Sie haben nach folgenden Inhalten gesucht: "Essig-��l-Spender"

101 Inhalte gefunden

101 Inhalte gefunden Sie haben nach folgenden Inhalten gesucht: Essig-��l-Spender


Wähle eine der möglichen Optionen aus
Unsere Weihnachtsspenden 2021

Unsere Weihnachtsspenden 2021

Weihnachtsspenden – wo wir 2021 helfen! „Spenden, helfen, fördern.“: An diesem Leitgedanken erkennst du alle ALDI SÜD Aktionen, die sozialen Organisationen zugutekommen. Meist engagieren wir uns in langfristigen Förderpartnerschaften. Zu Weihnachten spenden wir zusätzlich über 65.000 Euro für soziale Projekte und Angebote. Vertreter der Tafel freuten sich über ALDI Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von 27.000 Euro. WIR SPENDEN FÜR EIN WICHTIGES SOZIALES PROJEKT An unserem Hauptsitz in Mülheim an der Ruhr haben wir in der Adventszeit 2.700 Einkaufsgutscheine im Wert von jeweils 10 Euro an die örtliche Tafel übergeben. Viele unserer Filialen arbeiten mit Tafeln zusammen. Das Engagement der Ehrenamtlichen ist für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft unverzichtbar. Wir möchten zu Weihnachten ein Zeichen setzen, indem wir diese Arbeit für Bedürftige unterstützen. WIR FÖRDERN DIE ARBEIT DER JUGENDHILFE Eine enge Zusammenarbeit verbindet uns auch mit dem SOS-Kinderdorf e.V.. Mit der diesjährigen Spende zu Weihnachten unterstützen wir das Jugendhilfe-Programm des SOS-Kinderdorf e.V. an den Standorten im oberbayerischen Weilheim und am Niederrhein mit jeweils 15.500 Euro. Damit werden unter anderem Ferien- und Freizeitmaßnahmen für Kinder und Jugendliche auf die Beine gestellt. Auch die pädagogische Betreuung von Jugendlichen kann durch die Weihnachtsspende ausgebaut werden.  WIR HELFEN BEI EINER BESONDEREN WEIHNACHTSÜBERRASCHUNG Spenden, helfen, fördern: Das Wohl und gute Aufwachsen von Kindern stehen im Mittelpunkt unseres gesellschaftlichen Engagements. Deshalb pflegen wir Partnerschaften mit sozialen Projekten, die Kinder stärken. Gemeinsam mit dem Projekt FitKids bereiten wir dieses Jahr Kindern, die in schwierigen Lebensverhältnissen aufwachsen, eine Weihnachtsüberraschung. Das kann beispielsweise das gemeinsame Plätzchenbacken, der Ausflug in den Freizeitpark oder ein Tannenbaum sein. Die Initiative FitKids kooperiert mit Sucht- und Drogenberatungsstellen, um gezielt den Kindern suchtkranker Eltern zu helfen. WEITERE THEMEN, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Lebensmittel spenden

Lebensmittel spenden

Wir unter­stützen die Tafeln Lebensmittel einfach wegwerfen? Das halten wir für verantwortungslos. Stattdessen spenden wir Nahrungsmittel, die sich nicht mehr zum Verkauf eignen, regelmäßig an verschiedene soziale Einrichtungen. Eine besondere Partnerschaft verbindet uns mit den örtlichen Tafeln. Nahezu jede unserer ALDI SÜD Filialen beteiligt sich an dem Spenden-Engagement. Was wir spenden Die Helfer der Tafeln holen unsere Spenden direkt aus unseren ALDI SÜD-Filialen ab, teilweise täglich. Unsere Mitarbeiter packen dafür Kisten mit vielfältigem Inhalt: Obst, Gemüse, Brot oder Cerealien. Alle Lebensmittel sind ohne Einschränkung zum Verzehr geeignet. Sie haben lediglich kleine Schönheitsfehler, wie Druckstellen oder ein überschrittenes Mindesthaltbarkeitsdatum, und werden deshalb aussortiert. In den lokalen Tafeln werden die einwandfreien Nahrungsmittel an armutsbetroffene Menschen verteilt. Mehr erfährst du auf unserem Blog Warum wir spenden In Deutschland landen jährlich 12 Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll – eine traurige Bilanz, wenn man bedenkt, dass 13,2 Millionen Menschen hierzulande an oder unterhalb der Armutsgrenze leben. ALDI SÜD setzt sich schon seit vielen Jahren gegen die Entstehung von Lebensmittelverlusten ein. Die Unterstützung der Tafeln ist Teil unseres Engagements gegen Lebensmittelverschwendung. Wir sind der Meinung, dass ein nahendes Verfalls- oder Mindesthaltbarkeitsdatum noch lange kein Grund dafür ist, wertvolle Nahrungsmittel einfach in den Müll zu werfen. Um Verluste von Lebensmitteln so gering wie möglich zu halten, setzen wir unter anderem die Preise von Produkten mit nahendem Haltbarkeitsdatum herunter und kennzeichnen sie für unsere Kunden. Wie wir mit lokalen Aktionen helfen Regelmäßig veranstalten wir lokale Aktionen, mit denen wir anderen etwas Gutes tun möchten. Daran beteiligen sich auch unsere Mitarbeiter: So konnten wir 2018 bei einer großen Wunschbaumaktion an unserem Standort in Mülheim an der Ruhr 200 Kindern einen Weihnachtswunsch erfüllen. Zum Teil waren das Kinder, deren Eltern regelmäßig die Mülheimer Tafel besuchen. Auch die Filialen unserer Regionalgesellschaft Helmstadt sammelten gemeinsam mit Kunden und Mitarbeitern rund 600 Weihnachtspäckchen. Sie unterstützten die Aktion „Geschenk mit Herz“, eine Aktion der bayerischen Hilfsorganisation humedica e. V. in Zusammenarbeit mit dem Sternstunden e.V. und Bayern 2. Warum die Tafeln ein guter Partner sind Die Unterstützung der Tafeln ist für uns eine Erfolgsgeschichte. Wir arbeiten langfristig und eng mit den lokalen Tafeln zusammen, weil sie ein verlässlicher Partner sind. Die rund 960 Tafeln in Deutschland retten jedes Jahr 265.000 Tonnen einwandfreie Lebensmittel und geben sie an 1,6 Millionen armutsbetroffene Menschen weiter – und das seit nunmehr 28 Jahren. Dafür sind täglich rund 60.000 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer im Einsatz. Erfahre mehr zu den Tafeln Weitere Themen, die dich interessieren könnten

Erfolgreiche Spendenaktion für SOS-Kinderdorf

Erfolgreiche Spendenaktion für SOS-Kinderdorf

Einkaufen und Gutes tun: Erfolgreiche Spendenaktion für SOS-Kinderdorf Im vergangenen Oktober und November fand eine ganz besondere Spendenaktion für SOS-Kinderdorf in Kooperation mit Procter & Gamble statt. Mit dem Kauf von Procter & Gamble-Produkten konntet ihr das soziale Projekt Freiburger StraßenSchule von SOS-Kinderdorf unterstützen. Bei der erfolgreichen Aktion kam ein stattlicher Spendenbetrag zusammen. Was hat die Spendenaktion gebracht? Vom 26. Oktober bis zum 30. November vergangenen Jahres habt ihr mit dem Kauf von Procter & Gamble-Produkten Gutes getan. Denn für jeden verkauften Artikel spendete Procter & Gamble einen Cent an das Projekt Freiburger StraßenSchule von SOS-Kinderdorf. Um auf die Initiative aufmerksam zu machen, nahm ALDI SÜD zusätzlich ausgewählte Produkte der Marken always, Ariel, blend-a-med, blend-a-dent, head&shoulders, Lenor, Pampers und Pantene Pro-V in die Aktion auf.  Die Aktion war ein voller Erfolg: Insgesamt kam ein beträchtlicher Spendenbetrag von 30.000 Euro zusammen. Wir freuen uns und sind stolz, dass die Freiburger StraßenSchule mit der Spende unterstützt wird. Was macht das soziale Projekt Freiburger StraßenSchule? Seit 1997 kümmern sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Freiburger StraßenSchule um sozial benachteiligte Jugendliche und junge Erwachsene. Jedes Jahr werden rund 500 junge Menschen betreut. Viele von ihnen haben kein Zuhause, keinen Schulabschluss, keine Perspektive. Die Freiburger StraßenSchule nimmt sie an die Hand und bringt ihnen bei, wie sie ihren Alltag besser bewältigen können. ALDI SÜD ist langfristiger Partner von SOS-Kinderdorf Seit rund acht Monaten ist ALDI SÜD Partner von SOS-Kinderdorf. Gemeinsam mit der Hilfsorganisation machen wir uns stark für benachteiligte Kinder und Jugendliche. Wir möchten ihnen eine Perspektive und faire Chancen für ihre Zukunft geben. Dafür unterstützen wir das Programm „Best Health Care“ mit einer jährlichen Summe von 100.000 Euro. Mit dem Geld werden zu einem Großteil Gesundheitsbeauftragte finanziert, die mit ihrer Fachkompetenz die SOS-Kinderdorfmütter und -väter sowie Pädagogen und Sozialarbeiter in den Beratungsstellen unterstützen. Mehr erfahren Mehr zu Nachhaltigkeit

ALDI spendet Einkaufsgutscheine an bedürftige Menschen

ALDI spendet Einkaufsgutscheine an bedürftige Menschen

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt ALDI spendet Einkaufsgutscheine an bedürftige Menschen Kategorie: Verantwortung Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Essen/Mülheim a.d.R. (27.03.2020) Die Corona-Krise stellt die lokalen Tafeln und andere soziale Organisationen vor große Herausforderungen: Rund die Hälfte der Tafeln in Deutschland sind geschlossen, zudem fallen viele ehrenamtliche Helfer aus. Um hier Abhilfe zu schaffen, spenden ALDI Nord und ALDI SÜD gemeinsam 200.000 Euro in Form von Einkaufsgutscheinen und rufen ihre Kunden dazu auf, die Tafeln vor Ort ebenfalls zu unterstützen. Rund 1,6 Millionen Menschen nutzen regelmäßig die Angebote der lokalen Tafeln. Durch die Corona-Krise haben über 400 der 948 Tafeln in Deutschland derzeit geschlossen. Hinzu kommt, dass aktuell viele der rund 60.000 ehrenamtlichen Helfer ausfallen: So ist der Großteil der Ehrenamtlichen über 65 Jahre alt und gehört damit zur Risikogruppe. Dies führt dazu, dass viele bedürftige Menschen aktuell keinen Zugang mehr zu vergünstigten Lebensmitteln haben. Auf der anderen Seite müssen durch Kita- und Schulschließungen mehr Personen im Haushalt mit Lebensmitteln versorgt werden. Schnelle und unbürokratische Unterstützung Um hier schnell und unbürokratisch Abhilfe zu schaffen, spenden ALDI Nord und ALDI SÜD insgesamt 200.000 Euro. Der Betrag wird in Form von ALDI-Einkaufgutscheinen (Wert: je 20 Euro) an die lokalen Tafeln vor Ort ausgegeben. Die Gutscheine sollen vor allem gezielt in den Regionen verteilt werden, in denen die Tafeln geschlossen haben. Die Tafeln entscheiden eigenständig, wer einen Gutschein benötigt und verteilen diese entsprechend an ihre Kunden. Tobias Heinbockel, Geschäftsführer Category Management bei ALDI Nord begründet das Engagement: „Mit den Einkaufgutscheinen möchten wir schnell und unbürokratisch helfen. Mit diesem Zuschuss zum Einkaufsgeld unterstützen wir bedürftige Menschen und Familien, die auf das Angebot der lokalen Tafeln dringend angewiesen sind.“d. ALDI ruft Kunden zur Unterstützung auf Zusätzlich nutzt ALDI seine Reichweite, um seine Kunden zu ermutigen, bei den lokalen Tafeln mitzuhelfen. Unter dem Hashtag #gemeinsamgehtalles informiert ALDI seine Kunden auf den Social Media Kanälen und über großformatige Anzeigen über Möglichkeiten, sich ebenfalls bei den lokalen Tafeln zu engagieren. Die Tafel-Suche auf der Webseite zeigt, welche Tafel sich in der Nähe befindet. „Gerade in dieser herausfordernden Zeit können gemeinnützige Organisationen Unterstützung gebrauchen. Wir würden uns freuen, wenn sich auch unsere Kunden bereit erklären, ihre Hilfe bei der jeweils regional zuständigen Tafel anzubieten“, so Simon Gelzer, Managing Director Corporate Buying bei ALDI SÜD. Langjährige Zusammenarbeit mit Tafeln vor Ort ALDI Nord und ALDI SÜD unterstützen bereits seit vielen Jahren flächendeckend die lokalen Tafeln mit Lebensmittelspenden. Neben der Unterstützung von bedürftigen Menschen leist Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

share Weihnachtssets: Schenken und spenden

share Weihnachtssets: Schenken und spenden

share Weihnachtssets: Schenken und spenden Ein Geschenk, das nicht nur dem Beschenkten Freude macht, sondern auch einem anderen Menschen zugute kommt? Das ist zur Weihnachtszeit mit den Geschenksets von share ganz einfach möglich. Im Rahmen unserer Partnerschaft mit dem Sozialunternehmen bieten wir ab dem 9. Dezember 2021 in allen ALDI SÜD Filialen drei exklusive Sets mit jeweils zwei Pflegeartikeln in Naturkosmetik-Qualität an. Für jedes Produkt in den Sets wird ein vergleichbarer Hygieneartikel an einen Menschen in Not gespendet und somit ein internationales Hilfsprojekt unterstützt. Pflege in Naturkosmetik-Qualität Duftend, natürlich und sanft pflegend: Bei den eigens für ALDI SÜD entwickelten Pflegesets handelt es sich um zertifizierte Naturkosmetik, die mit dem NATRUE-Logo gekennzeichnet ist. Das Handpflege-Set besteht aus Flüssigseife und Handcreme und duftet nach „Bio-Orange & Bio-Patschuli“. Das Körperpflege-Set der Sorte „Bio-Feige & Bio-Vanille“ beinhaltet ein Duschgel und eine Bodylotion. Das dritte Geschenkset besteht aus einem festen Shampoo in der Sorte „Hafer & Vanille“ und einer festen Duschpflege in der Sorte „Meersalz & Lotus“. Alle Produkte sind vegan sowie frei von umweltschädlichem Mikroplastik. Das Feste-Produkte-Set ist sogar vollständig plastikfrei verpackt. Weihnachten doppelt Freude schenken Das Prinzip von share funktioniert ganz einfach: Für jedes verkaufte Produkt wird ein gleichwertiges Produkt an einen Menschen in Not gespendet. Dafür arbeitet share mit international anerkannten Hilfsorganisationen zusammen. Beim Verkauf der Weihnachts-Geschenksets wird ein Hilfsprojekt im größten Flüchtlingslager der Welt in Bangladesch unterstützt. Kaufst du eines der Sets, versorgst du gleichzeitig eine Familie mit einem Hygienepaket und förderst Hygieneschulungen. Dabei lernen die Menschen in dem Lager, wie sie sich vor der Übertragung von Infektionskrankheiten schützen können. Was also mit den Weihnachtssets als kleiner Geschenke-Einkauf für dich beginnt, hat an einer anderen Stelle der Welt ebenfalls eine wichtige Wirkung. Zweifach schenken und glücklich machen, ist somit ganz einfach. Mehr über unsere Zusammenarbeit mit share erfährst du hier. WEITERE THEMEN, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN

Soziales Engagement: Spenden, helfen, fördern

Soziales Engagement: Spenden, helfen, fördern

Gesellschaftliches Engagement: Spenden, helfen, fördern Wir sind für andere da – und nicht nur in unseren Filialen. Unter dem Motto „Spenden, helfen, fördern“ engagieren wir uns in vielen Bereichen. Unser Ziel ist es, da zu helfen, wo wir können. Ob langfristige Partnerschaften oder kurzfristige Aktionen: Unsere Unterstützung kennt keine Unterschiede. Wir möchten auch denjenigen, die sich in einer schwierigen Situation befinden, eine faire Chance auf eine gute Zukunft ermöglichen. Kinder fördern ↓ Produkte für den guten Zweck ↓ Lebensmittel spenden ↓ kinder fördern - mit gemeinnützigen organisationen SOS-Kinderdörfer 2020 startete die Gesundheitsoffensive „Gesund aufwachsen im SOS-Kinderdorf e. V.“. Als Partner unterstützen wir diese Offensive für eine frühe Gesundheitsbildung. Wir fördern die Arbeit von SOS-Kinderdorf e. V. mit einer jährlichen Summe von 100.000 Euro. Mehr erfahren Auridis Stiftung Seit 2006 finanzieren wir die gemeinnützige Auridis Stiftung. Die Auridis Stiftung fördert gezielt Initiativen, Projekte und Organisationen, die zur Stärkung von Familien und zum guten Aufwachsen von Kindern beitragen. Unterstützt werden vorrangig Familien mit Kindern unter zehn Jahren, die Hilfestellung benötigen. Mehr erfahren Partnerschaft mit Acker e.V. Ein langjähriger Partner von ALDI SÜD ist der gemeinnützige Verein Acker e. V.. Seit 2016 unterstützen wir dessen theorie- und praxisbasiertes Bildungsprogramm GemüseAckerdemie, das einzigartige Erlebnisse rund um Lebensmittel schafft: Unter fachkundiger Anleitung bewirtschaften Kinder und Jugendliche direkt an ihrer Schule ein Jahr lang eigene Gemüsebeete. Mehr erfahren Engagement für Stiftung Lesen Bereits 2015 trat ALDI SÜD als erstes Unternehmen des Lebensmitteleinzelhandels in den Stifterrat der Stiftung Lesen ein. Die Stiftung bringt seit mehr als 30 Jahren Kindern und Jugendlichen das Lesen näher. Warum für uns die Freude am Lesen zur Kinderförderung und einem guten Aufwachsen gehört? Wir sind davon überzeugt: Lesen fördert den Wissensdurst, erhöht die Konzentrationsfähigkeit und regt die Fantasie an. Mit gezielten Buchaktionen unterstützen wir deshalb die Stiftung Lesen und helfen dabei, durch eine breite Themenauswahl die Freude am Lesen zu wecken. Vor Ort helfen - durch unsere Regionalgesellschaften ALDI SÜD Aktionen, die ein Lächeln schenken? Es gibt immer wieder Anlässe und Zeitpunkte, die wir ganz bewusst nutzen, um anderen etwas Gutes zu tun. Vor allem auf regionaler und lokaler Ebene helfen uns unsere 28 Regionalgesellschaften dabei. Sie erkennen direkt vor Ort, wo Hilfe benötigt wird und wie wir mit unterschiedlichsten Maßnahmen unterstützen können. Unser gesellschaftliches Engagement reicht von Einkaufsgutscheinen für gemeinnützige Organisationen über Weihnachtsgeschenke für bedürftige Kinder bis zu Blutspendeaktionen mit dem Deutschen Roten Kreuz. Wir versuchen mit diesen gezielten Aktionen genau da zu helfen und Freude zu schenken, wo es nötig ist. Unsere Mitarbeiter unterstützen uns regelmäßig bei den Projekten– und stoßen selbst Hilfsaktionen an. Spendenprodukte Regelmäßig bieten wir Produkte beziehungsweise Produktaktionen an, die einen gewissen „Mehrwert“ haben. Mit dem Kauf der Produkte können unsere Kunden soziale – teils auch ökologische – Projekte und Maßnahmen unterstützen, die Menschen an ganz unterschiedlichen Stellen auf der Welt zu Gute kommen. Mit dem Verkauf dieser Artikel wollen wir die damit verbundenen Hilfsprojekte zusätzlich stärken. Produkte, deren Erlös ganz oder teilweise einem sozialen oder ökologischem Zweck zu Gute kommt, erkennen unsere Kunden an unserem Logo „Spenden-Produkt“. Mit dem Kauf dieser Produkte kannst du ganz einfach dir selbst und anderen etwas Gutes zu tun. Lebensmittel spenden – aktiv gegen Verschwendung Zu unserem gesellschaftlichen Engagement als Lebensmitteleinzelhändler gehört es auch, dass wir uns aktiv gegen Lebensmittelverschwendung einsetzen. Denn Lebensmittel sind einfach zu wertvoll, um sie in den Abfall zu werfen – vor allem, wenn andere Menschen sie dringend benötigen. Wir arbeiten eng mit wohltätigen Organisationen zusammen, an die wir übriggebliebene Lebensmittel aus unseren Filialen weiterleiten. Fast alle ALDI SÜD Filialen spenden regelmäßig Kisten mit Obst, Gemüse, Brot oder Cerealien an die örtlichen Tafeln, die Caritas oder andere wohltätige Organisationen. Mehr erfahren Weitere Themen, die dich interessieren könnten

