Wein-Sortiment Frankreich

„Santé“ rufen sich die Franzosen zu, wenn sie miteinander anstoßen – zum Beispiel mit einem Glas Wein bei einem köstlichen Essen. In Frankreich liegt „Feinschmecken“ und Genießen hoch im Kurs und so ist es auch nicht verwunderlich, dass „La Grande Nation“ das wohl populärste Weinland überhaupt ist. Für Weinliebhaber ist Frankreich mit seiner jahrhundertealten Weinkultur ein Paradies. Durch unterschiedliche Klimazonen, Bodentypen und Anbaumethoden bietet das Land eine große Wein-Vielfalt. Fast alle heute erfolgreich angebauten Rebsorten, wie zum Beispiel Cabernet Sauvignon, Merlot, Pinot Noir und Chardonnay, stammen ursprünglich aus Frankreich und sind noch immer exzellente Botschafter klassischer Weinkultur.

Tauchen Sie mit unserem französischen Wein-Sortiment in die französische Lebensart ein.

Weißweine
Roséweine
Rotweine
Schaumweine

Französische Weißweine

Chardonnay Pays d’Oc IGP - trocken


Chardonnay Pays d’Oc IGP
– Das Aushängeschild Südfrankreichs
trocken – 0,75 Liter – € 2,29 (Literpreis € 3,05)

Weininformation:
Wie viele andere alte Rebsorten hat auch der Chardonnay seinen Ursprung vermutlich in Vorderasien. Mit der Ausbreitung der Weinkultur kam die Rebe nach Frankreich und fand insbesondere im Burgund eine neue Heimat.
Eine Siedlung bei Tournus mit dem Namen Chardonnay könnte der Sorte ihren Namen gegeben haben.
Heute zählt Chardonnay zu einer der populärsten Rebsorten der Welt. Sie ist in praktisch allen weinbautreibenden Ländern vertreten.

Erzeuger:
Wir arbeiten in allen Weinbaugebieten vertrauensvoll mit renommierten Erzeugern zusammen, deren Qualität von uns ständig kontrolliert wird.

Region:
Südfrankeich gilt als der Weinkeller Frankreichs. Das Pays d’Oc besteht aus ca. 100.000 Hektar Rebfläche und stellt die Nummer eins der IGP-Gebiete (Indication Géographique Protégée), auf Deutsch geschützte geografische Angabe, dar.

Weinbeschreibung und Speisenkombination:
Ein hellgelber Tropfen mit grünen Reflexen. Im Duft zeigen sich die typischen Zitrusfrucht- und Apfelaromen, Anklänge von gelben Früchten sowie eine feine Kräuterwürze und nussige Noten. Am Gaumen ein saftiger und aromatischer Chardonnay mit feiner Säure, mittlerer Dichte und Länge.
Er harmoniert ideal zu Salaten, Fischgerichten und Meeresfrüchten, zu hellem Geflügel sowie Kalb- und Schweinefleisch.

Die ideale Trinktemperatur liegt bei 10 °C bis 12 °C.


Riesling Vin d'Alsace AC – Riesling von der anderen Rheinseite
trocken – 0,75 Liter – regional verfügbar – € 3,99 (Literpreis € 5,32)

Weininformation:
Riesling ist eine anspruchsvolle weiße Rebsorte, die nicht umsonst „Königin der Reben“ genannt wird. Die besten Ergebnisse erzielt sie in kühleren Gegenden. Im Elsass findet sie ideale Bedingungen, denn eine große Zahl unterschiedlicher Bodentypen und das milde vom Rhein beeinflusste Klima lassen vielfältige Weinstile entstehen.

Erzeuger:
Wir arbeiten in allen Weinbaugebieten vertrauensvoll mit renommierten Erzeugern zusammen, deren Qualität von uns ständig kontrolliert wird.

Region:
Wie an einer Schnur reihen sich über eine Strecke von gut 100 Kilometern die malerischen Fachwerkdörfer zwischen Straßburg und Mülhausen. Von allen französischen Gewächsen gleichen die aus dem Elsass den deutschen am meisten. Allerdings werden sie fast alle als trockene Weine ausgebaut.

