Kontrollierte, deutsche Weihnachtsbäume – ALDI forstet den Wald auf

Der Klimawandel und das Waldsterben sind auf der ganzen Welt akut. Auch in Deutschland gehen immer mehr Waldflächen und Baumbestände zurück, da sie von den Klimaauswirkungen oder Schädlingsbefall betroffen sind. Darauf reagieren wir gemeinsam mit ALDI Nord mit einem innovativen Aufforstungsprojekt, mit dem wir uns für eine grüne Zukunft einsetzen. Wir bieten in diesem Jahr ausschließlich Weihnachtsbäume aus kontrollierter, deutscher Forstwirtschaft an. Für jede verkaufte Tanne unserer „Klima-Nordmänner“ wird außerdem ein Quadratmeter Mischwald in Deutschland angepflanzt, der mindestens 100 Jahre lang nicht gefällt wird.

Nachhaltiges Weihnachten mit dem „Klima-Nordmann“

Unsere Weihnachtsbäume sind „Made in Germany“. Das hat den Vorteil, dass wir lange Transportwege und damit klimaschädliche Treibhausgasemissionen einsparen. Außerdem stammt jeder Tannenbaum aus einer GlobalG.A.P. zertifizierten Kultur. GlobalG.A.P. steht für gute Agrarpraxis und einen verantwortlichen Umgang mit Ressourcen. Das bedeutet, dass sowohl bei der Aufzucht der Bäume als auch bei ihrer Ernte die Belastung für die Umwelt erheblich reduziert ist. Bei den deutschen Tannen haben wir im Vergleich zu sonst üblicher Importware aus Skandinavien oder Osteuropa eine deutlich einfachere und transparentere Lieferkette. Optisch unterscheiden sich die Tannen übrigens nicht von herkömmlichen Weihnachtsbäumen: Es handelt sich um klassische Nordmanntannen. Ab dem 9.12. sind unsere „Klima-Nordmänner“ in zwei verschiedenen Größen vor unseren ALDI SÜD Filialen erhältlich.

Umweltverträgliche Waldbewirtschaftung

Unsere Weihnachtsbäume leisten einen besonderen Mehrwert für die Umwelt und das Klima: Erstens durch den GlobalG.A.P. zertifizierten Anbau in Deutschland. Und zweitens durch unser Aufforstungsprojekt. Wir geben die Garantie, dass beim Kauf eines Baumes ein Quadratmeter Mischwald in Deutschland aufgeforstet wird. Dafür werden im Frühling und Herbst 2022 verschiedene Gehölze gepflanzt, die für den Klimawandel gerüstet sind - diese Bäume können stärkeren Stürmen und trockenen Sommern gut trotzen und binden zudem auf natürliche Weise klimaschädliches CO2. Auch diese Baumsorten sind GlobalG.A.P. zertifiziert.

Zu Weihnachten doppelt freuen: 100 Jahre Waldbestehen für ein besseres Klima

Das Besondere: Die aufgeforstete Fläche bleibt für mindestens 100 Jahre bestehen. Das kontrolliert die Forstverwaltung Schloss-Neuenhof vor Ort, mit der wir bei diesem Projekt zusammenarbeiten. Zusätzlich unterstützt uns unser langjähriger Lieferant Landgard, von dem unsere „Klima-Nordmänner“ stammen. Unser langfristiges Ziel ist es, mit dem Verkauf der Tannen einen 140.000 Quadratmeter großen neuen Mischwald entstehen zu lassen.

Der Wald ist uns wichtig

Die Weihnachtsbäume aus kontrollierter, deutscher Forstwirtschaft sind ein weiterer Schritt, mit dem wir uns für den Schutz der Wälder und Klima engagieren. Wälder sind die Lunge der Erde. Als Wasserspeicher, Luftfilter, Bodenschützer und Kohlenstoffspeicher sind sie für die Gesundheit des Planeten enorm wichtig. Gleichzeitig bilden sie den Lebensraum vieler Tier- und Pflanzenarten und unterstützen den Erhalt der biologischen Vielfalt. Gemeinsam mit Lieferanten und Akteuren vor Ort sorgen wir für einen verantwortungsvollen Umgang und den Erhalt der Wälder, was zudem eine nachhaltige Holzwirtschaft miteinschließt.

WEITERE THEMEN, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN