Die neuen Vorlesebücher für Kinder

ALDI SÜD setzt sich als Mitglied im Stifterrat der Stiftung Lesen dafür ein, Lesefreude bei Kindern zu wecken. Gerade Vorlesen und gemeinsames Lesen machen Kinder sprachlich fit.

Was macht die Stiftung Lesen?

Die Stiftung Lesen arbeitet dafür, dass Lesen Teil jeder Kindheit und Jugend wird. Denn Lesefreude und Lesekompetenz sind wichtige Voraussetzungen für die persönliche Entwicklung und ein erfolgreiches Leben. Als operative Stiftung führt sie in enger Zusammenarbeit mit Bundes- und Landesministerien, wissenschaftlichen Einrichtungen, Stiftungen, Verbänden und Unternehmen breitenwirksame Programme sowie Forschungs- und Modellprojekte durch. Die Stiftung Lesen steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und wird von zahlreichen prominenten Lesebotschaftern unterstützt. Seit Juni 2015 berät die Stiftung Lesen ALDI SÜD bei der Auswahl des Buchsortiments für Kinder und Jugendliche.

Vorlesebücher mit Geschichten zu jeder Gelegenheit

In den liebevoll gestalteten Vorlesebüchern für Kinder ab drei und ab fünf Jahren finden sich jeweils mehrere kurze Geschichten, die sich perfekt zum Vorlesen eignen. Gute-Nacht- und Mutmach-Geschichten gibt es ebenso wie Geschichten über Freundschaft und Feen, die Schule und den Kindergarten. Ob vor dem Zu-Bett-Gehen oder einfach zwischendurch, mit diesen Geschichten kann zu jeder Gelegenheit gemeinsam vorgelesen werden.

Warum ist Vorlesen so wichtig?

Vorlesen und gemeinsames Lesen fördern Kreativität und Fantasie Ihres Kindes und tragen auch zum Erfolg in der Schule bei. Die Atmosphäre von Vertrauen und Geborgenheit während des Vorlesens stärkt die Bindung zwischen Eltern und Kindern. Denn für Kinder gibt es fast nichts Schöneres als mit Mama oder Papa zu kuscheln und dabei tolle Geschichten zu hören.

Übrigens: Auch für ältere Kinder haben wir etwas zum Lesen. Unter www.die-bloggerbande.de finden Sie viele spannende Abenteuer.

Bloggerbande