innen und außen mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Die Äpfel waschen, die Zwiebeln schälen, beides walnussgroß schneiden und mit den gehackten Kräutern vermischen.
  2. Die Gans im Bräter bei 150 °C Umluft (Ober-/Unterhitze 160 °C) für 3 Stunden garen, zwischendurch immer wieder mit dem eigenen Bratfett übergießen. Zum Schluss den Bratenfond auffangen und beiseite stellen, die Gans bei 200 °C Umluft (Ober-/Unterhitze 210 °C) für ca. 30 Minuten goldgelb knusprig braten.
  3. In der Zwischenzeit den Rotkohl vierteln, den Strunk entfernen und die Viertel in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und ebenfalls in feine Streifen schneiden, zusammen mit dem Rotkohl und dem Butterschmalz in einem Topf andünsten.
  4. Mit dem Rotwein ablöschen und den Essig sowie den Orangensaft zugeben. Bei schwacher Hitze für 1 Stunde schmoren lassen und gelegentlich umrühren.
  5. Zum Schluss mit Nelke, Zimt und Salz abschmecken.
  6. Für die Serviettenknödel die Milch zusammen mit der Butter erwärmen. Das Toastbrot in Würfel schneiden und mit der warmen Milch übergießen. Die Eier leicht verquirlen und mit dem Brot vermengen. Die Brotmasse mit gehackter Petersilie verfeinern und mit etwas Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Die Masse auf einem Küchentuch oder einer Frischhaltefolie auslegen und straff einrollen. Die Enden mit einem Küchengarn zuknoten und in siedendem Salzwasser für 30 Minuten ziehen lassen.
  8. Zum Servieren aus dem Tuch oder der Folie nehmen und in fingerdicke Stücke scheiden.
  9. Für die Sauce die Cranberries mit dem Rotwein, dem Essig und den Gewürzen aufkochen. Den Bratenfond von der Gans zugeben und etwas einkochen. Zum Schluss die Sauce fein pürieren und zusammen mit der Gans, dem Rotkohl und den Serviettenknödeln servieren.

Gib als Erstes eine Rezeptbewertung ab

Zum Zwecke von Produkt- und Rezeptbewertungen durch unsere Kunden und für unser eigenes Qualitätsmanagement haben wir auf unserer Website eine Bewertungssoftware der Bazaarvoice, Inc., 10901 Stonelake Blvd., Austin, TX 78759, USA integriert.

Du kannst deine Einwilligung in die Einbindung von Bazaarvoice auf unserer Website jederzeit widerrufen. Die Bewertungsfunktion kann dann nicht genutzt werden.

Press Escape to dismiss this dialog