Gesellschaftliches Engagement: Spenden, helfen, fördern

Gesellschaftliches Engagement: Spenden, helfen, fördern

Gesellschaftliches Engagement: Spenden, helfen, fördern Wir sind für andere da – und nicht nur in unseren Filialen. Unter dem Motto „Spenden, helfen, fördern“ engagieren wir uns in vielen Bereichen. Unser Ziel ist es, da zu helfen, wo wir können. Ob langfristige Partnerschaften oder kurzfristige Aktionen: Unsere Unterstützung kennt keine Unterschiede. Wir möchten auch denjenigen, die sich in einer schwierigen Situation befinden, eine faire Chance auf eine gute Zukunft ermöglichen. Kinder fördern ↓ Vor Ort helfen ↓ Produkte für den guten Zweck ↓ Lebensmittel spenden ↓ kinder fördern - mit gemeinnützigen organisationen Die Förderung von Kindern und Jugendlichen liegt uns besonders am Herzen. Deshalb haben wir hier den Fokus unseres gesellschaftlichen Engagements gesetzt: Wir möchten Heranwachsende dabei unterstützen, einen gesundheitsbewussten Lebensstil zu entwickeln. Dafür arbeiten wir langfristig mit ausgewählten Förderorganisationen, wie dem Verein Acker e. V. und SOS-Kinderdorf e.V., zusammen. Die gemeinnützigen Organisationen, mit denen wir kooperieren, engagieren sich in den Bereichen Ernährung, Bewegung und ökologisches Verständnis. Darüber hinaus finanzieren wir seit 2006 die gemeinnützige Auridis Stiftung. Die Auridis Stiftung fördert gezielt Initiativen, Projekte und Organisationen, die zur Stärkung von Familien und zum guten Aufwachsen von Kindern beitragen. Unterstützt werden vorrangig Familien mit Kindern unter zehn Jahren, die Hilfestellung benötigen. Das Ziel: Die Familien sollen möglichst lange und umfangreich unterstützt werden – mit passenden Angeboten, die auf ihre Lebenssituation zugeschnitten sind. Mehr erfahren vor ort helfen - durch unsere regionalgesellschaften ALDI SÜD Aktionen, die ein Lächeln schenken? Es gibt immer wieder Anlässe und Zeitpunkte, die wir ganz bewusst nutzen, um anderen etwas Gutes zu tun. Vor allem auf regionaler und lokaler Ebene helfen uns unsere 28 Regionalgesellschaften dabei. Sie erkennen direkt vor Ort, wo Hilfe benötigt wird und wie wir mit unterschiedlichsten Maßnahmen unterstützen können. Unser gesellschaftliches Engagement reicht von Einkaufsgutscheinen für gemeinnützige Organisationen über Weihnachtsgeschenke für bedürftige Kinder bis zu Blutspendeaktionen mit dem Deutschen Roten Kreuz. Wir versuchen mit diesen gezielten Aktionen genau da zu helfen und Freude zu schenken, wo es nötig ist. Unsere Mitarbeiter unterstützen uns regelmäßig bei den Projekten– und stoßen selbst Hilfsaktionen an. produkte für den guten zweck - unsere kunden machen mit Regelmäßig bieten wir Produkte beziehungsweise Produktaktionen an, die einen gewissen „Mehrwert“ haben. Mit dem Kauf der Produkte können unsere Kunden soziale – teils auch ökologische – Projekte und Maßnahmen unterstützen, die Menschen an ganz unterschiedlichen Stellen auf der Welt zu Gute kommen. Mit dem Verkauf dieser Artikel wollen wir die damit verbundenen Hilfsprojekte zusätzlich stärken. Produkte, deren Erlös ganz oder teilweise einem sozialen oder ökologischem Zweck zu Gute kommt, erkennen unsere Kunden an unserem Logo „Spenden-Produkt“. Mit dem Kauf dieser Produkte kannst du ganz einfach dir selbst und anderen etwas Gutes zu tun. Lebensmittel spenden – aktiv gegen Verschwendung Zu unserem gesellschaftlichen Engagement als Lebensmitteleinzelhändler gehört es auch, dass wir uns aktiv gegen Lebensmittelverschwendung einsetzen. Denn Lebensmittel sind einfach zu wertvoll, um sie in den Abfall zu werfen – vor allem, wenn andere Menschen sie dringend benötigen. Wir arbeiten eng mit wohltätigen Organisationen zusammen, an die wir übriggebliebene Lebensmittel aus unseren Filialen weiterleiten. Fast alle ALDI SÜD Filialen spenden regelmäßig Kisten mit Obst, Gemüse, Brot oder Cerealien an die örtlichen Tafeln, die Caritas oder andere wohltätige Organisationen. Mehr erfahren Weitere Themen, die dich interessieren könnten

Spendenaktion für SOS-Kinderdorf | ALDI SÜD

Spendenaktion für SOS-Kinderdorf | ALDI SÜD

Einkaufen und Gutes tun mit der Spendenaktion für SOS-Kinderdorf In der kommenden Woche könnt ihr eine besondere Spendenaktion für SOS-Kinderdorf in Kooperation mit Procter & Gamble unterstützen. Bei ALDI SÜD einkaufen und Spendenaktion unterstützen Ab dem 26. Oktober könnt ihr mit jedem Kauf eines Procter & Gamble-Produkt Gutes tun. Denn pro verkauftem Produkt, spendet Procter & Gamble einen Cent an die Freiburger StraßenSchule von SOS-Kinderdorf. Die Spendenaktion läuft bis zum 30. November. Um auf die Initiative aufmerksam zu machen, bietet ALDI SÜD zusätzlich ab dem 26. Oktober ausgewählte Produkte der Marken always, Ariel, blend-a-met, blend-a-dent, head&shoulders, Lenor, Pampers und Pantene Pro-V in der Aktion an. Insgesamt führen wir aktuell sieben Marken mit unterschiedlichen Produkten von Procter & Gamble in unserem Sortiment. Freiburger StraßenSchule: Soziales Projekt mit Wirkung Die Mitarbeiter der Freiburger StraßenSchule kümmern sich jedes Jahr um rund 500 sozial benachteiligte Jugendliche und junge Erwachsene. Viele von ihnen sind obdachlos, haben keinen Schulabschluss und keine Ausbildungsstelle. Das Ziel: Die jungen Menschen sollen an die Hand genommen werden und lernen, wie sie ihren Alltag besser bewältigen können. Freiburger StraßenSchule: Soziales Projekt mit Wirkung Die Mitarbeiter der Freiburger StraßenSchule kümmern sich jedes Jahr um rund 500 sozial benachteiligte Jugendliche und junge Erwachsene. Viele von ihnen sind obdachlos, haben keinen Schulabschluss und keine Ausbildungsstelle. Das Ziel: Die jungen Menschen sollen an die Hand genommen werden und lernen, wie sie ihren Alltag besser bewältigen können. ALDI SÜD ist langfristiger Partner von SOS-Kinderdorf ALDI SÜD ist seit rund drei Monaten Partner von SOS-Kinderdorf. Wir möchten benachteiligten Kindern und Jugendlichen eine faire Chance für ihre Zukunft geben und unterstützen das Programm „Best Health Care“. Wir fördern dieses Projekt mit einer jährlichen Summe von 100.000 Euro. Davon werden zu einem Großteil Gesundheitsbeauftragte finanziert, die mit ihrer Fachkompetenz die SOS-Kinderdorfmütter und -väter sowie Pädagogen und Sozialarbeiter in den Beratungsstellen unterstützen. Mehr erfahren ALDI SÜD ist langfristiger Partner von SOS-Kinderdorf ALDI SÜD ist seit rund drei Monaten Partner von SOS-Kinderdorf. Wir möchten benachteiligten Kindern und Jugendlichen eine faire Chance für ihre Zukunft geben und unterstützen das Programm „Best Health Care“. Wir fördern dieses Projekt mit einer jährlichen Summe von 100.000 Euro. Davon werden zu einem Großteil Gesundheitsbeauftragte finanziert, die mit ihrer Fachkompetenz die SOS-Kinderdorfmütter und -väter sowie Pädagogen und Sozialarbeiter in den Beratungsstellen unterstützen. Mehr zu Nachhaltigkeit