Weinbeschreibung und Speisenkombination:
Ein blasses Gelb mit leicht grünlichen Reflexen prägt diesen Wein, der im Duft an Aromen von grünem Apfel und Pfirsich erinnert. Am Gaumen präsentiert er einen zarten Körper und Reife. Optimal zu hellem Fleisch, Vorspeisen und Fisch sowie der elsässischen Küche.

Die ideale Serviertemperatur liegt bei 8 °C bis 10 °C.

Nach oben

Französische Roséweine


Côtes de Provence AOP – Ein Hauch von der Côte d'Azur
trocken – 0,75 Liter – regional verfügbar – € 3,49 (Literpreis € 4,65)

Weininformation:
Drei klassische Rebsorten aus Frankreichs Süden prägen diese Cuvée: Cinsault bringt würzige Noten in die Cuvée mit ein, Grenache ist für Frucht und Fülle verantwortlich, während Syrah zur aromatischen Vielschichtigkeit beiträgt. Auf diese Weise entsteht ein duftiger, im Ansatz komplexer Wein, der einen Hauch von Sonne ins Glas zaubert.

Erzeuger:
Wir arbeiten in allen Weinbaugebieten vertrauensvoll mit renommierten Erzeugern zusammen, deren Qualität von uns ständig kontrolliert wird.

Region:
Aus der südfranzösischen Region Provence kommen viele angenehme Tischweine, sie ist besonders bekannt für die Produktion von leichten, frischen Roséweinen.

Weinbeschreibung und Speisenkombination:
Ein Wein von hellem Rosé mit leicht violetten Reflexen, feiner Frucht von Himbeeren und einem angenehmen, saftigen Geschmack. Köstlich zu Vorspeisen und hellem Fleisch.

Die ideale Serviertemperatur liegt bei 8 °C bis 10 °C.


Miniwein Syrah Rosé Pays d'Oc IGP – Rosé aus dem Süden
trocken – 0,25 Liter – € 0,79 (100-ml-Preis € 0,32)

Weininformation:
Syrah ist die klassische Rebsorte des Rhônetals. Ob sie tatsächlich in der Antike von Phöniziern nach Marseille gebracht wurde, mag eine spannende Legende sein. Als Tatsache gilt jedoch, dass sie eine sehr erfolgreiche Rebsorte mit eigenständigem Charakter ist. Vom Rhônetal aus hat sie ihren Weg auch ins Languedoc gefunden, wo sie sich mit ihrer Würze und fruchtigen Frische einen festen Platz im Rebsortenspiegel erobert hat.

Erzeuger:
Wir arbeiten in allen Weinbaugebieten vertrauensvoll mit renommierten Erzeugern zusammen, deren Qualität von uns ständig kontrolliert wird.

Region:
Das Languedoc, die Küstenregion, die westlich von Marseille beginnt und in der Region von Narbonne endet, ist berühmt für den Weinbau. Schon die antiken Römer haben hier Reben angepflanzt. Heute ist das Gebiet reich an unterschiedlichen Weinstilen. Trockene Weiß- und Rotweine, aber auch fruchtige Rosés und Süßweine werden hier gekeltert.

Weinbeschreibung und Speisenkombination:
Ein frischer, saftiger Rosé, der mit seiner schönen Beerenfrucht und dem Duft milder Gewürze besticht. Am Gaumen ist er saftig und frisch. Er harmoniert bestens zu Salaten, Reisgerichten und natürlich zum Barbecue. Auch als Sommerwein pur ist er ein echter Genuss.

Die ideale Serviertemperatur liegt bei 10 °C bis 12 °C.

Coteaux d’Aix en Provence Rosé AOP

Coteaux d’Aix en Provence Rosé AOP – Genießen Sie ein Stück Provence bei Ihnen zuhause
trocken – 0,75 Liter – regional verfügbar – € 3,99 (l-Preis € 5,32)

Weininformation: Die Provence ist berühmt für ihre feinwürzigen Roséweine, die aus den lokaltypischen Rebsorten gekeltert werden. Dabei werden die Trauben nach der Ernte schnell verarbeitet, sodass eine sehr helle Farbe entsteht. Diese ist ein typisches Erkennungsmerkmal der köstlichen Tropfen dieser Region.

Erzeuger: Wir arbeiten in allen Weinbaugebieten vertrauensvoll mit renommierten Erzeugern zusammen, deren Qualität von uns ständig kontrolliert wird.

Region: Von den Ufern des Mittelmeers bis weit in die bergige Landschaft der nördlichen Provence, erstrecken sich die Weinberge einer mittlerweile für ihre Roséweine berühmte Landschaft.
Dabei zeigt diese Kulturlandschaft mit ihren vielfältigen Terroirs der Rebe ganz unterschiedliche Teilgebiete, die den Gewächsen einen eigenen Charakter verleihen und sie maßgeblich prägen. Dies ist eines der Kennzeichen der würzigen Rosés rund  um die bekannte Stadt Aix en Provence.

Weinbeschreibung und Speisenkombination: Ein blass roséfarbener Wein mit einem Duft, der an Himbeeren, Zitrusnoten, Eisbonbons, rote Johannisbeeren aber auch an Aprikose und Kräuterwürze erinnert. Am Gaumen ein saftiger Rosé mit feiner Frucht, frischer Säure und einem angenehmen, himbeerfruchtigen Finale.
Ein idealer Aperitif, oder als Begleiter zu gegrilltem Fisch, hellem Fleisch und Geflügel sowie zu Grillgerichten.

Die optimale Genusstemperatur liegt bei 8 °C bis 10 °C.

Nach oben

Französische Rotweine

Cabernet Sauvignon Syrah Pays – trocken

FRANCOIS NOBLECOUR® Cabernet Sauvignon Syrah IGP – Der Franzose mit der Sonne des Südens
trocken – 0,75 Liter – € 2,49 (Literpreis € 3,32)

Weininformation
Zwei klassische Rebsorten aus dem Süden Frankreichs wurden für diese Cuvée ausgesucht. Der Cabernet Sauvignon gibt diesem Wein eine kräftige, aromatische Struktur. Durch den Syrah erhält er seine würzige und fruchtige Frische.

Erzeuger
Wir arbeiten in allen Weinbaugebieten vertrauensvoll mit renommierten Erzeugern zusammen, deren Qualität von uns ständig kontrolliert wird.

Region
Südfrankreich gilt als der Weinkeller Frankreichs. Das Anbaugebiet erstreckt sich zwischen dem Rhônetal und der Mittelmeerküste. Auf der mit 300.000 Hektar genutzten Rebfläche werden meistens rote Rebsorten angebaut.

Weinbeschreibung und Speisenkombination
Ein runder und süffiger Wein mit purpurroter Farbe und leicht violetten Reflexen. Er ist reich an Aromen von Kirschen, Brombeeren, schwarzen Johannisbeeren, Kräuterwürze, Lakritz sowie auch an balsamischen Noten. Am Gaumen  saftig mit reifer Beerenfrucht, dezenter Extraktsüße und guter Tanninstruktur.
Ein Rotwein, der sich als Begleiter zu einer Vielzahl von Speisen eignet: roten Fleischsorten, dunklem Geflügel, Wurstspezialitäten, Gourmet-Salaten und vielen Käsesorten.

Die ideale Serviertemperatur liegt bei 16 °C bis 18° C.

Le Rouge sweet VdF

Le Rouge sweet VdF– Der süße Franzose
sweet – 1,0 Liter – € 1,99

Weininformation: Der „Le Rouge sweet“ ist ein süßer französischer Rotwein. Diese Cuvée besticht durch ihre harmonische Struktur und die fruchtige, samtige Fülle. Lassen Sie sich vom schmeichelnden Geschmack dieses unkomplizierten Weines verführen.

Erzeuger: Wir arbeiten in allen Weinbaugebieten vertrauensvoll mit renommierten Erzeugern zusammen, deren Qualität von uns ständig kontrolliert wird.

Region: Frankreich ist berühmt für seine Weine. In beinahe allen Regionen des Landes wird Wein angebaut und stellt hier so etwas wie ein Grundnahrungsmittel dar: auf einem gut gedeckten Tisch darf ein guter Tropfen nicht fehlen.

Weinbeschreibung und Speisenkombination: Ein purpurroter Wein mit violetten Reflexen. Den Duft prägen Aromen von Kirschen, schwarzen Johannisbeeren, Gewürznelken, Holunder und Waldbeeren. Im Geschmack zeigt dieser Franzose eine feine, milde Säure und angenehme Süße sowie eine aromatische Beerenfrucht. Ein idealer Wein zu Pasta, Käse und fruchtigen Desserts.

Die ideale Serviertemperatur liegt bei 16 °C bis 18 °C.


Bordeaux AOP Supérieur Barrique

FRANCOIS NOBLECOUR® Bordeaux AOP Supérieur Barrique– Perfekt gereift im Eichenfass
trocken – 0,75 Liter – € 3,79 (Literpreis € 5,05)

Weininformation: Bordeaux ist für seine klassischen Weine berühmt, die von den hervorragenden Klima- und Vegetationsbedingungen an der Atlantikküste profitieren. Diese Komposition aus den Rebsorten Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, erhält durch die Reife im Barrique, einem kleinen Holzfass aus französischer Eiche, die besondes aromatische Komplexität. Dieser Wein wurde aufgrund seines natürlichen, überdurchschnittlichen Mostgewichtes mit dem Prädikat Supérieur ausgezeichnet.

Erzeuger: Wir arbeiten in allen Weinbaugebieten vertrauensvoll mit renommierten Erzeugern zusammen, deren Qualität von uns ständig kontrolliert wird.

Region: Die Qualitätsstufe Appellation d´Origine Protégée Supérieur steht für die Herkunft aus einem bestimmten geographischen Gebiet und reglementiert darüber hinaus Anbauweise und Qualitätsstandards. Die Geschichte des Weinbaus im Bordeaux geht bis ins 3. Jahrhundert zurück. Ab dem 17. Jahrhundert erlebte das heute prestigeträchtige Gebiet seinen Aufstieg.
Der Boden ist überwiegend von Kalkstein geprägt. So können die Reben tief wurzeln und finden in Kombination mit dem milden Klima des Atlantiks ideale Bedingungen für hervorragende Qualität vor.

Weinbeschreibung und Speisenkombination: Ein Wein mit dunkler Purpurfarbe und violetten Reflexen. Der Duft zeigt balsamische Noten, feine Röstaromen, Holzwürze, Kaffeenoten, Leder und elegante Frucht im Hintergrund. Am Gaumen präsentiert dieser Wein ein wunderbares Mundgefühl mit aromatischen, saftigen Noten. Er passt perfekt zu Fleischgerichten, dunklem Geflügel und reifem Käse, ist aber auch zu Pasta mit Fleischsaucen ein Genuss.

Die ideale Trinktemperatur liegt bei 16 °C bis 18 °C.


Bordeaux Cru Bourgeois Château-Wein
– Bürgerlicher Stolz mit aristokratischer Klasse
trocken – 0,75 Liter – € 4,99 (Literpreis € 6,65)

Wir führen verschiedene Château-Weine. In unseren Filialen wird jeweils nur ein Château-Wein angeboten.

Weininformation: Traditionell sind die Weine aus dem Médoc eine Cuvée. Meist werden drei Rebsorten für die Cuvetierung verwendet. Cabernet Sauvignon bringt Struktur ein, Merlot Frucht und Fülle und Cabernet Franc überzeugt mit Würze. Die Rebsorten Malbec und Petit Verdot können diese Weine abrunden. Der Cru Bourgeois trägt den Namen des Châteaus, auf dem er abgefüllt wird.

Erzeuger:
Wir arbeiten in allen Weinbaugebieten vertrauensvoll mit renommierten Erzeugern zusammen, deren Qualität von uns ständig kontrolliert wird.