ALDI SÜD spendet Desinfektionsmittel an Krankenhäuser und Senioreneinrichtungen

ALDI SÜD spendet Desinfektionsmittel an Krankenhäuser und Senioreneinrichtungen

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt ALDI SÜD spendet Desinfektionsmittel an Krankenhäuser und Senioreneinrichtungen Kategorie: Verantwortung Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Mülheim a. d. Ruhr (16.04.2020) ALDI SÜD unterstützt mit einer Spende von Desinfektionsmitteln an Krankenhäuser und Senioreneinrichtungen den Schutz von Pflegekräften und medizinischem Personal. Unter dem Motto „Mit Herz für Helfer“ verteilt der Discounter ab Ende April 40.000 Flaschen Desinfektionsmittel nahezu im ganzen ALDI SÜD Gebiet. Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen gehören zu den am stärksten vom Coronavirus betroffenen Bundesländern in Deutschland. Die drei Bundesländer liegen alle im ALDI SÜD Gebiet. Da die Versorgung mit Hände-Desinfektion aktuell sehr wichtig ist, möchte ALDI SÜD einen Beitrag leisten und insgesamt über 50 Einrichtungen unterstützen: „Mit der Spende von 40.000 Flaschen Desinfektionsmitteln helfen wir in Krankenhäusern und Senioreneinrichtungen weiter. Die Beschäftigten dort leisten derzeit Großes, deshalb möchten wir unsererseits einen Beitrag zu ihrem Schutz leisten“, so Kristina Bell, Group Director Buying bei ALDI SÜD und zuständig für den Bereich Corporate Responsibility. Ein besonderer Dank gilt der Distillerie De La Tour aus Frankreich. Diese hat Ethanol gespendet, aus dem ALDI SÜD mit Hilfe eines langjährigen Lieferanten 20.000 Liter Desinfektionsmittel herstellen und in 0,5 Liter-Flaschen abfüllen lässt. „Unser Lieferant beginnt schon in der kommenden Woche mit der Produktion. Da wir möglichst schnell unterstützen wollen, sind wir sehr dankbar, dass alle Beteiligten das so kurzfristig möglich gemacht haben“, so Kristina Bell. Die Verteilung der Desinfektionsmittel an die medizinischen Einrichtungen übernimmt ein Speditionsunternehmen. Ab dem 27. April werden die Flaschen palettenweise ausgeliefert. #GemeinsamGehtAlles Seit Beginn der Corona-Krise setzt sich ALDI SÜD nicht nur für die Versorgung der Bevölkerung ein, sondern ruft unter dem Hashtag #gemeinsamgehtalles auch zu mehr Zusammenhalt und gegenseitiger Unterstützung in Deutschland auf. Daher nutzt das Unternehmen zusammen mit ALDI Nord unter anderem seine große Reichweite, um auf gemeinnützige Nachbarschaftshilfen wie nebenan.de und wirgegencorona.com aufmerksam zu machen. Zudem ermutigen die Discounter ihre Kunden dazu, die Tafeln vor Ort zu unterstützen. Unter dem Motto „Mit Herz für Helfer“ arbeitet ALDI SÜD darüber hinaus an Maßnahmen, die vor allem denjenigen helfen sollen, die sich in diesen Tagen für andere ganz besonders engagieren. Weitere Informationen zu allen Hilfsprojekten finden Sie auf der eigens geschaffenen Webseite: aldi-sued.de/de/gemeinsamgehtalles Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

„Spenden, helfen, fördern“: ALDI SÜD bündelt gesellschaftliches Engagement

„Spenden, helfen, fördern“: ALDI SÜD bündelt gesellschaftliches Engagement

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt „Spenden, helfen, fördern“: ALDI SÜD bündelt gesellschaftliches Engagement Kategorie: Verantwortung Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Mülheim a.d.R. (08.06.2020) Unter der Dachmarke „Spenden, helfen, fördern. Das ALDI Spendenengagement“ bündelt ALDI SÜD zukünftig seine Aktionen und Initiativen, die sozialen Organisationen zu Gute kommen. Der Discounter möchte sein soziales Engagement langfristig sichtbar machen und zeigen: ALDI SÜD ist für seine Kunden da. „Das Signet unseres Spendenengagements gibt unseren Partnern und unseren Kunden Orientierung und zeigt: ALDI SÜD engagiert sich in vielen Bereichen“, so Kristina Bell, Group Buying Director bei ALDI SÜD, verantwortlich für Qualitätswesen & Corporate Responsibility. Das Logo kennzeichnet in der Kommunikation zukünftig sowohl die langfristigen Partnerschaften von ALDI SÜD im sozialen Bereich, als auch kurzfristige Aktionen, in denen schnelle und unbürokratische Hilfe gefragt ist. Einkaufsgutscheine für soziale Organisationen In den vergangenen Wochen sind bei ALDI SÜD zahlreiche Spendenanfragen von gemeinnützigen Organisationen eingegangen. Daher hat sich der Discounter dazu entschieden, Einkaufsgutscheine zur Verfügung zu stellen, die die Organisationen nach ihren Bedürfnissen einlösen können. „So konnten wir seit März bereits zahlreiche gemeinnützige Organisationen, wie z.B. Landesverbände des Deutschen Roten Kreuzes oder Vereine der Wohnungslosenhilfe unterstützen, die akut Hilfe brauchten“, so Carlos Rasel, Director Communication bei ALDI SÜD, verantwortlich für den Bereich Corporate Citizenship. Soziale Organisationen, die bei ALDI SÜD Einkaufsgutscheine ab einer Höhe von insgesamt 1000 Euro erwerben, erhalten außerdem zehn Prozent des Wertes zusätzlich geschenkt. Zudem hat ALDI SÜD SOS-Kinderdorf dabei unterstützt, Computer für Familien zu leasen, damit diese für die Zeit des Homeschoolings gerüstet sind und fördert mit der Spende von Wertkarten den sozialen Mittagstisch in drei Einrichtungen von SOS-Kinderdorf. Konkrete Hilfe - auch in Krisenzeiten Neben dem eigenen gesellschaftlichen Engagement finanziert ALDI SÜD seit 2006 die gemeinnützige Auridis Stiftung. Schwerpunktmäßig fördert die Stiftung Partnerorganisationen aus Zivilgesellschaft, Wohlfahrt und Kommunen, die sich um benachteiligte Kinder und Familien mit besonderen Herausforderungen kümmern. Die Auridis Stiftung hat in den vergangenen Wochen gemeinsam mit der Hilfsorganisation wellcome und dem Arche Netzwerk mehr als 1900 Familien mit Lebensmittelpaketen, Windeln und Babynahrung, Hygieneartikeln, Spielsachen oder Malutensilien für Kinder versorgt. „In unvorhergesehen Situationen ist schnelles und unbürokratisches Handeln gefragt. Deshalb hat die Auridis Stiftung gerne dabei geholfen, die Familien nach ihrem Bedarf zu versorgen und ihnen eine Soforthilfe an die Hand zu geben“, so Marc von Krosigk, Geschäftsführer der Auridis Stiftung. Förderung von Kindern und Jugendlichen als Schwerpunkt Das gesellschaftliche Engagement bei ALDI SÜD gibt es bereits seit vielen Jahren. Der Discounter unterstützt auch zahlreiche lokale Projekte in seinen Regionalgesellschaften. Der Schwerpunkt liegt dabei in der Förderung von Kindern und Jugendlichen im Bereich Gesundheit. Ein langfristiger Partner dafür ist der Verein Ackerdemia. Seit 2016 unterstützt ALDI SÜD dessen theorie- und praxisbasiertes Bildungsprogramm, die GemüseAckerdemie: Unter fachkundiger Anleitung säen, pflegen und ernten die Kinder und Jugendliche Gemüse auf ihrem eigenen Acker – direkt an der Schule. Seit 2016 konnten durch die Förderung von ALDI SÜD rund 7.000 Schüler an der GemüseAckerdemie teilnehmen. Zuletzt hat ALDI SÜD zusätzliche Fortbildungsangebote für 500 Lehrkräfte unterstützt. Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

Gesund ernähren und Gutes tun: ALDI SÜD spendet über 300.000 Euro

Gesund ernähren und Gutes tun: ALDI SÜD spendet über 300.000 Euro

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt Gesund ernähren und Gutes tun: ALDI SÜD spendet über 300.000 Euro Kategorie: Unternehmen Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Mülheim a. d. Ruhr (25.11.2020) Mit der Kampagne „Bunt ist schlau“ hat ALDI SÜD vom 5. bis 25. Oktober Kunden zu ausgewogener Ernährung animiert und gleichzeitig Spenden gesammelt. Zehn Prozent der Einnahmen aus dem Verkauf zuvor definierter Obst- und Gemüsesorten werden an die GemüseAckerdemie gespendet. Im Gesamtzeitraum kam eine Spendensumme in Höhe von 303.798 Euro zusammen. Spenden. Helfen. Fördern. Unter diesem Slogan vereint ALDI SÜD sein soziales Engagement. Dazu passt die langfristige Partnerschaft mit dem gemeinnützigen Verein Ackerdemia. Seit 2016 unterstützt ALDI SÜD dessen theorie- und praxisbasiertes Bildungsprogramm GemüseAckerdemie: Unter fachkundiger Anleitung bewirtschaften Kinder und Jugendliche direkt an ihrer Schule ein Jahr lang eigene Gemüsebeete. Passend zu den Schwerpunkten der GemüseAckerdemie drehte sich in der Kampagne „Bunt ist schlau“ im Oktober alles rund um ausgewogene Ernährung. Für die Aktion wurden fünf Obst- und Gemüsesorten definiert, die bei einer bunten Ernährung unterstützen können: Brokkoli, Äpfel, Ananas, Möhren und Auberginen. Ziel der Kampagne war es, die Kunden für eine bewusstere Ernährung zu motivieren und dabei gleichzeitig Gutes zu tun. Denn zehn Prozent der Einnahmen aus dem Verkauf dieser Obst- und Gemüsesorten hat ALDI SÜD für eine Spendenaktion gesammelt. Im Aktionszeitraum ist eine Summe in Höhe von 303.798 Euro Zusammengekommen, die ALDI SÜD nun an die GemüseAckerdemie spenden wird. „Wir freuen uns über eine außerordentlich hohe Spendensumme, mit der wir einen Beitrag zu einem bewussteren Umgang von Kindern mit Lebensmitteln leisten können“, sagt Carlos Rasel, Director Communication bei ALDI SÜD. „Es ist toll, wie bunt die ALDI SÜD Kunden sich ernährt und uns somit unterstützt haben. Mit dem Geld können noch mehr Kinder und Jugendliche ihr eigenes Gemüse anbauen und dadurch mehr Wertschätzung für Natur und Lebensmittel entwickeln“, so Christoph Schmitz, Gründer von Ackerdemia e. V. und Initiator der GemüseAckerdemie. ALDI SÜD unterstützt SOS Kinderdorf e.V. Das Wohl von Kindern und Jugendlichen steht im Zentrum des sozialen Engagements von ALDI SÜD. Mit SOS-Kinderdorf e.V. hat das Unternehmen im Sommer 2020 einen weiteren starken Partner gewonnen. „Wir unterstützen die Hilfsorganisation dabei, dass Kinder und Jugendliche betreut und in einem sicheren Umfeld heranwachsen und faire Chancen für ihre Zukunft erhalten“, so Rasel. „Wir möchten besonders denjenigen helfen, die es schwerer haben und somit möglichst vielen Kindern und Jugendlichen gute Perspektiven für ihre Zukunft bieten.“ ALDI SÜD fördert gezielt das Programm „BEST-health-CARE“ in zunächst vier Einrichtungen im Saarland und in Rheinland-Pfalz. Dabei kommen Gesundheitsberater in die Einrichtung und unterstützen Kinder und Jugendliche dabei, sich einen gesundheitsbewussten Lebensstil anzueignen. Sie bringen ihnen praktisches Wissen über gesunde Ernährung, Bewegung und einen achtsamen Umgang mit sich selbst nahe. Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

ALDI SÜD spendet Mülheimer Tafel Einkaufsgutscheine im Wert von 27.000 Euro

ALDI SÜD spendet Mülheimer Tafel Einkaufsgutscheine im Wert von 27.000 Euro

Newsroom Startseite Pressemitteilungen Contentpool Bild-und Videodatenbank Kontakt ALDI SÜD spendet Mülheimer Tafel Einkaufsgutscheine im Wert von 27.000 Euro Kategorie: Verantwortung Mitteilung ↓ Downloads & Kontakt ↓ Mülheim a. d. Ruhr (17.12.2021)  Ohne Unterstützung haben es Kinder und Jugendliche in der Pandemie besonders schwer. Das macht die Arbeit von Jugendhilfe-Einrichtungen und ehrenamtliche Hilfe umso wichtiger. Neben dem laufenden Engagement spendet ALDI SÜD deshalb insgesamt über 65.000 Euro zusätzlich für soziale Projekte und Angebote − darunter auch die Tafel in Mülheim. Am Hauptsitz in Mülheim an der Ruhr spendet ALDI SÜD insgesamt 2700 Einkaufsgutscheine im Wert von jeweils 10 Euro an die örtliche Tafel. „Das ehrenamtliche Engagement ist für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft unverzichtbar. Die Tafeln, mit denen unsere Filialen in vielen Orten zusammenarbeiten, beweisen das Tag für Tag. Wir freuen uns sehr, die Mülheimer Tafel und mit ihr viele Familien vor Ort unterstützen zu können“, sagt Carlos Rasel, der bei ALDI SÜD für den Bereich Corporate Citizenship verantwortlich ist. Unbürokratische Hilfe Die Mülheimer Tafel kann die Spende gut gebrauchen. „Wir haben in der gesamten Pandemie Menschen an unserer Ausgabestelle in der Georgstraße mit Lebensmitteln versorgt, sie aber auch beliefert. So konnten wir diejenigen erreichen, die aus gesundheitlichen Gründen oder aus Angst vor Stigmatisierung nicht selbst zur Abholung kommen – darunter viele alleinerziehende Mütter“, sagt Dominik Schreyer, Geschäftsführer beim Diakoniewerk Arbeit & Kultur. „Unser langjähriger Partner ALDI SÜD hat gerade in dieser schwierigen Zeit in besonderem Maße gesellschaftliche Verantwortung bewiesen und unbürokratische Hilfe geleistet.“ Jugendliche begleiten Eine lange Zusammenarbeit verbindet ALDI SÜD auch mit den SOS Kinderdörfern. In diesem Jahr spendet der Discounter Jugendhilfe-Programmen an den Standorten im oberbayerischen Weilheim und am Niederrhein jeweils 15.500 Euro. In Weilheim sollen damit unter anderem Ferien- und Freizeitmaßnahmen für Kinder und Jugendliche auf die Beine gestellt werden. Außerdem helfen die Spenden, um Mitgliedschaften in örtlichen Sportvereinen sowie die für Sport und Hobby notwendige Ausstattung zu finanzieren. Am Niederrhein unterstützt ALDI SÜD die pädagogische Betreuung von Jugendlichen. Mit der Spende soll eine zusätzliche Stelle für eine Fachkraft eingerichtet werden, die den jungen Leuten beratend zur Seite steht, um diese auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit zu stärken. Benachteiligte Kinder stärken Erneut unterstützt ALDI SÜD dieses Jahr die Fitkidsgeschäftsstelle Deutschland und ihre Fitkidsstandorte. Gemeinsam mit dem bundesweiten Projekt bereitet ALDI SÜD in diesem Jahr an unterschiedlichen Projektstandorten in West- und Süddeutschland zahlreichen Kindern eine Weihnachtsüberraschung. Das kann ein Ausflug in den Freizeitpark sein, ein gemeinsames Plätzchenbacken oder auch eine kleine Weihnachtsfeier. Die Wünsche, die vor Ort erfüllt werden, sind nicht spektakulär. Für die Beschenkten sind sie dennoch ein Highlight. Das Projekt Fitkids begleitet Sucht- und Drogenberatungsstellen dabei, Strukturen und Angebote zu entwickeln, die gezielt den Kindern suchtkranker Eltern helfen.   Informationen zum gesellschaftlichen Engagement von ALDI SÜD gibt es online. Downloads Hinweis: Verwendung von Bildmaterial Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden. Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen. Pressekontakt ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD Tobias Neuhaus Burgstraße 37 45476 Mülheim an der Ruhr presse(at)aldi-sued.de

Süßigkeiten & Snacks

Süßigkeiten & Snacks

Bei ALDI SÜD gibt es die ganze Vielfalt an Süßigkeiten und Snacks: Von zarter Schokolade über knackige Kekse bis hin zu würziger Knabbernahrung ist alles dabei. Welches ist dein Favorit? Entdecke hier deine liebsten Naschereien! Bei den dargestellten Artikeln handelt es sich um eine Auswahl aus unserem Süßigkeiten & Snacks Sortiment. Nüsse & Trockenfrüchte Bonbons Kekse  Schokolade Riegel Salziges Bei ALDI SÜD gibt es die ganze Vielfalt an Süßigkeiten und Snacks: Von zarter Schokolade über knackige Kekse bis hin zu würziger Knabbernahrung ist alles dabei. Welches ist dein Favorit? Entdecke hier deine liebsten Naschereien! Bei den dargestellten Artikeln handelt es sich um eine Auswahl aus unserem Süßigkeiten & Snacks Sortiment. Nüsse & Trockenfrüchte Bonbons Kekse  Schokolade Riegel Salziges Weitere Themen, die dich interessieren könnten ALDI Süßigkeiten und Snacks: Bonbons, Kekse, Chips und vieles mehr Süß oder salzig, knusprig oder weich: Das Sortiment von ALDI SÜD bietet dir köstliche Leckereien und Snacks jeglicher Art. Du bist auf der Suche nach Knabberspaß für die Geburtstagsparty, Schokolade und Fruchtgummi für den spontanen Genuss oder Konfekt zum Verschenken? Bei uns haben große wie auch kleine Naschkatzen eine riesige Auswahl. Oder bist du Fan von einer cremigen und fruchtigen Erfrischung an heißen Sommertagen? Dann sieh dir unbedingt unsere bunte Auswahl an Speiseeis an. Von würzig bis fruchtig – Knabbereien für die ganze Familie Wenn der kleine Knusperhunger kommt, dürfen Kartoffelchips, Erdnussflips oder Salzstangen nicht fehlen. Neben Salzigem haben wir noch einiges mehr zu bieten, das dein Knabberherz höherschlagen lässt. So findest du unter unseren ALDI Snacks verschiedene Sorten von Nüssen und Trockenfrüchten – auch in Bio-Qualität. Schaue dazu doch mal bei den Produkten unserer Eigenmarke GUT BIO in deiner ALDI Filiale vorbei. Schokolade, Kekse & Co in breiter Vielfalt Ob Riegel- oder Keks-Spezialitäten, Zartbitter- oder Vollmilchschokolade, Nugat oder Marzipan: Leckermäuler bekommen bei ALDI die ganze Bandbreite an Naschnahrung. Schließlich schmecken Süßigkeiten zu fast jeder Gelegenheit – beim Fernsehen auf dem Sofa, zum Nachmittags-Kaffee oder einfach zwischendurch. Und nach dem Mittag- oder Abendessen passt immer noch ein leckeres Eis. Die bunte Welt der Bonbons bei ALDI Bonbons erfreuen junge und erfahrene Naschfreunde gleichermaßen. Dabei gibt es sie in etlichen Ausführungen und Geschmacksrichtungen: zum Lutschen, Kauen oder am Stiel als Lolli, als saftiges Fruchtgummi oder mit würzigem Lakritzgeschmack. ALDI hat von jeder Variante etwas im Sortiment. Entscheide selbst, mit welcher Bonbonspezialität du deinen Gaumen verwöhnen möchtest.