Region:
130 Kilometer lang ist diese Halbinsel zwischen Atlantik und dem Fluss Gironde im Anbaugebiet Bordeaux. Auf kiesigen und sandigen Böden wachsen die Spitzenrotweine Frankreichs. Um die Weine qualitativ besser darstellen zu können, wurde in den 1930er-Jahren die erste Klassifizierung zum Cru Bourgeois durchgeführt. Diese Klassifizierung wurde 2003 und danach 2008 überarbeitet. Weine, die diese Auszeichnung tragen, müssen strenge Auflagen an Qualität und Geschmack erfüllen.

Weinbeschreibung und Speisenkombination:
Diese schöne Cuvée präsentiert sich mit einem dichten Purpurrot und leicht violetten Reflexen. Die Nase verwöhnen Aromen von Holunder, Pflaumen und reifen Beerenfrüchten, verhalten zeigen sich Anklänge von Schlehen und leicht balsamische Noten sowie auch eine dezente Würze. Im Mund ist er würzig, mit guter Struktur und angenehm eingebundenen feinen Tanninen. Köstlich zu Fleisch, Pasta und Käse.

Die ideale Serviertemperatur liegt bei 16 °C bis 18 °C.

Le Rouge – IGP


Le Rouge IGP
– Der charmante Franzose
trocken – 1 Liter – € 1,99

Weininformation:
Im Languedoc herrscht eine große Vielfalt an Rebsorten. Von Cinsault, Syrah, Grenache, Mourvèdre, Carignan über Merlot bis hin zu Cabernet Sauvignon reicht die Auswahl. Aus einem Teil dieser Rebsorten wird der „Le Rouge“ gekeltert, er zeigt dabei den typisch südfranzösischen Charakter.

Erzeuger:
Wir arbeiten in allen Weinbaugebieten vertrauensvoll mit renommierten Erzeugern zusammen, deren Qualität von uns ständig kontrolliert wird.

Region:
Die beiden großen Weinregionen Südfrankreichs werden gern zusammengefasst, Unterschiede gibt es dennoch. Im Languedoc werden bis zu 80 Prozent Landweine erzeugt, dazu große Mengen Tafelwein. Im Roussillon, nahe an Spanien, liegt die heißeste Weinbauregion Frankreichs. Die Reben wachsen hier auf künstlich angelegten schmalen und steilen Terrassen.

Weinbeschreibung und Speisenkombination:
Diese Cuvée aus ausgesuchten Rotweinsorten ist von purpurroter Farbe. In die Nase steigen Aromen von würzigen Beerenfrüchten und Holunder. Dieser Wein mit angenehmem Mundgefühl passt gut zu Fleisch, Käse und Pasta.

Die ideale Serviertemperatur liegt bei 16 °C bis 18 °C.

Merlot Pays d'Oc IGP


Merlot Pays d'Oc IGP
– Verführer aus dem Languedoc
trocken – 0,75 Liter – € 1,99 (Literpreis € 2,65)

Weininformation:
Merlot zählt zweifelsohne zu den beliebtesten Rebsorten weltweit. Die schwarzblaue Traube ist weit verbreitet und wird häufig als Verschnittpartner zur optimalen Ergänzung des Cabernet Sauvignon verwendet. Der Name ist vom französischen Wort für „Amsel“ (merle) abgeleitet, weil diese Vögel gern die frühreifen Beeren naschen.

Erzeuger:
Wir arbeiten in allen Weinbaugebieten vertrauensvoll mit renommierten Erzeugern zusammen, deren Qualität von uns ständig kontrolliert wird.

Region:
Südfrankeich gilt als der Weinkeller Frankreichs. 300 000 Hektar werden als Rebfläche genutzt, ein Drittel der gesamten Fläche des Landes. Angebaut werden meist rote Rebsorten.

Weinbeschreibung und Speisenkombination:
Dieser Merlot ist von einer purpurnen Farbe geprägt und erinnert in seinem Duft dezent an dunkle Beerenfrüchte und feine, würzige Noten. Er schmeckt rund und fruchtig am Gaumen und zeigt eine gute Tanninstruktur. Er ist ein Multitalent in Sachen Speisenbegleitung. Besonders gut harmoniert er zu Fleischgerichten und dunklem Geflügel, mildem Käse oder zu würzigen Gerichten der Küche Südfrankreichs.