Kräutertee

Kräutertee

Kräutertee für erholsame Momente. Gieß‘ dir Entspannung ein. Warm dampfender und würzig duftender Tee: Da kommt sofort ein wohliges Gefühl der Gemütlichkeit auf – besonders im Winter. Wir zeigen dir, welche Kräutertees gesundheitliche positive Effekte haben können und beliebt sind, wie du das Teetrinken genussvoll zelebrierst und eigene Mischungen herstellst. Kräutertee selbst machen ↓ Kräutertee: Gern gekauft aus guten Gründen. Die Japaner, Engländer und Chinesen machen es vor: Sie zelebrieren ihre ausgiebig Teezeit. Ob als Wärmespender, Hilfe bei Erkältung oder Genussmittel – gerade im Winter stehen Kräutertees hoch im Kurs und machen uns glücklich. Die ersten Tees haben sich die Menschen schon vor Tausenden von Jahren aufgebrüht. Ihren Anfang nahm diese Tradition in Asien. Heute ist das Heißgetränk, neben Wasser, das am meisten konsumierte weltweit. Pro Kopf trinken die Deutschen jährlich circa 40 Liter Kräuter- und Früchtetee, Tendenz steigend. Tee aus Kräutern bedeutet Vielfalt an Sorten. Schon gewusst? Streng genommen ist Kräutertee eigentlich gar kein Tee, sondern ein Aufguss. Die Zutaten machen den Unterschied. Anders als schwarzer und grüner Tee besteht er nicht aus den Blättern des Teestrauchs und enthält daher auch kein Koffein. Dem Geschmack schadet dies nicht. Im Gegenteil. Aus den Blättern, Blüten, Rinden, Wurzeln, Stielen und Samen verschiedener Pflanzen lassen sich umso mehr Teemischungen herstellen. Blätter: Minze, Zitronengras und Rooibos zählen zu den beliebtesten Kräuterteesorten. Rund um den Globus schätzt man die erfrischende Würze der Minzblätter. Bereits im antiken Griechenland goss man sie auf. Von den über 200 Minzarten ist die Pfefferminze hierzulande am beliebtesten. Blüten: Auch die getrockneten Blüten der Kamille sind sehr gefragt. Seit Jahrhunderten gewinnt man aus den gelb-weißen Blütenköpfen ätherischen Öle, die als heilsam gelten. Fast jeder deutsche Haushalt hat diesen Kräutertee vorrätig. Seltener gekauft wird Lindenblütentee. Sein blumig-süßen Duft und seine lindengrüne Farbe entführt einen auch im Winter in die sommerliche Natur zur Zeit der Lindenblüte. Rinden: Einst zählte Zimt zu den teuersten Gewürzen der Welt. Der begehrte Zimtbaum wächst nur in Südasien. Die abgeschälte und getrocknete Rinde ist heute als Zimtstange bekannt. Die würzige Süße verfeinert jede Kräuterteemischung. Wurzeln: Aus der Wurzel des südostasiatischen Krautes Ingwer lässt sich ein wunderbarer Kräutertee herstellen. Das scharf-fruchtige Aroma wirkt belebend und harmoniert mit Kardamom, Muskat, Honig und Zitrone. Samen: Auch Fenchel- und Anissamen landen oft aufgebrüht in der Teetasse. Sie gehören zu den milden Kräuterteesorten und schmecken leicht süß. Sind Kräutertees gesund? Sie wärmen und versorgen den Körper mit Flüssigkeit – und zwar kalorienfrei. Dabei schmecken sie besser als pures Wasser. Seit vielen Jahrhunderten wird Kräutertee eine heilende Wirkung nachgesagt. Wissenschaftlich bewiesen ist ihre Heilkraft bislang nicht. Zwar können Arzneitees etwa bei Erkältungen und Verdauungsproblemen durchaus Beschwerden lindern, nicht aber die Ursachen einer Erkrankung bekämpfen. Kräutertees wirken in erster Linie, indem sie das allgemeine Wohlbefinden verbessern. Auch das hilft, wenn man sich angeschlagen fühlt. Bei einer gewöhnlichen Erkältung heißt es daher: Abwarten und Tee trinken. Das Getränk wärmt den Körper, löst Schleim und befreit kurzzeitig vom lästigen Halskratzen. Insofern unterstützt der Kräutertee dabei, wieder zu gesunden. Kräutertees wirken, indem sie das Wohlbefinden verbessern. Kräutertee und seine entspannende Wirkung. Beim Teetrinken kommen Körper und Geist zur Ruhe. Termine ohne Ende, langer Stau im Feierabendverkehr, die Familie hält einen auf Trab… Höchste Zeit, sich eine kleine Auszeit zu nehmen. Gerade an stressigen Tagen, wenn sich die eigenen Energiereserven erschöpfen, ist eine Tasse Tee ein gutes Rezept für mehr Self-Care. Am besten lässt du dir Zeit, Kräutertee zuzubereiten und ausgiebig zu genießen. Baldrian, Fenchel oder Lavendel? Suche dir die Sorte aus, nach der dir gerade der Sinn steht. Um den Kopf frei zu kriegen, kannst du bereits die Zubereitung des Kräutertees richtig zelebrieren: Einfach die Lieblingstasse wählen, Wasser kochen, Teebeutel ziehen lassen, die duftenden Kräuter und den warmen Dampf bewusst wahrnehmen. Gerade im hohen Norden, wo sich das Tageslicht im Winter rar macht und draußen eisiger Wind weht, steht Teetrinken für Gemütlichkeit. Wer das dänische Hygge-Lebensgefühl heraufbeschwören will, gönnt sich etwas Süßes zum Tee, zündet sich eine Kerze an und lehnt sich einer flauschigen Wolldecke eingewickelt auf dem Sofa zurück. Ein paar Mal an der Tasse nippen – schon fühlt man sich wohlig warm und geborgen. Unser Gehirn reagiert intensiv auf Wohlgeruch und Geschmack. Das weckt Emotionen und bringt einen auf andere Gedanken. Ein kleiner Schluck vom Lavendeltee entführt einen zu den violett strahlenden Blumenfeldern der Provence, Jasminduft erinnert an vergangene Urlaubstage am Mittelmeer, die zitronige Melisse löst eine gedankliche Reise in den sommerlichen Garten aus: Der Tee mit seinen duftenden Kräutern hilft dabei, einmal nichts zu tun und die Gedanken schweifen lassen. Gemeinsame Teerituale. Zugegeben, so befreiend Relaxen auch sein kann: Ist die To-do-Liste lang, fällt das Nichts-Tun mitunter auch bei einer Tasse Kräutertee schwer. Manchmal sehnt man sich vielmehr nach Geselligkeit, vor allem, wenn sonst wenig Zeit für Partner und Freunde bleibt. Mit einem festen Rahmen und ein paar Regeln kann das Teetrinken zum liebgewonnenen gemeinsamen Ritual werden, auf das man sich rascher einstellen kann. Nicht umsonst haben in Japan mehrstündige Teezeremonien eine lange Tradition, die in der buddhistischen Kultur wurzelt. Dabei treffen sich Gastgeber und Gäste in einem Teehaus. Ein Zeremonienmeister stellt mithilfe eines durchchoreografierten Ablaufs sicher, dass das Zusammensein für jeden harmonisch ausfällt und das Ritual Ruhe sowie eine Auszeit vom Alltag erlaubt. Weniger aufwändig ist hingegen eine ostfriesische Teezeremonie. Ob Schwarzteemischung oder Kräutertee: Hauptsache, du und deine Gäste nehmen sich viel Zeit. Die ostfriesische Teezeremonie stiftet Gemeinschaft und stellt den Genuss in den Vordergrund. Oft reicht man den Gästen dabei Rosinenbrot oder Gebäck. Nicht zwingend notwendig ist ein ostfriesisches Teeservice mit Porzellanstövchen und Zuckerzange. Dagegen sollten Sahne und Kandiszucker nicht fehlen. Besonders Roiboos-, Jasmin-, Zimt- und Lapachotees harmonieren mit einem Schuss cremiger Sahne. Für den Tee die losen Kräuter in eine heiß ausgespülte Kanne geben – für jede Person einen Teelöffel. Kräutertee mit kochendem Wasser aufgießen und Kanne je nach gewünschter Teemenge und Konzentration auffüllen. Während der Tee zieht, jeweils ein Stück Kandiszucker in die Tassen legen. Kräutertee in die Tassen gießen bis er den Kandiszucker fast bedeckt. Sahne langsam über den Tassenrand gießen. Taditionell geschieht dies entgegen dem Uhrzeigersinn, um anzuzeigen, dass nun die Zeit stillsteht und man sich bewusst auf den Genuss konzentriert. Die Sahne wird nicht umgerührt, um das Cremige, die Kandissüße und das Würzige des Tees nach und nach zu genießen. Dabei bilden sich kleine Sahnewölkchen. Das Betrachten ihrer wandelnden Form regt die Fantasie an und wirkt entspannend. Kräutertee selber machen. Kräutertee braucht man nicht unbedingt kaufen. Man kann seine Teemischung auch selbst kreieren. Viele Teekräuter kannst du ab März ganz einfach im Garten oder als Topfpflanze auf dem Balkon anbauen. Regionaler kann man seinen Tee wohl nicht trinken. Es lohnt sich, im Sommer einen Vorrat an getrockneter Melisse, Minze, Salbei, Thymian, Kamille, Zitronenverbene oder Fenchelsamen anzulegen. Alternativ nimmst du die Kräuter im Topf, die oftmals ganzjährig erhältlich sind. Topfst du gekaufte Kräuter um, halten sie sich lange. Soll dein Bio-Kräutertee aus Pflanzenblättern bestehen, erntest du diese des Aromas wegen vor der ersten Blüte. Anschließend hängst du die Kräuter bündelweise an einem luftigen Ort auf, wo sie keiner direkten Sonnenausstrahlung ausgesetzt sind. Noch schneller geht es im Backofen auf einem Blech bei circa 50 Grad Celsius. Bei zarten Blättern und Blüten dauert dies nur ein paar Minuten. Sobald die Kräuter für deinen Tee rascheln und leicht zerbrechen, sind sie gut durchgetrocknet. Für deine individuelle Kräuterteemischung kannst du bis zu sieben verschiedene Sorten miteinander kombinieren. Meistens reichen schon drei Kräuterpflanzen und natürlich schmeckt auch ein sortenreiner Thymian- oder Melissentee sehr intensiv. Miteinander harmonieren zum Beispiel Minze, Thymian und Salbei. Es empfiehlt sich, ein Hauptkraut zu nehmen und die restlichen Pflanzenteile in kleineren Mengen beizugeben. Hebst du deinen Kräutertee für später auf, verpackst du ihn luftdicht, und lagerst ihn an einem trockenen und dunklen Ort. Du willst ganz fix deinen Kräutertee selber machen? Dann probiere folgendes Rezept für einen köstlichen Ingwertee. Das funktioniert mit frischer ebenso gut wie mit getrockneter Wurzel. In der kalten Jahreszeit eignet sich dieser Kräutertee wunderbar zum Vorbeugen und Auskurieren einer Erkältung. Im Sommer genießt man ihn abgekühlt mit ein paar Eiswürfeln. Geschälten Ingwer oder ungeschälten Bio-Ingwer in dünne Scheiben schneiden oder raspeln. Ingwer mit kochendem Wasser übergießen und je nach gewünschter Aromaintensität fünf bis zehn Minuten ziehen lassen. Ein Teelöffel Zitronensaft liefert nicht nur zusätzliche Vitamine, sondern schmeckt wunderbar dazu. Um die Schärfe zu mildern, kann man den Kräutertee mit Honig, Ahornsirup oder Agavendicksaft süßen. Orangen-Ingwer-Minztee. Köstlich herb und einfach selbstgemacht. Vor allem im Winter ein wahrer Genuss. Das könnte dich auch interessieren.

„Gut für hier. Gut fürs Wir.“ Jetzt abstimmen

„Gut für hier. Gut fürs Wir.“ Jetzt abstimmen

„Gut für hier. Gut fürs Wir.“: Jetzt abstimmen für die ALDI SÜD Spendenaktion Du möchtest gemeinnützige Organisationen und Vereine in deiner Nachbarschaft unterstützen? Dann erwirb mit deinem nächsten ALDI SÜD Einkauf eine Stimme für unsere „Gut für hier. Gut fürs wir. Spendenaktion. Noch bis zum 3. Juli läuft die Abstimmung! Du entscheidest, welche ehrenamtlichen Projekte sich mit einer Spende aus dem großen ALDI SÜD Fördertopf noch besser engagieren können. Fass dir ein Herz und los! Spendenaktion geht in die Abstimmungsrunde Die Reaktion auf unseren Aufruf war überwältigend: An die 700 gemeinnützige Organisationen und lokale Vereine haben sich bei unserer Gemeinwohl-Spendenaktion „Gut für hier. Gut fürs wir.“ angemeldet. Alle sind im Einzugsgebiet unserer 1980 ALDI SÜD Filialen aktiv. Die Bandbreite der ehrenamtlichen Initiativen ist groß und zeigt, wie vielfältig gesellschaftliches Engagement in Deutschland aussehen kann: Vom Kinderkochen über eine Schulpatenschaft bis hin zum Walschutz ist alles dabei. Alle Informationen zu den teilnehmehmenden Vereinen findest du auf der Aktionswebseite. Gebe Herzblutinitiativen deine Stimme Jetzt zählt deine Stimme! Es geht endlich in die Abstimmungsrunde. Vom 23.5.2022 bis zum bis 3.7.2022 entscheidest du mit jedem Einkauf, wer am 4. Juli das Rennen macht. ALDI SÜD fördert Herzensprojekte aus einem Spendentopf von bis zu 5,8 Millionen Euro. Und das geht so: Ab sofort erhältst du bereits bei deinem nächsten Einkauf pro 20 Euro Einkaufswert eine Stimme an der Kasse. Den neunstelligen Code auf dem quadratischen Stimmzettel kannst du auf der Aktionswebseite eingeben. Über den QR-Code kommst du ohne manuelle Stimmcode-Eingabe noch schneller zur Abstimmung. Je höher der Einkaufswert ist, desto mehr Stimmen kannst du verteilen. Das Video erklärt, wie einfach die Abstimmung geht. Und so funktioniert „Gut für hier. Gut fürs Wir.“ Am 4. Juli stehen die Gewinner fest Jede ALDI SÜD Filiale kann drei regionale, gemeinnützige Vereine mit insgesamt 3000 Euro unterstützen. Der Gewinner erhält 1500 Euro, der Zweitplatzierte bekommt 1000 Euro und der dritte Platz freut sich über 500 Euro für die Vereinskasse. Am 4. Juli stehen alle platzierten Projektpartner fest. Vielleicht ist ja deine Familienoase, die Wildtierpflegestation oder der Selbstverteidigungskurs „von nebenan“ unter den glücklichen Spendenempfängern! Du und wir wollen Gutes tun Durch deine Teilnahme an der Abstimmung bei „Gut für hier. Gut fürs wir.“ zeigst du, dass dir gesellschaftliches Engagement genauso wichtig ist wie uns . Neben gemeinnützigen Projekten in deiner Nachbarschaft unterstützen wir auch Hilfsprojekte wie beispielsweise SOS-Kinderdorf e.V. oder viele Faitrade-Kooperationsprojekte dauerhaft und nachhaltig. An alle Vereine: Es ist noch Zeit, dein Projekt anzumelden Du bist Mitglied eines ehrenamtlichen Vereins oder Teil eines gemeinnützigen Projekts im ALDI SÜD Einzugsgebiet? Dann registriere deine Organisation und reiche dein Projekt ein. Die Anmeldefrist läuft noch bis zum 19. Juni. Weitere Themen, die dich interessieren könnten

Gut für hier. Gut fürs Wir.

Gut für hier. Gut fürs Wir.

„Gut für hier. Gut fürs Wir“: Unsere grosse Spendenaktion für lokale Vereine Die Hausaufgabenhilfe, der Amateur-Fußballverein, das Repair-Café, der urbane Gemeinschaftsgarten: Es gibt so viele tolle kleine Initiativen und Vereine, die direkt in unserer Nachbarschaft Gutes tun. Diese wichtige Arbeit wollen wir unterstützen – mit einer Spendenaktion, die es in dieser Dimension bei ALDI SÜD noch nicht gegeben hat. Bis zu 5,8 Millionen Euro insgesamt stellen wir für ehrenamtliche Herzensprojekte zur Verfügung. Und weil ihr am besten wisst, wer gute Arbeit leistet, überlassen wir euch die Entscheidung, an welche Projekte die Spenden fließen. 5,8 Millionen Euro für 1980 Filialen Gesellschafliches Engagement spielt für uns eine wichtige Rolle. Wir unterstützen gemeinnützige Vereine und Projekte und spenden regelmäßig Lebensmittel. Mit der Aktion „Gut für hier. Gut fürs Wir.“ starten wir zum ersten Mal eine Spenden-Aktion im Einzugsgebiet sämtlicher 1980 Filialen. Der Clou: Ihr als Kundinnen und Kunden entscheidet mit eurem Einkauf, welche Vereine und Initiativen im Einzugsbereich eurer ALDI SÜD Filiale eine Spende bekommen. So kannst du ab 23. Mai abstimmen Ab dem 23. Mai erhältst du pro 20 Euro Einkaufswert in allen ALDI SÜD Filialen einen Stimmzettel mit einem Code. Diesen kannst du auf der Aktionswebsite aldi-gutfürswir.de einlösen. Bis zum 3. Juli kannst du für dein Lieblingsprojekt (oder auch für mehrere Projekte) Stimmen abgeben. Am 4. Juli stehen die Gewinner fest. Pro Filiale unterstützen wir drei regionale gemeinnützige Vereine mit insgesamt 3000 Euro. Der Erstplatzierte erhält 1500 Euro, für Platz 2 gibt es 1000 Euro, der dritte Platz bekommt 500 Euro für die Vereinskasse. Informationen zu allen Vereinen, die zur Abstimmung stehen, gibt es auf der Aktionswebseite. Aktionscode eingeben oder QR-Code scannen. Für dein Herzensprojekt abstimmen. Deine Stimme bestätigen. Und so funktioniert „Gut für hier. Gut fürs Wir.“ An alle Vereine, die Gutes tun – bewerbt euch! Wir wollen gezielt kleine gemeinnützige Vereine und lokale Projekte fördern, die oft nur begrenzt finanzielle Mittel haben. Bewerben können sich Organisationen aus sämtlichen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens, die einen sozialen und gemeinnützigen Zweck verfolgen und im ALDI SÜD Gebiet aktiv sind. Unsere Partnerorganisation Haus des Stiftens prüft die Bewerbungen auf Gemeinnützigkeit und stellt sicher, dass alles mit rechten Dingen zugeht. Du bist Mitglied eines ehrenamtlichen Vereins oder Teil eines guten Projekts? Dann reiche dein Projekt bis zum 19. Juni unter ein aldi-gutfuerswir.de und mach es in den sozialen Medien und der regionalen Presse bekannt! Du gewinnst, wenn dein Projekt unter den Top 3 deiner lokalen ALDI SÜD-Filiale landet. Soziales Engagement bei ALDI SÜD Soziales Engagement bei ALDI SÜD hat Tradition. Wir fördern und unterstützen verschiedene Hilfsprojekte dauerhaft, unter anderem SOS-Kinderdorf e.V., die Auridis Stiftung und die GemüseAckerdemie. Weitere Themen, die dich interessieren könnten