Die ideale Serviertemperatur liegt bei 16 °C bis 18 °C.

Nach oben

Französische Schaumweine


VEUVE MONSIGNY® Champagner
– Ein Klassiker par excellence
brut réserve – 0,75 Liter – € 12,99 (Literpreis € 17,32)

Produktinformation:
Die meisten Champagner werden aus den Rebsorten Pinot Meunier, Pinot noir und Chardonnay kreiert. Das Rezept dieses Champagners ist das streng gehütete Geheimnis eines jeden Kellermeisters. Er komponiert den Champagner aus Weinen verschiedener Lagen und Rebsorten und prägt so den Geschmack.

Erzeuger:
Champagner Vve. Monsigny ist eine selektionierte Cuvée eines international renommierten Champagnerhauses im Herzen der Champagne. Bereits seit über 100 Jahren befinden sich die Kellerei und die Weinberge im Familienbesitz und bilden die Grundlage für die hervorragende Qualität.

Region:
Die Champagne ist die nördlichste Weinbauregion Frankreichs, gelegen zwischen den Städten Reims und Épernay. Nur wenn der Schaumwein genaue Vorgaben erfüllt, darf er sich auch Champagner nennen. Die Trauben müssen in der gesetzlich definierten Region wachsen, und der Wein darf nur nach der bereits im Jahr 1935 festgelegten Méthode champenoise hergestellt werden.

Weinbeschreibung und Speisenkombination:
Dieser Champagner zeigt ein helles Strohgelb. In die Nase steigen verführerische Aromen von reifem Apfel und frischem Brioche sowie feine florale Noten. Auch am Gaumen hat er feine Fruchtnoten und wird von einer eleganten Kohlensäure geprägt. Er ist der festliche Begleiter besonderer Anlässe, ein feiner Aperitif, der aber in seiner Heimat Frankreich auch gerne zu Fischgerichten, Meeresfrüchten oder zu feinen Vorspeisen genossen wird.

Die ideale Serviertemperatur liegt bei 8 °C bis 10 °C.


MARQUIS DE BEAUCEL® Crémant de Loire AC
– Köstlichkeiten aus dem Garten Frankreichs
brut – 0,75 Liter – € 5,99 (Literpreis € 7,99)

Produktinformation:
Chenin Blanc ist die Rebsorte des Loiretals. Aus ihr werden Weine gekeltert, die nicht nur typisch mineralische Noten, sondern auch fruchtige Aromen in Richtung Quitte zeigen. Zusammen mit der aus Burgund stammenden Chardonnayrebe bildet sie die Grundlage dieses trockenen Crémant. Als Crémant werden alle französischen Schaumweine bezeichnet, die außerhalb der Champagne, aber auch nach der traditionellen Champagnermethode hergestellt werden.

Erzeuger:
Wir arbeiten in allen Weinbaugebieten vertrauensvoll mit renommierten Erzeugern zusammen, deren Qualität von uns ständig kontrolliert wird.

Region:
Die Loire, einer der schönsten und ursprünglichsten Flüsse Europas, prägt eine Region, die nicht nur aufgrund ihrer zahlreichen und beeindruckenden Schlösser berühmt ist, sondern auch für eine Vielzahl frischer, fruchtiger Rot-, Weiß- sowie extraktreicher Süßweine. Nicht umsonst wird das Tal der Loire auch als Garten Frankreichs bezeichnet, denn milde klimatische Bedingungen und unterschiedliche Böden lassen Gemüse und Früchte, vor allen Dingen aber die Trauben, perfekt reifen.

Weinbeschreibung und Speisenkombination:
Hellgelb funkelt der Crémant im Glas, und im Duft erinnert er an frischen Brioche und einen Hauch von Holunderblüten. Ein schäumender Genuss bei jeder Gelegenheit. Er empfiehlt sich als Aperitif, zur Party, zu feinen Vorspeisen und Fischgerichten.

Die ideale Serviertemperatur liegt bei 6 °C bis 8 °C.