Gartenbett

Gartenbett

Gartenbett: Himmlisch entspannen. Tipps zum Einrichten eines Rückzugsortes für Draußen. An warmen Tagen verbringen wir mehr Zeit im Freien und genießen das Licht und wärmende Sonnenstrahlen bis in die späten Abendstunden. Am liebsten würden wir komplette Wohnräume vorübergehend nach außen verlagern. Ein Gartenbett oder sogar ein Gartenbett mit Dach macht das in der warmen Jahreszeit möglich. Wir haben ein paar Ideen zum Biwakieren – wie man das Nachtlager unter freiem Himmel auch nennt. Gartenbett mit Dach: Den Sternen so nah. Gepflegt abhängen und abtauchen; in der Hängematte die Augen schließen und sanft hin und her wiegen – was gibt es Schöneres an einem warmen Tag? Auch ein leichte Frühlingsbriese oder Sommerregen können das Vergnügen nicht trüben, im Gegenteil. Zieht sich der Himmel jedoch zu, suchen wir besser schnell nach einem Unterschlupf. Ein großer Sonnenschirm ist zwar hilfreich, schützt jedoch nur punktuell. Stabilere Varianten sind Daybed, Lounge oder Gartenbett. Sie lassen sich so gestalten, dass sie trotz leichter Wetterkapriolen einen gemütlichen Aufenthalt im Garten oder auf dem Balkon ermöglichen. Wenn du dir ein Gartenbett mit Dach wünschst, gibt es verschiedene Möglichkeiten: Ein Gartenbett mit Baldachin ist zum Beispiel eine sehr schöne Idee. Der Baldachin bildet ein Himmelbett aus fließendem Stoff und sorgt für Sonnen- und Regenschutz sowie für Privatsphäre auf die leichte, elegante Art – im Garten, auf der Terrasse oder sogar auf dem Balkon. Ein Gartenbett mit einem schattenspendenden Dach schützt auch vor Sonnenbrand oder einem Sonnenstich, wenn aus dem kleinen Nickerchen ein ausgewachsenes Schläfchen werden sollte. Als Mückenschutz kann zudem ein Moskitonetz-Baldachin fungieren. Ein Gartenbett mit Baldachin bedeutet, entspannt unterm Sternenhimmel zu liegen. Mit ihm steht deinem Gartenglück nichts mehr im Weg. Deinen Traum vom Gartenbett kannst du einfach umsetzen! Gartenbett wetterfest machen: So geht’s. Die Vögel zwitschern, die Blätter rauschen leise im Wind und die Sonne lacht vom Himmel. Das sind die idealen Bedingungen für einen Powernap auf deinem Daybed – tagsüber unter freiem Himmel. Und später lädt die laue Sommerluft dazu ein, die ganze Nacht unter dem sternenklaren Himmelszelt zu verbringen und nach Sternschnuppen Ausschau zu halten. Am nächsten Morgen kitzeln dich die ersten Sonnenstrahlen aus dem Schlaf. Mach dir zunächst Gedanken über den passenden Ort für dein Gartenbett. Im besten Fall ist er windgeschützt und besitzt mindestens eine Wand. Was die Himmelsrichtung angeht, empfiehlt sich der Osten; Standorte im Westen und Süden heizen sich eventuell zu stark auf. Wenn dein Gartenbett wetterfest ist, kann ihm auch ein Regenschauer nichts ausmachen. Begrüßt dich der neue Tag einmal nicht mit den ersten zaghaften Sonnenstrahlen, sondern mit dem Geruch von Sommerregen und einem leisen Prasseln auf dem Dach, kannst du dich entspannt zur Seite drehen und Tagträumen. Was ist bei einem Outdoor-Wohn- und Schlafzimmer noch zu beachten? Welche Elemente des Gartenbettes kannst du getrost draußen lassen und welche solltest du abends mit hineinnehmen? Die Polster, Kissen und Decken, für die du dich entscheidest, sollten luftdurchlässig mit einer wasserabweisenden Füllung sein und schnell trocknen können. Dekorative Elemente wie Zierkissen solltest du lieber über Nacht ins Haus nehmen oder in einer Kissen- oder Aufbewahrungsbox verstauen. Ein Gartenbett mit Dach schützt sie zwar vor Regen, gegen Feuchtigkeit sind sie jedoch nicht gefeit. Home-Camping unter dem Sternenzelt. Rund um das Bett und in direkter Nähe des Gartenbettes solltest du keine Pflanzen aufstellen, denn sie ziehen Insekten an. Bienen und Mücken sind zwar nützlich, aber in der Nähe deines Bettes möchtest du sie sicher lieber nicht haben. Dem ungebetenen Besuch kannst du auch Einhalt gebieten, indem du dein Gartenbett mit Füßen oder Beinen versiehst, statt es direkt auf den Boden zu stellen. Auch sollte es gut zu transportieren sein, damit du es ohne große Mühe umstellen kannst – so kann sich der Boden darunter auch immer mal wieder erholen. Eine Upcycling-Methode, die sich in puncto Nachhaltigkeit anbietet, besteht darin, aus Europaletten eine Outdoor-Lounge oder ein Gartenbett zu bauen. Behandle diese dazu mit einer Holzschutzlasur, bevor du ihnen ein neues Leben schenkst. So sind sie gut geschützt und wetterfest. Im Sommer wird das Leben nach draußen verlagert. Gartenbett aus Metall gestalten. Apropos Nachhaltigkeit: Du kannst ein altes, ausgedientes Metall-Bettgestell mit rosthemmender Farbe streichen, dann hast du bereits ein gutes Fundament mit Vintage-Charakter und ansprechender Patina. Eine Lichterkette rundherum sorgt für romantische Stimmung, wenn es zu dämmern beginnt. Entlang des Gestells kannst du Haken befestigen, an die du diverse praktische Gegenstände hängen kannst. Ob Landhausstil oder urban-minimalistisch im Industriedesign – entfalte dich stilistisch bei der Planung und Gestaltung des Gartenbettes aus Metall einfach ganz frei. Ein Daybed für die „Night-time“? Vielleicht besitzt du auch noch eine Matratze, die du nicht mehr brauchst? Beziehe sie mit wasserundurchlässigem Stoff oder lass sie in einer Polsterei beziehen. Wenn es dein Budget hergibt, bietet sich auch eine Outdoor-Matratze an. Solltest du planen, häufiger draußen auf dem Gartenbett zu übernachten, lohnt sich eventuell die Anschaffung einer Matratze mit Federkern. Auch ein Luftbett eignet sich sehr gut für draußen. Genieße deine Zeit unterm Himmelszelt! Das könnte dich auch interessieren.

Unterstützung der Tafeln

Unterstützung der Tafeln

Wir unter­stützen die Tafeln Lebensmittel einfach wegwerfen? Das halten wir für verantwortungslos. Stattdessen spenden wir Nahrungsmittel, die sich nicht mehr zum Verkauf eignen, regelmäßig an verschiedene soziale Einrichtungen. Eine besondere Partnerschaft verbindet uns mit den örtlichen Tafeln. Nahezu jede unserer ALDI SÜD Filialen beteiligt sich an dem Spenden-Engagement. Was wir spenden Die Helfer der Tafeln holen unsere Spenden direkt aus unseren ALDI SÜD-Filialen ab, teilweise täglich. Unsere Mitarbeiter packen dafür Kisten mit vielfältigem Inhalt: Obst, Gemüse, Brot oder Cerealien. Alle Lebensmittel sind ohne Einschränkung zum Verzehr geeignet. Sie haben lediglich kleine Schönheitsfehler, wie Druckstellen oder ein überschrittenes Mindesthaltbarkeitsdatum, und werden deshalb aussortiert. In den lokalen Tafeln werden die einwandfreien Nahrungsmittel an armutsbetroffene Menschen verteilt. Mehr erfährst du auf unserem Blog Warum wir spenden In Deutschland landen jährlich 12 Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll – eine traurige Bilanz, wenn man bedenkt, dass 13,2 Millionen Menschen hierzulande an oder unterhalb der Armutsgrenze leben. ALDI SÜD setzt sich schon seit vielen Jahren gegen die Entstehung von Lebensmittelverlusten ein. Die Unterstützung der Tafeln ist Teil unseres Engagements gegen Lebensmittelverschwendung. Wir sind der Meinung, dass ein nahendes Verfalls- oder Mindesthaltbarkeitsdatum noch lange kein Grund dafür ist, wertvolle Nahrungsmittel einfach in den Müll zu werfen. Um Verluste von Lebensmitteln so gering wie möglich zu halten, setzen wir unter anderem die Preise von Produkten mit nahendem Haltbarkeitsdatum herunter und kennzeichnen sie für unsere Kunden. Wie wir mit lokalen Aktionen helfen Regelmäßig veranstalten wir lokale Aktionen, mit denen wir anderen etwas Gutes tun möchten. Daran beteiligen sich auch unsere Mitarbeiter: So konnten wir 2018 bei einer großen Wunschbaumaktion an unserem Standort in Mülheim an der Ruhr 200 Kindern einen Weihnachtswunsch erfüllen. Zum Teil waren das Kinder, deren Eltern regelmäßig die Mülheimer Tafel besuchen. Auch die Filialen unserer Regionalgesellschaft Helmstadt sammelten gemeinsam mit Kunden und Mitarbeitern rund 600 Weihnachtspäckchen. Sie unterstützten die Aktion „Geschenk mit Herz“, eine Aktion der bayerischen Hilfsorganisation humedica e. V. in Zusammenarbeit mit dem Sternstunden e.V. und Bayern 2. Warum die Tafeln ein guter Partner sind Die Unterstützung der Tafeln ist für uns eine Erfolgsgeschichte. Wir arbeiten langfristig und eng mit den lokalen Tafeln zusammen, weil sie ein verlässlicher Partner sind. Die rund 960 Tafeln in Deutschland retten jedes Jahr 265.000 Tonnen einwandfreie Lebensmittel und geben sie an 1,6 Millionen armutsbetroffene Menschen weiter – und das seit nunmehr 28 Jahren. Dafür sind täglich rund 60.000 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer im Einsatz. Erfahre mehr zu den Tafeln Weitere Themen, die dich interessieren könnten

¹ Bitte beachte, dass der Onlineverkauf zum jeweils beworbenen Werbetermin um 7 Uhr startet. Alle Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. 60 Tage Rückgaberecht. Artikel sind nicht in der Filiale vorrätig bzw. lagernd. In ALDI SÜD Filialen kannst du jedoch einen Guthaben-Bon über einen bestimmten Artikel erwerben und diesen anschließend im ALDI ONLINESHOP einlösen. Ein Guthaben-Bon-Erwerb in ALDI Nord Filialen ist nicht möglich. Wir planen unsere Angebote stets gewissenhaft. In Ausnahmefällen kann es jedoch vorkommen, dass die Nachfrage nach einem Artikel unsere Einschätzung noch übertrifft und er mehr nachgefragt wird, als wir erwartet haben. Wir bedauern es, falls ein Artikel schnell – womöglich unmittelbar nach Aktionsbeginn – nicht mehr verfügbar sein sollte. Die Artikel werden zum Teil in baugleicher Ausführung unter verschiedenen Marken ausgeliefert. Der Verfügbarkeitszeitraum, die Zahlungsmöglichkeiten und die Lieferart eines Artikels (Paketware oder Speditionsware) werden dir auf der jeweiligen Artikelseite mitgeteilt. Es gelten die „Allgemeinen Geschäftsbedingungen ALDI ONLINESHOP“. Diese sind auf aldi-onlineshop.de/agb abrufbar und liegen in den ALDI SÜD Filialen aus. Wir liefern die erworbene Ware nur innerhalb Deutschlands. Bei Lieferung von Speditionsware (frei Bordsteinkante und frei Verwendungsstelle): Keine Lieferung auf Inseln, Postfilialen, Packstationen und Paketshops. Keine Lieferung an ALDI Filialen. Bei Lieferung von Paketware (frei Haustür): Ob eine Lieferung an Paketshops, Packstationen oder Postfilialen möglich ist, ist abhängig vom Versandunternehmen und wird dir im Kaufprozess mitgeteilt. Keine Lieferung an ALDI Filialen. Vertragspartner: ALDI E-Commerce GmbH & Co. KG, Prinzenallee 7, 40549 Düsseldorf.
* Wir bitten um Verständnis, dass einzelne Artikel aufgrund der aktuellen Situation in der internationalen Seefracht zeitweise nicht verfügbar oder erst später lieferbar sind. Bitte beachte, dass diese Aktionsartikel im Gegensatz zu unserem ständig verfügbaren Sortiment nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. Sie können daher schon am Vormittag des ersten Aktionstages kurz nach Aktionsbeginn ausverkauft sein. Alle Artikel ohne Dekoration.